Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
vespasian

Querdynamiker für Boxberg-Training gesucht

Empfohlene Beiträge

vespasian
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:
Denk ich auch. Außerdem glaub ich, dass die meisten das serienmäßige FW auch nicht ausfahren können.

Da bin ich sogar ziemlich sicher. Und ich gehöre (noch) dazu.

Denn da gibt es noch einen gefühlt ziemlich großen Bereich, an den ich mich nicht herantraue, ohne die Erfahrung auf einem Trainingsparcours mit viel Sicherheitsflächen gemacht zu haben. Einsame Nebenstraßen bieten ja meist nicht gerade viel Abflugfläche...

Ich denke an einen Ausflug nach Boxberg im Sommer (http://www.drive-and-fun.de), Ende Mai bin ich bereits mit BMW (M3 wird gestellt) am Salzburgring. Nach ein paar Wiederholungen sollte sich ja ein Gefühl für die fahrdynamischen Grenzen entwickeln...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
gecko911
Geschrieben
Da bin ich sogar ziemlich sicher. Und ich gehöre (noch) dazu.

Denn da gibt es noch einen gefühlt ziemlich großen Bereich, an den ich mich nicht herantraue, ohne die Erfahrung auf einem Trainingsparcours mit viel Sicherheitsflächen gemacht zu haben. Einsame Nebenstraßen bieten ja meist nicht gerade viel Abflugfläche...

Ich denke an einen Ausflug nach Boxberg im Sommer (http://www.drive-and-fun.de), Ende Mai bin ich bereits mit BMW (M3 wird gestellt) am Salzburgring. Nach ein paar Wiederholungen sollte sich ja ein Gefühl für die fahrdynamischen Grenzen entwickeln...

Boxberg wollte ich mit drive and fun heuer auch mal machen. Ev. können wir ja eine 8er-Gruppe zusammenstellen.

Zwei Bekannte von mir würden ev. mitfahren...

vespasian
Geschrieben
Boxberg wollte ich mit drive and fun heuer auch mal machen. Ev. können wir ja eine 8er-Gruppe zusammenstellen.

Zwei Bekannte von mir würden ev. mitfahren...

Hallo Christian,

das halte ich für eine gute Idee! Dannlaß uns mal nach 4-6 weiteren Querdynamik-Süchtigen fahnden :-))!

gecko911
Geschrieben

Magst du einen eigenen Fred dafür aufmachen???

double-p
Geschrieben

Mhmmm, wenn ich das mit einem "Besuch" bei bwin verquicken koennte... O:-)

Bei Querdynamik ging hier eine rote Rundum-Leuchte an :D

vespasian
Geschrieben
Magst du einen eigenen Fred dafür aufmachen???

Mach ich morgen früh, bin gerade unterwegs...

gecko911
Geschrieben
Mach ich morgen früh, bin gerade unterwegs...

Ich klopf derweil mal das Interesse meiner Kumpels ab....

Marc W.
Geschrieben

Bitte nennt mir einen Titel für einen neuen Thread. Dann verschiebe ich diesen Teil in das Unterforum "Usertreffen", hier ist mir das deutlich zu offtopic. :wink:

gecko911
Geschrieben

Wer hat Interesse an Fahrertraining in Boxberg?

Wäre mein Vorschlag.

MischiMischi
Geschrieben

Interesse immer, kommt halt auf den Termin an.:-))!

Bin am 7. Mai in Boxberg, sind wohl noch ein paar Plätze frei.

Edit: hab marcs post übersehen. Aber Interesse ist trotzdem da.

vespasian
Geschrieben
Bitte nennt mir einen Titel für einen neuen Thread. Dann verschiebe ich diesen Teil in das Unterforum "Usertreffen", hier ist mir das deutlich zu offtopic. :wink:

"Querdynamiker für Boxberg-Training gesucht"

wäre mein Vorschlag :wink:

Natürlich ist Christians Vorschlag ebenso gut!

gecko911
Geschrieben
"Querdynamiker für Boxberg-Training gesucht"

wäre mein Vorschlag :wink:

Natürlich ist Christians Vorschlag ebenso gut!

Wie der Fred heißt ist mir eigentlich wurscht. Hauptsache es geht sich was zam....:D

gecko911
Geschrieben

Nachdem es vom Mod unseres Vertrauens noch keinen neuen Fred gibt, mach ich einfach hier weiter....:D

Ich hab heute mit drive and fun telefoniert. Sie schicken mir bis Mitte nächster Woche nähere Infos zu den Trainings. Wir bräuchten mindestens acht Personen für eine eigene Gruppe. Die kosten sind in etwa identisch wie bei einer normalen Teilnahme (ca. 400 Euro). Außerdem senden sie mir noch Termine zu, welche ich dann hier posten werde. Dann können wir abstimmen, welcher Termin am besten passt. Bevorzugt werden natürlich Termine am Samstag oder Sonntag.

Der Vorteil einer eigenen Gruppe ist außerdem, dass man auf den Schwerpunkt des Trainings Einfluß nehmen kann.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

vespasian
Geschrieben
Nachdem es vom Mod unseres Vertrauens noch keinen neuen Fred gibt, mach ich einfach hier weiter....:D

Ich hab heute mit drive and fun telefoniert. Sie schicken mir bis Mitte nächster Woche nähere Infos zu den Trainings. Wir bräuchten mindestens acht Personen für eine eigene Gruppe. Die kosten sind in etwa identisch wie bei einer normalen Teilnahme (ca. 400 Euro). Außerdem senden sie mir noch Termine zu, welche ich dann hier posten werde. Dann können wir abstimmen, welcher Termin am besten passt. Bevorzugt werden natürlich Termine am Samstag oder Sonntag.

Der Vorteil einer eigenen Gruppe ist außerdem, dass man auf den Schwerpunkt des Trainings Einfluß nehmen kann.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Perfekt! Danke für die Initiative! :-))!

Man kann sich ja auch Trainingsautos (Nissan glaube ich) für den Tag bei drive & fun mieten. Was ich ... glaube ich ... zumindest für den Großteil des Tages in Anspruch nehmen würde. Meine neue Schönheit ist mir zu schade für den brutalen Einsatz :oops:

gecko911
Geschrieben
Perfekt! Danke für die Initiative! :-))!

Man kann sich ja auch Trainingsautos (Nissan glaube ich) für den Tag bei drive & fun mieten. Was ich ... glaube ich ... zumindest für den Großteil des Tages in Anspruch nehmen würde. Meine neue Schönheit ist mir zu schade für den brutalen Einsatz :oops:

Erstens hab ich keinen Bock auf einen Nissan und zweitens bringt dir der ganze Spaß noch nur was, wenn du es im eigenen Auto machst. Das wird kein Rennstreckengeheize, sondern ein Fahrertraining bei dem du die Grenzen deines Autos kennenlernst. Also kein brutaler Einsatz.

Außerdem ist ein Porsche dafür gemacht. Der hält das aus....:D

double-p
Geschrieben

Der haelt manchmal mehr als der Fahrer aus ;-)

vespasian
Geschrieben
Der haelt manchmal mehr als der Fahrer aus ;-)

Als Fahrer geht's ja ... als Beifahrer nehme ich regelmäßig Kriegsbemalungsfarbe an (= grüüüün!) :D

Mhm .. aber den Reifensatz kann ich dann tauschen, oder wie sind da die Erfahrungen? Mein Salzburgring-Training auf M3 vor ein paar Jahren war genau so: nach dem Wochenende waren die Reifen "runter"...

gecko911
Geschrieben

Das soll ja kein Renntraining werden, sondern hauptsächlich der Fahsicherheit dienen. Die Schleuder- und Driftübungen werden auf bewässerter Strecke gefahren. Also alles halb so wild....

double-p
Geschrieben

wer wegen der Reifen "maedelt" sollte sowas nicht fahren ;D

gecko911
Geschrieben

Also ich hab nun die Infos von "Driv and Fun" erhalten.

Hier ein Auszug aus den diversen Trainingsinhalten:

Sitzposition/Slalom

Als Warm Up, Erlernen der richtigen Sitzposition, Lenkradhaltung, aktive und passive Sicherheit, schneller Lastwechselslalom, der die Wichtigkeit der richtigen Sitzposition erleben lässt.

Bremsen/Ausweichen

Hier erfahren Sie die aktiven Sicherheitseinrichtungen wie ABS, ESP und ASR in der Praxis. Diese Übung bietet eine optimale Symbiose aus dem „Risikofaktor“ Mensch und dem Einsatz modernster Technik. Hier kommt die Funktionsweise von ASR (Beschleunigen), ABS (Bremsen, Lenken) und ESP (Ausweichen) deutlich zum tragen.

Ungebremster Spurwechsel

Das Teilstück der Dynamikfläche eignet sich hervorragend für einen ungebremsten Spurwechsel. Dieser simuliert ein schnelles Ausweichmanöver aus ca. 90 km/h. Hier sind Fahrwerk und Reifen schnell an ihren Belastungsgrenzen. Die Effizienz von ESP kann hier eindrucksvoll bestätigt werden. Der Teilnehmer bekommt einen Eindruck von Fahrstabilität und Grenzbereichsverhalten der Fahrzeuge.

Kurve

Die im Durchmesser 300m große Dynamikfläche bietet die idealen Voraussetzungen. Hier wird das Fahren im Grenzbereich zum Erlebnis. Sie lernen Fahrzeugreaktionen kennen (Unter-und Übersteuern) und wie die richtigen Gegenmaßnahmen angesteuert werden müssen.

Ovalbahn

Erlebnisfahrt über das eindrucksvolle Hochgeschwindigkeitsoval (3 km Länge) mit bis zu 32°überhöhten Steilwandkurven. Hier kommt es auch zu sehr interessanten Hochgeschwindigkeitsbremsungen, die das Thema Sicherheitsabstand wieder beeindruckend ins Gedächtnis rufen.

Handlingkurs

Diese anspruchsvolle, kurvenreiche Berg-und Talfahrt beschäftigt sich mit den Themen Ideallinie sowie richtige Blick-und Lenktechnik. Es geht hierbei nicht um das Erzielen von Höchstgeschwindigkeiten, vielmehr um eine präzise Kurvenfahrtechnik.

S-Kurve

Auf dem bewässerten Blaubasalt geht es darum, in einer Doppelkurve die Kunst des „Querfahrens“ (Driften) zu erlernen. Eine sehr dynamische Übung, die sehr viel Fahrgeschick sowie richtige Lenk-und Blicktechnik erfordert.

Wir arbeiten ausschließlich mit professionellen, bestens aus-und weitergebildeten Instruktoren. Diese verfügen über weit reichende Qualifikationen und haben Motorsporterfahrung in sehr vielen Bereichen (Offroad, Trail, Langstrecke, Rundstrecke, Motorrad, Driftchallenge, Rallye). Für die Durchführung unserer Fahrertrainings setzen wir Funkgeräte als Verbindung zwischen Instruktor und Teilnehmerfahrzeugen ein. Das ermöglicht unseren Instruktoren eine Moderation der Fahrten, um die Informationsaufnahme und das Erleben der Fahrzeuge durch den Teilnehmer gezielt steuern zu können.

Kosten

Der Preis pro Gruppe beträgt 2.800,00 €. Für das Catering (Obst, Süßigkeiten/Gebäck, warmes Mittagsbuffet, Softgetränke, Kaffee/Tee) berechnen wir zusätzlich 29,41 €pro Person.

Der Preis pro Beifahrer beträgt ebenfalls 29,41 €, die komplette Verpflegung ist damit abgedeckt.

Die maximale Teilnehmerzahl für eine Gruppe sind 10 Personen. Wir empfehlen, das Training mit 8 Personen durchzuführen. Weniger Teilnehmer bedeuten eine individuellere Betreuung.

gecko911
Geschrieben

Folgende Termine stehen für ein individuelles Fahrertraining noch zur Verfügung.

Wer Interesse hat, soll sich bitte verbindlich an dem entsprechenden Datum eintragen. Sobald wir 8 Teilnehmer sind, werde ich versuchen den Termin zu reservieren. Bitte tragt euch bis spätestens Montag, den 25.04. ein. Die Trainings sind relativ schnell vergeben.

17. Juli:

30. Juli:

gecko911, Christian, 996 GT2

StephanM, 996 C2

MatthiasW, Lotus Elise

31. Juli:

21. August:

vespasian
Geschrieben

Bin dabei:

30. Juli

gecko911, Christian, 996 GT2

StephanM, 996 C2

MatthiasW, Lotus Elise

vespasian, 997 C2S

double-p
Geschrieben

Ich wuerde mich mal fuer eine Warteliste anmelden. Ich hab leider keinen Planungshorizont bis Ende Juli :(

vespasian
Geschrieben
Ich wuerde mich mal fuer eine Warteliste anmelden. Ich hab leider keinen Planungshorizont bis Ende Juli :(

Wenn Du Dein "Rennei" tatsächlich einsetzt, wärst Du wohl eher als Trainer für den Kurs geeignet...

JML
Geschrieben

Hätte auch Interesse. Muss erst noch Termine abklären!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...