Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Saege

Nachfolger für BMW E46 330ci Cabrio gesucht

Empfohlene Beiträge

Saege
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

Bin neu hier. 43 Jahre, verheiratet, 1 Tochter 12 Jahre. Habe mir als (erst Alternative dann als Ergänzung zum Motorrad Ducati Diavel) einen E46 Cabby angeschafft. FL von 2003 schwarz, Leder grau. 3. Wagen Fahrleistung ca. 3-5tkm per Saison (4-10). Eigentlich ein Traumauto, doch irgendwie reizt mich was neues bzw. anderes. Etwas böser, etwas sportlicher, etwas polarisierender. Gerne MEHR Sound, Gerne mit mehr Leistung, gerne mit 2Zylindern mehr. Preislicher Rahmen ca 25t€. Fahrzeug wird nur bei guten Wetter bewegt. Eher der Powercruiser (Ortsausgang 50-120km/h)als der Rennstreckenfahrer (AB mit 300km/h) Jetzt aber den Knackpunkt. 4 Sitzer. Meine Tochter ist 12 und wird uns sicherlich die nächsten 2-4 Jahre begleiten. 65% alleine, 25% zu zweit, 10% zu dritt. Zu 99% zur Eisdiele und zurück. Aber evtl. Wie letzte Woche 5 Tage Gardasee.

Lese mir schon seit Wochen die Augen wund und komme nicht weiter. Werde den E46 die Tage mal online inserieren und mal sehen, was ich noch dafür bekomme.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Muhviehstar
Geschrieben

Tipp: Muuuhstang oder Camaro

... und willkommen im Forum! :wink:

Max A8
Geschrieben

Herzlich willkommen auch von mir!

Ein Mustang oder Camaro wäre mir auch als erstes in den Sinn gekommen. Ein BMW 6er Cabrio mit acht Zylindern sollte auch in Dein Budget passen, ebenso wie ein M3 E46, wobei der ja höchstwahrscheinlich nicht in Betracht kommt. Porsches fallen für die Urlaubsnutzung zu dritt weg und andere viersitzige Cabrios mit Leistung für das Budget zu finden ist tatsächlich nicht einfach. Nur Saab würde mir da als Außenseiter noch einfallen.

Viel Spaß bei der Suche!

Max

Eno
Geschrieben

Willkommen auch von mir.

Hört sich nach einem E46 M3 an (sehr schwierig, einen vernünftigen zu finden) - oder eher noch nach einem E9x M3.

Vorteil der beiden:

Ersterer hat den mittlerweile "legendären" S54 6-Zylinder Sauger.

Letzterer ist wohl auf lange Sicht (wenn nicht sogar für immer) der letzte M3 mit Saugmotor und hat die angepeilten 2 Zylinder mehr. ;)

Kommt halt auch aufs angepeilte Budget an - die 25k sind da leider schon arg knapp. (beim E46 ggf. noch ausreichend)

Die Amis hätten mir zu sehr den Ruf, dass sie nur gradeaus fahren können. - Aber ich will nichts schlecht reden, was ich nicht selbst gefahren bin.

Gruß

Eno.

ilTridente
Geschrieben (bearbeitet)

hier gab es doch vor gar nicht allzu langer zeit einen ähnlichen Thread drüber :)

wer findet Ihn ?

Für 25 gibts aber keinen Camaro als Cabrio :wink: jedenfalls keinen von den Neuen

bearbeitet von ilTridente
ilTridente
Geschrieben

super danke , genau den meine ich :-))!

JoeFerrari
Geschrieben
Nur Saab würde mir da als Außenseiter noch einfallen.

An einen gehirschten Saab 9-3 habe ich auch spontan gedacht, aber "böser" ist der nicht wirklich. Das erste 6er Cabrio, vielleicht von Alpina, wäre sicherlich auch etwas.

Problem ist halt der 2+1 Sitzer....

Kommt natürlich auch auf die zur Verfügung stehenden Mittel an...

Falls diese üppig sind vielleicht ein Bentley Continental.

Ansonsten ist man schneller wieder bei den üblichen 3er BMWs, Mercedes E-Klasse oder Audi S5/RS5.

El croato
Geschrieben

Das einzige, was in Frage kommt, ist ein 335i E93. (für den Preis als Vor-Facelift)

Ich habe mir diesen Sommer selber einen solchen gekauft und finde den Wagen top! Kann ich nur empfehlen. Der Motor ist ein Genuss! :-))!

Edit: Da du 2 Zylinder mehr willst, bleibt wohl doch nur ein 645 oder 650 E64 als Vor-Facelift.

3NZ0_660
Geschrieben

Edit: Da du 2 Zylinder mehr willst, bleibt wohl doch nur ein 645 oder 650 E64 als Vor-Facelift.

Wenn er damit zu dritt in den Urlaub will eher nicht..

Chrischi09
Geschrieben

Moin,

also Audi S5 oder RS5 sowie Bentley passen nicht ins Budget. Hier mal ein kleiner Überblick: Mobile.de-Link: Ab 300PS, 15-30k€, BJ >2006, km < 80t, Cabrio, Sitze min 4!

Die üblichen Verdächtigen: Audi S4, BMW 335i, Ford Mustang GT... Aber CLK 500, Infiniti G37S und auch die ersten 645 und 650i sind da mit drin. Und 135i, hatte ich auch nicht gedacht.

Achtender sind nur der Audi S4, der Mustang, der Mercedes 500 und der 6er. Und für mich strahlen die letzten drei überhaupt keine Sportlichkeit aus, sondern sind die gemütlichen Cruiser. Mit dem Mustang kann ich schon gar nichts anfangen, Plastik Plastik Plastik... da hat der e46 330 defintiv mehr Prestige und Stil. Wenn du dich mit einem Wechsel ins Audilager anfreunden kannst, du damit klar kommst, dass der Motor jetzt vor der Vorderachse hängt und du dynamik verlieren wirst, dann seh ich dich in nem S4 O:-)

Beste Grüße

Christian

schirmi
Geschrieben

In der Preisklasse finden sich neben dem CLK 500 auch noch CLK55 AMG, ist vielleicht einen Tacken sportlicher. Ansonsten wurde eigentlich schon alles genannt.

Für 10t€ mehr ergeben sich dann Möglichkeiten wie RS4 Cabrio, M3 E92, M6 (soll aber im Unterhalt nicht ohne sein)...

Um die 30t€ finden sich beispielsweise 335i E92 oder Alpina B3 Biturbo E92 (360PS).

So wirklich schlecht bist du mit dem E46 330er für deine Bedürfnisse eigentlich nicht - also vielleicht ist die Überlegung eines E46 M3 oder eines E46 Alpina B3 (305PS) gar nicht so schlecht. Das gewohnte Auto - aber mit mehr Dampf.

PS: Im Hause Jaguar könntest du vielleicht noch fündig werden. XK8 oder so ;)

Saege
Geschrieben

Danke für die Tips. Glaube ich muss auf was "böseres" warten, bis wir nur noch zu zweit fahren. So richtig vom Sockel reißt mich nichts. Klar könnte ich einen E46 M3 mir holen oder einen E92 335i. Ist aber eigendlch nicht das was ich möchte. Bitte nicht falsch verstehen. Mir gefällt mein 330ci immer noch sehr. Hatte aber im Kopf sowas wie SL500(R230) oder Boxter 987 oder 996er. Leider alles 2Sitzer bzw. mit unsitzbaren Notsitzen.

ilTridente
Geschrieben

Aber "böse" sind die von Dir genannten auch nicht :D

Saege
Geschrieben

Aber etwas schon. Ich vergleiche es mit meinem Motorrad. Habe jahrelang Sporttourer ala 600er Bandit, 1200 Bandit, etc. gefahren. Letztes Jahr bin ich auf eine Ducati Diavel umgestiegen. Die hat auch 152PS, also gar nicht soviel mehr, vermittelt mit aber mit ihrem Motor, ihrem Sound, ihrer Optik, ihrem 245 Hinterreifen permanent Fahrspass pur. Fähre ich jetzt schneller - nein, Fähre ich jetzt aggressiver - nein. Trotzdem bin ich in den letzten beiden Sommer-Saisons mehr und mit viel mehr Spass gefahren als die letzten Jahre. Und sowas suche ich für das Cabby.

ilTridente
Geschrieben

ich sags mal so ... der R230 ist nur als 55er böse , den RS4 als Cabrio find ich viel zu schwer , fast 2 Tonnen , der M3 ist auch nicht so viel leichter .

Eno
Geschrieben

Wenn du die Gelegenheit hast, fahre einfach mal einen M3 Probe. Vielleicht ergibt sich was im Bekanntenkreis.

Der M346 hat mich trotz der Erwartung, dass er ziemlich gut gehen sollte echt vom Hocker gehauen. (Wobei das Gefühl -viel zu schnell- nachlässt... :D)

Ich kam übrigens vom 328i coupe E36, der ja auch nicht untermotorisiert war.

Alles in allem kein Vergleich, nach dem M3 fühlte der sich nurnoch lahm und schlapp an. (Hatte die beiden 2 Monate parallel)

Ich würde wohl etwas warten, noch ein wenig Geld zuruecklegen und einen E9x M3 nehmen. Der ist längsdynamisch ziemlich "böse" und querdynamisch sicher auch nicht zu verachten.

Je nachdem, wo du herkommst, liesse sich ggf. was arrangieren - um mal einen Eindruck zu bekommen. (Auch von den kleinen Nickeligkeiten, die Fahrzeugspezifisch vorhanden sind - da gibt es ja grade beim E46 ein paar Punkte)

Das ist bei Gebrauchtfahrzeugen ja immer schwer, wenn man sich noch nicht auf ein Modell festgelegt hat und nicht 500 km fahren will um mal zu schauen.

(Meinen habe ich aus diesem Grund ohne Probefahrt blind gekauft und habe ihn beim Abholen zum ersten Mal gesehen.)

Gruß

Eno.

tomato
Geschrieben
Und sowas suche ich für das Cabby.

Wenn es auch ein Zweisitzer sein kann, wieso schaut Du Dir dann nicht mal sowas an?

Saege
Geschrieben

Nach dem ich die letzten Tage bei mobile&co sowie in diversen Foren gelebt habe, komme ich immer mehr zu dem Schluss, dass das was ich mir für mein Budget leisten könnte entweder den Anforderungen nich entspricht (fahrtauglich mit 3 Personen) oder zu "nahe" an meinen 330ci ist. Vielleicht sollte ich noch 1-2 Jahre mit ihm aushalten und dann mit etwas mehr Budget und "gealterten" und somit günstigeren Fahrzeugen dasperfekte Fahrzeug finden. Momentan würde der E93 M3 perfekt passen. V8, 3 vollwertige Sitze (war mit dem 335i von Cheffe im Urlaub, das geht), geiler Sound und bei 3-5tkm pro Jahr (4-10) auch noch bezahlbar. Interessant wäre auch das Dach, da mein lieber zukünftig im Carport überwirten muss.

Vielleicht kommt danach in 6-7 Jahren der jetzige Maserati GrandCabrio, Wowww ist das ein krasses Auto.

trice
Geschrieben

Wie wäre es mit einem Maserati Quattroporte? Die werden gerade sehr günstig verkauft...

Saege
Geschrieben

Bin gestern den Boxter 987 RS60 Probe gefahren. Guter Sound, schöne Optik und sicherlich ein Top Auto, aber irgendwie fehlte der besondere Kick, dieses "alter Schwede, krass" Gefühl. Natuürlich leichter, schneller puristischer als mein 330ci, aber gefühlt auch nicht so extrem weit weg. Weiter geht es mit den Probefahrten und das richtige Fahrzeug zu finden.

DS7
Geschrieben

CLK 55 AMG wär evtl. zu nah am aktuellen Wagen dran.

Der C63 AMG wär eig. mein Vorschlag.

Genialer Sound, Platz und Leistungsmäßig sicher spürbar stärker.

Nur liegt der ein paar Tausender über deinem Budget...also entweder mehr investieren oder (falls du nicht kannst/möchtest), noch ein bisschen warten. ;)

Saege
Geschrieben

Ich kann warten. Der 3er macht ja immer noch viel Spaß. Ähnlich wie beim Motorrad. Muss es wusch machen und dann weis ich was es wird. Bis dahin werde ich das ein oder andere passende Fahrzeug Probe fahren. Diesen Sommer sind wir exakt 3x mit 3 Personen gefahren. Von daher würde ich sogar einen 2 Sitzer oder einen 2+2 wieder in die Suche aufnehmen. Schauen wir mal. Ich bin fest davon überzeugt, das "Mein" Fahrzeug mich finden wird.

ilTridente
Geschrieben

Respekt für deine Geduld :-))!ich könnte das nicht :D

Saege
Geschrieben

Ich schon, da der Wagen im Winter definitiv nicht bewegt wird (Saison 4-10).

So langsam kristallisiert sich eine Tendenz heraus. Da ich Sound liebe und eher der Drehmoment-Power-Cruiser bin als der ich fahre auf der letzten Rille Rennstrecke, werde ich diese Woche mir mal 2-3 SL55 anschauen. Ich könnte mir vorstellen, dass ich hier die richtige Kombination für mich finde. Halte aber trotzdem nach allen Seiten die Augen auf.

Mein Such und Beuteschema ist immer noch:

AMG SL55

Maserati 4200 Spyder

Porsche Boxster S 987

Porsche 996 Cabrio

aber mit einer ganz klaren Bauch/Herz-Tendenz zum SL55, auch wenn die "Vernunft" sagt, nimm dem Boxster (Unterhalt, Reparaturkosten, Verschleiss, etc.)

Jetzt suche ich erst einmal für meinen 3er ein neues schönes zu Hause.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×