Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Stueberr

Mein neuer Huracán Performante

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
lenn
Geschrieben

wow... da freue ich mich auf weitere Fotos.

 

Glückwunsch zum Auto zum Mut! ;) 

racer3000m
Geschrieben

Das nenn ich mal einen eyecatcher.. Lego mio ist das Teil mal geil! Da kann ich Dir nur herzlichst gratulieren, gefällt mir momentan besser als meiner...KRASS

aprilliahubert
Geschrieben

Glückwunsch und immer kitterfreie fahrt

Muhviehstar
Geschrieben

Hammer Farbe :-))!

bertl
Geschrieben

Farbe echt Super!:-))!

Aber das Fahren wird noch viel geiler:D

Viel Spaß damit

AC/DC_Gallardo
Geschrieben

Gratulation zum Mut, eine solche Farbe zu bestellen. Ist genial :-))!

 

Roman

racer3000m
Geschrieben

da wirkt meiner richtig dezent daneben ;-)

IMG_3968.JPG

IMG_3753.JPG

Stueberr
Geschrieben

aber auch schön :)

 

dem Lambo stehen fast alle bunten Farben gut.

Wäre es meiner besseren Hälfte nachgegangen, so wäre der jetzige orange geworden.

Sogar der erste war von mir in orange geplant, . . . . . . bis ich den mantisgrünen sah.

 

bertl
Geschrieben

Hier nochmals zum Vergleich in Orange.

20180415_093627_preview (2).jpeg

racer3000m
Geschrieben (bearbeitet)

Wieviele Km bist Du nun schon gefahren bertl? Wie findest Du den Wagen? Stört Dich irgendwas?

 

Wie ist es jetzt eigentlich mit der Klappe im Auspuff? Bei Strada ist sie ja zu und macht auf bei ner gewissen Drehzahl auf, auf Sport und Corsa bleibt diese ab Werk offen, ist das jetzt nun erlaubt oder verboten.

 

Letztens wurde ich nämlich angehalten und hatte ne Diskussion der anderen Art mit den grünen, bis er mich dann endlich weiterfahren lies mit dem Argument er drückt nochmal ein Auge zu.

 

Des lustige bei der Sache war dabei das er meinte ich sollte den Motordeckel öffnen er will sich den Motor ansehn und ging dann nach vorne zum Kofferraum und nicht nach hinten ;O))))))))

 

Und sein Kollege schlich planlos ums Auto und leuchtete mit der Taschenlampe immer in die Radkästen rein, hm was der wohl gesucht hat, habe keine Ahnung ;-)

 

Ich wurde auch gefühlt 10mal gefragt ob ich Schußwaffen oder Drogen mithabe.....was ist das denn?

bearbeitet von racer3000m
  • Haha 4
  • Wow 4
Chris911
Geschrieben

WOW!!! Herzlichen Glückwunsch und Allzeit gute Fahrt!!!

bertl
Geschrieben

Bin bei knapp 3000Km, Gestern erst wieder eine kleine Runde mit ein paar Kurven. Für meine Frau ist es als Beifahrerin etwas zu ruppig, aber ich komme aus dem Dauer grinsen nicht raus.

 

Mit den Klappen hast Du recht. Aber das dies so Verboten sein soll ist mir nicht bekannt. Ist ja so Typisiert!

Mich hat aber auch noch niemand Aufgehalten und ich war schon in der Schweiz, Deutschland und bei uns damit unterwegs:wink:

 

Das das Ding laut ist mit offener Klappe  ( glaube nicht das hier noch Handlungsbedarf für einen Race Anlage besteht) ist natürlich klar und wird die 97db die Eingetragen sind mit Sicherheit übertreffen. Werden aber auch nur im Vorbeifahren nach 80 meter und mit geschlossener Klappe gemessen und wen die dann öffnen ist er wieder schon zu weit weg.

 

Wie finde ich den Wagen?: Das Auto ist echt grenz genial! Du fährst in Strada Automatik und möchtest Überholen! Sekundenbruchteile später Brüllt dich das Tier von hinten drei Gänge niedriger so dermaßen an mit einem Schub, echt abartig!!!!

Kurven wie auf Schienen und wie im Gokart. Man ist immer zu schnell im normalen Verkehr.

 

Was mich Stört!: Der Blinker, beim Überholen und aus dem Kreisverkehr raus. Beim Überholen rechnen zwar sowieso die meisten das das gleich kommt und somit kannst du das Blicken weglassen:wink: aber sonst ist etwas sehr blöd gelöst.....

Und was mich besonders stört das ich das Magnetic Fahrwerk nicht mehr Ordern konnte, zuerst war es laut Verkauf nicht wirklich wichtig und als ich bemerkt habe das es das sehr wohl ist, war das Fenster für die Nachbestellung bereits früher geschlossen als vorhergesagt!

Ich habe zwar eine Anfrage gestellt ob es nachrüstbar ist aber bis Dato noch keine Antwort erhalten.

Die Carbonsitze sind auf längeren Strecken wo man nicht allzu konzentriert fahren muss etwas hart, aber sonst gehören sie zu diesen Auto und sind für schnelles fahren echt Super, nicht nur Optisch!

 

DiabloVT
Geschrieben
vor 54 Minuten schrieb racer3000m:

Ich wurde auch gefühlt 10mal gefragt ob ich Schußwaffen oder Drogen mithabe.....was ist das denn?

Na was wohl?

Die wollten bei Dir kaufen!

:D

  • Gefällt mir 2
  • Haha 5
AC/DC_Gallardo
Geschrieben
vor 55 Minuten schrieb racer3000m:

Ich wurde auch gefühlt 10mal gefragt ob ich Schußwaffen oder Drogen mithabe.....was ist das denn?

 

Ob das wohl an dir oder am Auto liegen mag? :D

racer3000m
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb bertl:

Bin bei knapp 3000Km, Gestern erst wieder eine kleine Runde mit ein paar Kurven. Für meine Frau ist es als Beifahrerin etwas zu ruppig, aber ich komme aus dem Dauer grinsen nicht raus.

 

Mit den Klappen hast Du recht. Aber das dies so Verboten sein soll ist mir nicht bekannt. Ist ja so Typisiert!

Mich hat aber auch noch niemand Aufgehalten und ich war schon in der Schweiz, Deutschland und bei uns damit unterwegs:wink:

 

Das das Ding laut ist mit offener Klappe  ( glaube nicht das hier noch Handlungsbedarf für einen Race Anlage besteht) ist natürlich klar und wird die 97db die Eingetragen sind mit Sicherheit übertreffen. Werden aber auch nur im Vorbeifahren nach 80 meter und mit geschlossener Klappe gemessen und wen die dann öffnen ist er wieder schon zu weit weg.

 

Wie finde ich den Wagen?: Das Auto ist echt grenz genial! Du fährst in Strada Automatik und möchtest Überholen! Sekundenbruchteile später Brüllt dich das Tier von hinten drei Gänge niedriger so dermaßen an mit einem Schub, echt abartig!!!!

Kurven wie auf Schienen und wie im Gokart. Man ist immer zu schnell im normalen Verkehr.

 

Was mich Stört!: Der Blinker, beim Überholen und aus dem Kreisverkehr raus. Beim Überholen rechnen zwar sowieso die meisten das das gleich kommt und somit kannst du das Blicken weglassen:wink: aber sonst ist etwas sehr blöd gelöst.....

Und was mich besonders stört das ich das Magnetic Fahrwerk nicht mehr Ordern konnte, zuerst war es laut Verkauf nicht wirklich wichtig und als ich bemerkt habe das es das sehr wohl ist, war das Fenster für die Nachbestellung bereits früher geschlossen als vorhergesagt!

Ich habe zwar eine Anfrage gestellt ob es nachrüstbar ist aber bis Dato noch keine Antwort erhalten.

Die Carbonsitze sind auf längeren Strecken wo man nicht allzu konzentriert fahren muss etwas hart, aber sonst gehören sie zu diesen Auto und sind für schnelles fahren echt Super, nicht nur Optisch!

 

Das mit dem Blinker stört mich auch, aber eigentlich nur im Kreisverkehr oder wenn man das Auto wechselt und dann immer am Lenkrad versucht zu blinken oder eben andersrum. Was mir noch aufgefallen ist, der erste Schlitz bei der Motorhaube in der Mitte da sieht des bei mir so aus als ob da nicht wirklich sauber reinlackiert wurde, wenn Du magst könntest Du mal nachsehen ob da bei Dir auch leicht weiß durchschimmert, ansonsten einfach nur der Traum schlechthin, krieg Herzklopfen wenn ich nur an das Auto denke ;-)

Stueberr
Geschrieben (bearbeitet)

der Blinker ist eff. gewöhnungsbedürftig.

Klappt aber, auch im Kreisverkehr. Einfach 1 x merken dass, wenn das Lenkrad um 180° gedreht ist, der Knopf nach innen gedrückt werden muss, und gut is.

Ist zwar unlogisch, man fährt raus und drückt nach innen aber das menschliche (männliche ;))  Hirn sollte das hinkriegen :lol::lol:

bearbeitet von Stueberr
edit 1x
bertl
Geschrieben

@Stueberr

Der Blinker ist nicht gewöhnungsbedürftig, er ist einfach voll Unpraktisch, hat auch nichts mit Motorradfahren gemein, dort wird auch nicht die Griffposition geändert.

Aber! 

Es ist wieder soweit Okay, es hält das Gehirn fit! Jedesmal umsteigen auf ein anderes Auto heißt es immer mitdenken!

Blinker, Tankdeckel links oder rechts, Startknopf oder Schlüssel links oder rechst, Türgriffe, Kofferraum vorne oder hinten ect........

Dachte nicht das man einmal solche Sorgen haben kann:P

Caremotion
Geschrieben

ich bin was den Performante angeht relativ abgehärtet weil ich schon zu viele gesehen habe. Aber deiner sticht da komplett heraus. Geniale Farbe. Glückwunsch

skr
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb bertl:

@Stueberr

Der Blinker ist nicht gewöhnungsbedürftig, er ist einfach voll Unpraktisch, hat auch nichts mit Motorradfahren gemein, dort wird auch nicht die Griffposition geändert.

Aber! 

Es ist wieder soweit Okay, es hält das Gehirn fit! Jedesmal umsteigen auf ein anderes Auto heißt es immer mitdenken!

Blinker, Tankdeckel links oder rechts, Startknopf oder Schlüssel links oder rechst, Türgriffe, Kofferraum vorne oder hinten ect........

Dachte nicht das man einmal solche Sorgen haben kann:P


Dass man als Autofahrer seit je her das Blinken per Lenkstockhebel gewohnt ist, liegt in der Natur der Sache. Das Argument, dass hinter dem Lenkrad wegen der feststehenden Paddel zu wenig Platz für die Lenkstockhebel ist, lasse ich jetzt mal so stehen. Ich finde aber die Lösung von Lamborghini deutlich besser, als die von Ferrari. Blinken mit nur einer Hand für beide Richtungen - und wenn das Lenkrad nicht zu sehr eingeschlagen ist immer auch mit der selben Hand - ist für mich deutlich logischer als links und rechts blinken getrennt zu bedienen.

Chris911
Geschrieben

So unterschiedlich sind die Meinungen. ich finde das Blinken beim z.B. 458 viiiel besser!

jo.e
Geschrieben

Glückwunsch zu einem der schönsten Performante die ich bisher gesehen habe. Das wäre auch meine Farbwahl! Der absolute Oberhammer.... :-))!

MischiMischi
Geschrieben

Gab es die Farbe schon einmal von Lamborghini auf einem Sondermodell?

 

das lila vom Diablo SE 30 Jota ist ja heller

Stueberr
Geschrieben

wenn ich richtig informiert bin, gibt's 3 Sorten der Farbe "viola" bei Lambo

 

viola parsifae (so wie meiner)

viola SE30 (anderer Ton und viel heller)

viola ophelia (anderer Ton und viel dunkler)

 

und ja, diese Farben gab's / gibt's auch für andere Modelle

Stueberr
Geschrieben (bearbeitet)

hier die beiden "anderen" viola

hatte ich mir mal vor einem knappen Jahr  in die Sonne geholt als ich och nicht entschieden war. Beide gefallen mir aus heutiger Sicht übrigens nicht mehr.

 

32492448xq.jpg

bearbeitet von Stueberr

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Thomasso
      Hallo werte Huracan-Fahrer!
      Man hört viel Gutes über die Standfestigkeit und Haltbarkeit des Motors. Habe nach gebrauchtem Kauf 2018 Huracan lp 610 war 2.2016 in 2019 nochmal 2 Jahre Garantieverlängerung für knapp 8000 Euro genommen. Ich gehe nicht auf die Rennstrecke und fahre ihn gut warm. Würdet ihr nach 5 jahren wieder die Garantie verlängern oder haltet ihr den Motor für sehr robust?
      Danke für euer Feedback
    • bertl
      Jetzt ist es endlich soweit!!
      wheelsandmore hat jetzt die Lösung für alle die bei Ihren Performante zu wenig Leistung und Sound hatten.
      Auspuffanlage in 3 Stellungen von Normal über Sport zu Rennsportsound um ca. 4.850,-- mit einer Steigerung um 6 PS!!!
      weiters eine neue Software mit 20PS und 20Nm Mehrleistung um € 2.999,-- ergibt 666PS 
    • Ultimatum
      Automobili Lamborghini erobert Neuland mit dem Huracán Sterrato Concept
       
       
      Automobili Lamborghini erschließt mit einem unkonventionellen Konzept neue Horizonte: der Lamborghini Huracán Sterrato kombiniert die Eigenschaften des V10 Supersportwagens Huracán mit der vom Super SUV Urus verkörperten Geländekompetenz und schafft so eine neue Dimension von ‚Gelände-Fahrspaß‘: ein Technologietransfer zur Schaffung eines Supersportwagens für anspruchsvolle Einsatzbereiche.
      Das Sterrato Konzept basiert auf dem Huracán EVO, mit seinem 5,2-Liter-Saugmotor mit einer Leistung von 640 PS. Das integrierte Fahrdynamiksystem LDVI (Lamborghini Dinamica Veicolo Integrata) des Huracán EVO mit prädiktiver Steuerlogik steuert die Systeme des Sterrato, einschließlich Allradantrieb, Allradlenkung, geänderter Radaufhängung und Torque Vectoring, indem es das Verhalten des Fahrers vorwegnimmt und so eine perfekte Fahrdynamik sicherstellt. Das auf den Einsatz im Gelände und Untergründe mit geringer Haftung kalibrierte und auf maximalen Antrieb und Beschleunigung abgestimmte LDVI-System des Sterrato bietet ein verbessertes Heckantriebsverhalten und garantiert ein größeres Drehmoment, in Kombination mit einer zusätzlichen Stabilisierung bei Übersteuerungsmanövern.
      Exterieur und Interieur des Huracán Sterrato
      Der Sterrato ist für anspruchsvolle Einsatzbereiche konzipiert. Seine Erscheinung bringt seine beeindruckenden Geländefähigkeiten im Kontext eines Supersportwagens unmittelbar zum Ausdruck. Die Bodenfreiheit wurde um 47 mm erhöht, der Böschungswinkel wurde vorn um 1% verbessert und hinten um 6,5%.
      Die Spurweite wurde für beide Achsen um 30 mm erhöht, auf denen 20”-Räder mit Ballonreifen in weiten Radkästen mit integriertem Lufteinlass montiert sind: diese Merkmale verleihen dem Sterrato ein eindrucksvolles Erscheinungsbild, das seine Fähigkeiten klar unterstreicht. Die eigens entworfenen breiteren Reifen mit größeren Flanken verbessern die Absorption der Unebenheiten und den Grip. Breite, robuste und offene Schulterblöcke fördern die Selbstreinigung der Räder und bieten eine hervorragende Bodenhaftung im Gelände in Kombination mit verbesserten Antriebs- und Bremsmerkmalen und sind darüber hinaus sehr widerstandsfähig.
      Der Unterboden des Sterrato ist mit Verstärkungen und einem Karosserieschutz ausgestattet, zu dem auch ein hinterer, als Diffusor fungierender Unterfahrschutz zählt. Der Frontrahmen verfügt über Verstärkungen aus Aluminium, deren Unterfahrschutz ebenfalls aus Aluminium besteht, und dasselbe Material wurde auch für die Verstärkungen der Seitenschweller verwendet. Die spezielle Karosserie aus Verbundwerkstoffen beinhaltet einen Schutz des Motors und der Lufteinlässe gegen Steine, sowie Kotflügel aus Hybridmaterialien, zu denen Carbonfasern und Elastomerharze gehören. Das LED-Lichtpaket für den Geländeeinsatz setzt sich aus einem LED- Lichtbalken auf dem Dach und zwei LED-Flutlichtern auf dem vorderen Stoßfänger zusammen.
      Die eigens entwickelte Innenausstattung spiegelt den sportlichen Geländecharakter des Sterrato wider, und ist durch einen neuen, besonders leichten Überrollkäfig aus Titan, Vier-PunktSicherheitsgurte, neue einstellbare Sportschalensitze aus Carbonfaser und Bodenbleche aus Aluminium gekennzeichnet.
      “Der Huracán Sterrato zeigt den Willen von Lamborghini, die Zukunft zu gestalten: als Supersportwagen mit Geländetauglichkeit stellt der Sterrato die Vielseitigkeit des Huracán unter Beweis und öffnet die Tür zu einer völlig neuen Art an Fahremotionen und Leistung“, sagt Maurizio Reggiani, Chief Technical Officer bei Automobili Lamborghini. „Lamborghinis Entwicklungs- und Designteams loten kontinuierlich das Machbare, und die Schaffung des Unerwarteten ist Kern unserer DNA, indem wir uns neuen Herausforderungen stellen und dabei der Geschichte der Marke Lamborghini immer treu bleiben.“
      Bereits in den Siebziger Jahren hat Lamborghini mit dem Jarama und dem Urraco eine Kombination aus Hochleistungsmerkmalen und Geländegängigkeit getestet. Lamborghinis Testfahrer Bob Wallace hat dazu zwei Modelle modifiziert, um Hochleistungs-Supersportwagen zu schaffen, die für die Wüste geeignet waren: so entstand der Jarama Rally von 1973 und der Urraco Rally von 1974.
       
      Quelle: lamborghini.com
       
       

    • JoeFerrari
      Siehe mit Teaser
      https://ecomento.de/2019/04/16/aston-martin-elektroauto-rapide-e-serienversion-shanghai/
       
      Preis nur für Eingeweihte
       
    • Lamborghini LP570
      Mahlzeit,
       
      ich bin Besitzer von einem LP570 Spyder, dieser hat nur die Stinknormalen 3Punkt Gurte drin. Mein Kumpel hat nen 530 Supperleggera und der hat diese 4Punkt Gurte drin. Diese finde ich natürlich viel schöner. Gibt es eine möglichkeit die im Cabrio nachzurüsten? Weil seine sind glaube ich irgendwie an der Rückwand befestigt was bei mir schwer werden dürfte. Vielleicht hat das ja schon mal einer gemacht und kann mir da mal einen Tip geben.
      LG Oli

×
×
  • Neu erstellen...