Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Neuer Redaktions-Rekord bei Auto Bild Sportscars Test


MAP

Empfohlene Beiträge

"Einem gelingt das mit einer bisher nicht gekannten Vehemenz - er stellt einen neuen Redaktionsrekord auf" und "In gemessenen 2,72 Sekunde fliegt der von Kleinserienhersteller Ruf...optimierte Porsche 911 Turbo...auf 100km/h. Schneller sprintete bis dato noch kein Auto in der Testgeschichte von AUTO BILD SPORTSCARS."

Gemeint ist der Porsche 997 Turbo MKII mit RUF Leistungssteigerung.:D

Ist in der aktuellen Ausgabe nachzulesen.

Launch Control machts möglich...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hab die Ausgabe schon gelesen...Glückwunsch zu dem tollen Fahrzeug, aber der SLS von Väth war ja nun wirklich keine Konkurrenz. Geringe Leistungssteigerung und sehr hohes Gewicht...Naja und der ABT R8 ist schon geil aber einfach ein ganz anderes Konzept.

Glückwunsch an RUF für solch eine perverse Beschleunigung :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

2,7 sec ist wirklich abartig.

in einer Schnellstart Achterbahn bin ich mal (laut Schild) in 2,4 sec auf 100 beschleunigt, und das war einfach brutal...

Wenn ich mir nahezu das gleiche in einem Auto vorstelle....

Gruß

Eno.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist halt typisch RUF. Das die Jungs ihr Handwerk verstehen ist doch allgemein bekannt. Hier werden die wahren Porschegene richtig freigelegt.

(Und nicht wie bei TechArt auf der IAA zu sehen, Spoilerkits für 45.000 EUR an einen Panamera geklebt.......)

Adios

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Doch nicht etwa die "normale" 620-PS Version von RUF?

Was wurde noch gemessen?

0-200?

0-300?

Doch, es ist die "normale" Version mit 620 PS von RUF.

Dazu gesellen sich 820 NM von 3000-3500 U/min.

0-200: 9,6 Sekunden

0-300: 28,8 Sekunden

Die Leistungssteigerung inklusive Auspuff kostet 17255€.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Leistungssteigerung inklusive Auspuff kostet 17255€.

Find ich ehrlich gesagt noch recht akzeptabel, allein schon gemessen am Kaufpreis des Fahrzeugs.

Aber natürlich sind die Fahrleistungen selbst auch absolute Referenzklasse!TOP!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab grade mit einem Bekannten einen einen Porsche 911 Turbo 3,6 angeguckt also eigentlich mit 480PS. Der wurde wohl jetzt vom Werk auf die 620PS des GT2 RS gebracht.

Inwieweit das eine offizielle WLS ist kann ich nicht sagen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na so gross ist der Unterschied jetzt nicht zum Serien Fahrzeug. Der S beschleunigte in 3s auf 100 und in 10s 200. Spricht für das Serienfahrzeug. :-))!

Das sind Pressefahrzeuge die stehen auch sehr gut im "Futter"

Die Normalen laufen nicht ganz so gut .

Btw der RUF-umbau wurde bei sehr heißen Außentemperaturen getestet .. das Fahrzeug hat auch schon 0-200 in 9.2 s geschafft

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Btw der RUF-umbau wurde bei sehr heißen Außentemperaturen getestet .. das Fahrzeug hat auch schon 0-200 in 9.2 s geschafft

An der Temperatur lag es wohl nicht. Sie lag beim Test bei 18 Grad. Gerade mal 3 Grad höher als beim Test des TurboS in der SC.

Allerdings ist die Beschleunigung bis 300 mit knapp 29s verdammt gut. :-))! Über 10s schneller als die getestet Konkurrenz.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...