Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
MondialQV

Bremslichter leuchten ungewollt auf

Empfohlene Beiträge

MondialQV
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ev kennt jemand dieses Problem und kann mir helfen. Seit kurzem habe ich an meinem Ferrari Mondial QV Baujahr 1982 folgenden Effekt:

Die Bremslichter leuchten nach dem Starten des Motors auf. (ohne dass ich auf dem Pedal stehe)

Beim Bremsen gehen sie aus und am Bordcomputer geht das rote breite Licht auch aus.

Alle anderen Lichter und die Blinker arbeiten normal.

Nachdem ich den Wagen schon über 15 Jahre fahre kann ich bestätigen dass dieser Effekt ganz neu ist. Es wurden auch keine Bastelarbeiten kürzlich vorgenommen.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
me308
Geschrieben

vermutlich der Bremslichtschalter oben am Bremspedalarm :

fbhk6h.jpg

wenn dieser defekt ist, zeigt sich Dein Fehlersymptom

Teilenummer 101663

71kbbs.jpg

Gruß aus MUC

Michael

f8324
Geschrieben

Hallo ,

eventuell der Bremslichtschalter ?

Sitzt beim Mondial aussen unterhalb von Brems. bzw Kupplungsgeberzylinder !

Also vordere Haube öffnen um den Schalter zu überprüfen bzw. wechseln.

Anders als bei 308 bzw 328 hat der Schalter 4 Anschlüsse.

4polig 1x Öffner, 1x Schlieser.

Man kann nichts vertauschen weil die Anschlüsse unterschiedlich groß sind !

Die 2 großen Anschlüsse (6,3mm) sind fürs Bremslicht.

Die 2 kleinen Anschlüsse (5,0mm) sind für die Störungsanzeige (Check-Control in der Mittelkonsole Anzeige Rot Stop Lights) "Bordcomputer der 80er haha"

Der Schalter wird so weit hereingedreht bis er betätigt ist und dann gekontert .

MfG Rainer

me308
Geschrieben

Hallo Rainer,

bei Deinem Mondial QV 3.2 von 1986 stimmt das, zudem wird der Schalter 119439 verwendet - übrigens, ein sehr schöner Mondial, poste doch mal Bilder in einem eigenen thread :wink:

beim (thread-Starter) Mondial QV 3.0 von 1982-1984 liegt der Schalter innen wie oben beschrieben, es können hier sogar beide Bremslichtschalter, d.h. 101663 als auch 119439 verwendet werden

Gruß aus MUC

Michael

f8324
Geschrieben (bearbeitet)

<a  href=%7Boption%7Dhttp://img5.fotos-hochladen.net/thumbnail/dscn0001cw6ipsxdml_thumb.jpg' alt='dscn0001cw6ipsxdml_thumb.jpg'>Hallo Michael,

ich hatte in den Schaltplänen von Ferrari nachgesehen .

Dort hatten alle Mondial ab quattrovalvole den 4poligen Schalter.

Nur der Mondial 8 hatte den 2poligen Schalter.Mit der örtlichen Anordnung des Schalters dachte ich es wäre wie bei meinem.(Sorry)

Der Fehler beim thread-starter kann natürlich auch in der nachgeordneten Electronic unit für die check control liegen.

Dank auch fürs Lob am weißen Mondial.(Was musste ich mir schon anhören seit 11 Jahren für die Farbkombi)

MfG Rainer

bearbeitet von f8324
MondialQV
Geschrieben

Danke für die wertvolle Information. Tatsächlich ist mein 4 poliger Schalter unter der Fronthaube verbaut.

post-94248-14435446483111_thumb.jpg

Der Schalter ist wohl in den 80gern bei vielen Italienern ua verbaut worden...Fiat Alfa; Maserati Facet TRW etc.......

Bei Fiat lautet die ET Nummer: 5954516 ... mal sehen ob der passt und ob das die Ursache war.

Sobald ich das Teil habe und etwas Zeit aus den Rippen schneiden kann melde ich mich wieder.

f8324
Geschrieben

Hallo,

die Facet Nr. lautet: 7.1049 !:-))!

Bei eBay mal einfach die Art.Nr.380900253635 eingeben und schon erscheint der gesuchte Schalter.:D

MfG Rainer

me308
Geschrieben (bearbeitet)
...ich hatte in den Schaltplänen von Ferrari nachgesehen .

Dort hatten alle Mondial ab quattrovalvole den 4poligen Schalter.

Nur der Mondial 8 hatte den 2poligen Schalter.

Danke für die wertvolle Information. Tatsächlich ist mein 4 poliger Schalter unter der Fronthaube verbaut.

gute Info ...

auf den Bildern in post 1 und post 6 sieht man den Schalter jeweils auf Vorder- bzw. Rückseite der Pedalbox - man lernt eben nie aus O:-)

Gruß aus MUC

Michael

bearbeitet von me308

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo Zusammen,
       
      Also, Mein Expansionstank ist von innen nach außen korrodiert, jetzt brauche ich einen neuen.
      Ich möchte gerne einen Nachbau aus Alu einbauen, leider finde ich keinen. Weiß jemand von euch, ob der Originalbehälter auch mittlerweile aus Alu nachgebaut wir oder immer noch aus Blech ist?
      Anbei die Artikelnummer 129599. Er ist dreieckig und wird horizontal eingebaut, ich finde nur vertikale aus Alu. Habe auch die von anderen Modellen verglichen aber nichts gefunden. Anbei auch noch ein Bild von dem Behälter. Wie sind euere Erfahrungen? 
      Danke im Voraus für die Abhilfe.
       
      Viele Grüße 

    • In USA ist das Thema Resto-Mod ziemlich weit verbreitet. Man kann dazu sicherlich geteilter Meinung sein. 
      Jetzt ist das Thema auch in Italien angekommen und Maggiore hat einen 308 GTS - sagen wir mal - modernisiert.
       
      Als bekennender 308-Freund läuft es mir bei diesem Fahrzeug kalt den Rücken runter.
       
      Der dafür aufgerufene Preis ist natürlich auch noch so eine Sache. 
       














       
       
    • Hallo,
       
      ich suche die Abdeckungen für den Außenspiegel meines 308, vielleicht kann mir hier jemand helfen?
       
      vielen Dank, Petra

    • Servus,
      aufgrund ausgesprochen ärgerlicher Umstände steht eine komplette Motorrevision ins Haus 😖
      Grund: Beim prüfen der Zündung - inmitten der Restaurierung - durch starten ohne Benzinzufuhr hat sich das Plastikdingens am Nockenwellenrad gelöst und ist unbemerkt in den Riementrieb gefallen...Ergebnis: mindestenst 2 Ventile haben aufgesetzt. Ganz wichtig: man soll sich nicht über Sachen ärgern die man nicht ändern kann
      Also, wird das Agregat in der kommenden Wochen das Chassi verlassen und wird zerlegt ( mit dem Vorteil, dass ich den Motorraum nun doch strahlen und lackieren kann )
      Nun folgende Fragen:
      Wo würdet ihr neue Ventile kaufen ? Superformance, Formula GT, Dinoparts, Maranello..., Eurospares !? (falls dort überhaupt verfügbar)
      Hat jemand eine gute Adresse um die Köpfe evtl. komlett machen zu lassen !? Ich schraube zwar in einer sehr gut ausgestatteten Werkstatt aber manche Sachen wie neue Ventilführungen einschlagen, Ventilsitz schleifen, planen etc. muss wohl schon ein Motorenbauer übernehmen.
      Sinnvolle Modifikationen beim 8Ventiler möglich? (Kanäle bearbeiten, grössere Ventile, Nockenwellen, etc.!?)
      Vielen Dank schon mal und Grüße aus Berlin
      Thiemo

×
×
  • Neu erstellen...