Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'garage'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Leasing Angebotes Leasing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

23 Ergebnisse gefunden

  1. FerrariNovice

    Luftfeuchtigkeit in der Garage

    Moin Moin, ich habe ein kleines Problem bei einer meiner Garagen. Es betrifft die kleine 4x9m Garage. Diese ist aus Kalksandstein gemauert verputzt und mit Riemchen verklebt, ohne Wanddämmung. Das Dach besteht aus Holzbalken wodrauf Trapezblech montiert ist (Flachdach) Nun soll aufgrund einer geplanten Fahrzeug Neuanschaffung und magels an Platz an den anderen unterstellorten die garage komplett auf Vorderman gebracht werden. Aktuelles Problem ist, das wenn nicht für Querlüften gesorgt wird (Oberste Lamele vom Rolltor auf Kipp) in den Übergangsmonaten recht viel Luftfeuchtigkeit ein Kondensproblem auslöst. Sprich metalische Flächen werden klammfeucht in der Garage. Da der Wagen welcher dort in Zukunft untergestellt wird maximal 10-20mal in den Sommermonaten rauskommt werde ich keinerlei Probleme mit Feuchtigkeit von aussen beim reinfahren bekommen. Meine Idee war es nun die Decke abzuhängen mit OSB (zwischen Blech und OSB hinterlüftet diffusionsoffene Dachbahn). Auf das OSB die grünen Rigipsplatten. (Das ganze Dach also weiterhin ungedämmt lassen) Dazu dann einen Luftentfeuchter fest verbauen (Trotec oder ähnliches) Meint Ihr das funktioniert so, um das Raumklima entfeuchtet zu bekommen? Handhabt dass einer von Euch auch mit einem Entfeuchter? Oder habt Ihr andere Ideen?
    • 20 Antworten
  2. Ich würde meinen 458 gern ein Stückchen nach vorne schieben. Aber aktuell nicht dafür starten. Wie bekomme ich den Leerlauf/Neutral rein, wenn nur die Zündung ein ist? Wie beim 360iger funktioniert leider nicht.
    • 2 Antworten
  3. Hallo liebe Ferrari 360-Community, Ich habe mir vor kurzem meinen Traum erfüllt und einen Ferrari 360 Coupe aus dem BJ 2004 zugelegt. Leider konnte ich nur eine Fahrt damit machen - die Überführung vom Verkäufer zu mir nach Hause - und anschließend habe ich ihn dann in den Winterschlaf geschickt (inkl. Batterie abgeschaltet). Jetzt wohne ich in der Innenstadt und habe einen 4-Fach-Duplex-Parker, auf dem der Wagen links oben steht. Mein Problem ist folgendes: Um vernünftig aussteigen zu können, habe ich den Wagen rückwärts eingeparkt, die Beifahrertür ist somit extrem dicht an der Duplexbegrenzung. Da die Batterie im Kofferraum abgeschaltet wurde, kann ich den Wagen jetzt nicht mehr mit der Fernbedienung öffnen. Ich habe aber heute mit Erschrecken feststellen müssen, dass das manuelle Schloss an der Fahrertür wohl defekt ist, d.h. ich kann den Wagen dort nicht mit dem manuellen Schlüssel öffnen. An der Beifahrertür kann ich den Wagen zwar mit Schlüssel öffnen, die Tür aber nur einen kleinen Schlitz aufbekommen, denn direkt danach kommt ja schon das Metall des Duplexparkers. Wie soll ich den Wagen dann spätestens im März also wieder startklar bekommen, da auch noch der 1. Gang eingelegt ist und ihn somit nicht einfach nach vorne vom Duplex-Parker runter schieben kann? Ich bin für alle eure konstruktiven Vorschläge dankbar! Viele Grüße, razzZz
    • 115 Antworten
  4. rx7cabrio

    Rechnen sich Garagenprojekte?

    das mach ich zusätzlich... 😜 nur so bisschen anders... www.boxengasse-seenbruecke.de Der Pantera ist, wenn man auf Renovierung und Umbau keine Lust hat.
    • 29 Antworten
  5. AC/DC_Gallardo

    Zeigt her eure Garagen

    Tagwohl allerseits Ich war bisher der beinahe schon festen Überzeugung, es gibt bereits einen solchen Thread. Konnte diesen aber aufgrund dessen Fehlen oder meiner Unfähigkeit nicht finden. Es gibt bereits einen Thread über die absoluten Traumgaragen aus aller Welt. Hier soll es aber eher um unsere Traumgaragen gehen, egal ob da 1 Auto oder 10 (oder noch mehr?) drinstehen. Hintergrund: Mein Traum war schon immer, meine Autos nicht nur in einer Garage, sondern in einer wirklich hübschen Umgebung zu haben. Passende Temperatur im Sommer sowie im Winter, hübsch ausgestattet inkl. Bar und Zigarrenlounge Momentan stehe ich in der Planungsphase einer Solchen. Die Garage steht bereits, aber ich kann einen Raum durch einen Wanddurchbruchg daran anschliessen und das Ganze renovieren, so, wie es mir passt. Ich denke da an einen Grau gefliesten Boden und Natursteinwände. Dazu dann die passende Beleuchtung und - ganz wichtig - die passenden Ohrensessel neben dem Schwedenofen Soll also nicht nur zum Auto abstellen sein, sondern die soviel zitierte "Männerhöhle". Es gibt in diversen Threads verstreut solche Bilder von euren Garagen, wäre doch schön, hier eine Sammlung zusammenzutragen. Ich kann noch nichts beitragen, das folgt dann aber Gruss R.
    • 85 Antworten
  6. Hallo Jungs, ich such noch einen "Stall" in oder in der Umgebung von Dachau. Vielleicht weiss ja jemand was. Vielen Dank und schönen Sonntag
    • 7 Antworten
  7. Italorenner

    Wie reinigt Ihr den Garagenboden?

    Thema aus bestehenden Thread gelöst. Ich reinige den Boden meiner gefliesten Garage meist zweimal im Jahr. Manche Flecken gehen aus den Steinzeugfliesen nicht mehr so richtig raus. Habt ihr eine Empfehlung für ein Putzmittel welches auch hartnäckigen Schmutz von den Steinzeugfliesen entfernt? Ein Freund meinte, ich solle es mal mit Bremsenreiniger probieren. Hatte auch schon mal überlegt in einer Werkstatt nachzufragen was die hernehmen. Da bei uns in Bayern die Ausgangsbeschränkung verlängert wurde, kommt man auf solch dumme Ideen. Golfplätze sind auch noch zu ...
    • 2 Antworten
  8. Stocker85

    Bodenbelag Ferrari Logo

    Hallo zusammen hat zufällig jemand seinen Garagen Boden mit einem großen Ferrari Logo versehen? Oder hat jemand so etwas schon mal gesehen? Gibt es da Fliesen mit dem Logo? oder ein großes Logo zum einlassen in den Boden?
    • 48 Antworten
  9. Ich wollte euch den Anblick nicht vorenthalten, es ist noch nicht alles fertig - aber der Superleggera musste heute rein.
    • 210 Antworten
  10. racing88

    Wie heizt ihr eure Garage?

    Hallo Jungs und Mädels ;-) Wie heizt ihr eigentlich eure Garage ? Ich habe eine Truma Heizung ( Propan Gas ) in einem Schrank installiert, die Abgase gehen nach draußen und die Luft die sie zum verbrennen benötigt zieht sie aus den 200qm3 Raumvolumen! Läuft seit 3 Jahren den ganzen Winter perfekt durch! Allerdings Frage ich mich ob das abnahmefähig von einem Schorni ist....... Wegen versicherung etc. Hat da jemand Erfahrungen mit ? Die Verbrennung ist also bis auf die Luft die die Heizung ansaugt komplett abgkapselt und arbeitet über Konvektion bzw. Zusatzgebläse Liebe Grüße und Vorab schon mal besten dank für eure Erfahrungen
    • 56 Antworten
  11. Kazuya

    Traumgaragen

    Servus Jungs, nach meinen heißgeliebten und von vielen Usern geschätzten Traumfrauenthread hat mich ein Beitrag im Ferrari Forum zu diesem Thema gebracht. Man hat ja sonst nicht so den Blick in eine private Garage, wers doch hat oder eben Bilder davon ist hier richtig! Ich mach mal wieder den Anfang (ist übrigens nicht auf Marken und Baujahre beschränkt!) Ciao, Harry
    • 408 Antworten
  12. Ich habe Zuhause eine 9,5m lange und knapp 4m breite Garage, 4 Meter Höhe. Der Boden besteht aus einem 300mm WU Beton, unter der Garage befindet sich mein Keller, die Wände (360mm dick) sind aus Beton gegossen, das Fundament ist 800mm stark. Die Garage hab ich selbst gebaut. Diese Garage möchte ich gerne mit einer Hebebühne ausstatten, wo ich meine Autos für Kosmetische arbeiten zerlegen kann. Ansprüche an der Hebebühne - Leise (wegen Wohngebiet) - Absenkung muss ohne hochfahren stattfinden - elektrische Bühne mit Spindel - Elektroanschluss spielt keine Rolle. - Tragfähigkeit Max 2,5 T Stahlgruber und Co habe ich bereits angefragt, alle brauchen viel mehr Platz, was ich nicht habe. Wer kann mir helfen ? gerne auch eine gut erhaltene gebrauchte Bühne, wenn jemand was hat...
    • 23 Antworten
  13. Hallo zusammen, nachdem ich kürzlich nach Würzburg gezogen bin und hier schon einige sehr schöne Sportwagen und GTs gesehen habe, hoffe ich mal hier sind auch einige Mitglieder aktiv? Bevor ich hier so richtig ankomme, hätte ich aber noch ein kleines Problem: am Haus ist aktuell nur ein Carport vorhanden Hätte evtl. jemand eine Einzelgarage oder einen Stellplatz in einer Sammelgarage/Halle zu vermieten oder könnte mir einen Kontakt übermitteln? Vielen Dank bereits und Grüße (...natürlich gern auch mal auf ein Treffen oder eine Ausfahrt)!
    • 3 Antworten
  14. Audi R8

    Die geheime Garage der BMW M GmbH in Garching

    In dieser Tiefgarage lässt sich praktisch jedes bisher gebaute Fahrzeug der M-GmbH finden. Darunter auch besondere Exponate die nie in Serie gingen oder der Öffentlichkeit gezeigt wurden. Aber schaut selbst. Und diese besonderen Wagen lassen sich dort finden. M5 Cabrio E34 M3 E46 Touring M3 Compact E36 M6 CSL Ur-Roadster Z1 M Quelle: http://www.bimmertoday.de/2011/04/02/bilder-infos-video-aus-der-garage-der-m-gmbh-in-garching/
    • 18 Antworten
  15. Guten Abend zusammen, ein Freund sucht eine Unterstellmöglichkeit für seinen Ferrari. Zeitraum ca. 3-4 Monate. Anforderungen: „Trocken, sicher, unter Artgenossen, mit ein bisschen Pflege.“ Tips/Empfehlungen bitte per PN. Vielen Dank im Voraus!
    • 4 Antworten
  16. Hallo, wie scharf ist das denn? Gerade gefunden den Link. PIMP MY GARAGE! Hat das schon einer hier ausprobiert? Beste Garagen - Style - Grüße
    • 4 Antworten
  17. Fabienne

    Auto Hotel

    Liebe Forenmitglieder, Ab 3 Quartal 2018 bieten wir im Raum Ennepetal (zwischen Hagen und Schwelm) beheizbare Abstellplätze für Pkws an. Die Halle hat eine Grundfläche von 800 qm und ist unscheinbar an einem Wohnhaus angebaut Wir gehen davon aus, dass ungefähr 30 Stellplätze zu vergeben sind. Die Halle wird Videoüberwacht. Im Vorderhaus wohnt ein Mitarbeiter. Wir bieten C-Tek Geräte für den Spannungserhalt der Batterie. Ein Hol und Bring Service (mit Transporter) Autopflege Kleine Sitzecke Kaffee Automat
    • 2 Antworten
  18. Hallo zusammen, ich bin ja noch nicht allzu lang unter den Gallardofahrern und habe eine Frage bzgl Ruhemodi: Der Wagen (Bj 2009) steht nun seit einigen Wochen in der Garage und hält "Winterschlaf". Batterie ist nicht abgeklemmt und ich habe auch kein Batterieerhaltungsgerät angeschlossen (2 bis 3 Monate Standzeit sollten ja eigentlich kein Problem darstellen). Nun ist mir aufgefallen, dass seit kurzem die rote LED auf der Fahrerseite nicht mehr blinkt (Diebstahlwarnanlage bzw. Wegfahrsperre?). Nach etwas rumstöbern bin ich immer wieder auf einen sogenannten Ruhimodus bzw -modi gestoßen: kurz gesagt, dass je länger das Fahrzeug steht, nach und nach mehr Steuergeräte "schlafen gehen". Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit längeren Standzeiten OHNE Batterieerhaltung/Abklemmen gemacht und gibt's da Probleme nach längerer Standzeit...meine Batterie ist fast neu und war zum Zeitpunkt der Stilllegung fast vollständig geladen. Ich habe in englischen Forem immer wieder mal von Problemen mit dem Egear bei schwacher Batterie gelesen.... Grüße und schöööne Festtage
    • 3 Antworten
  19. Stocker85

    User garage

    kann mir bitte jemand erklären wie die User Garage funktioniert? Kann ich mir da eine eigene anlegen?
    • 12 Antworten
  20. Guten Morgen! Meine Garage hat mal nen "Herbstputz" nötig. Ich krieg jetzt schon die Krise, wenn ich das Garagentor aufmache und die ganze Unordnung sehe! Im Sommer hab ich meist davor geparkt, aber jetzt, wo es stürmischer wird und vielleicht Kastanien, Hagel was auch immer mein Auto demolieren könnten, will ich es schön in die Garage fahren. Nur liegt dort alles kreuz und quer. Für mein Werkzeug habe ich nur eine riesige Kiste, wo ich alles reinschmeiße. Und sonst fliegen Kanister, Holzreste, Sache, die nicht ins Haus gehören (Leiter, Farbeimer, ..) darin rum. Hat jemand nen Tiipp für ein Ordnungssystem? Danke und lG
    • 14 Antworten
  21. fiat5cento

    Meine Immobilie

    Ich wollte vor ca. einem Jahr eigentlich eine Lotus Elise kaufen... Dann hab ich mir aber gedacht, dass so ne kleine Garage mit ordentlicher Werkstatt eigentlich viel mehr Spass machen würde, und die Elise gibts in 2 Jahren auch noch. Also überlegt wie man das macht. Holzbau, Stahlträger, Blechgarage, Mauerwerk?? Am Ende hat mich mein Vater davon überzeugt das ganze richtig zu machen und ihm das mauern zu lassen Ohne große Umschweife, hier also mal eine kleine Fotostory: Loch graben: Streifenfundamente setzen. Dazu nehme man die wilde Betonmischmaschine. Achtung: Der Zustand des Blechs lässt nicht auf "Made in Italy" schliessen Die macht aus Wasser, Zement und Kies dann den Beton Dann betoniert man die Bodenplatte (den Beton macht wieder die wilde Maschine, einfach einen Betonmischer kommen lassen wäre ja langweilig und viel weniger anstrengend. Da meine oberste Bauaufsicht aber Rentner ist und dazu gelernter Maurer lässt er sich diese Art Zeitvertreib aber nicht entgehen ;-) Wenn alles fertig ist, läuft natürlich er hier zweimal quer durch: Dann gehts ans Mauern. Ist Sichtmauerwerk mit Kalksandsteinen. Wird höher: noch höher: Traufhöhe erreicht, und der Sturz fürs Tor wird betoniert: Dachstuhl drauf: Giebel fertig gemauert: Belattung für die Dachziegel und Ortgang-Bretter drauf: Es grüßt, der Handlanger: Dann gings weiter mit dem Dach: Beim Dachdecken (ungefähr zum Zeitpunkt wo ich vom Gerüst gefallen bin ) Dach fertig: Tor eingebaut: Fenster und Tür eingebaut: Cinquecentos reingestellt (der schwarze war grad im Angebot, musste ich mitnehmen der gelbe ist mein erstes Auto, werde ich hoffentlich diesen Sommer wieder zusammenbauen können.) : Gestern noch die Hebebühne reingebaut:
    • 37 Antworten
  22. gynny.m

    Garage in oder um Dingolfing gesucht

    Servus Leute, habt oder kennt ihr jemand, der eine Garage in der Gegend vermietet? Bitte PN an mich, tnx GYnnY
    • 1 Antwort
  23. Vienna355

    F355 für Tiefgarage geeignet?

    Hallo zusammen, wie schon der Titel sagt - ich bin neu hier, auch wenn ich schon früher öfter hier gelesen habe. Also mal eine kurze Vorstellung: Ich lebe in Wien und suche schon seit längerer Zeit einen F355. Nun dürfte ich endlich ein geeignetes Fahrzeug gefunden haben, Kaufabwicklung ist kommende Woche geplant. Details verrate ich euch dann gerne, aber vorher noch eine wichtige Frage. Ich habe irgendwo eine Diskussion über Eignung des 355 für Tiefgaragen gelesen und einige User scheinen zu bezweifeln, ob der 355 überhaupt in eine solche kommt, d.h. dass er mit der Frontlippe aufsetzen könnte. Ich muss ihn allerdings in einer herkömmlichen Tiefgarage einstellen. Folgende Fragen: - Hat jemand diesbezüglich Erfahrungswerte? (also nicht "kann ich mir nicht vorstellen", glaube nicht", o.Ä.) - Gibt es jemanden in Wien mit einem 355, der das evtl. bei mir probieren würde und gleich das eine oder andere fachspezifische Benzingespräch führen würde? - Oder gibt es fundierte Tipps, wie ich das herausfinden kann? Wenn jemand in Wien eine gute Garagierungsmöglichkeit irgendwo in der Gegend der Donau zwischen Brigittenauerbrücke und Reichsbrücke kennt, wäre das auch interessant. Letzte Frage an meine Ösi-Landsleute - habt ihr einen Tipp hinsichtlich Versicherung? Gerne auch per PN. Ich freue mich auf Gedankenaustausch, ebenso den einen oder anderen persönlich kennenzulernen. Grüße Wolfgang
    • 39 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...