Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Kaufberatung Panamera 4 / 4S ?


bilop

Empfohlene Beiträge

Verehrte Forumsmitglieder, ich würde mir gerne einen Panamera 4 oder 4S (des Achtzylinders wegen) gebraucht kaufen; gibt es hierzu Tipps, worauf unbedingt zu achten ist. Mein Standort ist Mainz. Besten Dank im Voraus!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Willkommen bei Cp :-))!

Der Wagen ist ja von Anfang an sehr ausgereift und für mich persönlich fängt der Spaß beim Achter erst an wobei du natürlich nicht am hohen Verbrauch vorbei kommst. (mein cayenne mit 385 Ps 8 Zylinder ps bekomme ich so gut wie nie unter 15 liter, eher 17 ) Echte Schwachstellen gibt es nach meiner Beobachtung beim panamera nicht, mir wäre eine gute bis sehr gute Ausstattung wichtig und ich finde, der panamera wirkt erst richtig gut je größer die Felgen sind, zu dem wuchtigen Heck passen keine 18 oder 19 Zöllner, 20 Zoll oder besser größer sollte es da schon sein. Ach ja, der Wagen ist extrem gross, in eine 5 Meter Garage passt er nicht und Tiefgaragen oder Parkhäuser mag er auch nicht aber das ist ja nichts neues :) aber im Ernst, im Alltag merkt man dem Wagen an allen Ecken und enden die schiere grösse und breite an was je nach Verwendungszweck schon mal Nerven kann, da ist der Cayenne dann im Gegensatz fast niedlich. insgesamt ist der Panamera aber ein ganz feines Auto wenn auch nicht primär für den heimischen Markt entwickelt. Bin mal gespannt was das Facelift bringt und wie der Coupé auf Panamera Basis aussehen wird wenn er dann kommt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

herzlichen Dank für die ausführliche Einschätzung. Ich bin dem Grunde nach entschlossen und suche nun fleißig, vor allen Dingen nach einem Modell mit möglichst bester Ausstattung. Da ich bisher einen A8 fuhr, schrecken mich die Ausmaße nicht so sehr. Aber es ist sicherlich richtig, der Wagen ist sehr groß und an der einen oder anderen Stelle etwas unübersichtlich.

Beste Grüße und nochmals danke sehr!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zum Panamera gehört der V8.

Nachdem bald das Facelift kommt, sollten die Preise für die jetzigen Gebrauchtwagen nochmals sinken. Eventuell also noch ein bisschen warten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Er ist sehr groß, von der schieren Größe kommt im Innenraum (auch hinten) nicht mehr soviel an. Und der Kofferraum ist auch recht bescheiden (im Vergleich zu einem A8 erst recht).

Ich weiss grad nicht ob die Rückfahrkamera serienmässig ist, falls nicht, auf jeden Fall dazuordern.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wir sind vom A8 4.2 Quattro (335PS) auf den Panamera 4 umgestiegen.

Leistungsmäßig spürt man keine Einbußen, mit dem PDK wirkt der Panmera 4 sogar spritziger.

Zunächst war ich auch der Überzeugung dass in den Panamera ein V8 gehört - wir sind zunächst den 4S und dann den 4er gefahren und haben uns letztlich für den 4er entschieden.

Vom Sound her merkt man zwar klar dass es kein V8 ist, dennoch hört er sich (insbesondere mit Sportabgasanlage) sportlich an. Da die Limousine auch den Reiseaspekt bedienen muss, ist der Panamera-Innenraum vom Motorsound ohnehin viel isolierter als ein 911.

Wenn man auf der Autobahn darauf verzichten kann, auch jenseits der 250 km/h nochmal ordentlich anzugasen - dann kann man sich auch durchaus für den 4er entscheiden, zumal der Verbrauch durchaus attraktiv ist (unter 11 l). Sportlich bewegen lässt sich der 4er nämlich durchaus auch!

Was den Kofferraum angeht: der A8-Kofferraum war riesengroß, von der reinen Bodenfläche kommt der Panamera da nicht mit, jedoch ist der Panamera-Kofferraum meiner Meinung nach besser nutzbar, da höher und variabler (umklappbare Sitze). Der neue A8 hat im Vergleich zum alten A8 außerdem einen deutlich schlechter nutzbaren Kofferraum.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Besten Dank für das umfassende Feedback. Ich bin seit 30 Jahren V8-orientiert und fahre daher (nach dem 116ér -450- und 126ér -560-) den A8 mit der großen Maschine; ich war immer sehr zufrieden. Der Kofferraum vom "alten" A8 (Bj. 2005) hat uns immer sehr gute Dienste geleistet und ich bin froh, dass der schon optisch deutlich kleinere Kofferraum des Panamera nun doch ladefreudiger zu sein scheint als er sich auf den ersten Blick ausnimmt. Ich werde zeitnah einen 4S mit Schaltgetriebe probefahren und bin schon fast entschlossen. Im Übrigen fahre ich seit vielen Jahren mit großer Freude den 928, derzeit Bj. 78 mit Fünfgang-Schaltgetriebe. Phantastisches Auto mit 100%íger Alltagstauglichkeit!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das dürfte schwierig werden. :wink:

Jo, das muss dann wohl ein S statt des 4S werden. Die Evo fand das Schaltgetriebe im Panamera übrigens nicht überzeugend.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es ist wohl die Gretchenfrage! 4S - Automatik oder S - Schaltgetriebe, beides V8, die Fahrberichte sind unterschiedlich hierzu. Was sagen die Fachleute hier im Forum?! Ehrliche Meinung bitte!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Müsste man Probefahren

- allerdings sind Panamera S Handschalter schon extrem selten. In Mobile sind derzeit eine Handvoll Deutschlandweit, es besteht also kaum Auswahl bei einem Gebrauchten.

Außerdem dürfte auch der Wiederverkauf bei kurz- und mittelfristiger Haltedauer schwierig sein. Die meisten Interessenten in der Wagenklasse wollen eine Automatik oder PDK.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fahr selbst einen GTS und würde sagen PDK ist ein Muß.Schaltvorgänge besonders im Sportmodus oder Sport plus sind händisch nicht zu überbieten.V8 plus fast.Vollausstattung-da geht nichts mehr darüber.Einfach etwas ganz anders als A8 .BMW7,oder Mercedes.

Einziger Nachteil:Nicht für jede Tiefgarage geeignet-so manch Garagenportier bietet dir gegen Trinkgeld einen Spezialplatz an..:D:D:D.......

lg

docpm

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...
Verehrte Forumsmitglieder, ich würde mir gerne einen Panamera 4 oder 4S (des Achtzylinders wegen) gebraucht kaufen; gibt es hierzu Tipps, worauf unbedingt zu achten ist. Mein Standort ist Mainz. Besten Dank im Voraus!

Hallo,

Momentan steht ein Preiswerter Panamera 4 PDK bei mobile.de?

Für 59900

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

fahre jetzt 1500Km einen Panamera TS wer erstmal ein paar mal eingeparkt hat der

kann auch ohne Schweiss in jede Tiefgarage.

Salut P

Fahr selbst einen GTS und würde sagen PDK ist ein Muß.Schaltvorgänge besonders im Sportmodus oder Sport plus sind händisch nicht zu überbieten.V8 plus fast.Vollausstattung-da geht nichts mehr darüber.Einfach etwas ganz anders als A8 .BMW7,oder Mercedes.

Einziger Nachteil:Nicht für jede Tiefgarage geeignet-so manch Garagenportier bietet dir gegen Trinkgeld einen Spezialplatz an..:D:D:D.......

lg

docpm

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem in der Parkgarage liegt mehr im Bereich des Parkplatzes selbst, denn durch die Breite des Wagens kommt es vor, dass du nicht mehr einsteigen kannst, denn dein "Nachbar" hat dich "seitlich" zu geparkt:D:D:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...