Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
krafft007

Vier grundverschiedene Ferrari zum gleichen Preis? Welchen nehmen und warum?

Empfohlene Beiträge

krafft007
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

So, Ihr lieben Vollblultferraristi,

es stehen zum ca gleichen Kaupfreis ( EUR 50T bzw CHF 60T) folgende Fahrzeuge zur Verfügung:

- 550 Maranello (99)Handschalter schwarz/schwarz, 60 tkm

- 456 GT (94) Handschalter blau/ crema, 20tkm

- 355 Spider (97) Handschalter blau/crema 40tkm

- 512 TR (93)gelb/blau 30tkm

Zustand bei allen vergleichbar gut, Serviceheft etc. iO

:wink:

Welches Auto würdet Ihr wählen und warum ?

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
F40org
Geschrieben

Vermutlich den 512TR in giallo/blu :wink: IMHO der schönste seiner "Familie" und verkörpert den bis dato letzten 12-Zylinder-Serien-Ferrari der den Motor hinter dem Fahrer hat. Ferner steht dem TR gelb ausgesprochen gut. :-))!

In Zweifel käme ich höchstens noch mit dem Maranello - zeitlos schön und eigentlich schon ein Klassiker.

krafft007
Geschrieben
:-))! Sehr nachvollziehbar! Ich finde das Giallo mit blau innen eben auch sehr gelungen. Ich frage mich nur - verzeihung- ob einem nicht irgendwann mal im 512 der Gedanke kommt, man hätte doch lieber f das Geld den 550 genommen..... :(
F40org
Geschrieben

Niemand hat die Glaskugel.

Der maranello ist halt ein wunderschöner GT, beim 512TR ist Dir immer klar, dass Du noch in einem Ferrari der alten (nicht der ganz alten) Schule sitzt. Beide machen Spass. Der TR ist eben der "Wildere".

krafft007
Geschrieben

Muss zugeben, dass ich den 512 nochnichteinmal gefahren bin.... Bin also mal gespannt...(kenn' nur Porsche ganz alte und nich' so ganzalte Schule.....:lol:)

Gast 456mgt
Geschrieben

Würde den 550 Maranello wählen. Super Motor, sieht toll aus, schwarz/schwarz gefällt mir sehr gut (und ist immer "richtig"), Handschalter gefällt mir bei diesem Wagen wesentlich besser als das (noch etwas synthetische und langsame) F1, gilt als problemlos und fährt sich von den Vieren vermutlich am "modernsten".

Beim TR gefällt mir die Farbkombi nicht, beim 456 muss es für mich der M sein und der 355 ist wohl etwas vom Schönsten, doch bevorzuge ich persönlich die geschlossenen Ferrari's.

Schau doch beim 550 zusätzlich noch nach einem 575, der sollte in diesem Preisrahmen auch erhältlich sein, da ging technisch noch etwas und der Wagen baut vor allem innen nicht so klobig auf (ist jedoch reine Geschmacksache, habe Kollegen die bevorzugen gerade deshalb den 550).

Gast Peter_Pan_
Geschrieben (bearbeitet)

Maranello und GT sind eher "Cruiser"; mit Madame auf dem Beifahrersitz unter Volldampf ge'n Italien reisen.

Der TR ist der Autobahnräuber; Platz da, jetzt komm' ich......

Auf der Landstraße ist er nicht ganz so agil wie der 355.

Aber der 12-Zylinder Mittelmotor ist schon ein Erlebnis; auch auf der Landstraße.

Der 355 ist der Kurvenräuber; sein Zuhause sind die Landstraße, Alpenpässe, ect.

Leichtfüssig, direkt; man kann mit der Hinterachse lenken.

Was macht Dir am meisten Spass?

Ich hätte sie am liebsten allesamt. X-)

Aber wenn ich nur einen haben kann, dann definitiv den 355.

Mit dem kann man alles; nur halt nicht so bequem wie im GT oder Maranello.

Und er hat gegenüber dem TR halt "nur" 8 Zylinder.

Grüße

Wolfgang

Edit:

Ich habe mich mittlerweile weitestgehend frei von Farben gemacht.

Das Fahrerlebnis wird in keinster Weise durch Farben geprägt; und nur auf dieses kommt es in letzter Konsequenz an.

Beim Fahren und Genießen habe ich keinen Blick für die Lederfarbe.

Etwas anderes wäre es natürlich, wolltest Du des Abends in der Maxi parken, oder im ersten Gang mit siebzig Klamotten durch Schwabing "cruisen".

Da wäre wieder maximales Outfit angesagt, und die Baureihe als solche uninteressant; Hauptsache Ferrari oder ein anderer Exot.

bearbeitet von Peter_Pan_
krafft007
Geschrieben

:) Ich danke Euch! Vielen Dank auch, dass ich jetzt fast so klug bin , wie zuvor :)

Jedenfalls sehr interessante Einsichten und Argumente.

Die Geschichte mit den Farben ist interessant- aber manchmal muss man ja in der Garage auch das LIcht anmachen bzw im Stau sieht man ja das AUto innen auch relativ dauerhaft ( unter Umständen...)

Zum Verwendungszweck - abgesehen vom Powercruisen durch Schwabing :D, wahrscheinlich keine schlechte Zielvorstellung, wobei auch ein Paar Pässe nicht fehlen dürfen. Schnell von A nach B mit meiner Frau daneben, obwohl man in B wahrschinlcih nix braucht als den waaahnsinnig guten Espresso usw.... Definitiv keine Rennstrecke, dafür sind alle nicht (mehr ) die richtige Auswahl, das ist mir auch klar.

P.S: @456mgt - mir ershliesst sich das plus vom 575 nicht so richtig. Aber ich binauc noch nicht beide im Vgl gefahren........

Gast Wiesel348
Geschrieben

Keines.

Mit Ausnahme des 456 GT finde ich alle Farbkombinationen unpassend.

Und den 456er würde ich nicht nehmen, weil für mich ein Ferrari der Inbegriff eines Sportwagens ist, der 456 aber in meinen Augen "nur" ein schneller und gefälliger Altherrenwagen darstellt. Nach 4 Ferraris erlaube ich mir diese Bemerkung.

Und jetzt dürft ihr mich steinigen.

Gast 456mgt
Geschrieben
:)

P.S: @456mgt - mir ershliesst sich das plus vom 575 nicht so richtig. Aber ich binauc noch nicht beide im Vgl gefahren........

u.a wurde beim 575 die Motorleistung leicht erhöht (grob umschrieben von 5,5 Liter auf 5,75 Liter plus überarbeitete Ventilsteuerung), ist zwar spürbar, für mich aber nicht entscheidend, Dampf hat auch der 550 genug.

Für mich ist das wesentlichste Merkmal die überarbeitete Armaturentafel. Die gefällt mir persönlich deutlich besser (und an die guckst du ja nun oft genug beim Fahren und beim Stau stehen...). Wäre für mich ein Kaufargument gegen den 550. Jedoch wie geschrieben, ist reine Geschmacksache.

@Wiesel348: Steine sind im Anflug - hab auch so einen "Altherrenwagen"! :wink:

Gast
Geschrieben

Farbkombis sind für mich alle gut, beim 550er evtl. etwas langweilig, bei den anderen jeweils schön abseits des Rosso-Einheitsbreis und von dezent stilvoll bis brutal geil (siehe nächster Satz) alles dabei. :wink:

Allerdings der gelbe TR topt für mich alle 4! Einfach super! Für mich einer DER Ferraris. :-))!:-))!:-))!:-))!:-))!:-))!:-))!:-))!:-))!

biggi512tr
Geschrieben

bin seit 3 jahren ein 512 TR fan :-))!

finde ihn in gelb auch TOP!

der maranello ist aber das modernere fahrzeug - daher unbedingt probefahren und das herz entscheiden lassen :wink: und wenn dann 575 :lol:

ein 12 zylinder ist einfach KLASSE :-))!

den 456 und 355 bin ich leider noch nicht gefahren :(

Gast Wiesel348
Geschrieben

Einen F355 und einen F550 habe ich besessen. Der F550 gefiel mir besser, der F355 vermittelte mehr Fahrspass. Liegen geblieben bin ich mit beiden, nur das der Schaden beim F355 wesentlich teurer war (Katalysator ausgefallen).

Und bei den Betriebskosten gilt es noch zu bedenken, dass der 550 Unmengen Benzin konsumiert.

bin seit 3 jahren ein 512 TR fan :-))!

Biggi, du hast ja auch kein blaues Interieur....

@Wiesel348: Steine sind im Anflug - hab auch so einen "Altherrenwagen"! :wink:

Ein Altherrenauto ist doch eine gute Sache - wenn man alt ist... Oder Freude daran hat. Das ist ja schliesslich das Wichtigste.

Trotz meiner zarten 45 Jahre fahre ich auch einen Opa-Diesel-Automat... (aber keinen Opel).

biggi512tr
Geschrieben
Biggi, du hast ja auch kein blaues Interieur....

blau mag ich aber sehr gerne - habe dunkelblaue sofas und stühle :wink:

und gelb/blau finde ich einfach was anderes :D

würde heute keinen rot/schwarz mehr kaufen:(

Gast Peter_Pan_
Geschrieben (bearbeitet)

Ein Altherrenauto ist doch eine gute Sache - wenn man alt ist... Oder Freude daran hat. Das ist ja schliesslich das Wichtigste.

Trotz meiner zarten 45 Jahre fahre ich auch einen Opa-Diesel-Automat... (aber keinen Opel).

Ferraristi sind im Herzen jung; nur das zählt (redet man sich ab einem bestimmten Alter zumindest ein...... O:-) )

bearbeitet von Peter_Pan_
biggi512tr
Geschrieben

Recht haste Wolfgang :-))!:-))!:-))!

F40org
Geschrieben

Manche sind auch noch jung!!!! 8)

............und haben auch noch blaues Interieur. X-)

Sorry fürs OFF, unsere letzten Posts bringen den TS jetzt nicht wirklich weiter bei der Entscheidungsfindung. :oops:

Gast 456mgt
Geschrieben

Ein Altherrenauto ist doch eine gute Sache - wenn man alt ist... Oder Freude daran hat. Das ist ja schliesslich das Wichtigste.

Trotz meiner zarten 45 Jahre fahre ich auch einen Opa-Diesel-Automat... (aber keinen Opel).

Bin 47 und hab seeeehr viel Freude am 456!

Mir gefällt am 456 genau das was er in Deinen Augen auslöst, sein Understatement (oder auch Langeweile). Gemäss meinen erfahrenen Erfahrungen liegt der 456 bei der Performance absolut auf Augenhöhe mit dem 550, die geben sich nicht viel, richtig zurechtgemacht und aufgepeppt, dann passt das schon! :wink:

Aber wie in der Empfehlung an krafft007 geschrieben, ein M sollte es sein. Der normale 456GT, wir er zur Auswahl steht, ist mir innen einfach zu barock. Auch das aber reine Geschmacksache.

Gast Peter_Pan_
Geschrieben
Manche sind auch noch jung!!!! 8)

............und haben auch noch blaues Interieur. X-)

Zumindest die Farbkombi trifft auch auf dich zu..... O:-)

krafft007
Geschrieben

Vielleicht sieht man mit dem Alter die Farben nicht mehr so... :wink:

-456 m steht halt keiner zur Wahl in der 4erGruppe....

- dunkelblau innen sieht aber wirklich top aus - muss zugeben, auf dem Papier wohl eher nicht

- am besten gefällt mir an euren Kommentaren, dass tatsächlich direkt nach quasi "alle farbkombis blöd" kommt "alls farbkombis super"... aber Farben hin oder her - welchen nehmen, wenn man nur einen darf ? :lol:

F40org
Geschrieben
- dunkelblau innen sieht aber wirklich top aus - muss zugeben, auf dem Papier wohl eher nicht

...und mit giallo außen auch exakt die Farben der Stadt Modena. Gelb ist eine klasse Farbe auf dem 512TR. :-))!

Gast 456mgt
Geschrieben

... aber Farben hin oder her - welchen nehmen, wenn man nur einen darf ? :lol:

Maranello! :-))!

kkswiss
Geschrieben

Nach über 80'000 KM mit einem TR, ohne eine Panne, würde ich zum TR greifen!

Fahrspass egal wo. Auf der Autobahn, in den Bergen, oder recht schnell auf dem Track ( im Vergleich zu baujahrählichen Fahrzeugen).

S.Schnuse
Geschrieben

Rein emotional finde ich den 512 TR von all den hier aufgeführten Alternativen am spannendsten. Wenn es Agilität und Fahrspass geht, wäre der handliche 355 wahrscheinlich der Top Kandidat. Der 550 und der 456 gehören eher in die behäbigere Aston Martin / Maserati GT Reisecoupé-Ecke.

krafft007
Geschrieben

Gefühlsmässig kommt der 355 langsam in Fahrt.....

wer ist schonmal direkt vom 8zyl in einen 12zyl gleicher Epoche umgestiegen und war wirklich total platt vor Begeisterung, weil "so viel mehr ging "?

P.S.: Kenne den TR nur vom Probefahrtstreicheln..... feuchte Strasse, kühle Reifen = feuchte Hände wegen losem Heck ? oder ist das eher Autoheftchenweisheit? 12Zyl oben auf Getriebe legt doch nun wirklcih den Schwerpunkt ungünstig, oder ??

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×