Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Im Bett mit dem Lamborghini Huracán Performante


nero_daytona

Empfohlene Beiträge

So, ich habe es getan. Im Bett mit dem Performante für einen Tag. Und was soll ich sagen: Betörend, überwältigend, hochemotional, orgiastisch! :-))!Definitv eines der 3 besten Autos die ich je gefahren bin. Er klingt VIEL besser als der Standard Huracan, sieht schon im Stand schneller aus und fühlt sich auch viel agiler an als sein 610 PS Bruder. Mal kurz 210 auf der Landstrasse im Corsa Modus oder 290 auf der BAB und nie hatte ich das Gefühl das Auto weniger als 100% im Griff zu haben. Die aggressive Optik innen wie außen ist natürlich Geschmackssache, ich habe mich jedenfalls pudelwohl gefühlt im Forged Carbon Cockpit B) 

So einen V10 Sauger hochzudrehen macht auch viel mehr Spaß als bei jedem Turbo V8:vollgas:

Fun Fact: Die Navi Bedienung hat im 1. Versuch geklappt (Hallo Maranello!) ;)

Summa Sumarum: Chapeau Lamborghini, große Klasse der Wagen!:applaus:

   

IMG_8218.JPG

IMG_8246.JPG

IMG_8259.JPG

IMG_8311.JPG

IMG_8346.JPG

  • Gefällt mir 13
  • Wow 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Das DIng ist so Endskrass  da kann man seinen Aventador gleich in der Tiefgarage abstellen und einmotten..........wird eh nicht mehr gefahren wenn man einen Performante hat

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin eigentlich kein großer Lambofan, A B E R der Performante ist wirklich der Wahnsinn!

 

Hatte ihn zwei Tage und hätte ihn am liebsten nicht mehr abgegeben....

 

Was ich aber wirklich krass finde, ist wie sehr der Wagen polarisiert. Man wird dauernd angesprochen oder bekommt wilde Handzeichen :lol: K

 

Musste ihn auch gleich mal konfigurieren, ein neues Auto steht aber derzeitig nicht an ;)

 

IMG_3323.thumb.JPG.e426facf839a066ddf2bbddb01247462.JPGIMG_3325.thumb.JPG.2c546edf4fd9d23a98ae13c10b533da8.JPGIMG_3326.thumb.JPG.ba19cc6439efb96f8b62084614238904.JPGIMG_3343.thumb.JPG.8a57925387595daba197e9b9a1749fc5.JPGIMG_3341.thumb.JPG.9a776b2a7a8df26e9e781d8376958cbf.JPGIMG_3354.thumb.JPG.1f10977a3ffc744081aa7851092973da.JPG

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der Aventador - egal welche Version - von der Agilität und Fahrspaß mit dem Performante mithalten kann.:sensationell:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nein, aber die scherentüren und dieses tiefe grollen und ansaugen aus 12 zylindern und einem gewaltigen hubraum hat schon auch seinen eigenen reiz!

  • Gefällt mir 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 21 Stunden schrieb nero_daytona:

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der Aventador - egal welche Version - von der Agilität und Fahrspaß mit dem Performante mithalten kann.:sensationell:

 

Da hast Du evtl recht. Aber es ist trotzdem was anders ein Aventador S zu besitzen als ein Perfomante. Dazu die speziellen Türen, tiefer, breiter.... Und ganz ehrlich bei der ersten Generation des Avis fand ich den Race Modus schon geil...oder sagen wir mal emotionaler... da das hochschalten noch mit nem RUCK bestätigt wurde... heute fühlt sich das schalten sooo langweilig an, dass schon der Motor viel besser klingen muss damit mach nach einer Woche nicht einschläft. 

 

Der Performante sieht schon scharf aus..bis auf das "carbon" zeugs...das sieht irgendwie "speziell" um nicht zu sagen scheisse aus...also für mich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In natura sieht das Forged Carbon schon edel aus, hat was von dunklem Marmor. Und eine willkommene Abwechslung vom Standard Carbon. 

 

Zum Aventador Vergleich: Der hat sicher auch seine Reize, aber für mich überwiegt da die Show vs Substanz.

IMG_8287.JPG

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Aventador ist auch toll, aber bei öfteren Ausfahrten nerven die Türen. Und wer lässt schon die Türen beim Aussteigen jedes mal offen um nur zu zeigen, dass die Türen anders aufgehen. Ich finde den Wagen auch etwas zu breit, daher in der Stadt etwas unpraktisch.

 

Der Performante ist schon etwas durchdachter: Klein, wendig und agil. Die Lüftungsdüsen sind nicht im 0815-Design wie im Aventador. Damit ist die Geometrie gemeint und nicht das Material etc.. Außerdem hat der Performante nicht so eine unnütze breite Mittelkonsole.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann das Problem mit den Türen beim Aventador nicht verstehen. Mich stören sie nie. Der Einstieg ist so oder so sehr tief...ob mit oder ohne Scherentüren.

Aufgrund der Breite ist das mit den Türen sogar sehr praktisch.

 

Der Huracán ist das Filetiermesser...der Aventador ist das Hackbeil. Der V12 Sound und das Fahrverhalten sind einfach nicht vergleichbar.

 

Wir können froh sein, dass Lamborghini an solch einem Dinosaurier noch festhält.

  • Gefällt mir 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 21 Stunden schrieb BMWUser5:

Und wer lässt schon die Türen beim Aussteigen jedes mal offen um nur zu zeigen, dass die Türen anders aufgehen. 

richtig. ich mag das auch nicht. die türen zum aussteigen zu öffnen ist doch doof. das geht doch auch, in dem man sich durch´s seitenfester hangelt. :D

  • Gefällt mir 1
  • Haha 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geiler Bericht. Ich kann mir Deinen Tag richtig gut vorstellen und was da in einem abgeht. Ich persönlich finden den Performante auch ein Hammergerät und kann es verstehen, wenn man dabei ins Grübeln kommt.

 

Apropos grübeln: :D Wie sieht es bei dir nach diesem Erlebnis aus, nero_daytona? :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da kommt man in der Tat ins Grübeln. Aber mit ein bisschen Sonderausstattung ist der Performante schnell bei 270, 280 TEUR - für das Gebotene absolut angemessen aber preislich natürlich schon ein Brett ;)

 

Mich würde auch interessieren wie der Performante im Vergleich gegenüber dem Speciale abschneidet, den ich leider noch nicht fahren konnte. Ich vermute die nehmen sich nicht viel. Dummerweise ist der Speciale gebraucht noch teurer :huh:

 

Na ja mal sehen, die Saison ist sowieso so gut wie vorbei erstmal ;) 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am ‎30‎.‎09‎.‎2017 um 14:13 schrieb BMWUser5:

Der Aventador ist auch toll, aber bei öfteren Ausfahrten nerven die Türen. Und wer lässt schon die Türen beim Aussteigen jedes mal offen um nur zu zeigen, dass die Türen anders aufgehen. Ich finde den Wagen auch etwas zu breit, daher in der Stadt etwas unpraktisch.

 

Der Performante ist schon etwas durchdachter: Klein, wendig und agil. Die Lüftungsdüsen sind nicht im 0815-Design wie im Aventador. Damit ist die Geometrie gemeint und nicht das Material etc.. Außerdem hat der Performante nicht so eine unnütze breite Mittelkonsole.

Hä? Es gibt wohl auf der Welt nix bequemeres als die Scherentüren, die Aussage erklär mal bitte!?! In der Stadt ist er auch ganz normal zu bewegen, auch das einparken...

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich ist es doch schon tragisch das als Argument das bewegen in der City gewählt wird... Zeigt aber wo die Autos "verenden" 

 

 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb racer3000m:

Hä? Es gibt wohl auf der Welt nix bequemeres als die Scherentüren, die Aussage erklär mal bitte!?! In der Stadt ist er auch ganz normal zu bewegen, auch das einparken...

Natürlich! Deswegen hat jede Vertreterkarre auch Scherentüren, da sie so bequem sind. Des Weiteren habe ich nicht gesagt, dass man mit dem Auto nicht "normal" einparken oder gar bewegen kann, sondern nur dass es unpraktisch ist. Betrachte es doch mal nüchtern und rational. Mit einem großen und breiten Auto ist die Parkplatz suche meistens länger. Und an @me308: es geht hier nicht um das Können, sondern einfach nur um die flächenmäßigen Grenzen. Manche Parklücken kommen erst gar nicht in Frage und in die Anderen kann man sich zwar mit einem gewissen komfortverlust reinquetschen, aber auch mit der Gefahr vom Nebensteher eine Delle, Kratzer etc. zu riskieren.

 

Jeder kann dass sehen wie er mag, mir eigentlich auch egal. Ich renne hier ja eh gegen eine Wand von Lamborghini Fans an. Ich finde das Auto selber toll, dennoch kann ich auch über schlechte Dinge reden, wie an jedem Auto. (auch mein Eigenes) Ich denke es zeugt von einer hohen geistigen Reife, wenn man dies Themen sachlich ohne jedwede Vorliebe darstellen kann. Keiner muss sich bei meiner Aussage angegriffen oder sogar in seiner Ehre verletzt fühlen, weil ich sein Auto schlecht rede. Nein es ist nur meine Meinung und Erfahrung. Gerne diskutiere ich mit dir über den Sachverhalt, aber eben auf einem gewissen Niveau, ohne es gleich wieder mit Smileys etc. in das lächerliche zu ziehen oder gar eine typische Stammtisch Diskussion zu entfachen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also für diese Woche reicht mir Carpassion erst mal wieder..........ich geh jetzt of und fahr mit dem SV in die Stadt:crazy::D

  • Gefällt mir 4
  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also dann das ganze mal ohne smiley:

 

die scherentüren sind ja konstruktionsbedingt doch etwas zu teuer für vertreterautos. 

 

unpraktisch sind beim parken vor allem die normalen türen, weil die ja ständig in den beschriebenen engen parkplätzen am nachbarn anschlagen. da sind die scherentüren eine super Sache. sie gehen platzsparend nach oben auf, wo ja normalerweise niemand parkt.

 

dass nun ein aventador nicht unbedingt das perfekte stadtauto ist, darüber dürfte zumindest einigkeit herrschen.

 

in ermangelung eines Stammtisches gehe ich jetzt zurück an meinen schreibtisch.

)den smiley hier musste ich mir jetzt aber ziemlich schwer verkneifen)

 

vor 27 Minuten schrieb racer3000m:

Also für diese Woche reicht mir Carpassion erst mal wieder..........ich geh jetzt of und fahr mit dem SV in die Stadt:crazy::D

das kannst du ja bald auch mit dem lamborghini machen!

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Ultimatum, sehr gut argumentiert, aber auch Du als "alter" Lamborghinifan wirst BMWUser5 nicht zum Kauf eines Lamborghini bringen. Der Aventador ist einfach ein schlechtes Stadtauto und die Scherentüren schlagen gegen andere Autos, sonst hätte ja jedes Auto diese Konstruktion. Dagegen gibt es kein sachliches Argument und BMWUser5 wird sich genau deshalb auch keinen kaufen. Bitte akzeptier das doch endlich und hör auf, Dich in Deiner pubertären StammtischLamborghiniEhre gekränkt zu fühlen, damit wir hier wieder vernünftig und erwachsen über die Fehler UNSERER Autos argumentieren können, ohne gleich beleidigt zu sein oder gar zuzugeben, dass eine Scherentürenargumentation nicht ganz zielführend war.

Danke für Dein Verständnis, auch ganz ohne Smiley.

 

Ein kleines bisschen blöd finde ich die Scherentüren übrigens, wenn man auf dem Dach liegt und ausnahmsweise nicht in einer Rennversion kopfüber hängt, wo man die seitlichen Plastikscheiben einfach raustreten kann.... 

 

p.s.:

grüsse von meinem an Deinen Schreibtisch, was wäre die Brückentagsarbeit ohne carpassion nebenher....   

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb michi0536:

Ein kleines bisschen blöd finde ich die Scherentüren übrigens, wenn man auf dem Dach liegt und ausnahmsweise nicht in einer Rennversion kopfüber hängt, wo man die seitlichen Plastikscheiben einfach raustreten kann...

 

Sorry für's offtopic, aber wie ist das eigentlich von offizieller Seite her gelöst?

Der SLS zum Beispiel hat ja sich absprengende Scharniere, wenn das Auto auf dem Dach liegt.

Wird diese ganze Thematik bei den Autos mit Scherentüren einfach nicht beachtet für die Zulassung?

 

Gruss

 

Roman

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Ultimatum:

unpraktisch sind beim parken vor allem die normalen türen, weil die ja ständig in den beschriebenen engen parkplätzen am nachbarn anschlagen. da sind die scherentüren eine super Sache. sie gehen platzsparend nach oben auf, wo ja normalerweis

Gerade bei engen Parkplätzen hast du recht. Hier muss man nicht wirklich auf den Abstand achten und kann getrost die Tür aufmachen. Aber wenn mehr Platz da ist, steigt man dennoch in einer gewissen Schonhaltung aus. Bei normalen Türen steige ich einfach mit einem "größeren Radius" aus.

 

Aber egal, das war nur meine ehrliche Meinung und Abgrenzung dieser beiden Modelle...andere müssen es ja gleich ins lächerliche ziehen und tragen eigentlich nur noch mit sarkastischen Beiträge zum Thema bei. Sehr traurig...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich wurden die Scherentüren nur von Lamborghini entwickelt, weil sie bei der Klima sparen wollten und man somit im Sommer während der Fahrt die Türen öffnen kann. :P

 

Da gibt es sogar nen Daumen hoch von Ferrari Fahrern..... :D

 

...............von Dacia Fahrern ehr den Mittelfinger! :-o;)

 

@nero_daytona

Sorry.... ;)

 

Welche Sitze hatte er überhaupt und was ist deine Meinung dazu im Vergleich zu denen von Ferrari?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...