Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
spoili

Dachträger auf GT3

Empfohlene Beiträge

spoili
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo leute

ich will mir in naher zukunft einen gt3 anschaffen.

auf diesen würde ich sehr gerne eine art dachträger montieren (womit sich später zeug wie skiboxen etc befestigen lassen könnten)

hat einer von euch erfahrung damit?

ist sowas technisch/gesetzlich möglich und finanziell tragbar?

danke schon mal im voraus für antworten :)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
gecko911
Geschrieben

Das Dach - inkl. der Befestigung für den Dachträger - ist beim GT2/3 identisch mit einem normalen 11er.

Dürfte also nix dagegen sprechen. Ich würd einfach mal im PZ anrufen....

Porschefan GT3 RS
Geschrieben

Geht auf allen 997 GT3 und GT2 bis Facelift. Ab 997 Mk.II GT3 sind die Dachleisten ohne die Vorbereitungen für die Dachgepäckträger.

uwe_gt3
Geschrieben

Ich habe mich vor nicht so langer Zeit auch mit der Anschaffung eines GT3 beschäftigt. Auf die Idee, sich an das Ding einen Dachgepäckträger mit Skibox oder dergleichen anzubauen wäre ich im Traum nicht gekommen. Was willst Du auf dem GT3 mit soetwas?

Es gibt auch Vans oder Kombis ...

Gast Peter_Pan_
Geschrieben

GT3 mit Dachgepäckträger = Orientexpress

TDU-Audi RS4
Geschrieben

Nochmals zur Ansicht :

user38087pic12745127414.jpgtrailerf.jpguser38087pic12744127414.jpg

benelliargo
Geschrieben

Was ist denn daran so schlimm???

Ist mit Sicherheit eines der nützlichsten Zubehörartikel für dieses wunderbare Auto!

uwe_gt3
Geschrieben

Ganz bestimmt ein tolles Zubehör!

GT3, Nordschleife, Vollgas ... Dachgepäckträger

oder

GT3, Szenecafe, Sound ... Dachgepäckträger

unvorstellbar schön :-))!

Wenn GT3 gekauft, Dachgepäckträger und Gepäck montiert, dann bitte Fotos machen und hier veröffentlichen!

gecko911
Geschrieben

Ich versteh die Diskussion nicht????

Warum soll man keinen Dachträger auf einen GT3 schrauben???:???:

Gast Peter_Pan_
Geschrieben

Der passt zum GT3 so gut wie zum Scud oder F40.

Jungs, auf der einen Seite wird hier nach dem letzten PS gegeiert,

von Carbonbremsen geschwärmt, das letzte Quentchen auf dem Nürburgring angegangen,

und dann ein Dachgepäckträger auf dem Sportwagen.

Absolut geradlinig gedacht. :-))!

TDU-Audi RS4
Geschrieben

f40bicitetto.jpg

O:-)

Besonders schlimm finde ich die Idee allerdings auch nicht . Mit dem GT3 den Berg hoch , mit dem Fahrrad wieder runter oder auch die Straße bis zum Naturschutzgebiet hoch und mit dem Fahrrad weiter , oder auch mit dem Gepäck in der Dachbox für ein paar Tage in die Eifel ; es gibt bestimmt zig Möglichkeiten und Gründe .

AM-DBS
Geschrieben

Und da die Box jederzeit wieder entfernt werden kann, sehe ich auch nichts was dagegen spricht. Wenn man mit seiner Holden einen Ausflug plant und vor der Frage Familienschlurre oder GT3+Dachbox steht, ist es doch schön diese alternative zu haben.

Mabuse
Geschrieben

Wenn ein GT3 für mich ein reiner Gebrauchsgegenstand wäre, der mir optisch und motorentechnisch gefällt und die ~100k€ für so ein KFZ aus dem Groschenfach kämen, würde ich auch ein paar Säcke Zement und Kies in den Kofferraum kippen lassen.

Jeder wie er mag...

Die wichtigere Frage an dieser Stelle wäre für mich die, ob es Schneeketten für die GT3 Pellen gäbe.

Aber ehrlich gesagt denke ich persönlich sicher nicht an einen Dachträger und Wintereinsatz, wenn ich mir einen GT3 kaufen will.

spoili
Geschrieben
Geht auf allen 997 GT3 und GT2 bis Facelift. Ab 997 Mk.II GT3 sind die Dachleisten ohne die Vorbereitungen für die Dachgepäckträger.

heisst das die neuen GT3 können nicht mit dachträger o.ä. ausgerüstet werden?

also der thread hat sich ja toll entwickelt.

ich meinte eigentlich nicht direkt eine skibox sondern sowas in der art:

large.png

large.png

large.png

das auto ist nur ein eigen-design im CAD, die raketen dagegen gibts auch in der realität (ist mein hobby).

es ist illegal die raketenmotoren in der waagrechte zu zünden. ich bräuchte den dachträger aber für den transport von wohnort-startgelände und zurück. :)

danke für die zahlreichen antworten

mfg

R-U-F
Geschrieben
Der passt zum GT3 so gut wie zum Scud oder F40.

Du machst genau zwei Fehler - du vergleichst einen Porsche 911 mit einem Ferrari und du hast offensichtlich "das Konzept Porsche 911" nicht verstanden. Das Auto kann man auch hervorragend im Winter und im Alltag fahren. Ob GT3 oder Carrera drauf steht ist vollkommen egal, es ist am Ende immer das gleiche Auto, ein Porsche 911.

foesch
Geschrieben

Lustige Diskussion! :- ))

Hab mir auch grad nen GT3 gekauft. Und nen Satz suuuper-coole HRE-Felgen. Weil die originalen GT3-Felgen, die sind so einfach zu putzen, da kommen dann die Winterreifen drauf. Ich hab doch nicht so n'cooles Auto in der Garage, und dann trau ich mich monatelang nicht raus, nur weil mich plötzlich Schnee überraschen könnte! Ich hab mal versucht, mit nem MX-5 das Winterwetter genügend gut einzuschätzen. Das hat mich einfach zuviele Nerven gekostet.

Und im Sommer fahr ich eh die Corsas, die sind perfekt. Aber eben nicht bei 0 Grad, da werden die gefährlich.

Und ein Dachträger ist auch schon im Anmarsch. Damit ich die Reifen zur Montage oder einen Satz Reserveräder zur Piste mitnehmen kann. Nee, nicht mit 250, das geht dann hübsch und brav mit 160 (oder in der Schweiz mit 120...). Dafür kann ich mich auf der Piste austoben, bis nix mehr geht. Und komm doch noch sicher und legal nach Hause. DAS ist Porsche! Ja, Dachträger, danke!

Nen schönen Abend Euch.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...