Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'308'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen und Luxusmarken
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Weitere Automarken
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    • Werbepartner
    • Kaufberatung
    • Anzeigen-Check
    • Verschiedenes über Autos
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Auto HIFI und Multimedia
    • Technische Probleme
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Vorstellungen / Neumitglieder
  • Capristos Capristo Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

77 Ergebnisse gefunden

  1. paul01

    308 328 Krimskrams

    Hallo, mache hier mal einen Thread auf mit Kleinigkeiten fragen Kleinigkeiten zeigen Es geht hier nicht um große Bereiche, also z.B. kein kompletter Kupplungstausch, aber evtl. eine Frage dazu. Warum: Ein extra Thread "rentiert sich nicht" Hemmschwelle runter für Seltenschreiber, da hier einfach dazu reinhauen Keiner sich auf der Alm bei Regen langweilt Wer möchte, kann seiner Frage eine Nummer geben, muss aber nicht. Es kann sein, dass sich Fragen überkreuzen. So blickt man etwas besser durch. Oder es dauert einfach lange bis zur Antwort. Werde das auch noch in einem anderen Bereich machen, sobald es da was gibt. Gruß Paul
    • 78 Antworten
  2. TomTom308

    Drehmomenttabelle für Schrauben

    Hallo zusammen, habe jetzt endlich alle Teile für kupplungswechsel Ferrari 308 gtb zusammen, möchte demnächst anfangen es zu machen, leider fehlt mir noch die Drehmomente für Schrauben. - ausgleichsgetriebe - kupplungsschraube usw. finde leider nur eine Drehmomenttabelle für 6 Zylinder kann mir hierzu einer infos geben? DANKE IM VORAUS gruß TomTom
    • 2 Antworten
  3. Moin, falls jemand Interesse hat: https://www.ebay.com/itm/1980-Ferrari-Other/323329875841?hash=item4b47f65f81:g:SM4AAOSw91hbOtVg&vxp=mtr Falls jetzt jemand dringend auf "Kaufen" klicken muss - > Ich kenne den Verkäufer nicht und ich kenne den Wagen nicht! Grüße Andreas
    • 5 Antworten
  4. Ferrari 308 GTSi QV Steuerung zeit für Zahnriemen Ich habe eine Frage an euch, mein Mechanico kommt nicht weiter, weil er mir sagt, er braucht Steuerungzeit für den Zahnriemen ! Er hat den Motor ausgebaut und alle Dichtung erneuert und teile ersetz. Ich dachte immer das der Motor ein Null punkt hat um die Riemen drauf zu ziehen ! L G Lino
    • 21 Antworten
  5. sebastian89

    Außenspiegel 308 QV

    Hallo, mein linker Außenspiegel meines 308 QV ist nicht mehr schön und hängt etwas nach unten, da irgendein Teil glaube ich gebrochen ist. Ich suche nun nach einem neuen Außenspiegel, was sich schwierig darstellt: sowohl Dinoparts, Maranello Classic Parts und Eurospares haben nichts passendes. Lediglich auf Eurospares gibt es einen (837 Pfund ?!), allerdings steht dort ausdrücklich, dass der für Rechtslenker ist. Daher meine Frage: Gibt es einen Unterschied der Außenspiegel zwischen Linkslenker und Rechtslenker? Oder noch besser, hat jemand eine andere Quelle, wo man so einen Spiegel auftreiben kann? Der 308 ist Baujahr '85 und eine Europaversion und hat elektrisch verstellbare Spiegel. Meines Erachtens sind es die gleichen, wie beim 328, stimmt das? Viele Grüße, Sebastian
    • 16 Antworten
  6. Hallo, Frage #13 Hat jemand Zündkabel am 308 ohne separate Kerzenverlängerung verbaut ? an vielen 308 sind ja die Kerzenverlängerungen verbaut. Diese machen turnusmäßig Ärger und sind immer wieder Verdächtige. Hatte aber auch schon am Übergang Kabel-Kerzenverlängerung Probleme. Aktuell nicht, da beides vor einiger Zeit erneuert. Bei anderen 3x8 ist das besser gelöst. Beim 348 gefällt mir das bestens. Da ist die Verlängerung mit vergossen und da ploppt das beim Ein- und Ausbau. Hat jemand eine solche Lösung statt der Kerzenverlängerung beim 308 ? Es geht also nicht um eine elektronische Zündung, sondern Kabel ab Verteiler, nichts vornedran. Kabel-Stecker-Gesamtwiderstände sollen einigermaßen passen. Gruß Paul
    • 19 Antworten
  7. Hallo, heute in Tiefgarage. Auto geht nicht mehr an, .... Relais. Evtl. in anderem Thread. Kurioses Verhalten bei Rückfahrt. Zunächst aber die kleine Sache: Frage #15 Welches neue Relais für Benzinpumpe 308 GTSi US ? Im Benutzerhandbuch für 308 GTBi/GTSi US keine Angaben zu diesen beiden Relais gefunden. Die anderen stehen mit (alten) Boschnummern drin. Welches (aktuelle Bosch-) Relais gehört für die Benzinpumpe rein bei H ? Gruß Paul
    • 1 Antwort
  8. Hallo, zwischendurch Frage #14 Zündkerze 308 GTSi ? Lt. Benutzerhandbuch für 308 GTBi/GTSi US: Ich sehe gerade: Da ist ja auch wieder eine R... dabei. Das ist wohl eine Widerstandszündkerze. Das Thema hatte ich bei einem anderen Auto auch schon. Die 308 haben evtl. unterschiedliche Kerzen. Welche Zündkerze beim Einspritzer ? Also nichts über Cross Reference. Das ist bei Zündkerzen höchstens zusätzliche Sicherheit, aber nicht für die Auswahl sinnvoll. Konkret: Hat jemand anstatt der Champion N7GY die RN7GY im Einsatz ? Einige haben wohl Beru, NGK, ... aber das mache ich nur, wenn das auch von Ferrari so beschrieben ist. Also nicht, da die "besser" oder moderner sind. Gruß Paul
    • 10 Antworten
  9. paul01

    308 Vakuumbegrenzer

    Hallo, es geht um den Vakuumbegrenzer, also das Umgehungsventil an der Drosselklappe. In diesem Fall bei einem 308 GTSi US 1981, also ein Einspritzer mit K-Jetronic. Es ist ja die meiste Zeit zu, außer im Schiebebetrieb und schwächt dann das Vakuum im Sammler ab. Also Drosselklappe schnell zu und trotzdem noch gemessene Luft vorbei. Darauf kann dann der Mengenteiler reagieren. Habe es heute mal ausgebaut und ca. gemessen, wann es aufmacht. Es ist bei meinem so, dass es zu ist bis ca. 0,45 bar Unterdruck an der Steuerleitung S. Bei 0,5 bar kann man bereits frei durchblasen. Das ist ja ein recht enger Bereich. Zur Frage: Was sind da die normalen Werte ? Ich hatte nie etwas verstellt. Und eine Kontermutter verhindert das Verstellen. Es ist auch Lack drauf, es kann sich also auch nichts unbemerkt verstellt haben. Gruß Paul
    • 3 Antworten
  10. 13tigg12

    Scudetto bei einem 308 GTB

    Hallo Miteinander! Ich war heute bei der Oldtimermesse in Tulln und da habe ich einen 308 gtb mit einem scudetto im vorderen Kotflügel gesehen. Das scudetto war aus Email und im Kotflügel eingelassen bzw. versenkt. Ich dachte soetwas gab's nur bei den Sondermodellen.
    • 1 Antwort
  11. paul01

    308 Zylinderkopfdichtung

    Hallo, hier geht es um ein Problem mit Ölverlust im Bereich der Zylinderkopfdichtung. In diesem Fall um einen 308 GTSi US. Infos dazu: Ölverlust sicher an der hinteren Bank Mindestens an einer Stelle oben im V Nähe Wasserpumpe am gelben Pfeil, also beifahrerseitig, rechts Evtl. auch auf gleicher Seite weiter unten am Fragezeichen. Kein Ölsortenwechsel in den letzten Jahren Bisher kein Öl im Kühlwasser und umgekehrt und keine sonstigen Besonderheiten, die typisch bei Zylinderkopfdichtungsschaden sind. Vordere Bank nochmals nachschauen, wahrscheinlich nicht betroffen. Im Bild war bereits Silikondichtmasse drauf. Das hatte ich 2 Mal gemacht, da kein sicheres Bild für mich. Der oberste Punkt gewinnt meistens. Und da ist sicher undicht. Bei Abnahme der Dichtmasse auf ganzer Länge untendran trocken, wo vorher feucht. Aber über der Dichtmasse Öltropfen, aber nur weiter oben. Dann ein Stück nichts, dann unten im Eck wieder. Ob das so gut da drüber perlt. Aktuell ist oben nochmals Silikondichtmasse drauf, so dass kein Öl drüber kommt. Es geht dabei um die unsichere untere Ecke. Da ist ja kein Ölkanal hintendran, oben schon. Gruß Paul
    • 164 Antworten
  12. Hallo, kann es sein dass diese Symbole nur geklebt sind? Beide habe ich von Eurospares gekauft und schon bei der Bestellung ist mir aufgefallen, dass es keinerlei weiteres Befestigungsmaterial gab. Alle anderen Embleme sind ja igendwie von innen gesichert, was man (leider) an einigen Stellen durch Schraubenzieherspuren sehen kann. Gruß, Winfried
    • 4 Antworten
  13. Ich benötige diesen Schlauchstutzen zum Anschluss Rücklauf an Wasserkühler für einen 308GTS-QV (siehe Bild): Weiß hier jemand die genauen Abmessungen oder gar ein Alternatives Bauteil, das passt? Habe keine Lust für nur ein Schlauchbogen extra in Engelland zu bestellen..... Besten Dank, viele Grüße, Al.
    • 7 Antworten
  14. Für alle 308 Fans: Heute nacht 23.02.2012 auf 24.02.2012 kommt um 00:45 Uhr im ZDF der Pilotfilm (erste Folge der ersten Staffel) von Magnum (Erstsendung 1980). Typischerweise ein völlig irrer Sendeplatz, aber dafür gibt es schließlich Videorekorder. http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/6/0,1872,1404038_idDispatch:11334047,00.html "Von Donnerstag, 1. März 2012, an wird auf diesem Sendeplatz die Serie in Doppelfolgen ausgestrahlt."
    • 41 Antworten
  15. Hallo, wie in einem anderen Thread angekündigt kommt hier das Ersetzen eines verrotteten Wasserstutzens: Gruß Paul
    • 2 Antworten
  16. paul01

    308 Gaszug

    Hallo, habe aktuell einen Virus in der Garage. Gerade eben mit dem 308 GTSi 1981 auf freier Bahn Gaszug abgerissen. Mit erhöhtem Standgas nach Hause geruckelt bergauf. 3 volle Umdrehungen der Bypassschraube sind die richtige Mischung zwischen Peinlichkeit beim Kupplung treten und trotzdem noch fahren. Viele zufriedene Gesichter haben mich überholt. Gerissen nahe dem Ausgang aus der Ummantelung im Motorraum. Aber eben noch innerhalb der Ummantelung, war also nicht zum schnell flicken. Bei einem gerissenen Kupplungszug dachte ich damals auch, es sei in einer halben Stunde erledigt, war aber nicht. Hoffe, das hier ist so, wie es auf den ersten Blick aussieht. Ansonsten evtl. eine reine Drahtader erstmal rein, damit es wieder fährt. Werde mal nach einer Monatskarte für den Bus schauen. Gruß Paul
    • 28 Antworten
  17. Hallo zusammen, ich habe ein Luftfiltergehäuse mit Deckel für einen 308 GT 4. Hätte aber lieber das gleiche für den GTB/GTS, denn da hab ich auch das Auto dazu. Mag jemand tauschen? Gruß Frank
    • 2 Antworten
  18. Hallo Münchner, Bin kurzfristig nach Putzbrunn gefahren. Alles prima. Auto abgestellt, 5min später wieder angelassen um in eine Tiefgarage zu fahren und - Ausfall der hinteren Zylinderbank. Habe mit Bordmitteln, leider Keinerlei Werkzeug dabei, Spulen und Steuergeräte gegeneinander getauscht. Kein Problem gefunden. Kerzenstecker produzieren Funken mit der einen Ersatzkerze, die mir zur Verfügung steht. Mittlerweile denke ich, ich habe ein Kerzenproblem, aber keinen Kerzenschlüssel. Kann damit jemand, ich weiß, ist eine recht dreiste Vorstellung, mit einem ebensolchen heute noch oder morgen früh aushelfen??? Auf 4 Zylinder fahre ich ungern zurück nach Frankfurt. Grüsse aus Putzbrunn/Ffm, Michael
    • 20 Antworten
  19. Hallo, Frage #8 Hat jemand einen solchen Wasseranschluss verbaut ? Bild (Quelle: Dinoparts) Das Original ist aus Alu. Der ist bei meinem zerbröselt. Möchte einzwei Bestellungen machen für eine Reparatur (anderer Thread). Aber den Original- Stutzen bekomme ich bei diesen Lieferanten nicht (OKP noch in Anfrage). In England wäre er für umme (5,-) lieferbar. Mir würde einer aus Alu auch wieder reichen für die nächsten 35 Jahre. Oder gibts den Alu von Fiat ...? So sieht er aus (Quelle: Hill Engineering): Bild (Quelle: Eurospares) Gruß Paul
    • 10 Antworten
  20. caval lino

    Anschalten der Nebelscheinwerfer

    Hallo ihr Liebe Ich habe eine Frage : wie gehen die Nebellampen an ! Wenn es geht mit Foto [ LG Lino
    • 14 Antworten
  21. F40org

    Dino 208/308 GT4-Bilderbuch

    Ich möchte hier einfach mal ein paar Bilder vom letzten Bertone-Serienferrari einstellen. Vermutlich gibt es einige "verstaubte" Bilder in Eureren Archiven die gerne mal in neues Licht gerückt werden könnten. Bzgl. Technik/Schwachstellen etc. gibt es schon einen Theard hier. http://www.carpassion.com/ferrari-308-328-348/17713-schwachstellen-probleme-dino-308gt4.html
    • 44 Antworten
  22. Hallo zusammen, als Neuling im Forum und auf der Suche nach meinem Traumauto meine erste Frage - hat hier jemand einen 208 ohne Turbo? Ich finde ihn vor allem auch deshalb interessant, weil er in nur sehr geringen Stückzahlen gebaut wurde, 140 GTS und 160 GTB, wenn ich richtig gelesen habe. Ich muß mich entscheiden zwischen einem 308 und einem 208 (beide GTS), und tu mich sehr schwer. Ich kann mir nicht vorstellen, wie sehr sich die 208 vom 308 unterscheiden, hinstichtlich der fehlenden Motorleistung. Ich bin sowieso kein Raser, das Auto fasziniert mich seit ich denken kann, und ich muß keine Speedrekorde aufstellen. Aber eine lahme Ente sollte es auch nicht sein. Leider habe ich bisher kaum Erfahrungsberichte von 208 Besitzern gesehen. Wenn jemand hier einen hat, würde ich mich über eine Antwort freuen. Grüße rato65
    • 59 Antworten
  23. MichaelH

    308 GTSi Wasserverlust

    Hallo miteinander, einfach mal zur Information - vielleicht auch mal hilfreich für den einen oder anderen : Es ist drei Jahre her, das ich den Motor vollständig überholt habe. Letztes Jahr bemerkte ich einen geringen Wasserverlust, konnte mir keinen wirklichen Reim draus machen, nachdem (aus vielerlei Gründen) klar war, das ich es definitiv nicht verbrenne. Dann gab die Synchronisation des 4 Ganges auf (Getriebe vor 4 Jahren vollständig revidiert!). Also im Winter Getriebe zerlegt und repariert (in sito! Das geht recht gut.) - und da kamen mir dann ernste Zweifel bezüglich des Wassers: Das Getriebeöl war eine Wasser Öl Emulsion, nur wie kommt das Wasser dorthin? Letzten Endes waren fast alle Losräder am Auflaufkonus des Synchronringes verschlissen (hab ich noch nie erlebt) - die konnte man nur beseitigen! Zum Glück bekam ich Zugriff auf einen ganzen Satz neuwertiger Räder ( was nicht so einfach ist, müssen ja zu den US Wellen passen). Plus Lager, etc. neu ...... Da ich ja wieder fahren wollte und einen internen Wasserverlust nicht wirklich wahrhaben wollte, rollte ich dann wieder ende März mit prima schaltendem Getriebe auf die Straße. Der erste Getriebeölwechsel nach 100 km (damit auch restlos Rückstände ausgespült werden) und nach 500km ließen mich dann doch richtig nachdenklich werden: beide Male begann das Getriebeöl schon zu emulgieren. Nur wo kommt das Wasser her? Im Motoröl keine Spur! Aber der Verlust wurde immer mehr. Die einzige Idee war, das Wasser ins Motoröl läuft und beim heiß werden verdunstet - über die Motorentlüftung im Ölabscheider landet - von dort nicht (abgeschieden) in die Wanne zurücklaufen kann, da Rücklaufleitung mit Emulsionglibber zu - und über die Getriebeentlüftung (beim US Modell ist die am Abscheider angeschlossen) ins Getriebe läuft. Kurzer Test -mittlerweile nahm der Wasserverbrauch erschreckende Ausmaße an- durch abklemmen der Getriebeentlüftung. Ja, jetzt landete Wasser im Motoröl und vor allem jede Menge Glibber im Luftfilterkasten und Stauscheibe der K-Jetronic. Und Motor begann rapide schlechter zu laufen und anzuspringen. Fahren wollte ich dann doch nicht mehr (als 308 Vielfahrer tut mir das über alle Maßen weh), also Auto auf die Bühne und 993 gefahren bis der Frust zumindest nachließ. Und jede Menge Theorien durchgegangen: Auto verbrennt kein Wasser, bei den Mengen (2L auf 100km am Schluß) muß man das sehen und riechen. Kein Öl im Wasser (= kein Riss zwischen Öl und Wasserdruckkanälen). Jede Menge Wasser im Öl: bei heißem Motor ordentlich Dampf, nicht Öldunst, aus Öleinfüllstutzen. Kein Öl im Wasser könnte schon mal in Teilen beruhigen, hinsichtlich eines Risses im Block oder Kopf zwischen Druckkanälen Öl und Wasser - hier käme man mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht ran. Wasser müßte wohl irgendwo in einen am Ölkreislauf angeschlossenen, relativ drucklosen Kanal, Ölwanne, wo auch immer, ... hineindrücken. Laufbuchsendichtring? Wäre naheliegend. Im Auto den Motor (nicht ausgebaut) vernünftig abzudrücken und gleichzeitig die Buchsen von unten betrachten geht nicht, da das hineinragende Getriebe das lösen des Schwallblechs unter der Kurbelwelle verhindert und damit die Sicht versperrt ist. Also habe ich die Frustphase beendet, mich aufgerafft und mal wieder den Motor ausgebaut. Dann Getriebe entfernt und alle Öffnungen mit Verschlußstopfen versehen und einen Wasseranschluß hergestellt. Das ergibt so einen Druck von 4-5bar (Hauswasserdruck), welcher vielleicht noch nicht genügt, aber leicht auf Pressluft und damit 8-10bar änderbar ist. Das erste Ergebnis ließ bei Hauswasserdruck tatsächlich nicht auf sich warten und bestätigte die Theorie, daß das Wasser in einen "drucklosen" Raum eintritt: Das Wasser kommt aus einem der beiden Olrückläufe in die Ölwanne vom hinteren Zylinderkopf, Zyl. 1-4. Zylinderliner, Plenum und sonstwas, inclusive Brennräume zeigen keinerlei Symptome. Ok, der Bereich des Problems ist damit eingegrenzt aber die Ursache noch ungeklärt. Da kann die Kopfdichtung (der Ölrücklauf wir von zwei Wasserkanälen eng flankiert) das versagende Bauteil sein, aber natürlich auch ein Riss im Kopf oder Block - was doch ziemlich eklig wäre (ich hoffe der Kelch geht an mir vorbei). Mehr fällt mir derzeit dazu nicht ein. Somit ist der nächste Schritt die Prüfung des Kopfes unter Druck zwischen den Nockenwellen und dann Demontage desselben und weitersuchen. Und wenn Zeit bleibt, berichte ich ... das hilft die mentale Niedergeschlagenheit zu mindern Einen hoffnungsvollen Gruß aus Ffm, Michael
    • 17 Antworten
  24. sebastian89

    Ferrari 308 Kofferset?

    Hallo an alle 308 Experten, ich habe folgendes Kofferset bei Ebay entdeckt. Da die Beschreibung relativ wage ist und der Verkäufer selbst nicht zu wissen scheint, für welches Modell das Kofferset ist: Ist es für einen 308 oder 328? Gibt es da überhaupt einen Unterschied oder passt das vom 328 auch in den 308? Wäre für Feedback sehr dankbar. http://www.ebay.com/itm/Ferrari-factory-4-piece-luggage-set-with-covers-keys-Ferrari-328308-/201306592019?hash=item2edeced313&vxp=mtr Viele Grüße, Sebastian
    • 102 Antworten
  25. Servus, nachdem ich jetzt schon seit einer gefühlten Ewigkeit hier mitlese, will ich mich mal vorstellen. Als einfachem Facharbeiter ich es doch hingebracht mir 2 Ferris anzuschaffen. Den ersten, den 308 GTB hab ich vor rund 25 Jahren in München beim Damaligen S u T in der Wurmtalstr. gekauft, der Chef hieß glaub ich Betz. Den Modena Spider vor 9 Jahren, beim Damaligen in Starnberg. Beide in rosso/nero. Mitm Modena war ich immer beim Tommy, der ja leider nicht mehr unter uns ist. Ansonsten sind wir immer viel unterwegs bei div. Veranstaltungen, z.B. fahren wir dieses Jahr zum 30. mal zur Mille, aber nur als Besucher. Ansonsten OGP, Nuvolari usw... Grüße Louis
    • 22 Antworten
×