Jump to content
melon

Lohnt sich der Wechsel?

Empfohlene Beiträge

melon   
melon
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

 

gestern war ich bei meinem Finanzberater und er meinte zu mir, dass ich mal darüber nachdenken sollte,

die Kfz-Versicherung zu wechseln. Da kann man wohl einiges an Geld sparen meinte er. Stimmt das wirklich?

Ich dachte immer die Beiträge wären relativ gleich?

 

Gruß

jo.e CO   
jo.e
Geschrieben

Was erwartest du jetzt als Antwort? :D Vergleiche doch einfach Angebote. Also vor allem bei Sportwagen können die Jahresbeiträge um tausende Euros abweichen.

ScuderiaPähl   
ScuderiaPähl
Geschrieben

Kurz und schmerzlos:

Ja, das stimmt.

Nein, ganz und gar nicht gleich.

 

Ein Vergleich schadet nie, wobei ein Telefonat mit dem bestehenden Versicherer, wenn die Hauptfälligkeit naht, durchaus Einsparungen mit sich bringen kann.

  • Gefällt mir 2
Cole619   
Cole619
Geschrieben

Naja, dass du wechseln sollst, liegt sicherlich auch im Interesse deines Finanzberaters, oder? Er hat natürlich recht, wenn er sagt, dass man da Geld sparen kann aber pauschalisieren kann man das nicht. Manche haben auch so schon eine gute Versicherung und sollte daher nicht unbedingt wechseln, nur damit der Finanzberater seine Provision bekommt...

 

Ein ganz unverbindlicher Vergleich lohnt sich dennoch. Gerade im Internet ist sowas schnell erledigt und man weiß, wo man steht. Da muss man aber halt mal seine Unterlagen rauskramen und selber schauen. ;) Die Beiträge richten sich in ihrer Höhe nach Wohnort und Schadenfreiheitsrabatt. Und manchmal gibt es auch noch die ein oder andere Bonusaktionen für Neukunden. Auf was du beim Vergleich achten musst und wie sich die verschiedenen Kfz-Versicherung Beträge verändern, kannst du hier nachlesen: https://www.tarifcheck.de/kfz-versicherung/

 

Gruß

WuerttRene CO   
WuerttRene
Geschrieben

Zu den ganzen "Vergleichsportalen", konkret zum aktuellen Beispiel hier, ein Auszug aus dem Impressum:

 

"Die TARIF CHECK24 GmbH ist Versicherungsmakler mit Erlaubnispflicht nach § 34d Abs. 1 GewO"

 

Wer noch immer glaubt dass es sich hier um unabhängige Vergleichsportale handelt der glaubt auch an das Christkind und den Osterhasen...

  • Gefällt mir 6
Joogie CO   
Joogie
Geschrieben

rene du hast den weihnachtsmann vergessen zu erwähnen :D

  • Gefällt mir 2

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • 355
      Nützliche Informationen zum Thema Autokostencheck. Wieviel kostet eine Haftpflicht bzw. Vollkasko Versicherung für mein Auto? Was für Unterhaltskosten fallen bei meinem Auto an? Welche Modelle sind in Prozent günstiger bei den Kosten als andere Autos? Wieviel Kfz-Steuer kostet mein Modell?
       
      Ich weiss es gibt hier schon ein paar Threads zu dem Thema, aber die einzige nützliche Information die ich zum Thema Autokostencheck finden konnte ist
      Einer sagte "bei deinen Fahrleistungen schau doch mal online bei huk24.de" - aber da ist Ferrari nichtmal gelistet.
       
      Also meine Frage an Ferrari 355 Besitzer oder Leute die sich selbst schonmal darüber informiert haben: Bei welcher Versicherung kriegt man den 355 für 1800 EUR versichert? Was kostet eine Inspektion und wie oft muss man sie machen? Wieviel Steuer kostet das Auto aktuell pro Jahr (muss ja nicht die genaue Summe sein, aber halt ungefährt wär schön)? Wie hoch liegt denn der Spritverbrauch bei meinem Fahrzeug und vor allem bei welcher Fahrleistung?
       
      Bei limitedcars (Händler in Hamburg, Webseite ist mit .de am Ende) sagte man mir mal, dass man Ferrari nur bei Ferrari selbst versichern kann, bzw. dass die eine eigene Versicherung haben. Ist da was dran und wo findet man die/welche Vorteile hat das, oder gilt das nur für NEUE Ferraris?
       
      Also ich würds schön finden wenn man hier in diesem Beitrag mal alles sammeln könnte, das ist ja sicher auch für viele Andere Leute interessant!
       
      Einen Ferrari 355 kriegt man ja schon ab ca. 60000 EUR (mit Glück auch darunter), das ist ja nun wirklich nicht mehr die Welt - ist eigentlich Vandalismus ein Problem?
    • LouisBMW
      Hallo, suche Sportwagen, was würdet ihr empfehlen?
      Ich möchte zwischen 20-22.000€ investieren, soll nicht älter als 5 Jahre sein, max. 70.000 gelaufen haben und min. 250 PS haben. Welche modelle fallen euch da so ein?
    • RK Coupe´
      Hallo liebe Forenmitglieder,
      mit Beendigung meines Studiums geht jetzt langsam die Suche nach einem passenden fahrbaren Untersatz los, neben meinem Fahrrad
      Mein Budget sind 15.000€ und im Unterhalt sollten auch keine zu hohen Kosten entstehen. Da ich jedoch Zugang zu einer Werkstatt habe ist es möglich einiges allein zu erledigen so das Kilometerleistungen von über 100.000km kein Ausscheidkriterium sind.
      Kurz Zusammengefasst sollte der Wagen also haben:

      max. 15.000€
      um 200PS
      moderate Unterhaltskosten
      Xenon
      Sportsitze
      (Navi)

      Meine Favoriten waren bisher:
      Golf R32
      Golf GTI
      Polo GTI Cup
      Mini JCW oder Cooper S
      Renault Clio RS Cup

      Über Erfahrungsberichte von Besitzern und Pro/Kontra zu den jeweiligen Modellen wäre ich sehr dankbar.
      Vielen Dank im Voraus.
      Jan
    • Gallardi
      Hallo Zusammen,
       
      hat einer von euch Anlaufstellen bezüglich der KFZ Versicherung.
      Die Online Portale schließen den Gallardo schonmal aus.
       
      Einige Anbieter bieten nur Haftpflicht an aber ich hätte schon gern eine Teilkasko.
      An wenn kann man sich da wenden?
    • Micha350SE
      Hallo zusammen,
       
      habe bei OCC mal eine Vollkaskoversicherung angefragt:
       
      3.600€ mit 2.500€ SB, max. 10.000 Km pro Jahr, reguläres Kennzeichen.
       
      Habt Ihr bessere Ideen?
       
      Gruß
       
      Micha

×