Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
deejoa

BMW M3 CSL - auf was achten?

Empfohlene Beiträge

deejoa
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo M-Fahrer- und Interessenten,

fahre gerade einen Audi A5 und moechte mir ggf. noch als Spaßauto einen schicken M3 CSL zulegen.

Allerdings weiß ich nicht so recht auf was ich achten soll. Wichtig sind mir <40kkm, Haendler und 1. Hand bzw. 2. Hand mit perfekter Historie.

Auf was sollte man achten, was ist besonders anfaellig (Getriebe, etc. ? ) ?

Ist mein erster BMW und der E46 war schon immer ein zeitloses, tolles Auto. Zuerst habe ich mir den M3 angeschaut, da ich aber auch auf Rennstrecken gehen will, habe ich mir doch den CSL nochmal genauer angeschaut - ein Blick - fertig :D

Habe mir zuvor auch den M392 angeschaut, allerdings ist er mir zu schwer und das Platzgefuehl bzw. Komfort (Navi, Sitze) fuer Langstrecken und die vielen Kurzstrecken im Alltag (Sommer wie Winter) habe ich im A5. Fuer 60kkm will ich den CSL nicht vergewaltigen, der kommt nur so fuer 8-10kkm aus der Garage. 8)

Aendern will ich nicht viel, soll Original bleiben, nur:

- Brembo bzw. Mo'vit Bremsanlage (fuer Streckenbetrieb)

- Supersprint Race Anlage

- KW Gewindefahrwerk

Vielen Dank fuer den Input, vielleicht gehoere ich bald auch zu den Emmy-Fahrern O:-)

Joachim

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
tap333
Geschrieben

Wenn du schon soviel ändern willst dann kauf dir doch nen normalen M3 und bau zwei Schalensitze ein. Ein CSL ist sehr teuer.

deejoa
Geschrieben

Danke für deine Antwort, haette aber schon gerne den CSL - ueber die Preise bzw. den Mehrpreis gegenueber dem M346 bin ich mir bewusst.

Das Gewinde ist auch noch nicht sicher, dass wuerde erst kommen, wenn ich meine, ich braeuchte es.

Eine Bremsanlage brauch ich so oder so, fuer die Strecke will ich nicht an diesem Ende sparen. Die Supersprintanlage auch, 1. Gewicht und 2. der Sooooound :D

Gruesse

tap333
Geschrieben

Wenn du kein Risiko eingehen willst kauf bei BMW direkt.

Anonsten hat der M3 keine Schwächen wenn man die Inspektionen macht und alle 7500km neues Öl einfüllt (Castrol TWS)

Pleuellager sind das schwächste Glied im Motor. Die sollte man alle 80.000 wechseln lassen. Materialpreis 200EUR + Lohn.

Kontrollier die Hinterachsaufnahmen auf Riße. Bei alten E46 gibts da abundzu Probleme.

Beim M3 allerdings fast nie vorgekommen.

Ventilspiel sollte auch passen. Wird aber bei der Inspektion gemacht.

deejoa
Geschrieben

BMW Haendler waere mir auch am liebsten..

den einzigen von einem BMW Haendler lt. Mobile waere dieser hier

mobile m3 csl

allerdings finde ich die navi loesung sub optimal und das ist fraglich ob das zu 100% rueckruestbar.

außerdem ist der i.v. recht teuer - will hier im forum ggf seinen csl verkaufen?

tap333
Geschrieben

Wow das ist mal ein Preis. Dafür bekommt du min. 2normale M3s + Umbau.

Das Navi ist rückrüstbar. Ist doch original , wieso willst das machen ?

Einfach raus und die Original Ablagen/Rahmen einbauen.

Ansonsten schau mal ins M-Forum

kabe
Geschrieben
BMW Haendler waere mir auch am liebsten...

Aufgrund der Gewährleistung wird solch alte Autos nur selten beim Händler finden.

...will hier im forum ggf seinen csl verkaufen?

Kommt auf dem Preis drauf an. O:-)

deejoa
Geschrieben

Was hast du den fuer einen? Farbe, Ausstattung, KM, BJ, Preis, umbauten, Rennstrecken? Gerne auch per PN!

Kann man wenn man einen von Privat in Aussicht hat diesen bei einem BMW Vertragshaendler _komplett_ durchchecken lassen? Auch Fehlerspeicher Auslesung bzgl. KM-Dreher? Wird doch dort bei zurueckdrehen nicht veraendert?

Kann man beim CSL, genauso wie beim M560, die Launch Control Starts auslesen lassen?

Danke

kabe
Geschrieben
Was hast du den fuer einen? Farbe, Ausstattung, KM, BJ, Preis, umbauten, Rennstrecken? ...

Schwarz, Klima, Xenon, CD-Radio, V-max-Aufhebung, Kreuzspeiche mit Michelin Cup, unfallfrei, 1. Hand, 16.000km, EZ 7/03, Titanauspuff seit 12/10, 2 Tage BMW Nordschleifentraining 8)

kbk_9CSL.jpg

Pommy13
Geschrieben

hast du von Marcus gekauft?

kabe
Geschrieben
hast du von Marcus gekauft?

Nein, dann wäre er ja nicht 1.Hand. 8)

Pommy13
Geschrieben

doch schon, da er die ja verkauft.....

und ich kenne aus dem stehgreif keinen puffausbauer für den csl

kabe
Geschrieben
... und ich kenne aus dem stehgreif keinen puffausbauer für den csl

Was ein Puffbauer mit einem CSL zu tun hat erschließt sich mir nicht. X-)

Oder meinst du das?

Autopista
Geschrieben

Ich habe den CSL in den letzten 7 Jahren des öfteren auf der Piste bewegt.

An dem Auto ist alles original, Ausstattung gibts keine, noch nicht einmal Radio.

Es gibt nur 2 Schwachstellen. Die Bremsen sind serienmässig zu schwach. Ich habe mich aber trotzdem gegen eine Umrüstung entschieden, da ich den Wagen auch mit 18 Zöllern und normalen Reifen fahre. Da lässt es sich herrlich driften :-) Mit den gelben Belägen kann man einen 15min Turn problemlos fahren.

Das Getriebe kann zum Problem werden wenn Trottel sich an der LC versuchen und ständig im schnellsten Modus fahren und dabei voll auf dem Gas bleiben. Ich hab die LC in 7 Jahren CSL nicht einmal benutzt.

Die Motoren streuen erheblich, selbst wenn man die sehr strengen Einfahrvorschriften penibel befolgt hat. Es gibt Exemplare die gehen langsamer als mancher richtig schnelle normale E46, andere dagegen fahren selbst einem E92 davon. 8)

Das Fahrwerk ist auf manchen Strecken zu weich, wobei ich jedem empfehlen würde das Geld für ein Nachrüstfahrwerk lieber in ein Fahrertraining zu stecken. Das Basissetup ist eigentlich sehr gelungen, neutral in schnellen und übersteuernd in langsamen Ecken.

Mir persönlich ist der Wagen inzwischen fast zu schade um noch länger auf Rennstrecken rumzuheizen. Aber der Spaßfaktor ist einfach irre. Der Motorsound ist Gänsehaut pur!

Das Exemplar ist übrigends absolut unverkäuflich.

deejoa
Geschrieben

@kabe: hast eine pn von mir! danke schonmal im voraus.

@autopista: schoener bericht, bis auf den letzten satz ;)

hast du das auto damals neu gekauft? oder hast du ihn dir auch erst spaeter zugelegt?

ich habe bisher noch keinen(!) negativen bericht bzgl. des csl gelesen, was fahrspaß und emotionen angeht, deshalb hat es mir das auto auch so angetan. allerdings will ich dieses gefuehl auch selber erleben, den bei einem reinen spaßauto steht die an erster stelle.

das fahrwerk, wie schon gesagt, lasse ich sowieso erstmal orginal. die bremsen will ich aber in jedem fall umruesten lassen, fuer die einen sinn, fuer die anderen unsinn. aber auch du sagst ja, serienmaessig zu schwach.

ein fahrertraining wuerde ich mir, sobald es dazu kommt, auch nehmen. ich war schon einmal auf einem 2taegigen training mit dem porsche turbo auf dem hockenheimring, welches mir fahrsicherheit und "naehe" zu dem fahrzeug gegeben hat. neben dem gebotenen spaß, auch eine sinnvolle und sichere investition i.b.a. leistungsstarke autos.

gruesse, ueber weitere impressionen bzw. eindruecke wuerde ich mich freuen 8)

S.Schnuse
Geschrieben

Ein Freund verkauft grad seinen CSL. Das mattweiss ist nur Folierung, in Wirklichkeit ist der grau. Die Serienfelgen sind vorhanden.

1002467084_sbKqm-L.jpg

Bei Bedarf PN.

deejoa
Geschrieben

Danke, habe dir einen Nachricht gesendet.

Gruesse

Autopista
Geschrieben

Wir haben den CSL damals neu gekauft.

Ich hab ihn die meiste Zeit gefahren. Das Einfahrprozedere hab ich in 2 langen Touren erledigt, seither wurde der Wagen fast nur Renn- und Langstrecke bewegt.

Das Besondere an dem Wagen ist natürlich das Aggregat und die umfangreiche Verarbeitung von Karbon. Dennoch sind mir schon einige Leute untergekommen, die den Wagen einfach nur für nen aufgepumpten 3er halten. Sei's drum.

Das Auto hat ein ziemlich "hemdsärmliges" Fahrverhalten, welches jedoch unter trockenen Bedinungen sehr gut zu kontrollieren ist. Ich kenne kaum ein Auto welches bei diesen hohen Kurvengeschwindigkeiten so gelassen auf Lastwechsel reagiert, gleichzeitig aber sekundenlange Drifts erlaubt.

Vorsicht ist nur geboten bei Regen wenn die Cup aufgezogen sind. Dann ist das Auto ohne ESP sehr giftig.

deejoa
Geschrieben

Danke fuer die Antwort, als Spaßauto soll der CSL sowieso nur im Sommer gefahren werden. Allerdings kann man ein paar Tropfen Regen ja nie ausschliessen.

Was meinst du mit hemdsärmligen Fahrverhalten? In Bezug auf das doch sehr geringe Gewicht in Kombination mit der Leistung?

Der Begriff hemdsärmlig wird bei uns doch eher negativ als positiv gebraucht, deshalb die Nachfrage.

Auch wenn die Frage vielleicht ein bisschen obszoen klingt, moechte ich sie euch stellen. Wie sieht es mit dem unterhalt aus? Steuern sind mir bewusst, Versicherungseinstufung jedoch nicht. in welche klassen ist der CSL eingeordnet. Reifen sind wohl bei ca. 5-7tkm (lt. Internet) zu erneuern, Spritverbrauch ab 15l aufwaerts (Super+), Inspektionen alle wie viel km? Vor unerwarteten Reparaturen ist man bei so einem Auto nie ganz sicher, das sollte allerdings auch kein Problem darstellen und dessen bin ich mir auch bewusst. Mich interessieren da eher die Faktoren, welche in jedem Falle auf einen zukommen. Klar, wirtschaftlich und oekoligisch sind diese Dinge bei so einem Spaßauto nicht wirklich relevant. Ich habe aber auch beim A5 diese Faktoren verglichen und werde auch bei meinem naechsten Alltagsauto, wahrscheinlich einem BMW F10, diese Dinge beruecksichtigen.

Danke!

Gast Mr. & Mrs. TT QP
Geschrieben

Der ausgesuchte CSL bei Mobile wäre glaube ich nicht meine erste Wahl! Der steht da schon sehr sehr lange, ich glaube mich zu erinnern seit 2006 oder 2007!!! Falls ich mich täusche tuts mir leid. Aber die Standzeit wäre ja tödlich für das Auto meiner Meinung nach!

Pommy13
Geschrieben

kabe

puffaus = auspuff nur anders herum, dachte du siehst das.

ind er nähe von frankfurt/wiesbaden gibt es einen händler der sich auf M3 und auch VSL spezialisiert hat. findet man über mobile.de sehr schnell.

ich war schon bei ihm, der hilft einem auch suchen......

gruss

deejoa
Geschrieben

@TTQP: Danke fuer die Meldung, aufgrund des Preises und schon eines besseren Angebotes ist dieser CSL sowieso schon aus dem Rennen.

@Pommy: Danke, kannst du mir den Namen nennen? Ggf. auch per PN?

Mir ist soeben noch eine andere, vielleicht auch jetzt seltsame, Idee aufgekommen.

Wie sieht es mit dem CSL im Alltagsbetrieb aus? Ich denke eher nicht zu empfehlen, oder?

Ich spuere gerade den Drang danach so ein Auto doch oefters fahren zu wollen, als so eine "Diesel"-Schluessel. Ist zwar bei einem F10 jammern auf hohem Niveau, allerdings denke ich, ihr wisst was ich meine.

Da der CSL aber bzgl. Navi nicht optimal ist, vielleicht ein "normaler" M346? was meint ihr? Schnapsidee oder kann man da ggf. auch drueber nachdenken? Dort habe ich die Sachen, die ich im Alltag brauche, Navi, halbwegs Alltagstauglich, ggf. noch als Cabrio und ich habe immer die Leistung, den Sound, die Emotionen und dazu noch vertretbare, seien es wirtschaftlich und oekonomische, Kosten.

Doch dann lieber als Handschalter oder haelt das Automatikgetriebe im M346 genauso gut/schlecht im Alltag? Auch bei Minusgraden, bei Schnee, bei Kurzstrecken? Ich denke, wenn ich dann einen Schaden habe, faellt dieser als Handschalter nicht so stark ins Gewicht. Ich schreibe gerade nur finanzielle Aspekte an, denn ein bisschen Vernunft sollte bei der unvernunft doch bleiben 8)

Vielen Dank, ich schlafe erstmal noch die ein oder andere Nacht drueber :D

deejoa
Geschrieben

Als Beispiel habe ich mir diesen hier mal angeschaut, lt. Angebot auf den ersten Blick ganz gut.

M346 Cabrio

bzw. den hier

M346 Cabrio 2

Chris_ST220
Geschrieben

Du solltest dir nochmal genau überlegen was du willst und wofür

Klar tuts auch ein M3 Cabrio, aber für die Rennstrecke (dein erster Beitrag) eher nur zweite oder dritte Wahl, im morgendlichen Berufsverkehr aber dem CSL überlegen

Am Navi würde ich die Entscheidung nicht festmachen, inzwischen gibt es gute Navihalterungen (ohne Saugnapf), die kann man mit 2 Handgriffen montieren und wenn man sie nicht braucht verschwinden sie in irgendeiner Ablage

Gast Mr. & Mrs. TT QP
Geschrieben

Tendenziell würde ich keinen M kaufen wollen sobald du kürzere Strecken im Alltag zurück legst. Die Motoren brauchen, ausser du willst diese "kaputt" fahren, mindestens 30 KM einfachen Weg um gut und ordentlich gefahren zu werden...mir hat damals jeder abgeraten von M Motoren für Strecken unter den KM...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...