Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
mangusta

Welchen superflachen Wagenheber für den 355?

Empfohlene Beiträge

mangusta
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

da ich doch gelegentlich bei meinem 355 die Räder wechsele oder schon mal an die Batterie mußte, hatte ich mir noch zu NSU TTS Zeiten einen kleinen hydaulischen Rangierwagenheber so abgeflext, daß er vorne nur noch etwa 8 cm hoch war und sich problemlos auch unter den 355 schieben ließ.

Der hat jetzt nach 40 treuen Jahren den Geist aufgegeben.:cry:

Gibt es so etwas heutzutage auch fertig, oder muß ich mir wieder so einen flachen flexen?

Gruß

Rolf

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Muhviehstar
Geschrieben

Ich habe so einen und bin sehr zufrieden: http://werkzeugbude24.de/wagenheber/index.php

Es gibt gleich aussehnde Wagenheber bei eBay aus China für weniger Geld.

Gast Tiescher
Geschrieben

Als ich mal spontan zum Batteriewechsel die Diva aufbocken wollte habe ich einen dieser alten Scherenwagenheber genommen, die sind flach genug. In Kombination mit ein paar Kanthölzern zur Sicherung wenn das Rad ab ist eine brauchbare und günstige Lösung.

Dr4g0n
Geschrieben

Ich bin bei ein paar meiner ex Autos auch mit dem flachsten Wagenheber nicht unter das Auto gekommen und hab mir dann einfach solche Teile besorgt:

ausgleichkeil-level-magnum.jpg

Die gibt es im Wohnmobilbedarf und damit kommt man auch mit sehr tiefen Autos und einem Standard Wagenheber gut klar.

lg Chris

PoxiPower
Geschrieben

Ich habe einen Kunzer, Modell Schlagmichtot.

Sehr solide und vorne super flach. Wuchtet die Kiste auch richtig hoch, dementsprechend aber auch sehr sperrig und schwer.

Kai360
Geschrieben

Auch bei www.westfalia.de (Suche nach Wagenheber bringt dort 64 Treffer).

Von recht günstig, bis teurer.

Heb mit dem

Niedrigprofil Wagenheber

sogar meinen Audi Q7 als auch mein WOMO (3,5 t) an,

ausreichend stabil für den Hobbyschrauber.

Werkstattqualität ist das natürlich nicht, aber reicht.

Bei Ebay wird leider zum Teil auch richtiger Mist ohne jede Prüfung angeboten, also Achtung!

magic62
Geschrieben

Genau sowas habe ich auch, von Westfalia für tiefergelegten fahrzeugen.

Allerdings gab es den damals auch noch als speedy lift.

Damit kann man in einer bewegung von tiefster stelle bis ans auto kommen.

Anderer tipp, wenn man den platz hat zwei davon zu horten.

Ich hebe mein auto mit zwei wagenheber an einer seite komplett hoch.

Das spart viel zeit beim wechseln :wink:

Markus911
Geschrieben

Hallo Rolf,

hatte das gleich Problem. Bin mit dem Auto auf ein paar Dielenbretter gefahren so dass er 5 cm höher war. Dann funktioniert´s

Gruß Markus

Gast Tiescher
Geschrieben
Als ich mal spontan zum Batteriewechsel die Diva aufbocken wollte habe ich einen dieser alten Scherenwagenheber genommen, die sind flach genug. In Kombination mit ein paar Kanthölzern zur Sicherung wenn das Rad ab ist eine brauchbare und günstige Lösung.

Ich meinte einen Solchen:

http://relaxdays.de/scherenwagenheber-bis-1500-kg-10010067.html

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...