Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
CHIROTRACTOR

Erster Ferrari, erster Beitrag, erste Bilder: F355 GTB

Empfohlene Beiträge

CHIROTRACTOR
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo CP-Forum !

Ich möchte mich heute bei euch "offiziell" vorstellen, nachdem ich schon einige Zeit hier heimlich mitgelesen habe.

Nun ist es vollbracht - mein erster Ferrari, ein F355 GTB in grigio titanio, Bj 1998, 6-Gang, gering tiefergelegt, Distanzen vorne und hinten, Fuchs Krümmer und Auspuffanlage.

Der Wagen hat vor Übergabe durch mich noch eine kleine Inspektion, Tieferlegung und Distanzen mit Fahrwerksvermessung in einer sehr guten kleinen freien Werkstatt in der Nähe von Stuttgart :-))! bekommen.

Deshalb der Besuch bei meinem Freund Wolfgang Seidl in Stuttgart (u.a. für Ferrari als Grafikdesigner seit 2000 tätig) und eine geniale Foto-Session, dessen super-Ergebnis ich euch leider vorenthalten muss.

Stattdessen einige Fotos von meiner Nicht-SLR Kamera, die etwas hinwegtrösten sollen.

Auf dem Weg durch Stuttgart fuhr dann ein Streifenwagen neben mir her (Freundin fuhr voneweg im Land Rover), Polizei-Beifahrerfensterscheibe fährt runter:

"Der Ferrari-Aukleber über dem hinteren Kennzeichen (über dem D, die Europasterne überdeckend) bitte entfernen. Sonst noch eine Gute Fahrt !" :D

Dachte schon, der Fuchs-Auspuff muss runter (nix TÜV). Naja, sind auch nur Polizisten sind auch nur Menschen wie wir... zum Glück.

Von meinem automobilen Werdegang her war ich immer sehr Porsche-lastig, bis auf ein kurzes 2 jähriges Verhältnis mit einem Aston Martin V8 Vantage.

Ich bin in Kronberg bei Frankfurt am Main angesiedelt und würde mich auch über gel. Treffs ohne finanzielle Interessen :D freuen.

Anbei wie gesagt meine selbst geknipsten Bilder, Wolfgang hat mir das Posten seiner genialen Fotos im Internet 'untersagt' :-(((°, dabei waren auch einige Aufnahmen auf der Autobahn etc. aber egal.

Als Ersatz musste meine Freundin für mich als model herhalten...

Cheers,

Eddie

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
gecko911
Geschrieben

Dann herzlich Willkommen hier im Forum und Glückwunsch zum 355.

Das Auto sieht in der Farbe wirklich fantastisch aus. :-))!

Gast
Geschrieben

Glückwunsch zu dem schönen Auto! Den hätte ich dir beinahe weggeschnappt... Stand bei mir gerade "um die Ecke" und Termin für Probefahrt war schon angepeilt, dann ist mir mein roter GTS "begegnet"

Viel Spass und gute Fahrt!

Bertram

el_Lobo
Geschrieben

Auch von mir Gratulation zum 355er und es ist auch noch ein richtiger Rennwaache mit festem Dach :-))! so is es richtig :D:D

SF1
Geschrieben

Gratulation !!! Tolle Vorstellung !!!

olli964
Geschrieben

Hi , auch ein alter Ramones Fan ?:-))!

Glückwunsch zum 355 er , ich hätte nie gedacht , dass er in der Farbe so ge... aussieht :-))!:-))!:-))!

Ich bin absolut begeistert.

Grüße Olli

tomekkk
Geschrieben

Die unteren beiden Fotos sind in Stuttgart Vaihingen entstanden, oder?

Mikes996
Geschrieben

na..ich glaube hier passt einfach alles.....,Kompliment! :-))!

ItaliaToni
Geschrieben

Der sieht mal richtig scharf aus in der Farbe, sensationell!

Wie man sieht, muss es muss nicht immer Rosso sein. Denn auch als Italiener kommt mir zu 99% kein Ferrari in der Farbe rosso ins Haus - lieber giallo, nero oder grigio.

Wobei...über Rosso Monza lässt sich nachdenken X-)

CHIROTRACTOR
Geschrieben

@ all: Vielen Dank für den herzlichen Empfang !!!

@oli964: Ramones-Konzerte fangen immer so an... Im Elferteam bin ich "FastEddie" :-)

@ betram: Ich glaube, wir haben den gleichen Schrauber im Stuttgarter Umfeld...

@ tomekk: Yep. Gropius-Platz.

Der F355 ist eigentlich in jeder Farbe schön, ist halt auch immer Geschmacksache. Für rosso war mein ego zu schwach... :D

In schwarz finde ich ihn auch super, aber der Grafikdesigner Wolfgang meinte, da kommt die Linie nicht zur Geltung.

Egal. Hauptsache F355...

kaihai22
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch. Das Auto ist auch schön.:lol::lol::lol:

Spaß beiseite. Sieht sehr gepflegt aus.

Gruß

Kai

cbhagen
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute und faltenfreie Fahrt. Schönes Auto hast Du erwischt!

CHIROTRACTOR
Geschrieben

Der Vorbesitzer ist ein Ford-Vertragshändler, in bessere Hände kann ein Ferrari nicht kommen.

Erstens wurde er artgerecht bewegt, zweitens wurde immer die Technik kontrolliert und gewartet.

Alles - wie bei meinen Fahrzeugen- penibelst dokumentiert. Garagenhalle mit Teppich ausgelegt etc....

Obwohl - ich glaube, dass Ferraris in der Mehrzahl sehr gut gepflegt werden.

Alles andere würde sich wohl sehr kurzfristig rächen.

Nicht wie den Sportwagen aus Zuffenhausen, die sind leidensfähiger und da wird eine Vernachlässigung nicht so gravierend sein,

zumindest nicht kurzfristig.

DZ-96
Geschrieben

Sieht sensationell gut aus.:-))!

Gratulation und viel Spaß, den wirst Du sicher haben.

Daniel

Achim_F355
Geschrieben

Willkommen im Club! :-))!:D

cinquevalvole
Geschrieben

Schöne Bilder, standesgemäßer Einstand! :-))!

racer3000m
Geschrieben

Super Beitrag, Super Bilder, der Wagen einfach nur geil!Gratulation und immer Gute fahrt!!!

CHIROTRACTOR
Geschrieben

Mille grazie... *verneig* :D

CHIROTRACTOR
Geschrieben

Mein Dank geht auch Rainer F-109, der mir per pm und tel. einige gute tips gegeben hat, und zwar vor dem Kauf :D...

AStrauß
Geschrieben

Eine der besten Farben die es auf einem Ferrari gibt. Wunderschöner Wagen. Kompliment.

Jetzt die Distanzen auf der VH wieder ausbauen und den Wagen noch gesamt 1 cm runter, dann das Challenge Gitter hinten drauf und Du musst aufpassen das ich nicht am Kotflügel rumschlecke wenn ich den Wagen mal Live sehen sollte! :wink:

Sehr schöne Vorstellug, besser geht es nicht!

Viel Spaß hier bei Carpassion.

Gruß

Alex

CHIROTRACTOR
Geschrieben

Challenge Gitter wäre so eine nächste Aktion... oh je, das wird bestimmt lustig werden... :D

Fahrverhalten ist wirklich ganz ok so, noch tiefer kenne ich schon von früher, sieht dann zwar besser aus, man fühlt sich bei jeder Fahrt aber schlechter :D

aya
Geschrieben

Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zu diesem wirklich schönen 355 und vielen Dank für die schönen Bilder. Euch Beiden viel Spass mit dem Neuen und allzeit gute Fahrt.

botzelmann
Geschrieben

Tolles Auto hier im Landkreis :-))! Ein 355 in dieser Farbe... Traumhaft:-))!

HDennis
Geschrieben

Kann meinen Vorrednern nur zur stimmen. Ein super schönes Auto, nein Kunstwerk :-))!

Challenge Grill wäre noch das i-Tüpfelchen. :wink:

Da du aus der nähe von Frankfurt kommst, dachte ich, dass das Ferrari Treffen in Fulda vom 08.-10. Juli für dich interessant sein könnte.

Weitere Infos findest du hier.

MVThomas
Geschrieben

Moin,

für mich gab es vor dem Kauf nur drei farben, die in Frage kamen: rot, rot und rot O:-)

Dein Auto - übrigens herzlichen Glückwunsch - bringt meine Einstellung zumindest zum Wanken. Die Farbe habe ich auf einem 355er bisher noch nicht gesehen und sie gefällt mir sehr gut. Vlt. sehe ich ihn ja mal live, würde mich freuen, Euch (Fahrer, Freundin und Auto) kennenzulernen.

Wir - Gruppe im Rhein-Main Gebiet - fahren reglmäßig im Taunus und Odenwald und unternehmen auch sonst so Einiges, bei Interesse p.n..

Grüße

Thomas

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • multistrada
      Hallo zusammen,
      Suche Targa Dach Verschluß 348/355 woher ist das noch zu bekommen.
       
      Gruß Johann
       
    • Bernado123
      Hallo zusammen,
      wer kann mir helfen?
      An meinem F355 Motronic 2.7 leuchtet die gelbe Kontrollleuchte check engine 5-8 alle 10 sec. kurz auf.
      Im Leerlauf sowie während der Fahrt geht die Lampe einfach immer kurz an und wieder aus. Beim fahren ist nichts auffälliges, der Motor läuft tadellos.
      Die Steuergeräte sowie die Luftmassenmesser habe ich bereits untereinander getauscht.
      Wer kann mir helfen?
       
      Grüße Bernd
       
    • cinquevalvole
      Kunterbunt lackiert und beklebt präsentieren sich die F355 Challenge Renner in Action.
      Grund genug ihnen ein eigenes Album zu widmen.
      Denke auf unsere Signaturen können wir dabei gut verzichten. Stattdessen sind die VIN sehr willkommen.
      (80 VINs stehen bereits hier: http://www.ferrari355registry.com/Ferrari_List.asp?pSel=Keyword&pVal=Challenge%20car )
      Vielleicht bekommen wir irgendwann mal alle 72 originalen Challenge Autos hier versammelt.
      Produktionszahlen (siehe auch Wiki)
      * F355 Challenge: 72
      * F355 Competizione: nur eine Handvoll Exemplare bekannt, 1995-1996
      * Etwa 100 F355 Berlinetta mit Straßenzulassung wurden zu F355 Challenge umgerüstet. Das Werk lieferte hierzu ein Teile-Paket.
      Dann zeigt mal was Ihr auf Euren Festplatten habt. Von mir aus gerne formatfüllend, es ist schließlich ein Bilder-thread.
      Beginnen wir doch mit einem famosen CPler:
       


      Gefunden auf: http://de.redinfocus.com/Rennwagen-Prototypen/Ferrari-355-Challenge/
       
      Gruß,
      cinque
    • Nightmare77
      Hallo Zusammen,
       
      ich lese wie viele Neulinge und Ferrari Fans seit paar Tagen stil mit und möchte mich kurz vorstellen. Ich heisse Frank, bin 42 Jahre, seit Anfang Januar dieses Jahres getrennt lebend.
       
      Wie viele hier interessiere ich mich für den F430, zähle mich jedoch zu den Normalverdienern in Deutschland. Was ich jedoch als Normalverdiener sehe zählt in Deutschland ja schon zu den hohen Einkommen. Nun ja, ich habe einen normalen Job mit normalem Gehalt, damit ihr versteht.
       
      Jetzt habe ich ja vieles gelesen, dass ein halbwegs guter F430 im Unterhalt recht human sein soll. Auch mein Arzt, welcher selber Ferrari Besitzer ist hat mir dieses so vermittelt. Er meinte, Service usw wäre sogar günstiger als bei BMW usw.....Service wäre alle zwei Jahre fällig.
       
      Mich würde jetzt einfach mal Eurer Meinung interessieren....ja, einige schreiben, bei so einem Auto sollte Geld keine Rolle spielen, andere widerrum sagen, wenn es der Traum ist warum nicht usw.
       
      Jetzt ist es bei mir so, dass ich einen Grundstock habe.....ich würde es mal so bezeichnen, zum Sterben zu viel und zum Leben zu wenig....also für eine eigene Immobilie reicht es in der heutigen Zeit leider nicht mehr. Dann kam mir eben die Idee mit dem Ferrari und irgendwie lässt mich der Gedanke nicht los. Ich kann mich an ein Zitat hier aus dem Forum erinnern, wo jemand sagte, ob das Geld auf der Bank liegt oder in der Garage steht macht keinen Unterschied. Eigentlich ein guter Spruch aber in der heutigen Zeit vielleicht auch eine etwas gewagte Aussage?!
       
      Jetzt würde mich mal interessieren, welchen Lebensstandart habt ihr, die sich einen F430 gekauft haben, denn so? Würdet ihr Euch auch zu den Normalverdienern zählen oder schon zu den etwas  Gehoberenen? Ich frage deshalb, weil ich wirklich wissen will, ob man sich als "Normalo" auch einen Ferrari leisten kann? Wenn ihr Euch also zu den Normalos zählt, wie macht ihr das im Winter oder an regnerischen Sommertagen, habt ihr dann noch kleine Zweitwagen oder so, man kann ja schlecht jeden Tag mit dem Ferrari fahren denke ich mir? Vor allem Frage ich mich, was eben die Nachbarn usw sagen, wenn unserer Tiefgarage plötzlich ein Luxussportwagen steht!
       
      Wie gesagt ist das Ganze jetzt nur mal ein Gedanke der mich grad nicht loslässt, aber ich möchte einfach eine Vorstellung haben, ob das eine blödsinnige mich in den Ruin treibende oder eine soweit realisierbare Idee ist?
       
      Viele Grüße und Danke im Voraus für Eure Antworten....
       
      Übrigens, mein Budget für einen F430 liegt bei 100.000 
    • stache
      Hallo zusammen,
      meine Diva zickt mal wieder bzw. wird heisser als sie es vermutlich verträgt 😉
       
      Problem:
      starkes Erhitzen der hinteren Bremsscheibe bei Fahrt auf beiden Seiten.
      Die Scheibe wird heißer als der Topf
       
      Feststellungen:
      Die inneren Bremsklötze liegen an der Scheibe an, die äußeren haben leicht Luft.
      Denke die sollten innen wie außen etwas Luft haben
      Handbremse möchte ich genauso wie die Radlager ausschließen.
       
      Bereits versucht:
      Bremsflüssigkeit ist OK und aufgefüllt
      Mehrmaliges Bremsen im Stand (um den Bremskolben zu bewegen)
      1 x leichtes zurückschieben der Bremsbeläge (Bremskolben) geht sehr schwer
       
      Fahrzeug parkt immer ohne angezogener Bremse
      Fahrzeug war vor kurzen (vor 250km) beim ZR-Wechsel
       
      Bin mal auf eure Tips zur Fehleranalyse gespannt.

×
×
  • Neu erstellen...