Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F40org

Ob es am Hybrid lag?

Empfohlene Beiträge

F40org
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Leider ist mir die Ursache nicht bekannt, aber dieser 918 Spyder sieht doch etwas mitgenommen aus. :cry:

Vielleicht weiß wer mehr?

2gy52nzn.jpg

32nlxhiz.jpg

8dbh8b29.jpg

eahb3r6d.jpg

z36ssky4.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Barney B
Geschrieben (bearbeitet)

(vom Moderator zusammengefügt)

Dass es nicht lange dauern würde, bis der erste 918 in Kundenhand das zeitliche segnet, sorgt vielleicht nicht unbedingt für Überraschung.

Dass es sich dann aber scheinbar wieder um eine ominöse Selbstentzündung handeln könnte, bekümmert doch schon:

http://www.motorauthority.com/news/1094662_porsche-918-spyder-burns-to-the-ground-at-gas-station-video

http://www.wreckedexotics.com/Porsche-s-Latest-and-Greatest-Hypercar-Catches-Fire-0011908

bearbeitet von Barney B
tollewurst
Geschrieben

Und schön neben der Zapfsäule stehen gelassen. Aber zumindest ist das Mono dicht:D

Barney B
Geschrieben

Na, den abgebrühten Hund will ich sehen, der da noch in ein brennendes Fahrzeug einsteigt, um es wegzubewegen ;-D

Alfo
Geschrieben

Vllt hat er sich ja beim Tanken selbst entzündet.. :???:

skr
Geschrieben

Übergelaufenes Benzin auf heißem Auspuff? :???:

Sailor
Geschrieben

Die Benzindämpfe können sich auch durch eine elektrische Aufladung entzündet haben.

(Wie ich im Internet las, läßt man die Zapfpistole tunlichst im Tank und unterbricht nur die Benzinzufuhr. Wenn dann noch Flammen da sind, pustet man die einfach aus.)

Caremotion
Geschrieben

Sieht mir eher aus, als hätte die Tankstelle damit zu tun bzw. wie hier schon jemand anders vermutete, übergelaufenes Benzin oder was in dieser Art.

Barney B
Geschrieben

Hm...Auspuffenden und Einfüllstutzen liegen schon "gefährlich" dicht beieinander, bedingt durch die obenliegenden Öffnungen.

Hier sehr schön durch offizielle Bilder veranschaulicht:

http://img2.netcarshow.com/Porsche-918_Spyder_2015_1024x768_wallpaper_2b.jpg

Und je nachdem, wie es unter der Haube aussieht, kommen die Benzindämpfe dem Endtopf wirklich nahe. Andererseits kann man sich kaum vorstellen, dass man bei Porsche so eine "Kleinigkeit" nicht bedacht hätte. Aber ist eh' alles Spekulation.

FutureBreeze
Geschrieben

Es gibt meines erachtens nach 2 Theorien die in Frage kommen:

1. Statische Entladung beim Tankvorgang (Scheinbar in Nordamerika kein unübliches Phänomen)

2. Tankvorgang unkontrolliert beendet oder begonnen, sodass Benzin aus der Zapfsäule in den Auspuff gelangte und sich dort entzündet hat.

Dass Benzindämpfe bis zum Auspuff gelangen und sich dort entzünden halte ich für nahezu ausgeschlossen, da das Gasgemisch bei UEG (Untere Explosionsgrenze) schwerer als Luft ist und somit zu Boden sinkt und jeder unter dem Auto befindliche Katalysator gefährlicher ist.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...