Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
ThomaSF4

Tieferlegungsfedern Gran Sport

Empfohlene Beiträge

ThomaSF4
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Forumsgemeinde - ich habe dJ meinen GranTurismo auf einen GranSport ausgetauscht - und bin auf der Suche nach Informationen bzw. Erfahrungsberichten

über das Tieferlegen des GS bzw. ob das schon jemand gemacht hat und welche Federn dabei verwendet wurden. Bitte um zahlreiche Infos - und wenn zufällig jemand einen

Federnsatz bzw. ein Fahrwerk gebraucht liegen hat - freue ich mich ebenfalls über Infos. DANKE

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
cinquevalvole
Geschrieben

Der GranSport hat ein Gewindefahrwerk. Du drehst es runter und lässt neu vermessen.

CrBrs
Geschrieben

Dem ist nichts hinzu zu fügen :-))!

asterix@lux
Geschrieben (bearbeitet)

... es gab bei einigen wenigen Modellen ein Rostproblem. Da wurden jeweils unter den Rücklichtern die Bleche zusammengebraten, ohne Plan und auch ohne Schutz, siehe Bild vom MC Victory.

Ansonsten waren beide, der MCV und auch der GS tolle, problemlose Autos die richtig Spass gemacht haben. Gerade den GS hätte ich gerne wieder...

Viel Spass damit und knitterfreie Fahrt !

 

Gruß

 

Klaus

 

 

IMG_7428.JPG

IMG_7428c.jpg

bearbeitet von asterix@lux
Coopers11
Geschrieben

Das Rostproblem an dieser Stelle hat meiner leider auch :(

 

aber zum Thema Tieferlegung noch ne Frage. Wirkt sich das spürbar negativ aufs Fahrverhalten aus wenn man den Wagen rundum ca. 2cm tieferlegt oder kann man das ohne grosse Bedenken machen? Muss ja nen Sinn haben das da ein Gewindefahrwerk verbaut ist :)

cinquevalvole
Geschrieben
vor 10 Stunden schrieb Coopers11:

 Muss ja nen Sinn haben das da ein Gewindefahrwerk verbaut ist :)

 

Der Sinn lieg im höher drehen wenn Deine Straßen uneben sind und Du ansonsten aufsitzt.

69040_FAM?$detail$

Coopers11
Geschrieben

:) Beantwortet aber nicht wirklich meine Frage. Ich werde es mal ausprobieren.

cinquevalvole
Geschrieben (bearbeitet)
Am 11.2.2016 at 12:44 schrieb Coopers11:

Wirkt sich das spürbar negativ aufs Fahrverhalten aus wenn man den Wagen rundum ca. 2cm tieferlegt oder kann man das ohne grosse Bedenken machen?

Der Wagen selbst wird nach der Vermessung und Einstellung kein deutlich spürbar negativeres Fahrverhalten zeigen solange die Einstellung innerhalb der vom Hersteller festgelegten range liegt.

Der Fahrer hingegen u.U sehr wohl ein anderes Fahrverhalten an den Tag legen. Vor jeder mittleren Unebenheit darf er auf Schrittgeschwindigkeit herunterbremsen.

Ein beliebiger Taxifahrer ist dann flüssiger unterwegs.

bearbeitet von cinquevalvole
Coopers11
Geschrieben

Alles klar, danke für den Input. Ich weiss was du meinst. Aber ich spreche von 2cm rundum. Nicht 5cm oder gar mehr. Denke da ist noch genug Bodenfreiheit vorhanden. Ist das Skyhook eigentlich besonders anfällig?

cinquevalvole
Geschrieben (bearbeitet)

Ein Kmpel, der in Zürich und Umgebung unterwegs ist, hat seine Bodenfeiheit so gewählt wie auf diesem Foto zu sehen ist. Er kommt zurecht, oft mit voller Beladung.

Skyhook Ärger kennen wir nicht aus eigener Erfahrung. Jedoch werden KW Fahrwerke gelegentlich verbaut, meist beim normalen 4200er da kommt der Effekt deutlicher raus.

Es ist eine Option wenn das originale Fahrwerk verschlissen ist.

 

 

 

GS_ZH.jpg

bearbeitet von cinquevalvole

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...