Jump to content
melon

Wie am besten Ordnung halten in der Garage?

Empfohlene Beiträge

melon   
melon
Geschrieben

Guten Morgen!

Meine Garage hat mal nen "Herbstputz" nötig. 

Ich krieg jetzt schon die Krise, wenn ich das Garagentor aufmache und die ganze Unordnung sehe!

Im Sommer hab ich meist davor geparkt, aber jetzt, wo es stürmischer wird und vielleicht Kastanien, Hagel was auch immer mein Auto demolieren könnten, will ich es schön in die Garage fahren. Nur liegt dort alles kreuz und quer. Für mein Werkzeug habe ich nur eine riesige Kiste, wo ich alles reinschmeiße. Und sonst fliegen Kanister, Holzreste, Sache, die nicht ins Haus gehören (Leiter, Farbeimer, ..) darin rum. Hat jemand nen Tiipp für ein Ordnungssystem? Danke und lG

chip CO   
chip
Geschrieben

Das kommt auf die Größe an grundsätzlich passt ja bei kleine Autos ein  Wandregal hinten ansonsten passen natürlich auch seitlich Regele zur Not in halber Höhe aufgehangen so dass es fürs Auto passt. Ansonsten natürlich  vorher kräftig entrümpeln.

Jarama VIP CO   
Jarama
Geschrieben (bearbeitet)

Ich neige dazu eine "große Lösung" vorzuschlagen.

 

Das Haus mit geeigneten Großgeräten (u.a. Schreitausbaugestell) bergmännisch unterfahren und eine Tiefgarage anlegen. Dann ist auch Platz auch für eine Rumpelkammer, wo man die Tür zumachen kann und von dem Gerümpel nix mehr sieht.

bearbeitet von Jarama
  • Gefällt mir 1
Kauder   
Kauder
Geschrieben

Herrenknecht eine Tiefgarage bohren lassen.

  • Gefällt mir 1
AufUndDavon   
AufUndDavon
Geschrieben

Die Idee mit der bergmännischen Unterfahrung und Bau einer Tiefgarage ist die beste. 
Wenn das dann doch zu viel Aufwand ist und vielleicht auch das Budget sprengt habe ich noch folgende Idee: Nachbarskinder (oder wer hat: eigene Kinder) zusammentrommeln und jedem eine Aufgabe zuweisen. Natürlich immer selbst in der Nähe bleiben! Und dann entrümpeln, aussortieren und neu ordnen. Eine große Tonne aufstellen, wo gleich der ganze Abfall reinkommt und Kisten bereitstellen, damit das Sortieren leichter fällt. Ich habe für unsere Garage noch nen Werkstattwagen. Ich kenne nämlich die Sucherei, wenn man genau DIESES Werkzeug JETZT braucht. Ich find das Ding super. Vor allem kann man den gleich an den Ort des Geschehen rollen. Ach und nicht vergessen: Kinder ordentlich entlohnen. Schoki, Bonbons, ... vielleicht auch ein paar Äpfel.

sstaiger CO   
sstaiger
Geschrieben

Hahaha wie geil ist das hier eigentlich, von Schreitausbaugestell bis Kinderarbeit :)

 

@melon Einfach anfangen :)

 

me308 VIP CO   
me308
Geschrieben
vor 19 Stunden schrieb melon:

Hat jemand nen Tiipp für ein Ordnungssystem? D

 

ganz einfach :

 

Garage ausmessen und passendes Regalsystem besorgen

an einem schönen Wochenende ALLES raus räumen !

sauber machen ! (essrein)

Regalsystem installieren

danach NUR noch das wieder hinein was hinein gehört, ALLES andere zum Wertstoffhof, sofort  !  

 

abends Fahrzeug reinfahren, Musik an, Flasche Wein aufmachen ... geniessen und stolz sein :-))!

 

 

das Wichtigste: komm` in die Pötte :wink: 

 

 

Gruß aus MUC

Michael

 

  • Gefällt mir 9
S.Schnuse CO   
S.Schnuse
Geschrieben

Ich habe ein Schattenbrett. Soll heißen das am meisten benötigte Werkzeug hängt an einer großen Holztafel. Alle Werkzeuge die dort hängen habe ich mit schwarzem Edding umrahmt. Fehlt ein Werkzeug, sieht man sofort was wo fehlt. Nach jedem Handgrif hänge ich das Werkzeug wieder dort hin.

Ansonsten werde ich wahnsinnig, wenn ich die Hälfte der Zeit beim Schrauben mit Suchen beschäftigt bin.

  • Gefällt mir 2
Jarama VIP CO   
Jarama
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Minuten schrieb S.Schnuse:

Ansonsten werde ich wahnsinnig, wenn ich die Hälfte der Zeit beim Schrauben mit Suchen beschäftigt bin.

Kenne ich :D, daher habe ich mir erfolgreich angewöhnt, Werkzeug gleich nach einem Job, oder wenn ich die Schrauberei unterbreche bzw. der Tag zu Ende ist, zu putzen und wieder in den Werkzeugwagen einzusortieren. Vorher gibts keinen "Werkstattfeierabend". Bloß nix mehr herum liegen lassen.

bearbeitet von Jarama
  • Gefällt mir 2
Kai360 VIP CO   
Kai360
Geschrieben (bearbeitet)
Am 29.9.2016 um 11:32 schrieb melon:

Guten Morgen!

Meine Garage hat mal nen "Herbstputz" nötig. 

Ich krieg jetzt schon die Krise, wenn ich das Garagentor aufmache und die ganze Unordnung sehe!

Im Sommer hab ich meist davor geparkt, aber jetzt, wo es stürmischer wird und vielleicht Kastanien, Hagel was auch immer mein Auto demolieren könnten, will ich es schön in die Garage fahren. Nur liegt dort alles kreuz und quer. Für mein Werkzeug habe ich nur eine riesige Kiste, wo ich alles reinschmeiße. Und sonst fliegen Kanister, Holzreste, Sache, die nicht ins Haus gehören (Leiter, Farbeimer, ..) darin rum. Hat jemand nen Tiipp für ein Ordnungssystem? Danke und lG

 

Ganz einfach.

In die Garage gehören 4 - und 2 rädrige - fahrbare Untersätze und sonst NICHTS!

bearbeitet von Kai360
  • Gefällt mir 1
GT 40 101 CO   
GT 40 101
Geschrieben
vor 5 Stunden schrieb Jarama:

Kenne ich :D, daher habe ich mir erfolgreich angewöhnt, Werkzeug gleich nach einem Job, oder wenn ich die Schrauberei unterbreche bzw. der Tag zu Ende ist, zu putzen und wieder in den Werkzeugwagen einzusortieren. Vorher gibts keinen "Werkstattfeierabend". Bloß nix mehr herum liegen lassen.

Das nehm ich mir auch immer vor, schaff es aber nie. Ich liebe Ordnung......solange andere dafür sorgen:mad:

Bei mir bleibt immer alles liegen, quartalsmäßig räume ich auf und ärgere mich immer wieder weshalb ich es nicht so mache wie Jarama:(

 

Das Schattenbrett von Stefan habe ich auch, ist eine super Lösung, bei mir sind alle Größen beschriftet. Habe mich immer aufgeregt wenn ich einen meiner Söhne um eine 17er Gabel gebeten habe und die zu Mama in die Küche gerannt sindX-)

  • Gefällt mir 3
Luimex CO   
Luimex
Geschrieben
vor 4 Minuten schrieb GT 40 101:

Habe mich immer aufgeregt wenn ich einen meiner Söhne um eine 17er Gabel gebeten habe und die zu Mama in die Küche gerannt sindX-)

Made my day......... :-))!

  • Gefällt mir 1
double-p   
double-p
Geschrieben

Ob man Kon-Mari auf eine Garage anwenden kann?

Den erstmal-wegwerfen Anteil auf jeden Fall.

Sven328 CO   
Sven328
Geschrieben

Ich verschaffe mit alle paar Jahre dadurch Platz, indem ich den Hänger vor die Garage stelle.

Dieser wird dann unterteilt in Elektroschrott und restliches.

Damit dann ab zur Pyrolyse. :dafuer: Es ist immens wenn Mann dann auf einmal Platz für das ganze Gerümpel findet, nämlich auf dem Hänger.

 

Dann noch ein gutes Ordnungssystem und basta.:-))!

Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben

Na junge Frau, hast Du nun aufgeräumt?

Als beweist werden nur Bilder der Garage akzeptiert! O:-) 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Kai360
      Hallo,

      wie scharf ist das denn?
      Gerade gefunden den Link.
      PIMP MY GARAGE!
      Hat das schon einer hier ausprobiert?

      Beste Garagen - Style - Grüße
    • WuerttRene
      Guten Abend zusammen,
       
      ein Freund sucht eine Unterstellmöglichkeit für seinen Ferrari. Zeitraum ca. 3-4 Monate. 
       
      Anforderungen: „Trocken, sicher, unter Artgenossen, mit ein bisschen Pflege.“
       
      Tips/Empfehlungen bitte per PN.
       
      Vielen Dank im Voraus!
    • Stocker85
      Hallo zusammen
      hat zufällig jemand seinen Garagen Boden mit einem großen Ferrari Logo versehen? 
      Oder hat jemand so etwas schon mal gesehen? 
      Gibt es da Fliesen mit dem Logo?
      oder ein großes Logo zum einlassen in den Boden? 
       
    • Fabienne
      Liebe Forenmitglieder,
       
      Ab 3 Quartal 2018 bieten wir im Raum Ennepetal (zwischen Hagen und Schwelm)
      beheizbare Abstellplätze für Pkws an.
      Die Halle hat eine Grundfläche von 800 qm und ist
      unscheinbar an einem Wohnhaus angebaut
      Wir gehen davon aus, dass ungefähr 30 Stellplätze zu vergeben sind.
      Die Halle wird Videoüberwacht. Im Vorderhaus wohnt ein Mitarbeiter.
      Wir bieten C-Tek Geräte für den Spannungserhalt der Batterie.
      Ein Hol und Bring Service (mit Transporter)
      Autopflege
      Kleine Sitzecke
      Kaffee Automat
    • NiNt
      Hallo zusammen,
       
      ich bin ja noch nicht allzu lang unter den Gallardofahrern und habe eine Frage bzgl Ruhemodi:
       
      Der Wagen (Bj 2009) steht nun seit einigen Wochen in der Garage und hält "Winterschlaf". Batterie ist nicht abgeklemmt und ich habe auch kein Batterieerhaltungsgerät angeschlossen (2 bis 3 Monate Standzeit sollten ja eigentlich kein Problem darstellen).
       
      Nun ist mir aufgefallen, dass seit kurzem die rote LED auf der Fahrerseite nicht mehr blinkt (Diebstahlwarnanlage bzw. Wegfahrsperre?). Nach etwas rumstöbern bin ich immer wieder auf einen sogenannten Ruhimodus bzw -modi gestoßen: kurz gesagt, dass je länger das Fahrzeug steht, nach und nach mehr Steuergeräte "schlafen gehen".
       
      Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit längeren Standzeiten OHNE Batterieerhaltung/Abklemmen gemacht und gibt's da Probleme nach längerer Standzeit...meine Batterie ist fast neu und war zum Zeitpunkt der Stilllegung fast vollständig geladen. Ich habe in englischen Forem immer wieder mal von Problemen mit dem Egear bei schwacher Batterie gelesen....
       
      Grüße und schöööne Festtage

×