Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Tungevaag

Vollkasko Versicherung - unter 20 Jahre

Empfohlene Beiträge

Tungevaag
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

 

Erst einmal: Tolles Forum, gefällt mir vom Aufbau her sehr gut :)

Nun zu meinem Problem. Ich hab mich in den Lamborghini Gallardo verliebt, und werde ihn mir voraussichtlich auch in einem Monat kaufen. Nur leider spielt da die Versicherung nicht mit. 

Ich bin unter 20, das Auto wird über mein Vater laufen der bereits eine Fahrerfahrung von über 15 Jahren hat. Was kann ich / können wir tun? 

Wichtig ist, das es eine Vollkasko Versicherung ist. Ich zahle auch gerne 5000€ im Jahr, ist kein problem.

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Fabienne
Geschrieben

Würde ich als Versicherer auch nicht tun.

Es sei denn, du hast eine Rennfahrerlizens. (als Nachweis, das du damit umgehen kannst)

Es gibt genügend Jungendliche deren ist die Gefahr nicht bewusst.

Natürlich gibt es auch vernünftige Fahrer.

Aber wenn ich ein Auto mit 500 PS haben möchte, werde ich sie auch nutzen.

Kurt_Kroemer
Geschrieben (bearbeitet)

Du kannst wahrscheinlich nichts tun, ausser zu warten, bis Du alt genug bist die Versicherungsbedingungen zu erfüllen.

Mein Sohn musste deswegen leider auch warten, bis er 22 Jahre alt war.

Unabhängig davon würde ich raten, einen professionellen freien Makler mit der Suche nach einer geeigneten Versicherung zu beauftragen.

Wenn Geld kein Problem ist, dann wird er schon eine Alternative finden.

 

Grüße

 

Kurt

 

bearbeitet von Kurt_Kroemer
wevi85
Geschrieben

Fahrsicherheitstraining Nachweis und wie oben geschrieben, ne Rennfahrerlizens könnten villeicht helfen aber wird sehr schwer.

Ist auch die Frage, welche Lizens sie in irgendeiner Weise anerkennen würden. Villeicht die Nat. Lizenz Stufe C, kostet 28,00 € (bei Mitgliedschaft im ADAC, AvD, DMV, ADMV, ACV, VFV, PCD) und
53,00 € ohne entsprechende Mitgliedschaft. Sie hat ein Kalenderjahr Gültigkeit. Sie kann
zur Erlangung der A-Lizenz herangezogen werden. (Siehe Lizenzbestimmungen DMSB
Handbuch).

 

Ich konnte dank der Nachweise direkt mit 50% anfangen, sonder Bonus dank 4 Fahrzeuge und bin mittlerweile bei 42% oder so. Jeder kann meine Fahrzeuge fahren und ist versichert, kann jedes weitere Fahrzeug zu den Erstwagen Konditionen versichern. Ein Unfall frei, keine Hochstufung beim nem Bums usw.

F430Matze
Geschrieben (bearbeitet)

Bin 23 und zahle bei der Bayerischen Versicherungskammer 6500 Euro im Jahr auf Saison 03 - 11 Vollkasko mit Haftpflicht für meinen 458 italia. Die Prämie richtet sich hier nach dem Fahrzeugwert, versichert sind hier 140 bis 150 K, beim F430 hätte die Versicherung zum Beispiel ca. 2000 Euro weniger gekostet. Auto ist auf mich zugelassen und versichert, halte von dem "auf die Eltern versichern" nicht viel... ist mein Auto und auf mich versichert, meine Eltern haben damit rein gar nix zu tun und ich selbst komme so auch in den Prozenten runter... War aber schwer jemanden zu finden, der mir das Auto Vollkasko versichert, die meisten Anbieter werden dir die Vollkasko verweigern und nur Haftpflicht anbieten, was bei so einem Auto jedoch ein no go ist. War vorher bei der Generali mit dem F430 und habe dort auch knapp 6000 Euro bezahlt für die Saison, die Bayerische Versicherungskammer ist jedoch billiger... einzige Auflage, ohne die es nicht geht, abschließbare Einzelgarage... kann dir den Kontakt gerne vermitteln, falls du daran interessiert wärst. Gruß, Mathias

bearbeitet von F430Matze
Ultimatum
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb Fabienne:

Würde ich als Versicherer auch nicht tun.

Es sei denn, du hast eine Rennfahrerlizens. (als Nachweis, das du damit umgehen kannst)

Es gibt genügend Jungendliche deren ist die Gefahr nicht bewusst.

Natürlich gibt es auch vernünftige Fahrer.

Aber wenn ich ein Auto mit 500 PS haben möchte, werde ich sie auch nutzen.

die rennlizenz, die ich auch habe, hat (leider) bisher keine versicherung dazu veranlasst, etwas zu besseren konditionen zu versichern.

 

ich kann dir auch nur raten alle versicherungen anzufragen, einen gallardo versichern sowieso nur die wenigsten. frage auch mal die occ, da habe ich aktuell den gallardo versichert.

 

eine andere idee wäre, den wagen zu leasen und die leasingfirma zu fragen bzw. den wagen gleich zusammen mit der versicherung leasen. ich habe hier sehr gute erfahrung mit der ail und kann dir gerne bei bedarf per pn den kontakt direkt zum vorstand knüpfen, dort hat man einen guten draht bzw. rahmenverträge mit spezialversicherern und dein problem ist sicher schon mehr als einmal aufgetaucht. 

bearbeitet von Ultimatum
Tungevaag
Geschrieben

Vielen Dank für die vielen Antworten.
Nachdem ich heute einige Versicherungen durchtelefoniert habe, wollte ich eben fix einen neuen Zwischenstand hier posten.

 

Assekurati: Hat mich sofort abgelehnt als ich erwähnt habe das ich u. 20 bin. Unfreundlicher Telefon Support. Naja, vielleicht dachten Sie auch das ich das ganze nicht Ernst meine. Wie auch immer..

 

OCC: Abgelehnt da ich mindestens 25 Jahre alt sein muss - selbst mit Aufpreis kann man da nichts machen.

 

vs24: Konnte mir einigermaßen helfen. Die haben wohl mir eine Versicherung gefunden die 8900€ im Jahr möchte + das ich einen weitere Versicherung dort abschliesse. Zu Teuer, da sind wir gleich bei über 10000 im Jahr. Bei aller Liebe, das ist zu viel.

 

Württembergische: Besteht aktuell Hoffnung. Ich hab dort heute meine Daten durchgegeben, aber mir wurde direkt gesagt das Sie das Auto alleine nicht nehmen werden. Ich solle noch eine Versicherung dort abschließen. Mal schauen ob das was wird. Aktuell wollte er die "Lage" prüfen.

 

vor 4 Stunden schrieb F430Matze:

Bin 23 und zahle bei der Bayerischen Versicherungskammer 6500 Euro im Jahr auf Saison 03 - 11 Vollkasko mit Haftpflicht für meinen 458 italia. Die Prämie richtet sich hier nach dem Fahrzeugwert, versichert sind hier 140 bis 150 K, beim F430 hätte die Versicherung zum Beispiel ca. 2000 Euro weniger gekostet. Auto ist auf mich zugelassen und versichert, halte von dem "auf die Eltern versichern" nicht viel... ist mein Auto und auf mich versichert, meine Eltern haben damit rein gar nix zu tun und ich selbst komme so auch in den Prozenten runter... War aber schwer jemanden zu finden, der mir das Auto Vollkasko versichert, die meisten Anbieter werden dir die Vollkasko verweigern und nur Haftpflicht anbieten, was bei so einem Auto jedoch ein no go ist. War vorher bei der Generali mit dem F430 und habe dort auch knapp 6000 Euro bezahlt für die Saison, die Bayerische Versicherungskammer ist jedoch billiger... einzige Auflage, ohne die es nicht geht, abschließbare Einzelgarage... kann dir den Kontakt gerne vermitteln, falls du daran interessiert wärst. Gruß, Mathias

Das wäre echt Hammer. Vielen Dank im vorraus!

 

F430Matze
Geschrieben

Ich schicke dir mal die Telefonnummer per PN und den Kontakt, ruf ihn einfach mal an.  

WuerttRene
Geschrieben

Bei der Württembergischen geht auch Ferrari alleine, ist aber dann nicht ganz so günstig. Mit Erstfahrzeug, Privatverträgen usw. wird es dann entsprechend günstiger. Kann Dir das gerne am Mo mal rechnen, bei Interesse einfach PN, dann schick ich Dir meine Nummer.

Tungevaag
Geschrieben

Bisher leider noch immer gar kein Erfolg.. Das einzige was wohl momentan in frage kommt ist Teil-Kasko bei der Bayerischen Versicherungskammer für 4500€ im Jahr...

 

@WuerttRene ich habe dir eine Nachricht geschickt.

F430Matze
Geschrieben

Kann dir mein Spezi keine Vollkasko anbieten? Wegen deinem Alter?

GeorgW
Geschrieben
Am 12.2.2016 at 17:19 schrieb Tungevaag:

Assekurati: Hat mich sofort abgelehnt als ich erwähnt habe das ich u. 20 bin. Unfreundlicher Telefon Support. Naja, vielleicht dachten Sie auch das ich das ganze nicht Ernst meine. Wie auch immer..

Hallo,

 

mag sein dass Du abgelehnt, aber sicher nicht unfreundlich behandelt worden bist. Bin selber mit meinem 348 über Assekurati nach kompetenter Beratung bei der Würtembergischen für 390,-/Saison 3-10 HP+VK versichert und hochzufrieden. Allerdings bin ich auch schon längere Zeit keine 20 mehr, fühle mich trotzdem bei den ersten Fahrten der neuen Saison immer wie neu geboren.:)

 

Gruß, Georg

san remo
Geschrieben

Ein kleiner Vorteil des älter werdens, günstige Versicherungstarife bei Kraftfahrzeugen, aber bei der Krankenversicherung stehen Dir noch alle Türen offen, wird später dann unangenehmer, aber zurück zum Thema.

Trotz der Jugend schon Lamborghini, Glückwunsch, hier im Forum wird doch immer auf den Herrn Ressel hingewiesen der irgendwie alle versichert hat: Klaus Ressel Bad Soden O6196/659410

 

Viel Erfolg

S.R.

Gast
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb GeorgW:

Hallo,

 

mag sein dass Du abgelehnt, aber sicher nicht unfreundlich behandelt worden bist. Bin selber mit meinem 348 über Assekurati nach kompetenter Beratung bei der Würtembergischen für 390,-/Saison 3-10 HP+VK versichert und hochzufrieden. Allerdings bin ich auch schon längere Zeit keine 20 mehr, fühle mich trotzdem bei den ersten Fahrten der neuen Saison immer wie neu geboren.:)

 

Gruß, Georg

Da kann ich mich  nur anschließen...

Leonidas
Geschrieben
Am 12.2.2016 um 17:19 schrieb Tungevaag:

Assekurati: Hat mich sofort abgelehnt als ich erwähnt habe das ich u. 20 bin. Unfreundlicher Telefon Support. Naja, vielleicht dachten Sie auch das ich das ganze nicht Ernst meine. Wie auch immer..

Auch schlechte Erfahrung gemacht mit Assekurati, sobald man sehr gute Konditionen einer ehemaligen KFZ Versicherung übernehmen möchte, wird man abgewimmelt, aber bei 140% wird man gerne genommen :crazy: PS: ich bin über 30.

Erprobungsträger
Geschrieben

Versprochen wurde der Kauf eines Gallardo! Geliefert wurde nix!

 

Lag es jetzt an der Versicherung oder was das ganze nur eine Ente?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • MonacoSuperstar
      Hallo Zusammen,
       
      Ich habe mir einen Ferrari F430 Spyder gekauft und hätte im Leben nicht gedacht, dass die Suche nach einer Versicherung ein derart großes Problem werden würde.
      Ich habe für die Mühle 85000 EUR gezahlt, die Versicherungen sollen mit bitte nicht erzählen dass das jetzt übermäßig viel wäre. Wenn ich mir einen 7er BMW für 120000+ EUR von der Stange geholt hätte, hätte es schließlich auch kein Problem damit gegeben ihn versichern zu lassen.
       
      Lange Rede kurzer Sinn, ich habe bei einer Exotenversicherung mit A... angefragt und wurde ohne Begründung abgelehnt. Klar, ich gönne jedem Versicherungsvertreter "seine 5 Minuten im Rampenlicht" bin aber dennoch an einer schnellen Lösung meines Problems interessiert.
       
      Hier mal meine Daten:
      Alter 33, keine "Sportwagen" Erfahrung dafür aber 10 Jahre Fahrpraxis mit Fahrzeugen der Marke BMW, Wohnhaft zur Miete (nein, ich bin nur noch 3 Jahre in Deutschland und werde mit Sicherheit keine Villa kaufen nur damit die Schnappatmung des Versicherungsmaklers vergeht), und das Fahrzeug soll auf der öffentlichen Straße stehen. Zur Not wäre es auch möglich, einen Stellplatz in einem öffentlichen Parkhaus anzumieten.
       
      Ich bin kein Sammler, kein Vereinsmitglied, kein Autonarr ... ich möchte einfach nur meinen Ferrari versichern lassen, welchen ich als ein Auto wie jedes andere ansehe und welchen ich dementsprechend auch im Alltag exzessiv nutzen möchte (10000 km / Jahr mindestens).
       
      Ist es wirklich so abwegig in meiner Situation eine Versicherung zu finden? Muss ich auf ein, nach dem Ermessen des Versicherungsmaklers für mich "angemessenes" Auto ausweichen?
       
      Ich bin sehr auf eure Antworten gespannt. Ich entschuldige mich schonmal im Voraus für einen eventuellen, arroganten Unterton in meinem Posting, aber die Abhängigkeit von dem Wohlwollen eines Versicherungsmaklers ist etwas das ich so noch nie erlebt habe.
       
      Beste Grüße
      Superstar
    • Mikes996
      Hallo, würde meinen Neuzugang gerne VK versichern. Ich habe eine Flottenversicherung für unsere anderen Fahrzeuge (keine Exoten). Das Angebot da liegt bei mehr als Euro 2.400,00 bei Euro 500 SB.
      Kein Saisonkennzeichen. OCC will Euro 2.490,00 p.a. obwohl die Bedingungen (Fahreralter + Abstellort, etc.) optimal sind bei uns, erscheint mir das zu hoch.
      Gibt es Vorschläge oder Tipps ? LG Mike
    • Walther4
      Hallo zusammen, 
       
      ich bin auf der Suche nach einer Haftpflichtversicherung für meinen baldigen Mercedes Maybach Vision 6 . Welche Police kommt bei einer jährlicher Fahrleistung von 50.000 KM in Frage? Wenn man eine abschließt im Internet oder wie immer den Makler beauftragen?
    • Maadalfa
      Versicherungsbetrug? Warum nicht. Gefälschte Diplomatenpässe verwenden? Von mir aus. 
      ABER EINEN 458 ABFACKELN IST EIN SCHWERVERBRECHEN 😠😠😠
      https://www.blick.ch/news/schweiz/millionaerssohn-will-sich-vor-knast-druecken-ferrari-abfackler-nidal-b-23-greift-zu-diplomatenpass-trick-id15522906.html
       

×
×
  • Neu erstellen...