Jump to content
summilux

996 Carrera >>> ist Kat ein Verschleissteil?

Empfohlene Beiträge

summilux   
summilux
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

habe irgendwo mal gelesen, dass die Kats ein Verschleissteil sind und irgendwann den Dienst versagen. Dazu habe ich folgende Fargen:

1. stimmt es, dass die Kats verschleissen?

2. wenn ja, wie merkt man wenn der Kat verschlissen ist?

3. welche Lebensdauer hat ein kat

4. welche Faktoren bestimmen die Lebensdauer bzw. kann man die Lebensdauer beeinflussen (Fahrweise etc.??)

Vielen Dank für Antworten + herzliche Grüsse!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
SManuel CO   
SManuel
Geschrieben

Ja ist richtig, beim einem Diesel ist ein Kat sehr oft der Kaputt.

Bei einem Benziner nur wenn es Keramik ist oder wenn etwas nicht mit dem Öl passt, wo in den Kat läuft oder durch Überhitzung.

Wie merkt man sowas ??

Der Motor fängt langsam an seine Leistung nicht mehr zubringen bis hin zum Motor aus und nix geht mehr. Zur Sicherheit klopft man leicht mit der Handfläche an den Kat um zu hören ob was lose ist und man hört es auch. Der Tacho zeigt meist auch an, Abgasproblem wobei das natürlich alles sein kann.

RomanGeub   
RomanGeub
Geschrieben

Theoretisch sollte ein kat ein Autoleben lang halten.

Defekt ist er dann, wenn er entweder die AU werte nicht mehr schafft oder das innenleben zerbröselt..

Verstopft das innenleben dann den auspuff überhitzt der Motor.

Motorschaden!! Keramik kats sind eher gefährdet, da das innenleben schneller bricht.

Wenn du auch eine Nachkatsonde hast (wovon ich beim 996 ausgehe) sollte die Motorsteuerung einen Abgasfehler setzten.

An

der leistung merkst du es nicht ob er defekt ist!

RomanGeub   
RomanGeub
Geschrieben
Ja ist richtig, beim einem Diesel ist ein Kat sehr oft der Kaputt.

Bei einem Benziner nur wenn es Keramik ist oder wenn etwas nicht mit dem Öl passt, wo in den Kat läuft oder durch Überhitzung.

Wie merkt man sowas ??

Der Motor fängt langsam an seine Leistung nicht mehr zubringen bis hin zum Motor aus und nix geht mehr. Zur Sicherheit klopft man leicht mit der Handfläche an den Kat um zu hören ob was lose ist und man hört es auch. Der Tacho zeigt meist auch an, Abgasproblem wobei das natürlich alles sein kann.

Da stimmt ja gar nichts von:-)

  • Gefällt mir 1
fiat5cento   
fiat5cento
Geschrieben

An

der leistung merkst du es nicht ob er defekt ist!

Natürlich kann man durch einen defekten Kat Leistungsverlust haben. Hatte ich selbst bereits.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • paul01
      Hallo,
       
      es geht um das neu Bestücken der Katalysatoren für den Diablo mit Metalleinsätzen. In meinem Fall ein 1992er, aber auf das Baujahr soll es hier nicht ankommen.
       
      Diesmal also nicht so allgemein wie in http://www.carpassion.com/forum/thema/57646-348-katalysator/ 
       
      Die Originalen sind Keramik:

       
      Habe in einem anderen Thread zwar bereits gesagt, es sollen 400er Metallkats werden, aber das ist nun doch wieder offen. Hintergrund:
       
      Es sind offensichtlich 2 Kammern, die nacheinander, also seriell, durchströmt werden.
       
      Für mich wäre dann die Frage, ob beide Kammern mit 400er übertrieben ist. Oder nur eine Kammer nutzen mit 400er ? Wer hat in solche Gehäuse 200er oder 400er einbauen lassen und kann was zur Lautstärke sagen ? Lautstärke möglichst leise ist ein Argument für mich, Leistung nicht. Der Durchströmwiderstand soll ca. wie bei den Originalen liegen, also nicht maßlos gering Richtung ausgeräumt Allgemeine Aussagen , dass 200er immer besser sind oder sowas, braucht es nicht.
       
      Gruß
      Paul
    • protecteus
      Hallo Ferrarigemeinde,
       
      ich hab mal im Forum geschaut aber leider keinen passenden Beitrag gefunden! In meinem 308er US- Schätzchen schlummert ein Doppelkatalysator, welcher die giftigen Abgasdämpfe in reine Bergluft ummodelt! 
      Nun ist das so eine Sache mit Bergluft vs. Klang der Edelstahlauspuffanlage! 
      Hat jemand von Euch Erfahrung mit den sog. Test Kats, verändert sich neben dem Klang nochwas dramatisch, was meinem Schatz vielleichtnicht so gut bekommt?
       
      Wäre klasse, wenn Ihr mir mal Eure Erfahrungen hierzu posten könntet, vllt auch Bezugsquellen?!
       
      LG
      Wolfgang 

×