Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Fast-Ferraristi

1.000 Kehren

Empfohlene Beiträge

Gast jauno
Geschrieben
Am 27.9.2016 um 20:16 schrieb Fast-Ferraristi:

Gibt ne separate Tour.

Hallo Stefan.

Hast du schon ein Zeitfenster dafür?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Fast-Ferraristi
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb jauno:

Hallo Stefan.

Hast du schon ein Zeitfenster dafür?

Hallo Norbert, nein noch nicht. 

Irix
Geschrieben

So ich hab gebucht....   aber nur im ersten Hotel reserviert, weil wenn das Pferdchem am Silvretta Dingens wieder schlapp macht macht brauch ich die anderen Zimmer ja nicht :lol:

 

 

 

 

 

Scherz bei Seite..... hab alle gebucht. Der Henry soll halt etwas Platz in seinem Kofferaum lassen wenn ich wieder mit ihm zusammen die Heimreise antreten muss :P

 

Info:

Da beim Sonnenhof hab ich wieder das "Landhaus" gewaehlt wir beim letzten male.

 

Gruss

Joerg

Fast-Ferraristi
Geschrieben

Ja, Landhaus ist korrekt. Sind wir auch wieder.

 

 

 

Teilnehmer Update:

 

- Henry1......................Zimmer gebucht

- Jauno

- Irix.............................Zimmer gebucht

- Fast-Ferraristi...........Zimmer gebucht

- RobertRS

 

 

Spyderman
Geschrieben

Hallo Stefan, 

wird der Ferrari-Ausflug das nächste Jahr eigentlich primär eine Passstraßen-Ausfahrt? Also weg vom üblichen "Ferrari-Urlaub" am Gardasee? Nur zur Nachfrage und zur eigenen Planung. Danke! 

 

Grüße,

Thomas

Irix
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Spyderman:

Hallo Stefan, 

wird der Ferrari-Ausflug das nächste Jahr eigentlich primär eine Passstraßen-Ausfahrt?

Yupp, zumind. steht es so im Reisefuehrer. 

 

Aber damit das Pferden sich auch mal erholen kann gibts ja den Ruhetag und der Reiter kann die Seele baumeln lassen.

 

Gruss
Joerg

 

PS: Sagte schon das ich mich freue?

Fast-Ferraristi
Geschrieben

Hallo Thomas,

 

ja, es wird primär eine Passfahrt werden, allerdings müssen wir ja auch an die Pässe kommen. Somit liegen auch viele Km schöner Landstraßen vor uns.

Die ausgesuchten Pässe sind problemlos mit dem Ferri zu meistern, solange es keinen Wintereinbruch wie bei KKSwiss gibt.

Die Geschwindigkeit auf den Pässen kann jeder so wählen wie er möchte -im Rahmen der erlaubten Höchstgeschwindigkeit natürlich  ;-)  An der Passspitze wird immer gewartet.

 

Wir Jörg schon schrieb, wird auch das gemütliche Beisammensein oder das individuelle Ausspannen nicht zu kurz kommen.

Eben jeder so, wie er möchte.

Ich glaube, wir hatten bei den letzten Touren immer eine gute Mischung gefunden.

 

Leider wäre die Tour mit Ziel Gardasee und entsprechendem Aufenthalt viel zu lang geworden. Wir mussten ja eh schon Dolomiten / 3 Zinnen ausklammern.

 

Das wäre dann aber mal wieder eine Idee für das Jahr darauf:  3-4 Tage Dolomiten , dann über den Mendelpass an den Gardasee und dort 3 Tage dranhängen......  mal sehen.

 

 

VG

Stefan

 

 

 

 

 

Spyderman
Geschrieben

Stefan, danke für die Info! Dann wird es wohl auch nächstes Jahr nichts mit einem Wiedersehen. :(

 

Ich fahre gern Ferrari - aber nicht nur! ;)

 

Wünsche Euch aber eine schöne Tour! Vielleicht fahre ich dann alternativ zur Ferrari-Feier in Maranello. Da werden ja wohl auch einige hinfahren. 

san remo
Geschrieben
vor 5 Minuten schrieb jauno:

Und viele km lange Schotterstrecken. Eher was für SUVs.

und das mit dem Schotter hast Du ja vor der Haustür:D

Grüße

Ulrich

Fast-Ferraristi
Geschrieben
Am 8.10.2016 um 12:28 schrieb Spyderman:

Stefan, danke für die Info! Dann wird es wohl auch nächstes Jahr nichts mit einem Wiedersehen. :(

 

Ich fahre gern Ferrari - aber nicht nur! ;)

 

Wünsche Euch aber eine schöne Tour! Vielleicht fahre ich dann alternativ zur Ferrari-Feier in Maranello. Da werden ja wohl auch einige hinfahren. 

Hallo Thomas, 

das wäre sehr schade.  Wir sitzen ja nicht den ganzen Tag nur im Auto. Du könntest ja auch einen Teil der Strecke mitfahren oder vorab in eines der Hotels fahren und auf uns warten.  Das ist ja der Grundgedanke von der Tour. Jeder kann sich den Teil nehmen an dem er gerne teilnehmen möchte, sonst aber individuell planen.

Würde mich wirklich freuen, wenn es doch noch irgendwie klappt.....gerne auch nur teilweise.

 

VG

Stefan

Spyderman
Geschrieben
Am 2.12.2016 um 21:00 schrieb Fast-Ferraristi:

Hallo Thomas, 

das wäre sehr schade.  Wir sitzen ja nicht den ganzen Tag nur im Auto. Du könntest ja auch einen Teil der Strecke mitfahren oder vorab in eines der Hotels fahren und auf uns warten.  Das ist ja der Grundgedanke von der Tour. Jeder kann sich den Teil nehmen an dem er gerne teilnehmen möchte, sonst aber individuell planen.

Würde mich wirklich freuen, wenn es doch noch irgendwie klappt.....gerne auch nur teilweise.

 

VG

Stefan

Da müsste ich mir die Strecke aber noch mal genau ansehen. Und es kommt darauf an, wie lange wir uns überhaupt sehen könnten. Gardasee seit Ihr dann gar nicht vor Ort, oder?

 

Fast-Ferraristi
Geschrieben

Hallo Thomas, nein Gardasee steht nächstes Jahr leider nicht auf dem Programm.  

 

VG

Stefan

Spyderman
Geschrieben
Am 6.12.2016 um 00:00 schrieb Fast-Ferraristi:

Hallo Thomas, nein Gardasee steht nächstes Jahr leider nicht auf dem Programm.  

 

VG

Stefan

Das meine ich. Immer nur auf Strecke und jede Nacht woanders. So habe ich Deine 1000 Kehren verstanden. Dazu fehlen mir die Servos... :lol2:

multistrada
Geschrieben
Am 26.9.2016 um 17:32 schrieb Fast-Ferraristi:

Hallo zusammen sind auch dabei, allerdings nur bis Sonntag (Zillertal) **:)Zimmer gebucht**.Wünschen Schöne Feiertage und Guten Rutsch ins Neue Jahr.

Gruß Hannes

 

 

Fast-Ferraristi
Geschrieben

Hallo Hannes,

 

super ! Freut mich, dass ihr mit dabei seid.

 

Teilnehmer Update:

 

- Henry1......................Zimmer gebucht

- Jauno........................?????

- Irix.............................Zimmer gebucht

- Fast-Ferraristi +1......Zimmer gebucht

- RobertRS..................Zimmer gebucht

- Hannes +1................ZImmer gebucht

 

VG

Stefan

Gast jauno
Geschrieben (bearbeitet)

Habe heute gebucht! Kaunertal, St. Moritz, Obergurgl.

Da ich aber am 3.7. schon wieder arbeiten muss, fahre ich am Sonntag 2.7. bereits retour.

Ich würde am Tourstart irgendwo im Allgäu zu euch stoßen, da ich dort von So auf Mo übernachte.

@Stefan

Wenn ihr über Lindenberg fahren wolltet könnten wir uns wieder an der Alpenstrasse treffen (diesemal richtige Richtung!! :D)  und Richtung Immenstadt fahren.

LG Norbert

bearbeitet von jauno
Stonekiller
Geschrieben

Hallo,

 

habe gerade diesen Beitrag gefunden und bin am überlegen ob ich mich als Neuling zu Euch geselle...sofern das von den alten Hasen gewünscht ist.

 

Kann mir jemand sagen ob das jetzt noch Sinn macht hinsichtlich Hotelbuchung etc. Wenn ja wäre schön wenn ich noch mal ein paar Infos über Stationen und Hotels bekommen könnte. Habe ich hier im Post nicht detailliert gefunden oder es überlesen.

 

Gruß

 

Moritz

multistrada
Geschrieben
vor 9 Minuten schrieb Stonekiller:

Hallo,

 

habe gerade diesen Beitrag gefunden und bin am überlegen ob ich mich als Neuling zu Euch geselle...sofern das von den alten Hasen gewünscht ist.

 

Kann mir jemand sagen ob das jetzt noch Sinn macht hinsichtlich Hotelbuchung etc. Wenn ja wäre schön wenn ich noch mal ein paar Infos über Stationen und Hotels bekommen könnte. Habe ich hier im Post nicht detailliert gefunden oder es überlesen.

 

Gruß

 

Moritz

Update !!!

 

Nach langem hin und her überlegen, habe ich mich entschlossen, die Dolomiten / 3 Zinnen wegzulassen.

Wir werden daraus eine separate "Dolomiten Tour" machen.

Es sind einfach zuviele schöne Pässe und die Tour wurde immer länger und länger.

Es wäre schade, wenn nach 7-8 Tagen ein "Sättigungs-Effekt" eintreten würde und man den Rest der Tour

dann einfach nicht mehr genießen könnte.

 

Die Tour wurde jetzt auf 8 Tage beschränkt, inklusive Erholungspausen......26.06.2017 bis 04.07.2017

 

Nachstehend die Tages Etappen und die Hotels.

 

 

Tag 1, Mo. 26.06.   -   Von Illertissen ins Kaunertal   -   320km   4 Std 50min

 

Oberjoch

Namlospass

Hahntenjoch

Kaunertaler Gletscher

 

Hotel Weißseespitze
Straße: Platz 30
PLZ/Ort: A-6524 Kaunertal
Telefon: +43 5475 316
Fax: +43 5475 316 65
E-Mail: info@weisseespitze.com
Website: www.weisseespitze.com

 

 

Tag 2, Di. 27.06.   -   Kaunertal Rundkurs Kaunertal   -   260km     4 Std 50min

 

Arlbergpass

Flexenpass

Hochtannenbergpass

Faschinajoch

Silvretta Hochalpenstraße

 

Hotel Weißseespitze
Straße: Platz 30
PLZ/Ort: A-6524 Kaunertal
Telefon: +43 5475 316
Fax: +43 5475 316 65
E-Mail: info@weisseespitze.com
Website: www.weisseespitze.com

 

 

Tag 3, Mi. 28.06.  -   Vom Kaunertal nach St. Moritz   - 185km     3 Std 20min

 

Flüelapass

Julierpass

 

Hotel Waldhaus am See
Straße: Via Dimlej 6
PLZ/Ort: CH-7500 St Moritz
Telefon: +41 81 836 60 00
E-Mail: info@waldhaus-am-see.ch
Website: www.waldhaus-am-see.ch

 

 

Tag 4, Do. 29.06.   -   St. Moritz

 

Ruhetag  !!!

 

+ Malojapass    (wer möchte)   ;-)      70km   1 Std 15min

 

 

Hotel Waldhaus am See
Straße: Via Dimlej 6
PLZ/Ort: CH-7500 St Moritz
Telefon: +41 81 836 60 00
E-Mail: info@waldhaus-am-see.ch
Website: www.waldhaus-am-see.ch

 

 

Tag 5, Fr. 30.06.   -   Von St. Moritz nach Obergurgl   -   240 km     4 Std 20min

 

Berninapass

Forcola di Livigno

Ofenpass

Reschenpass

 

 

Vitalhotel Mühle

Gurgler Straße 87

6456 Obergurgl

+43 (0)5256 6767

info@hotel-muehle.at

http://www.hotel-muehle.at

 

 

 

Tag 6, Sa. 01.07.   -   Von Obergurgl Rundkurs nach Obergurgl   -   240km     5 Std

 

Timmelsjoch

Jaufenpass

Penserjoch

Timmelsjoch

 

 

Vitalhotel Mühle

Gurgler Straße 87

6456 Obergurgl

+43 (0)5256 6767

info@hotel-muehle.at

http://www.hotel-muehle.at

 

 

 

Tag 7, So. 02.07.   -   Von Obergurgl ins Zillertal   -   160km     2 Std  

 

Halber Ruhetag

 

Hotel

Sonnenhof
Rohrer Straße 47

A-6280 Zell am Ziller
info@sonnenhof.tirol
TEL +43 5282 7125
http://www.sonnenhof.tirol

 

 

 

Tag 8, Mo. 03.07.   -   Von Zell am Ziller Rundkurs

 

 Gerlos Pass

 Großglockner Straße

 Großglockner Hochalpen Straße

 Hochtor

 Edelweiß Spitze

 Kaiser-Franz-Josefs-Höhe

 Iselberg Pass

 Felberntauern Tunnel

 

 

Hotel

Sonnenhof
Rohrer Straße 47

A-6280 Zell am Ziller
info@sonnenhof.tirol
TEL +43 5282 7125
http://www.sonnenhof.tirol

 

 

 

Tag 9, Di. 04.07.   -   Abreise

 

 

 

Stand heute, stehen folgende Teilnehmer fest:

Fast-Ferraristi
Geschrieben

Teilnehmer Update

 

- Henry1...........................Zimmer gebucht

- Jauno.............................Zimmer gebucht.....bis Sonntag 02.07.

- Irix..................................Zimmer gebucht

- Fast-Ferraristi +1...........Zimmer gebucht

- RobertRS.......................Zimmer gebucht

- Multistrada +1................ZImmer gebucht.....bis Sonntag 02.07.

vor 5 Stunden schrieb Stonekiller:

Hallo,

 

habe gerade diesen Beitrag gefunden und bin am überlegen ob ich mich als Neuling zu Euch geselle...sofern das von den alten Hasen gewünscht ist.

 

Kann mir jemand sagen ob das jetzt noch Sinn macht hinsichtlich Hotelbuchung etc. Wenn ja wäre schön wenn ich noch mal ein paar Infos über Stationen und Hotels bekommen könnte. Habe ich hier im Post nicht detailliert gefunden oder es überlesen.

 

Gruß

 

Moritz

Hallo Moritz,

 

natürlich bis du/ihr willkommen bei der Tour. Soll ja so sein, dass man auch neue Ferraristi kennenlernt.

Hoffe du bekommst noch Zimmer.  Wenn nicht melde dich mal. Dann können wir vielleicht mit Alternativen in der Nähe helfen.

 

VG

Stefan

Fast-Ferraristi
Geschrieben

Hallo,

 

auf Wunsch von Henry greife ich das Thema hier auf................:  "Stilfser Joch"

Das steht ja immer noch auf der "To do Liste" von Henry und Norbert.  

 

Es gäbe hier am Tag 5 eine Möglichkeit:

 

 

Tag 5, Fr. 30.06.   -   Von St. Moritz nach Obergurgl   -   240 km     4 Std 20min

 

Berninapass

Forcola di Livigno

Ofenpass

Reschenpass

 

 

Wer das Stilfser Joch fahren möchte, könnte bei Livigno auf die SS301 abiegen, welche direkt zum Stilfser Joch führt.

Ich bin diese Straße selbst schon gefahren und die ist in Ordnung.

Dann über das Stilfser Joch nach Prad. Dort auf die SS40 ichtung Rechenpass.

Wir können uns dann entweder bei Mals vor dem Reschenpass  treffen oder dann im Hotel

 

Müsste zeitlich passen. Allerdings ist ja ein Stop in Livigno geplant. Ihr müsstet dann nach dem Stop fahren, wenn wir uns in Mals treffen wollten.

 

Stefano

henry1
Geschrieben

Hallo Stefan"o",

 

danke dass du so schnell dieses Thema aufgegriffen und eingestellt hast.

 

Das wäre echt eine Alternative für mich, diese Route zu fahren. Wenn ich es noch richtig weiss, gab es Empfehlungen hier im Forum, so früh wie möglich morgens den Pass zu fahren, bevor sich die Massen in Bewegung setzen.

 

Wie sieht denn deine Planung zeitlich aus, wann würden wir Livigno erreichen?

VG

Henry

Fast-Ferraristi
Geschrieben

Hallo Henry,  wir brauchen ne gute Stunde bis Livigno.  

Gast jauno
Geschrieben (bearbeitet)

Oho Stefanoooo,

hast du die italienische Staatsbürgerschaft beantragt? :D

Ich wäre prinzipiell am Befahren des Stilvser Jochs interessiert, jedoch gilt auch hier wie Henry schon sagt: der frühe Vogel fängt den Wurm (hier eher Serpentine=Schlänglein)

Gerade der Stelvio ist ein Mekka oder Wallfahrtsort für alle möglichen Zeitgenossen, Motorradfahrer, Radler, WoMos, Zuckler mit Hut. Der ist wahrscheinlich ab einer heure fixe nicht mehr für uns artgerecht befahrbar.

Ich denke, da wir das SJ erst noch anfahren müssen, wird das für unser Vorhaben zu spät sein. Es sei denn, wir brechen wirlich mit den Hühnern auf.

Ich erinnere an Mendola 2015;  leer da früh.

 

 

bearbeitet von jauno

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • DAS "Corona-Jahr" hört dann auch mal auf.
      Irgendwann.
       
      Saisonende ist dann, egal wann und wie, auch kommend.
       
      Und um dem Fabio etwas zu helfen ......
       
      Hier gerne viiiiele Fotos von Saisonendeausfahrten.
      Fotos die dann auch hoffentlich Lust auf den Saisonstart 2021 machen.
       
      Ich lege dann mal vor ......
       



    • Es wird langsam, aber auch nur gaaanz langsam ernst.
       
      Die Vorbereitung für eine Space Shuttle Mission ist dagegen wohl pillepalle.
       
      Zuhause:
      Führerschein, Pass, Fahrzeugpapiere, COVID Selbsterklärung, Gesundheitszeugnis mit EKG, Erklärung Rennlizenz ohne Sperre.
      Mehrfach angeblich nicht richtig angekommen.
       
      Auf Sizilien überraschende Info, dass lediglich beifahrender, 20 jähriger Sohn auch ein Gesundheitszeugnis inklusive EKG benötigt.
       
      Heute vor Ort:
      Führerschein, Fahrzeugpapiere mit „ technischer Abnahme“ = ein Blick in den Fahrzeugschein, erneute COVID Selbsterklärung, Gesundheitstest mit EKG für 20 jährigen Sohn, 3x Temperaturmessung, temporäre Rennlizenz a 2x 40,00, auch für Sohn der lediglich als Beifahrer dabei ist.
       
      Verschiedene Büros, System Buchhalter Wanninger.
       
      So Aufkleber sind drauf.
      Nun heißt es:
      Cool down mit viel Vorfreude auf die kommenden Tage.

    • Liebe Maserati Freunde,
      Zu unserem großen Bedauern konnten wir in diesem Jahr aufgrund der Corona Pandemie keinen Maserati Day für euch veranstalten.
      Das tut uns sehr leid.
      Da wir das ganze nicht so stehen lassen wollten, haben wir gemeinsam mit dem Autohaus Brohl an diesem Wochenende eine kleine Schwarzwald Tour organisiert. 18 Autos vom Merak bis zum aktuellen Levante Trofeo waren am Start. Für die Earlybirds gab es am Freitagabend ein leckeres Abendessen beim Italiener.
      Am Samstagmorgen waren wir im Autohaus Brohl zum Frühstück eingeladen. Nach einer herzlichen Begrüßung und kurzen Einweisung ging es los auf die 140 km lange Tour durch den wunderschönen Schwarzwald. Nach anfänglich schlechtem Wetter klarte es zur Mittagszeit merklich auf und bei strahlendem Sonnenschein nahmen wir die Nachmittags Etappe unter die Räder, um das ganze schließlich bei Kaffee und Kuchen im Autohaus Brohl ausklingen zu lassen. Vielen Dank an alle die dabei waren. Maserati Feeling gibt es auch in Zeiten von Corona! und natürlich ein ganz großes Dankeschön an Marco Brohl und seinem Team für die Unterstützung und den herzlichen Empfang. Ein tolles Autohaus, was es nur noch selten so gibt.
      Anbei ein paar Eindrücke für euch. Und wenn alles gut läuft machen wir nächstes Jahr wieder ein großes Treffen für euch.
      Beste Grüße senden euch Mathias Landau und Werner Blättel









    • Hi, wer kommt denn alles aus dem Norden Deutschlands ?
       
    • Hallo zusammen,
       
      ist wer von Euch auch dort? Wäre eine nette Gelegenheit, sich persönlich kennen zu lernen. Ich bin am 15.09.20 da.
       
      Was
      Dynamic Roadshow F8 Family
      Test Drive am Petersberg
       
      Wann  
      14.09.2020, 09:00 Uhr - 15.09.2020, 19:00 Uhr
       
      Wo  
      Steinberger Grandhotel & SPA Petersberg
      Petersberg
      53639 Königswinter
      Deutschland
       

×
×
  • Neu erstellen...