Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Verarbeitungsqualität von Ferrari F40


Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 264
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Enzo Ferrari

    28

  • F40org

    24

  • Lamberko

    21

  • Eye

    18

Aktivste Mitglieder

  • Enzo Ferrari

    Enzo Ferrari 28 Beiträge

  • F40org

    F40org 24 Beiträge

  • Lamberko

    Lamberko 21 Beiträge

  • Eye

    Eye 18 Beiträge

Beste Beiträge

schirmi

Heute war ein geiler Tag Ein Bekannter hat eine ansehnliche kleine Ferrari Sammlung, bestehend aus 355 GTB, 430 Scudi und einem F40. Immer wenn ich mal bei ihm war bin ich um die Autos rumgeschnürt,

F40org

Mei - blässsssst halt einfach aus 3 Düsen irgendwie kalt raus. Die Düsen sehen aber auch aus als hätten sie die wiedermal vergessen - wie Jahre später beim barchetta das Dach.

Ich sag nur soviel: ich spar jetzt schon fuer das jahr 2013... :smile: Warum? ... weil dann der F 70 rauskommen sollte! :grin:

PS: kein witz! obwohl da jahr nicht wirklich das ist +-2

Also wenn ich meinen F40 sehe bekomme ich feuchte Hände wacklige Knie und kann immer noch nicht glauben das mir solch ein Auto gehört.

Über Schweißnähte,Türschlösser und scharfe Kanten habe ich noch nicht so nachgedacht.Sollte vielleicht mal nachsehen.

Übrigens das so genannte Aktivfahrwerk ist nur für die Höhenregulierung des Fahrzeuges zum Überfahren von Unebenheiten bei schlechter Wegstrecke.

Es ist auch nicht verstellbar und hat auch keine Änderung in der Dämpferwirkung. :smile:

http://www.FerrariF40.de

F40 schrieb am 2002-02-04 23:43 :

Also wenn ich meinen F40 sehe bekomme ich feuchte Hände wacklige Knie und kann immer noch nicht glauben das mir solch ein Auto gehört.

Über Schweißnähte,Türschlösser und scharfe Kanten habe ich noch nicht so nachgedacht.Sollte vielleicht mal nachsehen.

Hab mir grad mal deine Website angeschaut. Ich bin sehr beeindruckt von der Geschichte, wie aus einem bedauerlichen Zwischenfall eine doch so herzliche "Liebesbeziehung" entstanden ist.

Wie ich so von weiten, durch bloßes betrachten Deiner Website gesehen habe, würde ich davon ausgehen das Dein F40 bei weitem besser verarbeitet sein dürfte als jeder Serien-F40. Bei so viel Enthusiasmus, wie in den Aufbau des F40 gesteckt wurde, kann man Dir nur gratulieren sobald du den Zündschlüssel wieder umdrehen kannst.

@Kazuya warum auf F70 sparen, wenns den F40 gibt???? :lol:

CountachQV

Endlich jemand der einen F40 selbst hat und auch mehr daran macht als den Zündschlüssel zu drehen und Benzin nachzufüllen.

Das Auto war ja ziemlich übel beieinander und ich denke es wird am Ende kein anderes geben dass sorgfältiger zuammengebaut wurde.

Hut ab vor soviel Arbeit und Ausdauer, dass Auto wird traumhaft wenn es fertig ist.

Raymond

Hi F40!

Herzlich willkommen bei carpassion.com!

Echt eine Wahnsinnsgeschichte, Hut ab! Viel Glück beim Zusammenbauen, und poste unbedingt ein Foto, wenn du fertig bist :smile:

Viel Spass

wünscht Steff

Oh, vielen Dank für die vielen Blumen.

Na ja es ist mein Beruf, Hobby, Enthusiasmus und Spaß macht es mir auch.

Außerdem sehr lehrreich.

Im Moment ist der F40 beim Lackierer. Ich hoffe der macht gute Arbeit .....

Im Mai soll rollout sein. Schaun mer mal...

warum wohl? weil er schrott war und noch teilweise orange ist!

@F40: wie sieht das denn mit den restaurierungskosten aus?du brauchst ja neue reifen, felgen, radaufhängungen und vieles mehr! das kostet doch bestimmt auch um die 100k euro!?!

Zunächst wollte ich das Fahrzeug erst mal erwerben.

Dann ermittelte ich die Teile die ich für das Fahrzeug brauchte und dann wollte ich mich entscheiden den F40 aufzubauen oder weiter zu verkaufen.

Die Ferrariersatzteile sind in Italien im Zuge der EU / Zollbestimmungen relativ preiswert zu beziehen.

Die Teile sind auch gar nicht sooo teuer.

z.B. kostet eine Rücklichtlampe 50.- €. Der große beheizbare Scheinwerfer vorne 500 .- € in Italien.

Die orangen Karosserieteile die den größten Kostenfaktor ausmachen konnte ich in der original Herstellerfabrik (nicht Ferrari) in Italien kaufen.

Der F40 wird dann ohne meinen Arbeitslohn etwa die Hälfte des jetzigen Marktwertes kosten, aber zu 50% aus Neuteilen bestehen.

Das bewog mich dann doch nicht ganz uneineigennützig den Wagen zu behalten ......

:grin:

CountachQV

@F40:

stimmt wenn man sich ein wenig organisiert, kann man Ersatzteile relativ günstig erwerben, wobei ich die 50 € für die Rücklichter schon teuer finde.

Mein Kollege mit einem Diablo hat das weisse Rückfahrlicht und die Blinker ersetzt, Hersteller KOBO, diese bauen diese Lichter für Traktoren!

Kostet beim Traktor 4 € anstatt 50 € bei Lamborghini, man kann also massiv Kosten sparen wenn man die Zulieferteile alternativ organisieren kann.

Am 16-17.Februar ist Oldtimermarkt in Linate/Mailand dort ist eine gute Gelegenheit solche Teile zu kaufen.

Raymond

da verwechselst du nur etwas Raymond: Ferrari ist nicht gleich Lambo! das die ersatzteile beim lamborghini billiger sind is ja klar, denn wie Enzo Ferrari schon sagte is es nix anderes als ein Traktor! kein wunder, dass es ersatzteile von nem Träker für den diablo gibt! :grin: :grin: :grin:

haha, da hätten wir wieder das duell Lamborghini vs. Ferrari

Ich bin zwar absoluter Ferraristi, aber eben auch sportwagenbegeistert, deshalb fasziniert mich auch (fast) jeder lambo!

Saphir schrieb am 2002-02-07 12:35 :

da verwechselst du nur etwas Raymond: Ferrari ist nicht gleich Lambo! das die ersatzteile beim lamborghini billiger sind is ja klar, denn wie Enzo Ferrari schon sagte is es nix anderes als ein Traktor! kein wunder, dass es ersatzteile von nem Träker für den diablo gibt! :grin: :grin: :grin:

haha, da hätten wir wieder das duell Lamborghini vs. Ferrari

Ich bin zwar absoluter Ferraristi, aber eben auch sportwagenbegeistert, deshalb fasziniert mich auch (fast) jeder lambo!

Das klingt nach Ärger :grin:

Ciao

CountachQV

Wieso soll das Ärger geben, Ferrari bedient sich eben aus dem Fiat Punto Ersatzteillager.

Na und, wegen dem sind die Autos ja nicht schlechter, denn Sportwagenfirmen können nicht jeden Schalter selber bauen.

Das lustige ist, dass damals als Lamborghini noch keine eigenen Auto baute, bei Ferrari motzte weil ihm zum x-ten mal die Kupplung kaputtging.

Da sagte Enzo zu ihm: "du kannst doch nicht fahren, geh zu deinen Traktoren". Das hat er gemacht, nämlich eine stärkere Kupplung und einen 2 Nockenwellen Zylinderkopf eingebaut. Dann hat er an der Autobahneinfahrt auf die Werkstestfahrer von Ferrari gewartet und sie grausam versägt, sein abgeänderter Ferrari war ca. 25kmh schneller als die Testautos. :lol::lol:

Nicht schlecht für einen Traktorbauer... :grin:

Erst später hat er dann beschlossen eigene Autos zu bauen, man darf nicht vergessen, dass Ferrari ohne die Hilfe von Fiat (ab 1967) nicht überlebt hätte und in den sechziger Jahren absolut rückständige Autos gebaut hat.

Raymond

Stimmt, da ist wieder der alt bekannte "Krieg" zwischen Ferraristi und Lambo Fan.

Aber man muss eins noch erwähnen (meine Info): Enzo und Lambo haben mal zusammen Träcker gebaut! Und aus einer Wette, wer denn den Schnelleren baut, sind die beiden Marken gebaut. Ein Kollege von meinem Vater sammelt traktoren und Porsche. Er hat 1 Ferrari Träcker, 3 Lambo Träcker und 2 Porche - ja ja! PORSCHE - Träcker...

:grin: haha

stimmt, warums sollte das ärger geben?

war ja auch nur spaßig gemeint und so hats Raymond ja auch aufgefasst! natürlich haben beide firmen ihre macken gehabt und werden auch in zukunft bestimmt nicht alles ohne fehler machen! aber ohne wäre es ja auch langweilig! ich denke, das gerade diese geschichten von enzo und lamborghini den mythos dieser autos ausmachen! wenn ich in nem museum einen alten Ferrari oder rennwagen sehe, der von enzo Ferrari selbst gefahren wurde fühle ich einen riesenrespekt!

die sprüche Ferrari ist en roter schneller Fiat oder so, kennt man ja und sind manchmal ja auch nicht von der hand zu weisen!

aber bei allem steht nur eins im vordergrund: der spaß am fahren! und es gibt doch nichts schöneres als in einem der italienischen sportler mal so richtig die sau raus zu lassen! nichts? na fast nichts :cool:

CountachQV

Also bei 80 im sechsten Gang wird beim 360 nicht viel gehen, da fehlt einfach Drehmoment, da hast du vielleicht 2500 Umdrehungen und ausser boooooooooooooooooh macht das Auto nicht viel...

Ich sehe kein Problem damit ein Auto zu verbessern, die Hamann-Autos finde ich auch übertrieben, aber warum nicht einen anderen Auspuff :???::???:

Raymond

Ja... das mit 80 im Sechsten sagte mir mein schwager (isn 360 Testgefahrn)... ich weis ja was ich davon halten soll wenns um Diablo GT/Rs geht....*ggg*

Ich würde aus folgendem Grund nichts verändern:

Ein jedes Auto das aus den Hallen in Modena und Maranello - sei es Lamborghini oder Ferrari - ausfährt ist Vollkommen und ein Unikat an dem nichts verändert werden darf

Das ist mal meine Meinung dazu. Vor allem schrieb ich zu Hamann in meinem Bekannten Bösen Brief folgendes zum Rennauspuff (zitat):

Wofür bauen Sie einen Auspuff für einen Rassigen, gut klingenden 8Zylinder wenn er danach wie ein 12 Zylinder klingt?

Oder der 512TR (glaub das ist der) von Hamann... bäääh. Ferrari hat die groooßen Lufteinlässe links und rechts vor den Radhäusern nicht ohne absicht mit diesen streiben versehen. Wieso so hässlische Schwarze?? tut mir leid, über Ferrari Tuning könnte ich mich so derbst aufregen ich finde das nicht gut!

Stell dir mal einen getunten Murci vor?! Da wärs du auch empört! Glaub ich jedenfalls... :grin:

na es macht nicht nur boooooooooooh! es kommt schon was, aber eben nicht der hammer! mal überlegen, 80 im 6., das sind 0,269*8500=2289, also etwa 2300U/min! na gut, da leigt nicht gerade die mega-power an, aber 373NM sind ja auch nicht gerade wenig!

wenn du das ganze im 3. oder auch im 4. gang machst krachts schon ne ecke besser! :grin:

optisches Ferrari-tunig mag ich auch nicht so sehr! es muss sich in grenzen halten! eine auspuffanlage oder ein anderes fahrwerk sind voll in ordnung! ich denke sogar, das eine tieferlegung des 360Modena fast unumgänglich ist! sonst sieht er schon etwas stelzenhaft aus! nene, der F355 ist immer noch das ultimative!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...