Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'huracan'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Leasing Angebotes Leasing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

79 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo alle miteinander, lese hier schon länger mit und hab mich nun dazu entschlossen mir einen Huracan Performante zu kaufen. Ein bekannter von mir verkauft gerade einen. Hier kurz die Daten dazu: 2018 Baujahr Laufleistung: 4500km 1 Hand Farbe: Schwarz / Schwarz Garantie bis Ende 2021 und dann halt verlängerbar 230K soll der Spass kosten Meine Frage nun was meint Ihr zu der Farbe Schwarz / Schwarz laut meinem bekannten soll es wohl nicht so viele davon geben was an sich zwecks Werterhalt ja erstmal gut anhört. Hab Versicherung angefragt die liegt bei 1800€ Vollkasko mit 1000€ SB. Ist der Preis angemessen anhand der Daten? Hab länger überlegt zwischen R8 und dem Performante aber mein bekannter meinte das der Werterhalt bei dem Performante um einiges besser ist als bei dem R8 Könnt Ihr mir sagen was die Jährliche Inspektion kostet und was eine Garantieverlängerung kostet? Wie schaut es mit anderen laufenden kosten aus? Habe vor pro Jahr ca. 4000-5000km damit zu fahren mehr nicht. Soll halt ein schönwetter Fahrzeug werden. Über Rückmeldungen würde ich mich freuen. Vielen Dank
    • 4 Antworten
  2. Mr.Sommer

    Bilderbuch - Lamborghini Huracán

    Hier ein paar Bilder von einer Vorpräsentation. Schwarz steht ihm echt gut: http://gazeta.ua/ru/articles/business/_v-britanii-proshla-zakrytaya-prezentaciya-sportkara-lamborghini-huracan/538847#photo-4 Und hier noch ein orangenes Exemplar, das wohl bei Dreharbeiten zum Release-Film "abgeschossen" wurde:
    • 205 Antworten
  3. der neue huracan evo löst je nach sprachregelung den nicht mehr gebauten performante ab. was kann er, was kann er eventuell besser, wie sind optik, performance, aerodynamic und interior, vor allem aber, wie fährt er sich?! ich hatte gelegenheit, diesen fragen bei ausgiebigen und freien runden auf dem red bull ring nach zu gehen. bleibt dran, ich berichte in kürze. hier schon einmal einige fotos.
    • 24 Antworten
  4. Yashimoto

    Wie heisst dieser Lack?

    Hallo ihr Lieben, kann mir einer sagen wie dieser Lack heißt. Mfg Yashi
    • 3 Antworten
  5. leonzzzz

    Huracan Avio als Wertanlage?

    Hallo, da der Avio nun seit ca 4 Jahren auf dem Markt ist und nur 250 produziert wurde, sind immernoch Modelle mit ca. gleichem Preis (200k) auf mobile.de Würde es sich lohnen einen Avio in 2020 als Wertanlage zu kaufen oder empfiehlt man da eher den neuen Evo (Serienfahrzeug)? Was ist eure Meinung zu welchen Huracan am Preisstabilsten ist? Vielen Dank im Vorraus MfG
    • 5 Antworten
  6. Hallo zusammen, ich möchte gerne bei meinem Huracan Performante Sypder die bisherigen Rennsitze, gegen Komfortsitze ändern lassen. Hat jemand hierzu jemand Tipps ?
    • 3 Antworten
  7. Hallo Leute Frage in die Runde, habe seit letzer Woche nach einer beherzten Ausfahrt ein quietschen, ähnlich wie wenn ein Stein an der Bremsscheibe streifen würde. Da ich sowieso das Service machen musste war es eine Aufgabe für die Werkstätte. Ergebnis war das die hinteren Bremsen angeblich zu heiß geworden sind und deswegen dieses quietschen hervorrufen und das bei 14.000km. (Vor einem Jahr war ich eine Woche auf Sardinien wo die Ausfahrten länger und härter waren.) Das Werk verweigert natürlich eine Kulanz Lösung, ist ja auch ein Verschleißteil. Jetzt meine Frage, kennt jemand das Problem oder sind die Bremsen (Beläge) unterdimensioniert? Der tausch der Belege würde € 900,-- ca. kosten, das ist nicht wirklich das Problem, aber die Laufleistung. Gruß Bertl
    • 43 Antworten
  8. Hallo Leute, Wie ihr ja inzwischen mitbekommen haben dürftet, fahre ich meinen Lamborghini Huracan Performante, ausgeliefert als Neuwagen Anfang Mai 2019 und frisch produziert in Sant'Agata Bolognese Ende April 2019, seit fast zwei Monaten. Inzwischen hat das Fahrzeug bereits 6000 km hinter sich. Ja, wirklich! Ich habe das Fahrzeug bis 2500 km penibel eingefahren, laut Bordbuch. Deshalb hier, in Stichpunkten, meine Erfahrungen mit dem Fahrzeug: 1. Probleme: Null. Nichts. Nada. Nix. In Italien waren bis zu 38°C, bin Stunden(!) herumgefahren, teilweise auch nur im Schritttempo (leider, um den Gardasee herum) und der Motor hat nicht mal kurz geächzt, alle Temperaturen waren im absolut grünen Bereich, nicht einmal wirklich leicht erhöht. Alle Achtung! 2. Motor: Läuft und läuft, atmet offenbar immer freier, leistungsmäßig dürfte er an der oberen Grenze liegen, jedenfalls im Vergleich zu anderen Fahrzeugen. Bei km Stand 3000 mal zwei kurze 1/4 Meile Werte gemessen (Dragy), dabei sind einmal 10.79 und 10.80 Sekunden herausgekommen. Vollgetankt, mit Beifahrer, auf einer öffentlichen Straße und bei 30°C Außentemperatur. Nicht übel. Die mechanischen Geräusche des Motors, vor allem im Corsa Modus, sind einfach nur göttlich. Man kann es einfach nicht beschreiben aber es knistert und knackt und zischt und klackt, es ist einfach nur ein Genuss. Die Drehfreudigkeit ist ebenfalls ein Genuss, man muss vor allem im ersten und zweiten Gang immer aufpassen, dass man nicht in den Drehzahlbegrenzer rutscht. Das Drehmoment ist akzeptabel und besser als gedacht aber wirklich fühlbare Kraft bietet der Motor erst ab ca. 6000 U/min an. Mir gefällt dieses Setup ungemein und ich schalte in der Regel zwischen 8000 und 8300 U/min hoch. Mir ist allerdings nicht ganz klar, wann man wirklich hochschalten sollte um den idealen Schaltzeitpunkt zu erwischen, vielleicht hat ja jemand einen Tipp?! Vom Gefühl her sind es um die 8200-8300 U/min. 3. Ölverbrauch: Bei etwa 4500 km habe ich einen halben Liter nachgefüllt. Finde das nicht übel. Von meinen früheren Porsche 911 Turbo Modellen bin ich auch 1-1.5 l je 1000 km gewöhnt. 4. Getriebe: Blitzschnell, mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Fast schon telepathisch schnelle Schaltvorgänge. Ein Vergnügen manuell im Corsa Modus zu schalten, nicht so toll im Automatikmodus im Strada Modus. 5. Fahrmodi: Corsa ist der einzige Fahrmodus, den ich nutze. Bei längeren Fahrten im tempolimitierten Ausland, wie z.B. erst neulich in Österreich und Italien, auch im Strada Automatikmodus, was dem Verbrauch sehr dienlich war. Der Sport Modus ist mir zu hecklastig, Corsa ist für meine Fahrweise genau richtig. Viele Performante Fahrer sind der Ansicht, dass Corsa Modus zu sportlich bzw. zu gefährlich ist (ESP) aber meine Erfahrung zeigt, dass der Corsa Modus eigentlich sehr einfach und beherrschbar zu fahren ist. Neutraler als im Sport Modus und das ESP arbeitet noch ausreichend mit, ohne den Fahrspaß zu dämpfen oder den Fahrer in gefährliche Situationen zu bringen. 6. Auspuffklang: Gibt es hier wirklich noch etwas zu sagen? Nur kurz: Infernalisch. In jeder Hinsicht. Ich wage zu behaupten, dass der Performante klanglich in den Top 3 der modernen Serienfahrzeuge liegt. Schon knapp über Leerlaufdrehzahl macht der Auspuff bereits Laune, selbst bei 2000 bis 3000 U/min röhrt das Teil wie die Hölle. Einfach nur fantastisch! In Häuserschluchten oder Tunneln wird der Sound, rein gefühlt, 2fach verstärkt, man kommt aus dem Verzücken einfach nicht mehr raus. Praktisch: Umgeschaltet in den Strada Modus, spart man sich unnötigen Ärger mit Nachbarn und Nachbarschaften in den Nachstunden. Es ist unglaublich, wie leise der Performante sein kann, wenn man denn will. 7. Qualität (Innenraum, Geräusche, Verarbeitung, etc.): Keine Probleme. Selbst nach 6000 km klappert nichts im Innenraum obwohl ich immer im Corsa Modus fahre und das Fahrwerk entsprechend hart ist. 8. Fahrwerk: Da ich vornehmlich im Corsa Modus fahre, befindet sich das Fahrwerk immer im sportlichsten Modus. Ja, es ist schon sehr hart aber ich liebe es. Genau so. Es dürfte weder härter noch weicher sein, meiner Ansicht nach ist die Härte perfekt, da auch auf schlechten Straßen das Auto in der Regel nicht springt bzw. aus der Spur gerät. Der Performante fährt sich wie auf den sprichwörtlichen Schienen, es ist einfach nur ein Vergnügen dieses Fahrzeug zu fahren, vor allem auf Landstraßen oder auf engen Passstraßen. Auf der Autobahn kann es schon mal mitunter vorkommen, dass das Fahrzeug bei einer größeren Bodenwelle "springt" aber die Lenkung fängt das ab, man spürt es kaum und es kommt auch nicht zum Versetzen oder irgendwelchen anderen unangenehmen Fahrreaktionen. Bei Tacho 290 fuhr ich mal über eine Bodenwelle und das Fahrzeug sprang richtig aber in der Lenkung spürte ich faktisch nichts, das Fahrzeug setzte wieder problemlos auf und folgte weiter brav der Straße. Kein Stress, wirklich gutmütiges Fahrverhalten. Nur mit dem Reifendruck muss man aufpassen, ist er zu niedrig kann man nicht zu schnell fahren (die Angaben im Bordbuch zum Vmax Luftdruck sind leider etwas schwammig) und ist er zu hoch, dann ist das Kurvenverhalten nicht so der Hit und die Reifentemperatur steigt deutlich über 70°C an, vor allem bei hohen Außentemperaturen. 9. Lenkung: Im Corsa Modus sehr direkt, angenehm schwergängig und mit einer messerscharfen Präzision. Da ich vornehmlich im Corsa Modus fahre, stört mich die dynamische Lenkung überhaupt nicht. Stöße von schlechten Straßen werden kaum in die Lenkung übertragen, was erstaunlich ist. Sehr gute Abstimmung. 10. Reifen: Die serienmäßigen Pirelli PZero Corsa sind wirklich nicht übel, sie bieten vor allem bereits ab 30°C Reifentemperatur einen guten Grip. Ab 50°C legt der Grip nochmals deutlich zu, allerdings muss man auf öffentlichen Straßen immer bedenken, dass die Reifen nicht viel wert sind, wenn die Asphaltqualität nicht passt. Bei hohen Asphalttemperaturen kann es schon mal sein, dass der Asphalt etwas schmierig wird und die Reifen trotz hoher Temperaturen leichter Grip verlieren. Hier ist Vorsicht angebracht! Auch bei Nässe sind die Corsa nicht immer vertrauenswürdig. Wenn die Straße nass ist aber sich noch kein richtiger Wasserfilm gebildet hat, dann leisten die Corsa Reifen eigentlich eine ordentliche Arbeit bei Nässe. Wehe aber, wenn das Wasser steht. Dann fühlen sich die Corsa Reifen bereits bei 110-120 km/h schon unsicher an. In dieser Hinsicht sollte man auch mit dem Strada Automatikmodus und dem Kickdown aufpassen: Ich habe bei Nässe und etwa 100 km/h mal Vollgas (Kickdown) gegeben, auf gerader(!) Strecke und das Heck wollte partout ausbrechen, konnte es gerade noch einfangen. Wohlgemerkt: Im Strada Automatikmodus auf gerader(!) Strecke. Das ist mir bisher noch mit keinem Allradler passiert. Die optionalen Trofeo R Reifen wären, meiner Ansicht nach, für den öffentlichen Straßenbetrieb viel zu gefährlich und auch unsinnig. 11. Navigations- und Unterhaltungssystem: Mittelprächtig. Das Navi funktioniert gut, besser als erwartet (auch im Vergleich zu dem modernen System im E63 S). Allerdings kann man keine eigenen POIs setzen (beim Audi R8 ist das möglich), leider. Die Bedienung ist mittelprächtig und wenn man im Corsa Modus einen Anruf bekommt oder auch nur mal kurz die Modi im System umschalten will, dann geht das leider nicht. Man muss hierzu immer auf den Sport oder Strada Modus umschalten, was ein wenig unverständlich ist. Das serienmäßige Soundsystem klingt gut und somit besser als gedacht aber selbst im Strada Modus ist das Geräuschniveau so hoch (Reifen, Wind), dass ein angenehmer Musikgenuss fast unmöglich ist. Wenn man die Anlage laut genug dreht, ist der Klang jedoch akzeptabel. Ich denke aber mal, dass man sich Sensonum ruhig sparen kann, da ich nicht sehe, wie der Sound aufgrund der Geräuschkulisse wirklich deutlich verbessert werden kann. Oder um es kurz zu machen: Das Navi macht Sinn, alles andere (bis vielleicht auf den Verkehrsfunk) eher nicht. Hätte ich nochmals die Wahl hätte ich allerdings sowohl auf Navi wie auch auf alles andere verzichtet. Man kann ein mobiles Navi installieren, das oft auch moderner ist und selbst Blitzerdaten bietet. 12. "Neuralgische Punkte" am Fahrzeug: Die niedrige Fahrzeughöhe ist definitiv ein Problem. Wer sein Fahrzeug liebt, der sollte es auf keinen Fall tieferlegen. Der Lift ist ein Muss, ein Huracan Performante ohne Lift ist meiner Ansicht nach im öffentlichen Straßenverkehr nicht zu fahren. In Italien musste ich mehrmals während der Fahrt(!) den Lift aktivieren, da auf vielen Straßen künstliche "Bodenwellen" installiert worden waren. Ohne Lift hätte ich ein sehr großes Problem gehabt. Der Lift ist ein absolutes Muss!!! Auch bei Tankstellenausfahrten ist die Ausfahrt oft abgesenkt, so dass ich ohne Lift aufsetzen würde. Mir ist das ein einziges Mal passiert, es war kaum absehbar und dabei habe ich mir wohl die Gummilippe vorne etwas zusammengestaucht. Keine Ahnung was das Ding kostet und keine Ahnung, ob man das überhaupt wechseln muss aber es ist ärgerlich. Ein weiteres Problem sind die Felgen und der niedrige Querschnitt der Reifen. Man muss bei Bordsteinen aber auch bei kleinen Straßenschäden oder auch etwas abgesetzten Kanaldeckeln höllisch aufpassen. Eine Beschädigung kann teuer werden. Ansonsten ist der Performante wirklich alltagstauglich, die Übersicht ist gut und im Strada Automatikmodus kann man entspannt mit dem übrigen Verkehr mitschwimmen, wenn man denn mag. 13. Öffentliche Wahrnehmung: Wesentlich positiver als ich dachte. Überall sehe ich nur Daumen hoch oder lächelnde Gesichter. Bisher habe ich in Deutschland(!) keine negative Erfahrungen gemacht, selbst nicht mit der lieben Polizei, die mich bereits zwei Mal angehalten hat (angeblich Lautstärke, beide Male). Dagegen war meine Erfahrung in Italien eher durchwachsen, entweder sind alle Italiener Ferrari Fans oder sie sind zu stolz. Einige Italiener taten ihre Begeisterung durch "Bella Macchina" und "Lamborghini" kund, andere fühlten sich offenbar eher provoziert und reagierten mit teilweise abenteuerlichen Fahrmanövern um mich zu überholen. Was ich in dieser Hinsicht erlebt habe, würde man in Deutschland wohl als kriminell bezeichnen aber egal, so ist das nun mal. Die größte Begeisterung kam von Touristen in Italien, vornehmlich Deutsche oder Skandinavier. Kleiner Tipp: Als Single kann man schnell sehr viele weibliche Freundschaften mit so einem Auto schliessen, meine Frau war da nicht so begeistert, meine Tochter schrie sogar einmal aus dem Fenster "er ist verheiratet", nachdem eine junge Blondine, die mit ihren Freundinnen über einen Zebrastreifen lief, die Bluse hoch nahm. ? Man hat auf jeden Fall viel (positiven) Spaß in diesem Auto, solange man kein Arsch ist und andere Leute provoziert. Wer natürlich an der Ampel mit dem Gas spielt oder mit 100 Sachen durch kleine Ortschaften rast, der darf keine Begeisterung erwarten. Ich habe auch absichtlich immer sehr viel Rücksicht auf Radfahrer und Fussgänger genommen, was offenbar gut angekommen ist. Irgendeiner muss ja Markenbotschafter spielen. ? 14. Kritikpunkte: Mir fallen eigentlich nur die Blinker sowie die Fensterheber ein. Keine Ahnung, wie man das Problem mit den Blinkern (am Lenkrad) lösen könnte, vor allem bei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr nerven die Dinger ungemein. Bei den Fensterhebern wäre das Problem leicht lösbar aber offenbar ist es Tradition, dass die Fenster beim Runterdrücken(!) hochfahren. Auch wäre ein digitaler Ölstandanzeiger wünschenswert, wie beim R8. Man muss beim Performante ja fast schon raten, wann aufgefüllt werden muss. Die schwarz glänzenden Aussenspiegel lenken ein wenig beim Fahren ab, weil sich die Fahrtbewegung in ihren glänzenden schwarzen Rahmen spiegelt, so dass man aus den Augenwinkeln heraus manchmal den Eindruck hat, es würde sich etwas im Spiegel bewegen. Nicht wirklich ein Problem und ich habe mich daran gewöhnt aber vielleicht doch interessant. Fazit: Der Huracan Performante ist ein Traum. Ohne Wenn und Aber. Wer Sportwagen liebt, der wird dieses Auto vergöttern. Man kann es kaum besser machen. Selbst im Leistungsbereich würde ich mir nicht mehr wünschen, weil so eine Mehrleistung vermutlich nicht wirklich im Alltagsbetrieb besser fahrbar wäre. Der V10 Saugmotor ist einfach nur fantastisch, die Gasannahme perfekt und die Drehfreude jenseits von Gut und Böse. Vom Klang will ich erst gar nicht anfangen, hier fehlen einem die passenden Worte. Erneut muss ich das Wort infernalisch benutzen, mehr braucht man nicht sagen. Das ESP im Corsa Modus ist perfekt abgestimmt, bisher habe ich keinen Moment erlebt, in dem mich das ESP zurückhalten wollte. Wunderbare Abstimmung! Falls ihr irgendwelche Fragen zum Performante habt, meldet euch. Inzwischen, so glaube ich, kenne ich dieses Fahrzeug ganz gut.
    • 180 Antworten
  9. Hallo, ich wollte Euch mal fragen, was Ihr bevorzugen würdet bei Lambo: Leder oder Alcantara? (Es geht um die Sitze, nicht das Lenkrad) Was sieht nach langer Zeit noch neuwertiger aus? Schwitzt man bei Alcantara wirklich weniger? Bleiben bei Alcantara evtl. Schweißflecken zurück ? Lässt sich Alcantara schlechter reinigen ? Wird es irgendwann speckig, wie manches Leder? Weiß gerade nicht, was ich für den EVO Spyder bestellen soll 😮 Ich hatte bisher immer nur Leder (Porsche / Audi) und finde das optisch eigentlich auch ansprechender, aber der Rücken wird im Hochsommer schon recht nass und auf einigen Bildern sieht das Lambo-Leder recht speckig aus mit der Zeit. Danke für Euren Input.
    • 9 Antworten
  10. Kurze Frage in die Runde! Wer kann mal schnell das richtige Drehmoment für die Zentralverschluss Felgen beim Performante nennen? Gruß Bertl
    • 2 Antworten
  11. Hallo zusammen, der EVO hat mich schon inspiriert. .... ganz pragmatisch gesehen, der Vorgänger Performante, Technik hin und her mit Ala usw. mit so einem Brotzeitbrett tu ich mich einfach schwer. Also Performante .... hmmm. Der neue EVO Auspuff ....... einfach geil..... ein „must“ Jetzt bin ich auch jemand dem dieses „forged“ Carbon überhaupt nicht gefällt ....... und technisch ist es sinnfrei ..... da Carbon normalerweise wegen dem geringen Gewicht und gleichzeitiger Zug- und Druckfestigkeit verwendet wird. Dieses Zeug ist nicht leichter ..... meiner Meinung nach eine Verarsche der AUDI AG. Wieder was zum mehr Asche machen, ...... bringt also nix an Vorteilen das FC, deshalb würd ich das alles weg lassen wie es geht. Und sich damit fast 50k sparen, wie wenn man den ganzen Extramist komplett bestellt. Das Modell EVO RWD!!! ....... leichter, ..... = gut, Ok nicht viel. Und stimmiger als AWD und günstiger. Ich habe keinen Nachteil er“fahren“ können durch die nur hinten angetriebenen Räder. Die Elektronik regelt das sowieso sehr gut....... und der Moment wo bei mir der Respekt grösser wird, liegt eh weit vor dem Moment da die Elektronik eingreift. Was sein muss ist der Lift....... ansonsten kann man ne Menge an Gimmicks weg lassen die man einfach nicht braucht. „Puristischer Sportler“ ist das was man dann hat. Die neuen Sportsitze müssen auch sein, guter Komfort und mehr Platz für grosse Menschen. Hat sich gut angefühlt. Das was da an Preis raus kommt, .....wenn man den so konfiguriert, ...... ist knapp 220 Liste! Und das find ich beeindruckend. ....... gehen tut er, ..... einfach geil. Bin nicht gedriftet und würde ich auch nicht, genauso wie ich nicht auf die Rennstrecke gehen werde. Das kann er besonders toll, gut aber betrifft mich nicht. NACHTEIL! ....... wegen der Corona Werksschliessung ist alles gerade verzögert. Eine Bestellung wird also vermutlich dieses Jahr nicht mehr kommen. Die Farben die jetzt ausgeliefert werden, gemäss Vorbestellungen der Händler..... hmmm, ..... ich will schwarz oder dunkelgrau. Und die Höndler bestellen halt auch immer ne Menge Mist, also Extras die ich nicht will...... und auch nicht bezahlen werde. Gibt derzeit etwas an Marketing Zuschuss, .....das wäre wiederum ein Vorteil. Und die Welt verändert sich meiner Meinung nach sowieso in die Richtung das es schwerer wird und sich das auf die Preise auswirken „könnte“. Ich würde oder werde den EVO RWD bestellen, ...... vielleicht hab ich Glück und finde irgendwo einen der so ist wie ich das will...... oder fast so ist. Sitze und Lift sind ein Muss, genauso wie Farbe Schwarz oder dieses Dunkelgrau metallic. Finde ich keinen, dann verschiebe ich es auf nöchstes Jahr, das wäre schade. Das Auto selbst ...... meines Erachtens „PERFEKT“
    • 5 Antworten
  12. Ingo75

    Mein Huracan Performante

    Hallo, angemeldet bin ich hier in dem Forum schon länger und habe bisher zwei R8 mein eigen nennen dürfen bis nun der Wechsel zu Lamborghini erfolgte. Letzten Freitag war es dann endlich soweit und ich durfte meinen Huracan Performante abholen, die Farbe hatte ich zuvor noch nie Live gesehen aber ich muss sagen für mich persönlich alles richtig gemacht zu haben. Einfach perfekt für den Wagen! Nun schon einige Kilometer gefahren kann ich sagen einfach nur ein Traum der Wagen, etwas völlig anderes im Vergleich zum R8. Ein paar Fotos habe ich schon angehangen, sobald das Wetter wieder besser ist werde ich noch ein paar machen.
    • 32 Antworten
  13. Hallo Zusammen, ich stehe aktuell am Anfang meiner Recherche zum Kauf eines Lamborghini. Bereits vor 5 Jahren hatte ich mich mit diesem Thema beschäftigt, da es schon immer mein Traum war einen Lamborghini zu besitzen und zu fahren. Damals habe ich mich jedoch auf Grund besonderer Umstände für ein anderes Fahrzeug entschieden. Für mich ist die Designsprache von Lamborghini einfach Unschlagbar, deshalb kommt diesmal auch kein anderes Auto mehr in Frage. Eilig habe ich es nicht, ich strebe den Kauf im Laufe der nächsten 12 Monate an. Der Lambo soll ein klassisches Schönwetter Auto sein, für schöne Landstraßenfahrten hier in der Pfalz und gelegentliche Kurztrips. Fahrleistung wird so bei ca. 3tkm jährlich liegen. Wie alle meine bisherigen Spaßautos würde ich Ihn als Saisonfahrzeug 03-10 anmelden. Da wir bei uns in der Pfalz ein sehr mildes Klima haben, hat speziell im Frühjahr und Spätjahr das offene fahren seinen besonderen Reiz, daher tendiere ich aktuell zu einem Roadster. So nun genug zu den Randbedingungen und nun zu meinen eigentlichen Fragen: In Frage kommen Huracan und Aventador, der Huracan ist aus meiner Sicht das modernere Fahrzeug, jedoch finde ich das Design des Aventador noch schöner. Klar steht auch, dass es ein Gebrauchtwagen wird. Gibt es etwas was für oder gegen ein Modell bei meinen Anforderungen spricht? Über den Huracan habe ich einige Infos hinsichtlich Kosten gefunden, über den Aventador so gut wie nichts. Wenn man etwas findet wird immer nur von exorbitanten Kosten gesprochen. Dies ist ja nun relativ, kann mir jemand konkret Kosten für Versicherung (Bei Assekurati im Beispiel steht 1500€, was ich sehr günstig finde) nennen. Das gleiche für Wartungskosten und Intervalle. Steuer und Reifen kann ich mir selbst suchen. Gibt es bekannte Probleme bei den beiden Fahrzeugen, bzw. gibt es Modelle oder Facelifts welche man bevorzugen sollte. Gibt es Ausstattungstips welche man unbedingt berücksichtigen sollte. Ich bin ein Fan von matten Lacken. Mein Daily Driver von BMW ist auch Frozen Grey und die Farbe ist total Problemlos Hinsicht der Pflege. Wie sind die Mattlacke von Lambo. Empfindlich oder Problemlos? Langer Text und viele Fragen, ich weis. Da jedoch eine solche Anschaffung einiges kostet, freue ich mich über jedes Feedback. Sobald ich wieder etwas mehr Zeit habe, werde ich eine Probefahrt mit beiden Modellen organisieren. Ehrlich gesagt möchte ich mich jedoch vorher bestmöglichst informieren, bevor ich mich in den Aventador verliebe, dieser jedoch ein „finanzieller Supergau“ wäre. Vielen Dank vorab für Eure Hilfe und Anregungen. Tikno
    • 4 Antworten
  14. Stueberr

    Mein neuer Huracán Performante

    So, schönes Wetter, Auto die Nacht aus Italien angekommen. Heutemorgen erster Blickkontakt zum neuen Spielzeug. Bessere Foddos folgen später
    • 230 Antworten
  15. Hallo liebe Performante Fahrer! Weiß jemand, wie man im Menu auf dem Display das ALA System und/bzw. die Reifentemperatur sehen kann? Danke lg Thomas
  16. Hallo Leute, habe letzte Woche meinen Huracan Performante bestellt, Auslieferung irgendwann im April 2019 (ist so beabsichtigt), Fahrzeug dürfte schon ab ca. März beim Händler stehen. Wird einer der letzten werden, da die Produktion, lt. Händler, zum März 2019 eingestellt wird. Meine Ausstattung sieht wie folgt aus: Als Wunschfarbe wollte ich Nero Nemesis aber irgendwie waren Ad Personam Optionen nicht mehr bestellbar. Deshalb auch Bianco Monocerus, eine kostenfreie Farbe, da ich an eine Folierung denke (entweder "Originalfarbe" oder "Originalstreifen"). Hierzu ein paar Fragen: Mir wurde gesagt, dass ich ohne Navigationssystem auch keine Musik mit dem Smartphone aufs "Radio" bekomme, trotz Bluetooth. Bluetooth würde nur als Freisprecheinrichtung funktionieren. Stimmt das? Ich wollte das Navi nicht nehmen aber hin und wieder will ich dann doch mal Musik vom Handy über die Lautsprecher im Auto streamen. Wie ist das Standardfahrwerk, weiss das jemand? Mir wurde gesagt, das Magneto-Rheologische Fahrwerk sei in der sportlichsten Einstellung am Besten für die Rennstrecke geeignet bzw. für beste Rundenzeiten? Oder stimmt das etwa nicht? Kann jemand bestätigen, dass letzte Woche am Freitag den 30.11. tatsächlich Bestellschluss bei Lamborghini war und keine Ad Personam Optionen mehr bestellt werden konnten? Es wird viel über die serienmäßigen Schalensitze im Performante geschimpft aber diese sehen Klasse aus. Sind diese Sitze wirklich so schlimm? Ich habe auf Anraten des Verkaufs die Komfortsitze bestellt (meine Frau hat Rückenprobleme) aber ich weiss nicht, ob ich das Richtige getan habe. Ich liebe Schalensitze, habe oft welche in meinen Porsche gehabt, jetzt sogar in meinem E63 S AMG. Wie hart sind die Performante Schalensitze, kann man damit wirklich keine längeren Strecken fahren? Stimmt es wirklich, dass man nachträglich nach einer Bestellungen die Optionen bzw. Farben überhaupt nicht mehr ändern kann, auch wenn das Fahrzeug erst Monate später in Produktion geht? Im Fahrzeugschein stehen beim Performante 94dB als Lautstärke (bei 3750 U/min glaube ich). Bei meinem aktuellen R8 V10 Plus stehen 100dB bei 3000 oder so drin. Der Performante Auspuff ist, rein gefühlt, DOPPELT so laut. Wie ist das möglich? Ein Bekannter meinte, dass nur der Strada Modus legal sein, die anderen und vor allem Corsa dürften nur außerhalb öffentlicher Straßen gefahren werden. Händler meint, der Auspuff wäre zu 100% legal und ich hätte keine Problem zu befürchten aber was ist, wenn man angehalten wird und gemessen wird?! Angeblich kommt kein Performante mehr vom Facelift sondern evtl. "nur" ein Superleggera. Kann das jemand bestätigen? Vielen Dank für Antworten und Sorry, dass ich so viel gefragt habe.
    • 1.051 Antworten
  17. hallo zusammen, ich bin neu hier und auch neu in der "lambo-welt" ich bin gerade dabei einen huracan LP-610-4 anzuschaffen. baujahr 2018 oder 2019. ein junger gebrauchter soll es werden, da ich nicht mehr als 200k auf der kante habe wie bei allen gebrauchten, muss man sich oft mit kompromissen abfinden. nun habe ich 2 die ich in die enge auswahl genommen habe und bitte euch um eine einschätzung. mir geht es auch um den wiederverkauf in 1-2 jahren. wie wichtig ist: a- das Lamborghini Dynamic Steering (LDS)? b- die sport abgasanlage c- das sensonum sound system version A >> 05/2019 mit 4.000km listenpreis 250.000 und top extras navi, forged carbon, lifting, glasmotorhaube, sensonum, sport AGA... >> es fehlt aber die LDS (dynamic lenkung) und er hat eine hässliche farbe. (option folieren) angebot um 190.000 brutto listenpreis version B >> 03/2018 mit 15.000k listenpreis 242.000 und OK extras mattlack, navi, lds, lifting, glasmotorhaube,... >> es fehlt aber die Sport AGA, das sensonum, und der alcantarahimmel >> angebot auch um 190.000 brutto (inkl. 15.000 inspektion) bitte um eine einschätzung danke vielmals. grüße aus wien manuel
    • 18 Antworten
  18. Hey, hat jemand ein EVO bestellt inkl. dem "Lifestyle + Driver Pack" ? Habe ein Angebot bekommen und finde die Preisaufstellung sehr komisch. Das Paket (was in den USA um die 5.000$ kostet) ist mit ~2.500€ gelistet, dafür aber Bestandteile wie Keramikbremsen und das Smartphone Interface separat auch für je ca. 2.500€. Diese Sachen sind laut Konfigurator aber eigentlich inklusive bei diesem Paket. Werde da nicht ganz schlau draus ...
  19. Seppl-Pep

    Legaler Sportauspuff für Huracan

    Hi, kurz und bündig, gibt es ein legales Auspuff/Stvzo konform Sport/Zubehör Auspuff ??? es sind nahmhafte Hersteller und paar mitläufer die zwischen 5-10 Tausend kosten,aber nur für Rennzwecke bla bla. (sonst findet man ja fast zu allem was legales,entweder ist der Originale schon soweit am Limit oder keiner will die horrende Gebühren für Zulassung zahlen) nur aus interesse das ganze ? Mfg Seppl
    • 21 Antworten
  20. Hallo an alle aus dem Forum Ich bin Laza und bin neu bei euch in der „Sportwagenwelt“ Ich will mir nächstes Jahr meinen 1. „echten“ Sportwagen kaufen, Ich hatte bis jetzt etliche Amg‘s und aktuell einen BMW M4 CP. Es stehen 3 Autos in der engen Auswahl. Ferrari 488 GTB Lamborghini Huracan ( eventuell Perfomante) Porsche 991/ bzw. falls möglich 992 GT3 Ferrari: Vom ganzen her gefällt mir der Ferrari am besten, also das beste Gesamtpaket leider stört es mich halt nur extrem das es ein Turbo ist, bzw relativ emotionslos. ( meine Meinung, noch nie gefahren) Lambo: Der Lambo vorallem der Perfomante ist genau das was ich haben will, was ich mir vorstelle, leider stört es mich irgendwie das er baugleich mit einem R8 ist, irgendwie Audi Feeling. (meine Meinung, noch nie gefahren) Porsche: der GT3 gefällt mir extrem von der Optik, nur habe ich eventuell Angst das ich von der Leistung und Vorstellung enttäuscht seien werde, und das es halt Porsche ist, irgendwie nicht auf einem Niveu mit Ferrari oder Lambo ( meine Meinung, noch nie gefahren. ) Für mich ist das mein 1. Sportwagen und echt was besonderes, ich will mir meinen Traum erfüllen und ein Auto haben was auch gut im Wert stehen wird, da ich plane das Auto mindestens 4-5 Jahre zu behalten könntet ihr mir einpaar Tipps geben? Pro Kontra der 3 Kontrahenten? lg und danke im vorraus
    • 56 Antworten
  21. Hi habe zugeschlagen. 2019er grünen perfo. Wisst ihr ob er 2 oder 3 jahre werksgarantie hat? viiieeelen dank Lg thomasso
    • 9 Antworten
  22. Hallo liebe Lambofans und Lambofahrer-spiele evtl mit dem Gedanken vom lp610 auf den Performante umzusteigen.Ist jenand von euch mal beide gefahren?Ist der Unterschied-performance-downforce-straßenlage so groß wie in manchen tests resumiert wurde?Oder ist der Unterschied nur aufm Track vorhanden und nicht auf Landstraße bzw. Autobahn? Wie ist eure Meinung?Vielen Dank für eure Erfahrungen und Hilfe beste Grüße Tom
    • 12 Antworten
  23. es wird spannend! squadra corse entwickelte einen hypercar. was das wohl sein wird?! soviel sei schon verraten: 830 ps. das ist gut!
    • 21 Antworten
  24. chris-wien

    Neuen Huracan 580-2 Coupé bestellt

    Hallo an Alle Wie in manchen Beiträgen schon angekündigt oder angedeutet habe ich mir Anfang Oktober einen neuen Huracan 2WD Coupé bestellt. Auslieferung ist für April geplant, wenn´s Wetter nicht passt hole ich ihn im Mai (hatten die letzten Jahre im April manchmal noch Schnee). Meine Konfiguration, soweit ich sie noch im Kopf habe: Farbe bianco monocerus Felgen Kari 19 Zoll Alcantara Innen Gelbe Nähte Ad Personam: Gelbe Gurte gelbe Stahlbremssättel Navigation inkl. Bluetooth FSE (die FSE ist beim Navi verpflichtend) Lifting Achse PDC inkl. Rückfahrkamera Branding Paket Styling Paket Bei der Auslieferung bzw. wenn die vergünstigen Lambo-Days sind kommt noch: Race Exhaust (der kommt fix!) Mimas Forged 20 Zoll Warum die Mimas Forged 20Zoll nicht gleich? Naja bei der Bestellung kosten diese 11.600€ Aufpreis, wenn ich sie so bestelle sind sie schon mal 32% günstiger weil die NoVa in Österreich auch auf die gesamte Zusatzausstattung (welche ab Werk bestellt wird) fällig ist Und da kann man mir sagen was man will, aber da bestell ich die lieber nachher - 32% sind nicht ohne. (die 20% MwSt muss so oder so in beiden Fällen zusätzlich gezahlt werden). Warum nicht einen LP610-4 gebraucht? Die Unterschiede zwischen einen gebrauchten 610er aus DE und einen 580 Neuwagen, so wie ich ihn will, sind minimal. In AT gibt es nur einen am Markt und bei den DE/EU Preisen muss noch 54t€ an NoVa dazu gerechnet werden, damit ich ihn in AT anmelden kann. Da nehme ich mir lieber einen neuen, inkl. der 3 Jahre Neuwagengarantie Warum nicht aufs Facelift gewartet? Naja die Mittelkonsole gefällt mir nicht - ich mag diese "analogen" Schalter. Und das Facelift beim 580er kommt erst 2020. Die Vorfreude ist natürlich RIESIG Hier ein Foto vom Konfigurator: Mein Fuhrpark wird natürlich verkleinert. Der Gallardo 560 ist schon verkauft und der Porsche 997 Turbo steht noch zum Verkauf.
    • 120 Antworten
  25. Hallo liebe lambofahrer-habe 1 wichtige frage -hoffe auf eure hilfe? Habe ein relativ faires angebot für nen performante-der händler geht vom preis nicht runter weil noch n kompletter neuer winterradsatz mitgrgeben wird - Da ich das auto nicht im winter fahren werde wie seht ihr die chance diesen zu verkaufen? Vielen dank
    • 12 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...