Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
erlkönigjäger

Erlkönigjäger hier an Bord?

Empfohlene Beiträge

erlkönigjäger
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich möchte gern mal wissen ob Ihr selber Erlkönige jagen geht. Ob am Nürburgring, Teststrecken, (bekannte)Autobahn etc.

Hättet Ihr lust eure Ergebnisse mal heir zu Posten?

Ich finde das es mal eine gute Idee ist, wer nicht einfach sagen!

Freu mich schon auf die Antworten, Bilder und Erlebnisse.

Danke, mfg :-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
erlprinz
Geschrieben

Ich komme aus Göppingen, bei Stuttgart...da hab ich immer jede zweite Woche was geiles gesehen...aber nun studiere ich in Magdeburg und da gibts sowas nich mehr.

Und wenn ich heim fahre, dann hab ich immer mal überlegt, mich doch mal auf die Lauer zu legen, da geht immer was.

Aber da ist mir dann doch bisserl die Zeit zu schade.

Aber kann ja noch kommen :-o

Mein bestes Erlebnis war übrigens ein SLK im Frühjahr 1994 auf einer stinknormalen Bundesstraße :lol:

sodenn, freu mich schon auf die postings...

M3fan
Geschrieben

Ich seh durchschinttlich einen getarnten Benz. Bis vor kurzem war es noch:

-Maybach

-CLK

-CLK Cabrio

-SLK, den nächsten

-A-Klasse, die nächste (schon ca.5x mal)

manche konnte ich auch nicht erkennen...

Die haben ja alle statt nem Benz Stern ein großes "X" in dem Kreis wo sonst der Stern is... :???:

Mein Vater hat, als er mal bei nem meeting in München war, nen Kollegen mit nem neuen 5er E60 gesehen - ungetarnt...!! :-o

-Delos V8-
Geschrieben

Als Münchner sehe ich recht häufig Erlkönige. Erst neulich wieder ein getarnten X3 auf der Garmischer Autobahn. War ziemlich imposant weil vor ihm ein M5 und hinter ihm ein M5 die linke Spur frei gemacht haben.

Achja ich wohne in der Nähe von der BMW Teststrecke (aschheim) aber ich weiss nicht genau wo sie ist. Kann mir das nochmal jemand erklären wie man sie genau findet?

Drimakus
Geschrieben

Hi komme übrigens aus Kirchheim.

Es ist ganz einfach, Du fährst von Aschheim kommend Richtung Ismaning/Garching.

Wenn du aus Aschheim rauskommst kommt ein Kreisverkehr, anschließend weiter vorne ne Ampel.

Da fährst Du geradeaus und dann nachdem Du eine Brücke überfahren hast kommt irgendwann rechts ne scharfe Kurve.

Du fährst dann kilometerlang an dem Testgelände vorbei...

GH Pixx
Geschrieben

Hallo zusammen!

Ich bin Erlkönigjäger und zwar hauptberuflich. Das heisst ich verdiene meinen Lebensunterhalt mit solchen Bildern und finde es daher beschissen, dass mitlerweile jeder Depp (sorry) der meint mit einer Kamera umgehen zu können sich am Nürburgring einfindet um dort Bilder zu machen (was ja als solches kaum zu verbieten wäre) und diese dann an die bekannten Magazine anbietet.

Durch solche Aktionen sacken die Preise, die ohnehin schon kaputt sind, dermaßen in den Keller, dass einem echt schlecht werden kann.

Wenn man jeden Tag unterwegs ist hat man nun einmal jede Menge kosten (Hotel, Sprit, Verpflegung etc.). Das das momentan teurer ist als je zuvor das brauche ich jawohl niemandem zu erklären.

Fehlt einem Fotografen das Geld, solche aufwändigen Reisen zu finanzieren, dann gibt es auf Dauer auch keine interessanten Bilder mehr zu sehen, da solche halt nicht am Ring, sondern ganz wo anders und zwar WEIT WEG von hier gemacht werden!

Und wenn dann hier auch noch womöglich top Ziele genannt werden, und ich rede jetzt nicht von München, Untertürkheim oder Weissach, dann rennen da demnächst auch noch zig Fotografen rum - also nee, der Gedanke daran läßt mich verzweifeln.

Ismaning ist übrigens dich, d.h. man kann zwar was hören aber nix sehen. Die Straße die am Gelände entlang geht ist eigentlich eine Privatstrasse (auch dort wo der 1er fotografiert wurde lieber Herr .......!) und wenn man sich dort aufhält hat man ruck zuck den Werkschutz an den Hacken. Soviel dazu.

Ich hoffe ihr könnt meine Meinung verstehen. :cry:

M3fan
Geschrieben

@GH Pixx

Verstehe.Komm doch einfach mal zu uns, da wimmelt es nur so von neuen Autos! wenn ich mal ein Bild mach, kann ich es ja dir verkaufen... :wink:

master_p
Geschrieben
Hallo zusammen!

Ich bin Erlkönigjäger und zwar hauptberuflich. Das heisst ich verdiene meinen Lebensunterhalt mit solchen Bildern und finde es daher beschissen, dass mitlerweile jeder Depp (sorry) der meint mit einer Kamera umgehen zu können sich am Nürburgring einfindet um dort Bilder zu machen (was ja als solches kaum zu verbieten wäre) und diese dann an die bekannten Magazine anbietet.

Durch solche Aktionen sacken die Preise, die ohnehin schon kaputt sind, dermaßen in den Keller, dass einem echt schlecht werden kann.

Wenn man jeden Tag unterwegs ist hat man nun einmal jede Menge kosten (Hotel, Sprit, Verpflegung etc.). Das das momentan teurer ist als je zuvor das brauche ich jawohl niemandem zu erklären.

Und genau sowas nennt man Marktwirtschaft. Ein Preis für ein popeliges Bild ist eben nunmal nicht sehr viel wert (in meinen Augen). Was sieht man schon darauf? Einen eingepackten Wagen, der in ein paar Monaten eh auf dem Markt ist. Und einen komplett neu entwickelten Wagen würde ich mir wahrscheinlich eh aufgrund der Kinderkrankheiten nicht kaufen. Also warte ich lieber ab, bis das Endprodukt vollkommen zu sehen ist, anstatt es blind zu bestellen. Meinetwegen können die Erlkönigbilder komplett verschwinden. Immerhin nimmt man sich auch so die Überraschung auf Neuentwicklungen und hat eine vorherige Meinung zu einem Wagen, nur weil man die ganzen Plastikverkleidungen sieht.

Tut mir leid, aber was mit Deiner Branche passiert, passiert mit ganz vielen Branchen. Die Bauern früher haben auch geschimpft, als es Massentierhaltung gab. Aber so ist das nunmal. Jeder versucht das beste für sich zu erhaschen und wenn dabei ein anderer auf der Strecke bleibt, ist es den meisten egal!

Marc W.
Geschrieben

@GH Pixx:

Verstehen kann ich Dich schon, daß ist tatsächlich existenzbedrohend für Dich. Trotzdem ist das der Lauf der Dinge. Ich bin kein Erlkönigjäger, trotzdem erwische ich 2-3 im Jahr mit der Kamera zufällig. Ein interessierte Auto-Fan macht das halt aus Neugier und nicht um davon zu leben.

Richtig, sowas vermießt Dir das Geschäft, aber betrachte es mal so, es ist auch keine besondere Leistung sich an entsprechende Orte zu stellen und zu warten, das kann jeder.

Sowas als Haupteinnahmequelle zu nutzen ist mutig und bedarf sehr viel Vitamin B, das kommt dann schon eher Spionage gleich. Entweder Du bist dafür professionell genug oder Du solltest Dir schnellstmöglich einen anderen Job suchen.

Nitro
Geschrieben

@Marc W.

Du hast vollkommen Recht. So isses.

naethu
Geschrieben
Richtig, sowas vermießt Dir das Geschäft, aber betrachte es mal so, es ist auch keine besondere Leistung sich an entsprechende Orte zu stellen und zu warten, das kann jeder. Sowas als Haupteinnahmequelle zu nutzen ist mutig und bedarf sehr viel Vitamin B, das kommt dann schon eher Spionage gleich. Entweder Du bist dafür professionell genug oder Du solltest Dir schnellstmöglich einen anderen Job suchen.

genau! die "spionage"-fotos sind ja das aussergewöhnliche. dort hasst du von einem autofreak sicherlich auch keine konkurrenz! das "im gras neben der autobahn"-warten ist keine kunst.

carparazzo
Geschrieben

@ Master P:

:D Einfach nur geil! :D

So ansprechend hat mir schon lange niemand mehr Marktwirtschaft erklärt. Ich teile zwar überhaupt nicht deine Meinung zu den Erlkönigbildern (es gibt nämlich nix phantasievolleres, als sich vorzustellen, was wohl unter der Verkleidung steckt - einfach nur Werksbilder konsumieren ist doch öde...) Aber trotzdem hab ich mich ne Vietelstunde auf dem Boden gekugelt. Und dann die Erlkönigjäger mit den Bauern in Relation zu setzen... :-))!

@ GH Pixx, dessen Seite ich übrigens vermisse - wo ist die denn geblieben? Einige der Bilder (etwa der alte Startbildschirm mit dem Touareg) sind ja beim bmh-images aufgetaucht. Was läuft denn da?

Cool, mal nen echten Erlkönigjäger im Forum zu haben. Deine Positionen sind sicher verständlich. Aber euer Problem liegt doch nun wirklich nicht bei den paar Autofans, die sich in Adenau, Aschheim oder Schwieberdingen rumtreiben. Die Krise ist doch eher "hausgemacht": Der Medienbranche geht's Scheiße, und das weiß jeder! Lahmende Konjunktur, rückläufige Autoverkäufe, weniger Hersteller- und Händleranzeigen und dadurch weniger Fotohonorar (nicht nur für Erlkönige) lautet doch die Alarmkette. Und daran wird sich in Deutschland auch so schnell nix ändern. Aber wenn ich deine Fotos mit Bildunterzeile "FOTO: AUTOMEDIA" in irgendwelchen englischen Magazinen seh, kann ich kaum glauben, dass ein paar knipsende Kids dir ins Handwerk pfuschen sollen?! Oder bieten die ihre Bilder jetzt schon fremdsprachigen Magazinen an? *lol* Vielmehr ist es doch so, dass es einem Redakteur viel leichter fällt, zu sagen "Sorry, irgend ein Kid hat das Ding für die Hälfte an uns verkauft", als zuzugeben, dass sein Chef ihm den Etat gekürzt hat (was ihn am Ende vielleicht sogar wirklich dazu bringt, Billig-Fotos anzukaufen). Ich jedenfalls hab noch nicht viele Amateurfotos in den Magazinen finden können (die ungetrante E-Klasse aus New York zählt jetzt mal nicht). Und wenn das Thema so ein Problem für dich ist, dann dreh den Spieß doch um: Schreib halt auf deiner Internetseite (wenn du eine hast), dass du auch Amateurfotos suchst und kauf alles ein, was du kriegen kannst. Wer soviel Geld für Hotels und Mietwagen hat, kann auch mal nen Euro für solche Bilder springen lassen - nur ein verkauftes dürfte doch zig nicht verkaufte in den Kosten decken. Die Kids wären dann froh mit ihren 2 Mark fuffzig und du hättest sogar mehr Zeit, um an exklusiveren Orten als dem Nürburgring rumzuhängen. Und jetzt: :hug:

erlkönigjäger
Geschrieben

@all: Vielen Dank für eure postings!!! :-))!:-))!

@GH Pixx: Ich will mich da nicht von den anderen abheben, mit der aüsserung die gleich kommen wird, nur möchte ich sagen das ich diese Verstehe. Du machst das auch nicht erst seit gestern hauptberuflich sondern schon eine lange Zeit. Wenn nicht sogar eine sehr lange Zeit.

Wenn´s interessiert kann weiterlesen ansonsten... ist´s egal!

Ich hab seit mehreren Jahren das Hobby Erlkönigbilder zu sammeln, jeglicher Art. Leider habe ich noch nie das Vergnügen gehabt selbst eins zu machen. Darum habe ich es mir nicht nehmen lassen mal zum Nürburgring zu fahren um mich mal in die Rolle eines Erlkönigjägers reinzuversetzen. Alleine nur um zu schauen was/wie das da so abgeht, wie man sich fühlt, was man dabei denkt, wenn man denkt. :) Emotional gesehen!

Wir, d.h. ich habe mich da mit jemanden aus diesem Forum getroffen der a bisserl ahnung hat (denke ich), haben aber auch nicht gerade das Glück aufanhieb gehabt einen zu sehen, wo ich mir mit meiner jugendlichen-leichten Denkweise eigentlich ziemlich sicher wahr das es schnell gehen würde, was aber in nachhinein klaro ist, das eben nicht so leicht ist.

Nach etlichem umkreisen des Indu.-Parks und der Strecke hatten wir das Glück einen zu sichten. Nätürlich haben wir sofort ein Bild gemacht. Für mich war es ein Adrenalin Schub höchsten grades das Foto zu machen.

Was ich eigentlich damit sagen will ist, das es für mich einfach eine geile Sache ist sowas zu machen und man den Spass nicht mit den Gedanken verschwenden sollte das Foto irgendeiner Zeitung verkaufen zu wollen um sich nur zu bestätigen. Sondern diese Entscheidung einem Profi zu überlassen, weil, das sagt die bez. Profi ja schon aus, die erfahrung, das Know-how und das wissen hat.

Ich denke schon das ich einige damit gelangweilt habe wenn nicht sogar alle!!! Aber es ist mir relativ egal!

Wer es doch bis hier unten hin geschafft hat zu lesen, den möchte ich bitten seine Meinung dazu zu äussern. Bitte auch kritik (die überwiegend sein wird).

:-))!

mr.déjavu
Geschrieben

Hallo ,

ich bin neu hier in forum, naja nicht ganz, als leser bin ich schon länger dabei. Mein Hobby ist auch die Erlkönig-Fotografie.Seit `99 etwa , hat mich dieser "Virus" gepackt. Ich teile auch dieses Gefühl, wie erlkönigjäger es beschreibt. Sieht man solch einen prototypen, dann steigt sofort der Adrenalin-spiegel bei mir.Bisher hatte ich 4 mal das Glück, dass ich Fotos veröffentlichen konnte ( jeweils in der "Auto Zeitung" ):Jaguar XJ, Opel Astra , CLK 55 AMG Edition, SLR ( glühende bremsscheiben, Heckflügel) und zuletzt maserati 4porte und Renault megane rs. Vor 2 Jahren hätte ich das nicht für möglich gehalten.Ihr seht, man sollte nie zu früh aufgeben. Und ich will weiter machen; mein traum wäre es, diese Leidenschaft zum Beruf zu machen.

an GH Pixx:welche wichtige "Erlen" hast du denn so bisher erlegt?

Meinst du mit WEIT WEG u.a., Skandinavien und Deathvalley?

Ich war bisher 2 mal in nordschweden , das letzte mal dieses jahr . Daher auch die Fotos vom maserati und Megane rs. Was mich interessiert ist, wie kommt man an dieses Insiderwissen? Natürlich wirst du keine geheimnisse ausplaudern, aber jeder fängt bei null an. Also wie kann man sich das in etwa vorstellen. Du hast ja auch nicht eines tages festgestellt, ups jetzt bin ich Erlkönig-Fotograf.

an Erlkönigjäger: warst du zufällig am 8. April am Ring? Zusammen mit einem anderen Jugendlichen?

Erlkönige jagen ist GEIL!!!!!!!!!!!!!!

Ich wünschte ich hätte viel mehr Zeit und eine Dauer-Gold-Card bei JET, dann wäre ich nur noch unterwegs

bmh-images
Geschrieben

@ carparazzo: Ganz einfach, ich hab die Site geschrieben, und mein Touareg machte sich recht gut auf der Startseite, deswegen haben wir den eben benutzt. :D

Zum Thema: Ich geb GH Pixx grundsätzlich Recht in seinen Ausführungen, auf der andren Siet kann man's ja so sehen, dass jeder mal klein angefangen hat.

@ master_p: Garndiose Ausführung zur Wirtschaftslage. nur vergisst du dabei: wenn's jeder so sehen würde wie du, dass es auf diesen Bildern nur ne einpackte Karre zu sehen gibt und nix weiter, würd sich keine Sau für die pIx interessieren, is aber nicht so. Nachfrage bestimmt Angebot etc.

Zunächst mal interessieren sich viele dafür, wiel's schlicht geheimnissvoll ist, so ähnlich wie als man als kleines Kind Heiligabend versucht hat, durch's Schlüsselloch Christbaum und Geschänke zu erspähen und tierisch gespannt war, wenn man n Stück gesehen/erkannt hat. Zudem geht's um den Info-Dienst am Verbraucher. Wenn man sich nur von der Industrie füttern lassen würde, könnte man sich von denen ja jeden Scheiß vorsetzen lassen und schon n hlab veraltetes Modell kaufen , während man hinter dne Kulissen schon längst Kulissen schon längst Infos und Bilder vom Nachfolger bekäme. Zudem ist's ja nicht so, das man auf allen Bildern gar nix erkennen würde, mit der ZEit erkennt man ja immer mehr und letzten Endes erkennt man das fertige Auto. Ob das nun bewusste, häppchenweise Fütterung der Industrie ist doer technisch notwendig oder auch beides, sei mal dahin gestellt, das handhabt jeder Hersteller, teilweíse auch für jedes Modell anders.

(Siehe Carparazzos Ausführung zu Mules/Mulettos bei VW in ``nem andren Thread, Stammleser werden sich erinnern).

So, das war mein Senf. :)

:hug:

BMH

bmh-images
Geschrieben

Nochwas an Marc W.: Es geht ja in Pixx' Posting nicht darum, dass ein Enthusiast zufällig n Bild schießt und das für sich privat einhält und sich drüber freut, sondern darum, das irgend 'ne Flöte (scusi) zufällig ein Billig-Bild schießt, das letztendlich recht schlecht ist, aber den Profis das Geschäft versaut, zudem werden die Leser der Zeitschriften letztendlich mit minderwertigem Material gefüttert. Da spielt aber nun wieder die miese Allgemein-Situation in dne Medien rein, wie E... äh...Carparazzo es ja schon eindringlich beschrieben hat. Carparazzo hat auch meine Reaktion zum Thema Bauern und Erlkönigfotografen reht gut wieder gegeben... :wink2:

Und nochwas an master_p: Wer sagt denn, das du wegen eines Erlkönigbildes und einer eventuellen Retusche davon `ne Blindbestellung machen musst? Heißt ja nicht umsonst Blindbestellung. Wer's will kann's tun, wenn du's nicht willst, lass es. :wink:

Grüzzi

BMH

carparazzo
Geschrieben

@ mr. dejavu:

Nur damit ich weiß, was geht: heißt du mit Vornamen Marius? Und jo, Erlkönigjäger war zur Saisoneröffnung am Ring. Und der "Jugendliche" :evil: (jetzt pass ma auf, du! :D ), das war ich. Hm, wir ham dich gar nicht gesehen - oh, ich vergaß: Wir kennen dich ja gar net *lol* Und wenn ich mich nicht ganz stark irre, war ghpixx auch da... Und so zwölf andere :lol: Hat übrigens einer von euch an dem Tag den Quattroporte gesehen? als wir früh morgens kamen, stand er bei den Terroristi auf'm Hof - und stellt euch vor, wir bösen Buben haben sogar ein Foto geschossen X-) Auf'm Ring ham wir ihn aber net gesehen... :cry:

@ ghpixx:

Ok, da Marius ja sogar nach Arjeplog fährt, nehm ich das zurück, dass die Hobby-Enthusiasten nur an Billigplätzen wie dem Ring rumhängen. Aber dennoch gilt: Die Preise wären so oder so im Keller gelandet. Wo der Chef den Etat kürzt, kann der Müller nun mal nicht mehr ausgeben. <-- Punkt. Das gilt für alle; aber gerade für die Autozeitung, wer Hahne's Motor-Kritik liest, muss jetzt mindestens so breit grinsen wie ich (ich sach nur: 9er) :D Ist eben kein Audio-Blättchen... Und wenn ich das ganze richtig beobachte, lehnt Autobild mittlerweile auch lieber mal n Bild von dir/euch ab und kommt dann eben ein paar Ausgaben später mit KGP, weil die Kosten hat man eh. Das alles hat aber nix damit zu tun, dass ein paar Interessierte sich am Ring treffen und Bilder machen. Da geht's - wie hier schon eindrucksvoll beschrieben - eher um den Kick.

mr.déjavu
Geschrieben

@ carpazzo:ja ich heisse marius. Keine Angst bin auch noch jung ( 23 ), na fast noch jung. An dem Tag fuhr noch glaube ich der neue astra caravan übern ring, bin mir aber net 100% sicher.

lasst mich kombinieren : GH Pixx fährt nen 4er Golf Variant, ja das müsste er gewesen sein?! Sagt einem von euch folgendes Kennzeichen etwas

F- JP ist ein dunkler Toyota Avensis?

Verzeiht, aber was bedeutet KGP?

Stimmt mit Autobild. Da hatte ich auch mal mein Glück versucht, aber die Antwort ist immer " leider kein Interesse ". Als Amateur hat man es schwer.Hält mich dennoch nicht ab dieses Hobby weiter zu betreiben.

Wer aber denkt als Erlkönigjäger Millionär zu werden, der ist naiv.

Aber anscheinend können die Profis selbst in diesen Zeiten , gut davon leben. Ich weiß net, wie Lehmann und Rauh zu diesem Thema stehen, ob sie es mittlerweile nur wegen des Geldes machen, oder sie auch noch diese Spannung erleben.

Ich würde meinen Bürostuhl sofort eintauschen gegen diesen Job, wenn sich die Gelegnheit ergäbe.

Wie sind die bloß an Ihr Wissen gekommen, wo und wann was zu "erlegen" ist? sicherlich auch Leute von den Herstellern selbst helfen denen, aber wie haben die angefangen?!

Und wie kam diese Welle der Hobby-Jäger , wie ich selbst einer bin? nun in den letzten Jahren gab es doch ständig reportagen im Fersehen und Zeitungen. Schuld sollte man dann , wenn man nun will, den medien selbst geben.

Die geheimen Plätze werden Lehmann & Co. eh nicht verraten.

freue mich über diesen Thread.

So aber nun a guts nächtle :wink2:

bmh-images
Geschrieben

@carparazzo:

nu erzähl mal keine märchen. hier im forum wissen mindestens 2, wer du bist und besonders wer du nicht bist!

bmh

carparazzo
Geschrieben

@ Marius:

Ich meine, net die Medien sind schuld. Sondern das Internet. Ist doch so: Früher hat man in irgendner Zeitung ein Bild, sagen wir, von nem Range Rover gesehen. Ok - Schnee im Hintergrund, die ein oder andere Hütte, aber das war's schon. Vielleicht stand irgendwo im Text noch, dass die Bilder aus Lappland kommen. Heute veröffentlicht ein Amateurfotograf gleich sieben Dutzend Bilder im Netz, die alle augenscheinlich von diesem Ort stammen müssen, und das Jahre später. Also muss da doch irgendwo 'n Test-Nest sein. Jetzt schreibt der Kerl aber noch den Ort dazu - keine fünf Minuten später haste diese Seite: www.testworld.fi. Wann die ungefähr da unterwegs sind, ist klar. Und dass BMW sein Testverhalten ändert, ist auch höchst unwarscheinlich. Denn was die der Öffentlichkeit nicht zeigen wollen, kleben sie einfach zu. Also muss man nur nächsten Winter nach Dingensbummens fahren (Name vergessen), und schon kann man die geilen Bilder schießen. Soo viel Insiderwissen gehört doch da nicht zu. Schätzungsweise findest du irgendwo im Netz alle "geheimen" Teststätten erwähnt - ob von Magazinen, Jägern, der Industrie oder eben den dort ansässigne Amateuren. Ohne Internet gäb's das nicht. Und ohne, dass du einen Anhaltspunkt hättest, wo du suchen sollst, würdest du auch nit mit diesem Hobby anfangen, oder? Also ist klar das Internet "schuld".

Jo - auch gute Nacht! Wirklich cooler Thread.

P.S. @ Bernhard:

Märchen in Bezug auf was? Und zu den ein oder zweien, die wissen wollen, wer ich nicht bin, gehör ich leider nit :???: Also klär mich auf! :-? Falls du dich zu den ein oder zwei zählen solltest: Ich weiß nicht, ob ich dich überhaupt kenne - außer aus'm Netz. :-? Seltsam, seltsam...

mr.déjavu
Geschrieben

nun stimmt auch mit dem Internet, aber nicht jeder macht sich ( zum Glück) die Mühe und fährt nach Dingensbumsens.

Aber es gibt halt doch sehr viele geheime Orte, und Orte zu den man als Amateur ohne Kenntnis und Vitamin B nicht hinkommen würde. Als Beispiel seien nur mal die immer wiederkehrenden Bilder vom Mercedes Testgelände , hauptsächlich in der Auto Bild, erwähnt. Da geht ohne Connections leider gar nix. Unser eins würde gleich vom Werkschutz eingesammelt werden!!!! Herr Lehmann und Rauh haben da kein problem, die Glücklichen.

Selbst wenn man weiß in münchen rollt irgendwann der neue X5 zum 1. mal auf der strasse, dann bleibt die frage immer noch wann? und da hilft einem, so glaube ich, das insider-wissen.

O:-)

carparazzo
Geschrieben

Ich glaub, HERR Rauh und HERR Lehmann haben einfach nur gute Steigeisen unter ihren Schuhen, und geile Objektive. Und manchmal denke ich, vor allem bei Herrn Lehmann, was Ford betrifft, dass er auch das ein oder andere Loch im Zaun ausgemacht hat. Das hat aber alles nix mit Vitamin B zu tun. Mit den Daten (ist übrigens der Plural von Datum) geb ich dir recht. Die erste Ausfahrt von Auto XY ist nur schwer zu erraten. Die internen Bezeichnungen der Karren oder die Stellen, wo sie angemeldet sind, haben dann aber wieder nix mit Vitamin B zu tun. Ruf einfach mal auf der Zulassungsstelle an, wo die Karre angemeldet ist, und behaupte, du bräuchstest die Daten, weil die Drecksau bei Regen an dir vorbeigefahren wär, dir deinen Mantel versaut hätte, und du ihm jetzt die Rechnung schicken wolltest. Kann man alles im Internet nachlesen *lol*

bmh-images
Geschrieben

@carparazzo:

ich weiß definitiv, dass du keiner der 2 jungendlichen bist, die marius am ausgang brünnchen gesehen hat. mehr dazu kommt in kürze.

@dèjavu: dunkler avensis, frankfurter nummer. schau mal in deine priv-nachrichten.

carparazzo
Geschrieben

@ bmh:

Also, wenn der Avensis uns zugeordnet wird, dann ist das FALSCH! WIR hatten nen Polo, schwarz, Nummer DN-SE 6487 (Zahlen bewusst verdreht). Was natürlich sein kann (ich aber für unwahrscheinlich halte) ist, dass da noch ne 2er-Gruppe in jugendlichem Alter unterwegs war an dem Tag und Marius die gesehen hat. Glaub ich aber nicht; wir haben da sonst keinen gesehen, auf den die Beschreibung passen könnte. Ich weiß zwar immer noch nicht, für wen du mich/uns hälst - aber ich spiel das Spielchen mal mit, und ich glaub Erlkönigjäger auch. :D Also - we are waiting.

@ dejavu:

Ich könnt mir vorstellen, dass der Avensis was mit Rauh zu tun hat (weiß ich aber nicht genau). Weil, Lehmann wohnt in Hamburg, das ist hinlänglich bekannt. Aber bmh wird dir da sicher schon weiter geholfen haben; ich denke, der weiß es besser.

P.S. @ bmh: Hoffentlich dauert dein "in Kürze" hier im Forum nicht so lang wie bei den Updates auf deiner Homepage :D Nein, nur Spaß - weiß jeder, dass ich die super find :hug:

Jetzt aber endgültig gute Nacht.

erlkönigjäger
Geschrieben

Servus,

also als aller erstes finde ich es super das es so eine Resonanz in diesem Thread gibt, egal ob Profis oder amateur.

Das meiste Wort das ich hier lese ist "Hobby" und nicht Geld. :-))!

Carparazzo hat´s schon erwähnt, es war tatsächlich der Maserati den wir da "erwischt" haben. Aber einen Astra Kombi??? :-?

Bei Opel sah es ziemlich düster aus, kann mich aber auch total irren!!!

Wer wo und wann da war und mit welchem Auto und überhaupt, :???:

Wir haben da so einige gesehen, ein älterer Golf mit Dachantenne alla Prototyp, (ob das erlaubt ist????) mehere Leihautos mit urigen :D Gestalten, den Schwarzen Golf Kombi. Alle sind da eher so unkoordiniert rum gefahren als wenn sie nicht wüsten wo sie sind!

Das spielchen spoel ich gerne mit.

@carparazzo --> sehen wir echt noch so Jung oder "jugendlich" aus???

Toyota Avensis? Golf? Trabi? --> Egal, wir waren da und es war verdammt Geil!

@bmh und GH Pixx --> Eure Seiten sind wahnsinnig scharf bzw. die Fotos. Aber neuere??? Oder bin ich da ein bisschen naiv??

mfg :hug:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...