Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Jörg Schröer

Schiebedachausbau Mondial

Empfohlene Beiträge

Jörg Schröer
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wer kann mir einen Tipp geben, wie man das Schiebedach beim Mondial 3,2 Bj 86 am besten ausbaut. Die Dichtgummis müssten erneuert werden. Den Himmel hatte ich schon ab, aber da kommt man auch nicht ran. Wäre schön, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.

Danke für Antwort

Jörg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
planktom
Geschrieben

ich versuchs mal.....kommt aber sicher noch ne antwort ausm süden :D

-dach nach hinten fahren

-windabweiser 2 schrauben raus und aushaken

-2 schrauben vorne an den führungsschienen entfernen und die

schienen vorsichtig(lack!) nach vorne oben rausziehen

-motor unter der linken seitenvekleidung im kofferraum abkoppeln

-dacheinsatz soweit nach vorne bis die gleitstücke daran zwischen

die aussparungen im dachausschnitt passen und dann nach oben rausheben

....so meine ich mich grob zu erinnern ...ist aber bestimmt schon mehr als 20 jahre

her wo ich an so einem dran war....:oops:

me308
Geschrieben
ich versuchs mal.....kommt aber sicher noch ne antwort ausm süden :D

-dach nach hinten fahren

.

.

.

alles was Tom schreibt, stimmt...aaaaber :wink:

das Wichtigste, nach der Aktion "Dach nach hinten fahren" (Dach komplett offen) :

Du musst in der Endstellung "Dach ganz offen" unter dem Dach-Motor schauen und von dem Kupfer-/Messingrohr in dem das Verstell-Kabel läuft, die 6-Kant Endmutter/Endkappe abschrauben (also den Kabelstop öffnen)

dann schiebst Du das Dach mit dem Handballen unter Druck noch ein Stück weiter nach hinten rein (also Richtung offen) - und zwar so weit, dass das eigentliche Kabel ca. 3cm aus dem Führungsrohr unter dem Dach-Motor raus guckt (keine Angst, kann nichts kaputt gehen...das Dach ist in der Endstellung "offen" nur nicht offen genug)

nur durch diese Massnahme wird das Dach vorn aus dem Verbund Haken/Pin beim nach hinten drücken befreit, die beiden Kreuzschlitz in den Schienen können gelöst und die Gleitschienen und das Dach können nach vorn herausgezogen werden

vom Innenraum aus brauchst Du absolut gar nicht zu machen...ausser den Schalter für "Dach auf" zu bestätigen :wink: - Einbau in umgekehrter Reihenfolge

Gruß aus MUC

Michael

  • Gefällt mir 1
Jörg Schröer
Geschrieben

Hallo und Danke für die Tipps,

Arbeit erfolgreich abgeschlossen und es klapp alles wunderbar . Nun kann der Sommer kommen(ist bei uns da)

Lg:Jörg

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×