Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Peter G.

Autosalon Singen - Einfach mal vorbeischauen?

Empfohlene Beiträge

Peter G.
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

da ich demnächst für ne woche an den Bodensee fahre habe ich mir überlegt auch mal nen Abstecher zum Auto Salon Singen zu machen, allerdings nur als Autobegeisterter Student, der sich mal ein paar Fahrzeuge Live anschauen möchte :wink: . Natürlich möchte ich von vornherein ehrlich sein und die wertvolle Zeit der Verkäufer nicht verplempern, deswegen die Frage ob die dort für sowas zu haben sind oder ob man das gleich lassen sollte... Denn auf die Nummern mit Interesse vortäuschen etc. habe ich keinen Bock.

Grüße

Peter

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
cschaetzle
Geschrieben

gucken ist eigentlich immer erlaubt. und Ehrlichkeit ist auch hier sicher nicht falsch

du wirst halt beim Eintreten von oben bis unten "gescannt" ob du "Kundenmaterial" bist

Besuch bei Gohm 500 Meter die Strasse runter lohnt meistens auch

Peter G.
Geschrieben

Okay... Kundenmaterial bin ich erst in ein paar Jahren, hoffe ich zumindest :)

Danke für die schnelle Antwort, dann werd ichs mal versuchen, vielleicht lassen sie mich ja rein :wink:

Danke für den Tip mit Gohm :-))!

Grüße

Peter

cschaetzle
Geschrieben

Ich war vor 15 Jahren genauso

von daher: Viel Spass

Christian

Peter G.
Geschrieben

Danke :-))!

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Hab nicht zu große Erwartungen vom Autosalon.

Ansonsten wird es eine Enttäuschung wie bei mir anno 1998. Aufgestachelt von Motor Klassik-Anzeigen dachte ich wunder was und vor allem groß

... deren Areal ist aber relativ klein; viele angebotene Fahrzeuge sind nicht vor Ort.

Gelohnt hatte es sich damals aber doch (wann sieht man schon einen F50, XJ220 und Spectre R42 auf einmal hautnah?).

Allerdings keine Spur vom damals angebotenen EB110, 2x959 und 1xF40 ... war für mich etwas enttäuschend. Alpina/Buchloe entschädigte aber auf der Rückfahrt (wurden gerade vier Zuckerl verladen ...).

cschaetzle
Geschrieben

naja es steht einerseits nie das da was auf der homepage angeführt wird, andererseits steht immer irgendetwas da was den Besuch lohnt.

aber hektarweise Supercars darf man wirklich nicht erwarten

F400_MUC
Geschrieben

Seitdem auch nicht mehr renoviert...

race850i
Geschrieben

Ein Besuch bei den ist immer kein Problem.

Der Salon ist offen für Alle.

Ich wohne 2 kilometer entfernt und bei jede Besuch ich hatte nie ein Problem und da sehe ich immer nicht nur potentielle Käufer Sondern auch viele *Normale* Auto begeisterte:)

S.Schnuse
Geschrieben

Ich war 1993 das letzte Mal dort und damals standen beeinduckende Autos dort. Unter anderem auch dieses 1.000 PS Monster hier:

ob9c0gt9-yf50nnei-7ee93502000151d2_0-1-550x413.jpg

Zugang war damals kein Problem.

CountachQV
Geschrieben
naja es steht einerseits nie das da was auf der homepage angeführt wird, andererseits steht immer irgendetwas da was den Besuch lohnt.

aber hektarweise Supercars darf man wirklich nicht erwarten

Die Autos stehen zum Teil in ausgelagerten Hallen, dem angemeldeten Kaufinteressenten werden sie dann zeitgerecht hingestellt.
Gast Wiesel348
Geschrieben

Meines Wissen inseriert der Auto-Salon auch Autos im Auftrag von Kunden, wobei die Autos weiterhin beim Kunden stehen. Macht insofern Sinn, als so nicht zusätzliche Standplätze belegt werden. Bei Interesse übernimmt der Auto-Salon dann die Kontaktherstellung und kassiert dafür eine Provision, ist aber nicht Vertragspartei.

So zumindest erklärte mir 2001 ein Verkäufer das Geschäftsmodell.

Jedenfalls konnte man damals den durchaus eindrücklichen Showroom problemlos besichtigen, ohne irgendwelche Kaufsinteressen vorzutäuschen.

jojoh12
Geschrieben

Da ich alle paar Monate in Singen vorbeikomme, schaue ich auch regelmäßig beim Autosalon vorbei und bin jedes Mal begeistert von der Ausstellung. Beim letzten Mal standen dort alleine 3 Königsegg, 2 Bugatti Veyron, 2 Carrera GT & 1 Mirage GT, ein SLR Stirling Moss und natürlich eine Menge der Serienmodelle von Ferrari, Lamborghini, Porsche etc. Wenn man auf der Homepage schaut und nach Bestandsautos sucht, sieht man auch ganz genau, was aktuell vor Ort steht und ist nicht enttäuscht. Wobei ich noch nie enttäuscht wurde, die Ausstellung hat immer zahlreiche Raritäten sowohl bei den Sportwagen als auch bei den Klassikern zu bieten.

Aus eigener Erfahrung (2 Autos verkauft, eines gekauft) kann ich nur sagen, dass der Autosalon nicht vermittelt, sondern die Fahrzeuge stattdessen selber ankauft und mit entsprechender Gewährleistung weiterverkauft.

s-r-boom
Geschrieben

auf jeden fall vorbei gehen. lohnt sich immer und ist auch absolut kein problem. war vor 2 wochen selbst dort und wie gesagt, dann auch gleich den gohm noch mitnehmen...

F400_MUC
Geschrieben
Da ich alle paar Monate in Singen vorbeikomme, schaue ich auch regelmäßig beim Autosalon vorbei und bin jedes Mal begeistert von der Ausstellung. Beim letzten Mal standen dort alleine 3 Königsegg, 2 Bugatti Veyron, 2 Carrera GT & 1 Mirage GT, ein SLR Stirling Moss und natürlich eine Menge der Serienmodelle von Ferrari, Lamborghini, Porsche etc. WenQUOTE]

Ist etwas off topic... aber der Mirage GT dort, wirklich ein schwieriges Fahrzeug... der CGT ist ja wunderhübsch, das Ding aber...

Peter G.
Geschrieben

So, bin heute dort gewesen, war für mich schon sehr beeindruckend! Hatte mir vorher schon überlegt "was wäre, wenn" und hätte mich für den Carrera GT entschieden. Ferrari, Lamborghini, Koenigsegg, liess mich dort alles kalt. Überrascht mich selbst ein wenig :)

Werde auf dem Rückweg nochmal vorbeischauen (müssen :D )

Grüße

Peter

AM-DBS
Geschrieben
Hatte mir vorher schon überlegt "was wäre, wenn" und hätte mich für den Carrera GT entschieden. Ferrari, Lamborghini, Koenigsegg, liess mich dort alles kalt. Überrascht mich selbst ein wenig :)

Mich überrascht es nicht. O:-)

Wünsche dir auch beim zweiten mal viel Spaß dort!

Vienna355
Geschrieben

Ich glaube mich zu erinnern, dass der AS Singen mal auf der HP sogar dazu eingeladen hat die Autoschau zu besichtigen, quasi als Museum zum Nulltarif :D

Ich war dreimal dort, immer mit Kamera bewaffnet und keinen hat es gestört (abgesehen davon, dass ich nicht der Einzige war). Die Auswahl der Fahrzeuge war schon beeindruckend, besser als in vielen Museen.

Zuletzt war ich vor einem Jahr auf der Suche nach einem F355 dort. Laut Verkäufer haben sie die ausgestellten Autos selbst angekauft. überprüfen kann man das natürlich nicht und es wird wohl nicht auf alle Fahrzeuge zutreffen, aber bei den beiden Ferraris die ich mir angeschaut habe, hätte ich den Kaufvertrag mit dem AS geschlossen.

McLarenfreak
Geschrieben

Ich war am 09.08.12 dort:

Die besten Fahrzeuge (gemessen am Neupreis)

Enzo, Veyron, F40, SL65 BS, CGT, SLR, Koenigsegg CCR, Mirage GT, RR Phantom

Koenigsegg und Mirage GT stehen seit einem Jahr dort.

netburner
Geschrieben

Der Mirage sogar noch länger. Wenn man zusätzlich bedenkt, dass der Wagen vorher bereits als Carrera GT dort stand, ist die Sache eigentlich umso trauriger, dass er umgebaut wurde... Aber gut, jedem das Seine.

IronMichl
Geschrieben

Hier würde ich gerne etwas berichten.

Da ich gerade am Bodensee kurios zugange bin (also auf Kur), gestern schlechtes Wetter war und ich auch Lust hatte mal was anderes zu sehen ........ fuhr ich nach Singen.

War vor ettlichen Jahren schon mal dort.

Hat sich aber nicht viel geändert.

Der Junior hat mitlerweile übernommen (sah zumindest so aus).

Fahrzeuge stehen auch ausreichend rum.

Allerdings blutete mir das Herz als ich so manchens Fahrzeug mal näher als 5m betrachtete.

Ich kann nur sagen: Schade.

Sowohl innen wie aussen z.T. eine Katastrophe.

Ich verstehe einfach nicht (oder besser: will nicht verstehen) wie man ein Fahrzeug mit einem gewissen Wert (finanziell oder auch ideell) mit solchen "Macken" und heftigsten Gebrauchsspuren hin-, bzw. ausstellen und zum Kauf anbieten kann.

Man möchte doch diese Fahrzeuge verkaufen.

Oder nicht??

Dann muss ich die doch vom allerfeinsten da hinstellen.

Beim Vorbeigehen muss doch ein "Boah-Effekt" entstehen.

Vielleicht sind meine Ansprüche da etwas hoch aber mal ein paar Beispiele:

- draussen mehrere Porsche Modelle, das Leder z.T. in einem desolaten Zustand was aber mit wenigen Arbeitsstunden wieder herzustellen wäre.

Die Sitzwangen fast durch, das Leder spröde und schon rissig, ein Lenkrad welches ich nur mit 2 Paar Gummihandschuhen anfassen würde (aber nur wenn ich muß). Ehrlich. Das war erschreckend !!!

Die Fahrzeuge standen vom Aussenzustand garnicht mal so schlecht da (ok sie waren nass nach Regen) aber irgendwie lieblos.

Das endet dann bei den Nabendeckeln (ja ich schaue da drauf weil das Pünktchen einfach auf das "i" gehört wenn sich jemand seinen Fahrzeugtraum verwirklichen möchte)

- bei einem Bentley hat es gepasst. Soll ja auch erwähnt werden.

- andere Fahrzeuge draussen ebenfalls mit z.T. angeschlissenem Leder was ja nur wirklich keine Kunst ist mal zu reinigen, instandzusetzen und zu pflegen. Dann sieht das wieder wie neu aus !!!!

- drinnen einige Ferrari Modelle ebenfalls mit Lederproblemen (ist aber bekannt dass das von Ferrari verarbeitete Leder nicht ganz so doll ist und sich besonders bei den beigen und braunen Ledern sehr schnell die Färbung abscheuert.

-ach das hatte kein Ende. Nachlackierte Fahrzeuge wo man die Schleifspuren im Füller noch sieht, Staubeinschlüsse, Rotznasen, Politurreste in Spalten und auf Kunststoffen (geht aber auch wirklich blöd weg wenn mal drauf und nicht vorher geschützt)

- ein teilweise folierter Lamborghini mit so schlechter Folierung ..... das muss der Lehrlingsanwärterbewerber gemacht haben.

Warum macht man dann zum Verkauf diese Folie nicht ab?

- allgemein waren die Fahrzeuge mit z.T. heftigen Waschkratzern versehen. Hologramme von Polierversuchen, Schleifspuren von Polierpads usw usw.

Schade !!!!!

Aber dann.

Die Krönung.

Es war ein Herr zugange mit einem Eimerchen und 2 Lappen (bewußt: Lappen. Nicht Tücher).

Er hatte offensichtlich den Auftrag die Ferrari-Reihe am Fenster zu "entstauben bzw. "etwas sauber zu machen".

Sowas hab ich noch nicht gesehen!!!!!

Mir kamen fast die Tränen!!!!

Mit seiner "Wisch-Wasch-Reinigungskunst" dürfte er bei mir nicht mal das Treppenhaus putzen !!!

Naja.

Schade

Aber:

Es ist immer wieder mal schön exklusive Fahrzeuge dort live sehen zu können.

z.B. 300er SL? Flügeltürer oder als Cabrio? Ist da.

Ach das würde nun eine sehr lange Aufzählung werden.

Ein Besuch dort ist immer gut und schön.

Michl:-(((°

  • Gefällt mir 4
F400_MUC
Geschrieben

Michl Deine Ansprüche sind einfach zu hoch... :D

cinquevalvole
Geschrieben
Michl Deine Ansprüche sind einfach zu hoch... :D

Die Preise, die der Salon aufruft, sind zu hoch.

F400_MUC
Geschrieben
Die Preise, die der Salon aufruft, sind zu hoch.

Das und die Präsentation ist wirklich schlecht. Nicht nur der oben beschriebene Fahrzeugzustand, aber für vernünftiges Geld könnte man mal renovieren. Sieht alles noch wie in den 80ern aus, jeder Opelhändler ist wahrscheinlich netter zu besuchen...

IronMichl
Geschrieben

:lol:

Naja. Ob MEINE Ansprüche zu hoch sind ......... mal dahin gestellt.

Ich denke halt für ein "Autohaus" mit solchen "Fahrzeugen" wo man den Leuten ihre automobilen Träume erfüllen möchte ......... ist es (m.M.) einfach ein Unding die Fahrzeuge in solch einem Zustand überhaupt zu präsentieren.

Tut mir leid aber das kann nicht der Anspruch sein.

ICH hab in der gesamten Ausstellung kein einziges (!!!!) Fahrzeug gesehen wo ich gesagt hätte: "Jou. Der schaut gut aus."

Die Frage nach dem technischen Zustand stelle ich nicht.

Man soll ja nicht vom Äusseren auf das Technische schließen.

Denn dann .....

Michl8)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Massman
      Wollt mal fragen da Ich mit dem Gedanken spiele zum Auto Salon Singen zu fahren für"n Wochende ob die der Zeit besonders Gute Autos dort haben also bsp AMG CLK GTR, Mc Laren F1, Bugatti EB 110 SS ect. das es sich besonders lohnt ?!
    • BMW Z3 M
      Hat einer erfahrungen mit dem Autohaus??Ich hab mal eben just mit denen Telefoniert und der Herr Altmann meinte das er mir den SL55 innerhalb von vier Wochen besorgen mit 15 000 € Aufpreis!!! Hört sich ja so nicht schlecht an.....aber wie läuft das mit der Garantie ab??Hat da schon mal einer was gekauft!???
    • DTM Race Driver
      Ich habs enslich geschafft, ich war beim Auto Salon in Singen!
      Und bei (fast) all den anderen Händlern auf der "Automeile"!
      Ich möchte euch die Fotos natürlcih nicht vorenthalten!
       
      -------->Hier gehts zu weiteren Fotos!
       
      Als wir einen PArkplatz gefunden hatten und auf dem Weg zum Eingang fahren kam plötzlich von hinten ein TTP Porsche GT2(schweizer Kennzeichen). Bei der Abfahrt jemand mit nem alten Ferrari den er aber glaube ich dagelassen hat,(weiss leider nicht welches Modell). Große Enttäuschung war für mich daß kein Lamborghini da war. Nur der schwarze Countach 5000S stand in der Werkstatt. Alles in allem ein schöner Besuch(und bestimmt nicht mein letzter)
      Wo sind die alle hin????
    • JK
      hallöchen ...finde dafür nen thread zu öffnen lohnt auf jeden fall.....
      also maybach in singen!!!!!!!!
      schöne bilder ... so sieht der maybach "echter"aus als auf den pressefotos !!
      ich muss da unbedingt hin !!!!!
    • speedym3
      Hallo,

      Würde interesse an einer kleinen Ausfahrt zum Auto Salon Singen bestehen?
      Angedachter termin ist ein Samstag um Ostern rum dementsprechend wie das Wetter wird.

      Gruß

×