Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
ant

neuer S4: Vmax ?

Empfohlene Beiträge

ant
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wie hoch wäre die Vmax ohne Sperre ?

Kann die Sperre eine Audi-Werkstatt rausmachen ?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
defiant
Geschrieben

@ant

also die Audiwerkstatt wird die Sperre mit ziemlicher Sicherheit nicht rausnehmen da sonst die Garantie verfällt wenn sie es machen dann unter der Hand offiziell nicht. Da wird der Tuner helfen. Denke ich mal.

Welchen S4 meinste denn? Den V8 oder den V6-biturbo? Musste schon spezifizieren.

Die max. VMAX des V8 habe ich mir mal ausgerechnet sie liegt so bei knappen 280 km/h. Warum so niedrig?

Weil die Uebersetzung des S4 nicht viel länger ist als die des Audi S3 mit nur 1.8 liter Hubraum!!! Ich glaube bei 39,3 km/h bei 1000 u/min im 6. Gang (S3 liegt bei 38,7 km/h bei 1000 u/min im 6. Gang!!) . Und der S4 dreht max. bis 7200 u/min denke ich mal.

Ich bin der Meinung dass Audi den 4.2 liter V8 so kurz übersetzt hat um überhaupt ne Chance zu haben den bärenstarken 3.2 literblock des M3 (P.S. der M3 würde theoretisch! im voll ausgedrehten 6. Gang echte 321 km/h laufen !!) im Durchzug richtig zu schlagen und weil der V8 viel Drehzahl braucht um richtig vorwärts zu gehen.

Mit gleichlanger Uebersetzung wäre der schwerere S4 dem M3 auch im Durchzug wohl unterlegen da bin ich mir sicher.

Der V6-biturbo mit 265 Ps serienmässig läuft so ca 260-265 ohne Sperre mit einer Uebersetzung die viel länger ist als die des V8.

mfg

BMWPeter
Geschrieben

Hallo defiant

Endlich wieder mal einer, der den Zusammenhang zwischen der sogenannten "Elastizität" und der Uebersetzung begreift. Bei den Test in den Autozeitschriften sollten daher auch die Schaltpunkte der einzelen Gänge genannt werden. Das würde die Werte dann relativieren, bzw. vergleichbar machen.

Gruss Peter

ant
Geschrieben

Ich hatte im Titel geschrieben "neuer S4..." !

Kann aber eine Audi-Werkstatt grundsätzlich die Sperre

rausnehmen ?

defiant
Geschrieben

@BMW-Peter

eben wenn man so stolz ist auf guten Durchzug (den ja der S4 V8 zweifellos hat) dann muss man auch so fair sein und sagen warum das so ist (knallkurze Uebersetzung wie ein 1.8t siehe S3).

Kleiner Hinweis: der 2.7 liter Biturbo des alten S4 hatte eine Uebersetzung die noch länger war als die des M3 und trotzdem war er dem M3 im Durchzug (besonders im unteren Bereich) haushoch überlegen.

Audi hat beim neuen S4 richtig getrickst mit kurzer Uebersetzung um den M3 wenigstens im Durchzug in Schach zu halten. Dafür säuft der V8 ja auch wie ein Loch im Vergleich zum M3. Leider.

@ant

ich denke nicht dass die das machen das wäre ja gegen Audi. Frage mal nach aber ich denke nicht dass sie das offiziell tun werden. Wie gesagt hast ja die Tuner..

mfg

Martin&Susi
Geschrieben

Hi,

der S4 soll ca. 280 mit V-Max aufhebung laufen. (Aussage von SKN und Abt). Werde die Aufhebung bei Abt machen lassen da du die Werksgarantie behälts. Warte schon auf einen Termin.

Ich denke wer sich einen S4, M3 oder dergleichen kauft wird sich nicht so über den Verbrauch beklagen. Mein S4 liegt im Ø 12-13, okay wenn ich auf der Bahn bin mehr. Aber ich fahre ja nicht nur Bahn, am meisten Landstrasse und ein bisserle Stadt. Und für die Leistung finde ich das okay.

Gruß

Martin :evil:

Marc W.
Geschrieben

Ich habe schon gelesen, daß Dein Auto zwar getunt ist, aber immernoch bei 250km/h abregelt. Du hast doch eine Abt-Chip, dann liegt der Weg doch völlig klar vor Dir...

Abt anrufen und fragen, warum trotz Abt-Chip der S4 bei 250km/h abregelt. Außerdem wird die Werkstatt, die Dir die neue Software eingelesen haben, auch die Vmax Sperre rausnehmen können.

@BMWPeter:

kleines Späßle gehabt??? X-)

Der M3 würde ohne Windwiederstand 321km/h erreichen :wink: , weil die Übersetzung im 6. Gang so ausgelegt ist, daß er bei theoretischen 321km/h in den Drehzahlbegrenzer laufen würde. Praktisch besiegelt die Aerodynamik bei 295km/h den Vortrieb (auch schon sehr schnell). Das hättest Du zumindest erwähnen sollen...

BMWPeter
Geschrieben

Hallo Marc

Dieser Hinweis war nicht nötig, da defiant ja geschrieben hat, dass die theoretische Vmax bei 321 liegt.

Tatsächlich wäre die Vmax eines offenen M3 rund 280 bis 285 kmh.

Gruss Peter

Stoff
Geschrieben

kurzgesagt, dem bmw bringt der lange gang nüsse! er verliert dadurch nur an beschleunigung bzw elastizität. :D is doch egal ob ich bei höchstgeschwindigkeit voll ausgedreht habe oder nicht. lieber bessere beschleunigung und dafür ausgedreht, als nicht ausgedreht und schlechtere beschleunigung. endgeschwindigkeit dürte ja ziemlich gleich sein!

versteh nicht warum dann das kurze getriebe von audi dann angekreidet wird X-)

meine 6. is auch relativ kurz! is doch gut so! oder?

defiant
Geschrieben

@stoff

der M3 geht im 6. Gang noch fantastisch. :)

Was mich persöhnlich stört an kurzen 6. Gängen ist die Tatsache dass der Verbrauch unnötig in die Höhe getrieben wird, der Motorverschleiss aufgrund der höheren Drehzahlen um einiges höher ist, das Innengeräusch ziemlich hoch ist.

mfg

BMWPeter
Geschrieben

Hallo defiant

Mein alter M3 e46 ging im höchsten Gang (5.) besser als mein neuer im sechsten (längere Uebersetzung). Hat mich anfangs schon ein bisschen gestört. Aber du hast recht, schlecht läuft er auch im sechsten nicht.

Gruss Peter

Marc W.
Geschrieben

Ich persönlich finde kurz übersetzte Getriebe auch nicht gut. BMW war da in den Baujahren 1991 bis 1995 extrem schlimm. Damals war so ziemlich jeder sportliche BMW so ausgelegt, daß die eingetragene Höchstgeschwindigkeit am Drehzahlbegrenzer im obersten Gang anlag. Da ich sehr viel Topspeed fahre und somit ständig im roten Bereich hing, hatte ich auch extrem viel materielle Verluste... Ich habe damals bei einem E36 325i Coupe bei ca. 100 TKM Fahrleistung über 40 TDM an technischen Reparaturen investieren müssen...

Mein jetziger Audi ist was die Getriebeübersetzung angeht auch nicht viel besser, aber offensichtlich haltbarer. Als der Vmax-Begrenzer noch aktiviert war, waren es 265km/h bei 6.800 U/min. Jetzt erreiche ich bei 7.200 U/min 290km/h laut Tacho. Da wäre mir für die Langstrecke auch ein zusätzlicher 7. Gang ganz recht.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...