Jump to content
F430Matze

Gemachte Erfahrung: KFZ Gutachter im Raum Oberbayern (spez. Sportwagen)

Empfohlene Beiträge

F430Matze CO   
F430Matze
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ein Hallo in die Runde. :-))!

Wie der ein oder andere weiß, ist mir Ende August ein Porsche vorne seitlich in den 458 gefahren. Da ich schon mehrere (unverschuldete) Unfälle hatte und auch schon mit einigen Gutachtern Erfahrungen gemacht habe, die teils nicht so kundenorientiert waren, wie sie es hätten sein sollen, hat sich damals auch die Frage nach dem richtigen Gutachter gestellt.

 

Immerhin, einen Ferrari macht nicht jeder Gutachter und man kann auch viel falsch machen, was dann am Ende für den Geschädigten teuer werden kann.

 

Über die Empfehlung eines Freundes kam ich hierbei auf Herrn Füger in 85598 Baldham, der eine hohe Sportwagenerfahrung im Gutachterbereich aufweist.

 

http://www.kfz-gutachter-fueger.de/

 

Er hat damals am Sonntag Abend (Schadenstag) um 21 Uhr noch seine Werkstatt aufgesperrt und den Schaden aufgenommen, damit das alles möglichst schnell an die Versicherung weitergegeben werden kann und war äußerst motiviert. Er arbeitet zudem mit einem Anwalt für Verkehrsrecht zusammen, sodass das ganze Hand in Hand geht und nicht über drei Ecken und man muss auch nicht in Vorleistung gehen und erst bezahlen, wenn die Versicherung bezahlt hat. Einfach top, sehr kundenorientiert und gewissenhaft und auch sehr seriös, sodass er das Maximum für den Geschädigten rausholt, ohne dabei seinen Ruf auf's Spiel zu setzen oder irgendwelche krummen Dinge zu drehen, die später bei der Regulierung nur Probleme bereiten. Nebenbei macht er auch noch Wertgutachten, falls das mal jemand brauchen sollte.


Warum ich das schreibe? Man liest so oft im Internet Negativkritiken, aber wenn etwas mal richtig gut war, schreibt kaum einer was und bei der Gutachterwahl kann auch sehr viel schief laufen und ich und mein Freund waren mit der Arbeit von Herrn Füger sehr zufrieden. Was dazu kommt, er fährt auch zu euch / zum Auto, insofern eine Besichtigung auf der Bühne nicht erforderlich ist, was natürlich sehr entspannt ist, gerade wenn man zeitlich etwas eingespannt ist.

Gruß,
Mathias

  • Gefällt mir 3
Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben

Servus Mathias

Wie ist das mit der Wertminderung des 458 nach einem Unfallschaden in Bezug auf die Versicherung eigentlich?

Danke und Gruss,

Thorsten

F430Matze CO   
F430Matze
Geschrieben

Wertminderung bekommt man von der Versicherung, wenn du nicht schuld bist, von der gegnerischen Haftpflicht.


Wir sind allerdings am Klagen, da die gegnerische Versicherung die HUK24 ist und die die schlimmsten sind und aus Prinzip nicht das zahlen, was einem zusteht. Haben die (wirklich realistisch angesetzte) Wertminderung um 75 % gekürzt. Anwalt kümmert sich, für mich ist das ganze daher recht entspannt, muss nichts machen, geht alles seinen Gang, aber sowas zieht sich halt leider.

Das schöne ist, ich bekomme regelmäßig von selber Updates vom Anwalt und muss nicht hinterhertelefonieren. :-))!

  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • rx7cabrio
    • DinoF430
      http://www.kleinezeitung.at/oesterreich/5406392/Zwei-Tote_Ferrari-bei-Unfall-in-zwei-Teile-gerissen
       
      Das war aber nicht jemand von hier????
       
      R.I.P 😞😞😞
       
      Gruß Dino aus Tübingen 
    • corniche
      Düsseldorf. Am Karfreitag kam es gegen 10 Uhr auf der A57 in Richtung Köln zu einem Unfall, an dem zwei Lamborghini beteiligt waren.
      Lamborghini geriet ins Schleudern
      Zwischen den Autobahnkreuzen Meerbusch und Kaarst geriet einer der Fahrer (67) mit seinem gelben Lamborghini ins Schleudern. Der Sportwagen stieß erst gegen die Mittelschutzplanke und wurde dann mehrere hundert Meter über alle Fahrstreifen geschleudert, bevor er entgegengesetzt zur Fahrtrichtung auf dem linken Streifen zum Stehen kam.
      Der 47-jährige Fahrer des schwarzen Lamborghini konnte noch rechtzeitig ausweichen und auf dem Seitenstreifen stoppen. Das Auto wurde aber durch umherfliegende Trümmerteile beschädigt. Er und sein 13-jähriger Insasse blieben jedoch unverletzt.
      er 67-jährige Fahrer des Unfallfahrzeuges und sein 20-jähriger Beifahrer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.
      Unfall auf der A57: Polizei ermittelt wegen Verdachts auf illegales Autorennen.
      Geht mir schon wieder auf die Nerven - illegales Rennen - , wie ist denn da die Beweislage ? Laut Medien wurden von beiden Fahrern die Führerscheine eingezogen !
    • GT 40 101
      Heute morgen auf dem Weg ins Büro hat es vor mir mal wieder ordentlich gekracht.
      An der Stelle wurde ein neuer Kreisverkehr gebaut, absolut sinnvoll und den Verkehrsfluss fördernd
       
      Der Unfall heute war mal wieder ein perfektes Beispiel für Unfallvermeidung wenn man Rücksicht nimmt und auch mal auf sein Vorfahrtsrecht verzichtet.
      Von links kam ein Auto, vor mir ist eine älterer Mann in den Kreisverkehr eingefahren. Der Fahrer von links ist viel zu schnell eingefahren und hupend in den Senior gefahren ohne zu bremsen.
      Wenn man sich vorstellt, wieviele Unfälle vermeidbar sind wenn jeder vorausschauend fährt und unabhängig von Vorfahrtsrecht Rücksicht auf andere nimmt?
       
      Auch Frontalcrashs wären sicher öfters vermeidbar, z.B. vom Gas gehen wenn man überholt wird oder ein entgegenkommendes Auto überholt wird.
      Rechts fahren wenn Motorradfahrer von hinten oder vorn mit überhöhter Geschwindigkeit angeflogen kommen, auch bei grüner Ampel immer ein Blick nach rechts und links...
       
      Hab neulich meinen Jungs erzählt, wieviele Unfälle ich in über 40 Jahren Auto und Mopedfahren verhindert habe. Nicht weil ich ein guter Fwhrwr bin, sondern immer versuche konzentriert zu sein und nebst Tieren auch für Menschen bremse.
       
      Wie sind eure Erfahrungen?
       
      Grüße
      Thomas
       
       
    • Micha350SE
      Hallo zusammen,
       
      habe bei OCC mal eine Vollkaskoversicherung angefragt:
       
      3.600€ mit 2.500€ SB, max. 10.000 Km pro Jahr, reguläres Kennzeichen.
       
      Habt Ihr bessere Ideen?
       
      Gruß
       
      Micha

×