Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
schnick65

Bremsscheiben und -beläge für Gallardo Spyder 520

Empfohlene Beiträge

schnick65
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

ich bin neu in diesem Forum und vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen:

Für meinen Spyder MJ07 "darf" ich neue Bremsscheiben (Stahl) und -Beläge Vorderachse kaufen. Anscheinend gibt es passende Audi-Teile vom RS6 (MJ03-06)!?

Ist dem so bzw. wer weiß die genaue VAG-Nummer? Besten dank schon mal vorab

Grüße Schnick

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Hoppel13
Geschrieben

Hallo, Nr.'n weiß ich nicht aber die Audi Teile passen, fahren die meisten Gallardo Fahrer auch aufm LP mit Stahlbremse :wink:

Corriturbo
Geschrieben

Ich meine gehört zu haben, dass die Stahlscheiben und Beläge dieselben wie vom Audi R8 V8 sind!?Weiss das jemand aus gesicherter Quelle?

R8 V10 müsste sowieso passen...

Außerdem gibt es für diese Modelle auch Sportbeläge von EBC, die günstiger und unter Umständen besser sind!

Ultimatum
Geschrieben

hallo corriturbo, ich weiss darüber lässt sich lange philosophieren, da es für "besser" kein messinstrument gibt.

aber warum sollen nachrüstbeläge besser sein, als hersteller-getestete und erprobte!? ich fahre nun viele gallardos und seit kurzem auch den huracan auf rennstrecken in hartem einsatz, mit carbon und stahlbremse und kann mich bei beiden über die werksseitige ausstattung wirklich nicht beschweren.

Corriturbo
Geschrieben

Hi Ultimatum,

das besser bezieh ich in dem Fall eigentlich auf die Eigenschaft der EBC Beläge (Green Stuff glaub ich waren das), dass deren Bremsabrieb heller ist und daher die Felgen nicht gleich wieder schmutzig aussehen sollen. Konnte ich allerdings bei meinem vorigen Fahrzeug nur bedingt feststellen...O:-)

Und wenn Sie von der Verzögerung und Standhaftigkeit nur gleichwertig sind, sind sie immerhin noch günstiger... wollte die Möglichkeit nur der Vollständigkeit halber erwähnen.

Grüße

Corriturbo
Geschrieben

@Ultimatum

Weisst Du ob die R8 V8 Stahlscheiben beim Gallardo passen?

Ultimatum
Geschrieben

sorry, nein. ich muss gestehen, an meinen Lamborghini kommen nur Lamborghini teile. sonst nichts. Ausnahme: Rennstrecke.

flaps
Geschrieben

hallo corriturbo,

ich kann die ausführungen von ultimatum aus eigener praxis ebnfalls unterstützen.

allerdings bin ich der meinung, dass im rennstreckenbetrieb beim " standard " lamborghini die

bremsflüssigkeit wegen der erhöhten siedepunkte getauscht werden muss. sonst kann es bei entsprechendem betrieb schnell mal sein, dass das pedal weich und weicher wird. und da nützen dir die diskusionen über beläge hin & her und original oder nicht nämlich gar nichts mehr

beste grüße

Corriturbo
Geschrieben

Ich selbst fahr auch nur original Teile!

Meine Absicht war nur über die Alternativen zu informieren, nach denen hier eingangs gefragt wurde...nicht diese zu empfehlen:wink:

Allgoier
Geschrieben

Bei den orig. Gallardo Bremsscheiben ist doch auch nur ein Audi Zeichen drauf.

Genauso wie ca. 30% der Teile bei diesem Wagen sind von Audi.

Macht mal den Motorraum auf, da sind genug Sensoren von VW/Audi.

Einige Teile sind von Fiat und der Rest Lamborghini :D

Selbst bei meinem Ferrari California sind die Blinker vorne an den Kotflügeln vom Fiat Punto.

Was ich damit sagen will, nur weil man sich die Teile direkt bei Lamborghini bestellt, müssen die nicht besser sein.... aber teurer :D

Die Autohersteller kaufen auch nur bei Zulieferern ein, dort wo es eben am günstigsten ist.

LamboAstonRS
Geschrieben
@Ultimatum

Weisst Du ob die R8 V8 Stahlscheiben beim Gallardo passen?

Ja, sie passen auf die Hinterachse. Vorne passen die vom alten RS6, habe diese auch auf meinem Gallardo drauf. Die Beläge passen auch, allerdings ist der Verschleißkontakt seitenverkehrt und kann einfach umgesteckt werden. Definitiv !

Finde allerdings (subjektiv!), dass die Erstausstatterbeläge besser packten, als die RS6/R8 Beläge. Beim ersten Wechsel setzte mir die Lambo-Werkstatt Ferredo Beläge, statt Original-Lambo ein. Kam auch nicht ran.

schnick65
Geschrieben

Hallo LamboAstonRS,

besten Dank für die Bestätigung mit den Audi-Teilen; kannst Du mir auch bitte die entsprechenden VAG-TTNRn. für die Scheiben (und Beläge) "vorne" nennen; es gibt hier für den "alten" RS6 anscheinend diverse Stände..... wäre super; danke Dir!

Grüße Schnick65

cemxk
Geschrieben

wie lange halten eigentlich die gallardo bremsscheiben hinten(original)? sind die aus stahl oder keramik?

z.B. beim baujahr 2006er?

Thorsten0815
Geschrieben

@cemxk: Wenn ich es richtig im Kopf habe, dann war Serie mit Stahl-., optional, also gegen Aufpreis gab es eine Keramikbremsanlage......

Allgoier
Geschrieben

Wie lange die Scheiben und Beläge halten, hängt von der Fahrweise ab !

Kann man also pauschal nicht sagen.

Machen schaffen nur 10.000 km, andere wiederum 60.000 km.

cemxk
Geschrieben

hab heute mal angerufen bei Tamsen, 800€ Scheibe Plus Klötze Hinten, denke mal das es Stahl ist;) da ist nicht so ein großer unterschied zu den Audi Scheiben usw...

Allgoier
Geschrieben

Wahrscheinlich pro Seite der Preis :-)))))

Thorsten0815
Geschrieben

Eher pro Rad :D......ohne Arbeit, MwSt, "Kleinteile", usw. O:-)

Und nur hinten, vorne bestimmt teurer....... Spass gemacht.

Thorsten0815
Geschrieben

Beim F430 als Keramikbremse sind da ca. 10 Kilo CHF +/- auf den Tisch zu legen. (Komplett Austausch rund rum) Das wird bei Lamborghini ähnlich sein. :-))!

LamboAstonRS
Geschrieben
Hallo LamboAstonRS,

besten Dank für die Bestätigung mit den Audi-Teilen; kannst Du mir auch bitte die entsprechenden VAG-TTNRn. für die Scheiben (und Beläge) "vorne" nennen; es gibt hier für den "alten" RS6 anscheinend diverse Stände..... wäre super; danke Dir!

Grüße Schnick65

Die Nummern habe ich leider nicht parat. Ist schon ein paar Jahre her, dass ich getauscht habe und diese sind irgendwo in der Buchhaltung.

360erfreak
Geschrieben
Eher pro Rad :D......ohne Arbeit, MwSt, "Kleinteile", usw. O:-)

Und nur hinten, vorne bestimmt teurer....... Spass gemacht.

Wischwasser auffüllen nicht vergessen!!!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Ninadine#34
      Hallo, hat jemand Erfahrung mit einen geklebten Kennzeichen beim Gallardo oder kann mir jemand eine brauchbare optische Lösung empfehlen?
    • Dany430
      Ich benötige zwei Nabendeckel 60 mm für den SL. Hat jemand noch welche liegen oder einen Bestelllink? 
      Danke und schöne Ostern zusammen. 
       
       
      Dany 

    • Lamborghini LP570
      Hallo Zusammen,
       
      ich habe wie einige ja schon wissen einen Gallardo Performante Spyder gekauft. Der einen Getriebeschaden und einen defekten Klimakompressor hat.
      Jetzt habe ich gerade das halbe Heck zerlegt und das Getriebe tauschen zu lassen. Die Werkstatt sagte mir zum Klimakompressor wechsel müßte der ganze Motor raus, Krümmer ab, VErkabelung ab etc. Stimmt das? oder kommt man auch so an den Klimakompressor ran. Weil wenn der Motor raus muß und und und währe das ein Wahnsinn nur um den scheiß kompressor zu tauschen. Wäre für jede Antwort dankbar. Lg Oli
    • AC/DC_Gallardo
      So liebe Freunde, jetzt komm ich auch mal mit einem technischen Problem und hoffe auf die Profis hier 
      Gallardo Superleggera 530 PS, ausgelesener Kupplungsverschleiss bei 21'000km = 18%, jetzt bei 33'000km = 40%
       
      Anfahrdrehzahl lag immer so zwischen 1600 und 1900 Umdrehungen, so müsste es meiner Meinung nach auch in etwa sein.
       
      Vor 2 Wochen in die Werkstatt für Jahresservice, bei Abholung Anfahrdrehzahl ca. 3500 - 4000 U/min, im 3. Gang unter Volllast rutschende Kupplung.
      Auto wieder hingestellt, Werkstatt macht Steuergeräteflash, Update und lernt alles (was auch immer) neu an.
       
      Jetzt Anfahrdrehzahl ca. 2200-2800 U/min, nach Rücksprache mit der Werkstatt ca 700km gefahren, die Kupplung lernt sich über einige Km neu an, dann müssts wieder passen.
       
      Ende der Geschichte: Nein, es hat sich gar nix angepasst, Anfahrdrehzahl immernoch zu hoch und nach meinem Gefühl sind die Schaltvorgänge im Sportmodus auch nicht mehr ganz so knackig.
      Auto steht nun wieder in der Werkstatt, die haben aber aktuell keine wirkliche Idee, wo das Problem liegen könnte und wollen auf gut Glück mal Getriebe runternehmen.
       
      Hat hier einer der Profis einen Vorschlag oder eine Idee, wo man ansetzen könnte?
       
       
      Wäre super, danke im Voraus 
       
      Gruss
       
      Roman
    • Gallardi
      Hallo Zusammen,
       
      ich wollte mir einen Satz neuer Felgen holen.
      Es sollen die Japan Racing JR25 in Glossy Black werden.
       
      Nun kann man diese in vielen verschiedenen ET´s bestellen.
       
      https://www.tuning-parts24.de/felgen/alufelgen/28567/japan-racing-jr25-20x11-et20-40-5h-blank-glossy-black?number=SW31372.2
       
      Ich wollte gern hinten 11x20 und vorne 8.5x20, dass ganze sollte ziemlich möglichst so weit wie der legale Rahmen es zulässt an der Aussenkante stehen.
      Welche ET´s kann man vorne und hinten fahren bei dieser Dimension ohne das etwas schleift?
       
      Eintragung per Einzelabnahme ist dann für mich kein Problem 😉
       
      Edit: und wenn wir schon dabei sind, welche Reifendimensionen inkl Hersteller und Modell könnt ihr für den Gallardo empfehlen.
       
      Ich freue mich auf eure Erfahrungen.

×
×
  • Neu erstellen...