Jump to content
Gast RSPerformance

Versicherung M - Modelle

Empfohlene Beiträge

Gast RSPerformance   
Gast RSPerformance
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Probieren wirs mal.

Ich fahre derzeit den RS4 B7 Avant.

Versicherung jährlich: ca. 750 Euro

Im Vergleich dazu würden mich folgende Fahrzeuge (bei den gängigen Anbietern, a la Check 24 und meinem jetzigen) folgendes kosten:

M3 E46: 1600

M3 E92: 2600

M5 E39: 1450

M5 E60: 2600

45% (SF10), 15 000km jährl. Fahrleistung, VK 500, TK 150

Gibts nen empfehlenswerten Versicherer, der etwas realitätsnähere Tarife hat? Oder hat man als M Fahrer einfach Pech gehabt?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
amc VIP   
amc
Geschrieben

Ich fürchte "realitätsnah" sind diese Preise schon. Wenn Du Dir anschaust, wie es hier in BaWü ein F10 Fahrer geschafft hat, noch vor der Einfahrinspektion seine Kiste bei 300 km/h abzuschießen, dann weisst Du wo die Typklassen und damit die Preise herkommen. X-)

Die Größenordnung ist schon so, die konkreten Preise schwanken aber selbst innerhalb eines Versicherers beträchtlich, und es kann Dir durchaus passieren, daß Du bezogen auf Deine Person von z.B. der Allianz ein besseres Angebot bekommst als von einem Discounter (die meistens bei den M-Fahrzeugen ohnehin kneifen). Hängt immer alles von den Rabattierungsmöglichkeiten, z.B. Berufsgruppe, bei Dir ab.

P.S.: bei uns war es durch Gruppenversicherung eh einheitlich, aber ich würde Dir empfehlen bei so einem Wagen immer auch eine höhere Selbstbeteiligung in der VK anzufragen.

Gast RSPerformance   
Gast RSPerformance
Geschrieben

Na aber wenn ich sehe, dass der 420PS RS4 nen Bruchteil kostet, dann stimmen die Relationen doch nicht ganz. Selbst ein 996 Turbo ist günstiger als ein M3.

Ist BMW denn in Versicherungskreisen so verrufen?

Artegafreak CO   
Artegafreak
Geschrieben

"Ist BMW denn in Versicherungskreisen so verrufen?"

Nicht generell BMW, aber das eine oder andere Modell von BMW, bzw. seine Fahrer...

Ich habe erst vor ein paar Wochen ein Fahrzeugwechsel von BMW 320 CI mit 177 PS auf Z4 is mit fast doppelt so vielen PS vollzogen.

Dachte, nun wird es teuer, doch dem war weit gefehlt...

Der Dreier war um einiges teurer, als nun der Z4 mit doppelt so vielen PS...:-o

Bei erstaunter Nachfrage erklaerte man mir, dass gerade die Dreiermodelle sehr beliebt bei juengeren risikofreundlichen Fahrern sind und dementsprechend haeufig in der Unfallstatistik vertreten sind...

Chrischi09 CO   
Chrischi09
Geschrieben

Jupp kann ich bestätigen... Mein z4m ist Vollkasko genauso teuer wie mein Golf R32 Teilkasko X-)

Grüße

Eno   
Eno
Geschrieben

Ich empfehle, die Daten nicht bei diesen Vergleichsportalen einzugeben, sondern direkt bei den üblichen Verdächtigen - da kannst du die Angaben besser konkretisieren und auch mal rumspielen, was es ändert, die SB hoch oder runterzusetzen oder diverse Sachen aussen vor zu lassen.

Ich zahle ca. 1k Euro / Jahr auch in dem Bereich deiner SF Klassen. (HP 12 / VK 10 ist es bei mir - müsste ich zu Haus nochmal genau nachschauen.)

Als ich damals meinen Versicherer gesucht habe, kam ich auch auf Angebote bei 2k Euro.

Wenn wirklich mal was sein sollte, und sich der Versicherer dann quer stellt, kann ich das gesparte Geld immernoch in Gutachter / Anwälte investieren, statt jedes Jahr hunderte von Euro "zu viel" als Prämie zu löhnen. :)

Was ich sagen will: du solltest bei deinen SF Klassen auch bei so um die 1k Euro Jahresprämie landen können. (beim E46 M3)

Gekniffen hat mein online Versicherer übrigens nicht, kann auch daran liegen, dass ich schon einige Jahre den E36 328i dort ohne Schäden versichert hatte.

Gruß

Eno.

Gast RSPerformance   
Gast RSPerformance
Geschrieben

Was kann man denn da empfehlen an Versicherungen?

Mein Makler nennt mir für den E46 405 Euro vierteljährlich, für den E60 zB 640 Euro.

Eno   
Eno
Geschrieben

www.huk24.de ist z.b. mein Versicherer. Du kannst dort ja mal direkt deine Daten und Umfangswünsche eingeben und schauen, wo du landest.

Schau dir auch andere Versicherungsportale an - gibt ja einige online Versicherer.

u.U. kannst du mit einem Ausdruck eines solchen Angebots ja auch bei deinem Makler was machen. Aber Vorsicht, dass nicht wichtige Vertragsbestandteile entfallen.

Vierteljährlich kostet je nach Versicherung auch immer ca. 5% mehr, als ganzjährlich.

Gruß

Eno.

itf joegun   
itf joegun
Geschrieben

Ich zahle für den M3 E92 (BJ 2010) 1660 Euro p.a. bei 40% TK (150 SB)/VK (300SB) + 35% HP.

Preiserhöhung war dieses Jahr von 1000 Euro auf 1600 Euro, die meisten Versicherungen haben dieses Jahr die Prämien für den M3 angehoben. Das günstigste was ich damals bei der Suche nach einer günstigeren Versicherung gesehen hatte war eine Direktversicherung mit 1290 Euro. Ich bin daher bei meiner Versicherung geblieben.

Gast RSPerformance   
Gast RSPerformance
Geschrieben

Von der Preiserhöhung hab ich auch gehört.

Respekt.. mir wär das zuviel jährlich. Nicht finanziell gesehen, aber vom Prinzip her.

420 Audi PS: 750 Euro

420 BMW PS: 1600 Euro

:???:

itf joegun   
itf joegun
Geschrieben

Na dann behalte doch einfach den RS4.

Eno   
Eno
Geschrieben

ach, wenn du Weihnachtsgeld und ggf. Bonus am Jahresende bekommst, is die Versicherung weg, und du musst nicht mitten im Jahr nochmal was löhnen (und insgesamt dann 5% oder so mehr zahlen... macht ja bei 1k Euro schon 50 euro / eine halbe Tankrechnung aus) :)

Hab nochmal nachgeschaut für den E46 M3 in 2012 hab ich folgendes gezahlt:

40% HP: 185,67 €

45% VK: 765,25 €

gesamt: 950,92 €

Alles fuer dieses Jahr nach der Erhöhung, sonst wäre ich so bei 850 € gelandet.

Enthalten ist nicht nur die Grundversion sondern auch noch eine aufgebohrte Teilkasko. Wenn mans wirklich drauf anlegt, könnte man die Prämie also noch weiter drücken.

Gruß

Eno.

Eno   
Eno
Geschrieben

Aus aktuellem Anlass meine Prämien fuer 2013:

HP: 35% 172,54€ (Regionalklasse R8, Typklasse 17)

VK: 45% 735,19€ (Regionalklasse R5, Typklasse 29)

Gesamt: 907,73€

Was ist aus dem Vorhaben geworden, den Audi zu ersetzen?

Gruß

Eno.

Gast RSPerformance   
Gast RSPerformance
Geschrieben

Das Vorhaben steht, die Nachfrage ist leider trotz einem Kaufpreis von "nur" 28999.- VHB sehr gering.

Der Nachfolger stünde auch bereits fest. Allerdings geht das halt nur mit dem Geld des RS4 Verkaufs.

Eno   
Eno
Geschrieben

oh - ich sehs grad in dem anderen Thread.

Wichtig ist, beim Autoverkauf keine Hektik aufkommen zu lassen. Kommt Zeit, kommt Käufer. Kurz vor dem Winter ist es wahrscheinlich eh schwerer.

Ich drücke die Daumen.

Gruß

Eno.

Gast RSPerformance   
Gast RSPerformance
Geschrieben

Dankeschön.

Versicherung ist mittlerweile die einzige Unbekannte, was den M5 angeht.

Da habe ich noch keine Lösung gefunden.

Nub   
Nub
Geschrieben
Kennt jemand www.volkswohl-bund.de ?

Bin über nen Tarifvergleich draufgekommen.

[url=http://www.volkswohl-bund.de]

Ja ?

Die Tarifvergleiche sind mit Vorsicht zu genießen, Ergebnis dort ist vom "Sponsor" leicht modifiziert X-)

Gast RSPerformance   
Gast RSPerformance
Geschrieben

Kannst Du was zu der Versicherung sagen?

S.Schnuse CO   
S.Schnuse
Geschrieben

mein M3 E36 hatte 2011 folgendes gekostet:

Saison Kennzeichen 04-10

Haftpflicht 30% Typklasse 20: 169,03 €

Teilkasko mit 500 € SB Typklasse 30: 381,97 €

Summe: 551 €

Mein Porsche 964 ist da eine ganze Ecke günstiger.

Eno, ist Dein E46 M3 ganzjährig angemeldet?

Eno   
Eno
Geschrieben

He Stefan,

Ja, ganzjährig + Tiefgarage (macht knapp 30 Euro aus) + 12k km im Jahr.

Selbstbeteiligung: 150 TK / 500 VK

Schau mal, was eine Vollkasko bei Dir kosten würde, wenn du mit den SF Klassen schon runter bist, kann es sich lohnen eine VK zu nehmen, da die TK ja nicht von SF Klassen profitiert, eine VK jedoch schon.

Gruß

Enrico.

  • Gefällt mir 1
S.Schnuse CO   
S.Schnuse
Geschrieben
Schau mal, was eine Vollkasko bei Dir kosten würde

Danke für den Tip! Der M3 ist seit Anfang 2011 abgemeldet und der 964 ist trotz Vollkasko billiger. Ich hatte mich schon gewundert, aber das mit den Prozenten ist nun eine logische Erklärung.

chip CO   
chip
Geschrieben

Das sind ja Hammer Beiträge hier :-o mein 991 kostet mit Haftpflicht, Vollkasko 1000 Euro und freie werkstatt Wahl bei 130.000 Euro Wert und 30% inkl. Ein paar Rabatten für Garage etc. bei der r+v direkt Grade mal lt. Letzter Woche erhaltenen Rechnung für 2013 die sagenhafte Summe von 540 Euro

S.Schnuse CO   
S.Schnuse
Geschrieben

Schon in der Bibel steht: "Den Armen wird genommen, den Reichen wird gegeben" O:-)

chip CO   
chip
Geschrieben
Schon in der Bibel steht: "Den Armen wird genommen, den Reichen wird gegeben" O:-)

Oder anders gesagt porsche Fahrer sind die neuen Gentleman driver :)

BTW. Selbst der Cayenne s aus 2008 ist noch mit Vollkasko und 40% meiner Frau deutlich unter 1000 Euro jährlich berechnet. Bis auf die Gt Modelle ist bei porsche die Versicherung wirklich in den letzten Jahren immer besser geworden.

P.s. Sorry fürs OT

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×