Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
F40org

Ferrari FF wurde vorgestellt - erste Bilder

Empfohlene Beiträge

F40org
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Nun ist es offiziell.

Das ist der Nachfolger des 612.

V12-6,3 Liter - 660 PS - 683 Nm - 335 km/h - Allrad

post-36604-14435360150984_thumb.jpg

post-36604-14435360148352_thumb.jpg

post-36604-14435360145781_thumb.jpg

post-36604-14435360147438_thumb.jpg

post-36604-14435360149977_thumb.jpg

post-36604-14435360151935_thumb.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
ToniTanti
Geschrieben

:???::???:Die Bilder hinterlassen mich fragend, unruhig und in die Weite blickend. Und schwupp, da ist sie, die Erleuchtung "es ist ein optisch verfeinertes Z3 Coupe der ersten Generation".:-o:-o:-o

Bis ich die Schlurre nicht live gesehen habe, kann ich mir kein Bild machen und deswegen auch nicht sagen ob er mir gefallen soll oder nicht:confused::confused::confused:

Adios

M. Raines
Geschrieben

So sieht es wohl aus wenn ein Brera ein 458 und ein Z3 Coupe gekreuzt werden.

Nennen wir es mal vorsorglich "ungewöhnlich". Wahrscheinlich benötige ich ebenfalls noch etwas Zeit um mich damit anzufreunden.

RABBIT911
Geschrieben

Schön? Naja... muss man wohl auf den ersten Kontakt warten. Aber ich finden ihn sehr interessant. Ging mir komischerweise beim Z3 Coupe genauso bis zum ersten Kontakt. O:-)

Bärlin
Geschrieben

Igitt! Wenn ich den blind vorbestellt hätte, würd' ich schon mal meine Rücktrittserklärung schreiben.

Datloke
Geschrieben

finde ich persönlich gar nicht so schlecht, ich mochte die Shootingbreak umbauten auf 456 Basis gerne und der FF ist ja in diesem Stil.

Die Fahrleistungen sind auch beeindruckend.

Ist der 4WD permanent? Oder kann man den zuschalten ? Ist ja was ganz neues bei Ferrari!

LG

Daragorn
Geschrieben

Also ich finde das Auto Klasse! Ein Winter Ferrari mit Allrad :D

F40org
Geschrieben

Auch wenn es ein für Ferrari untypisches Konzept ist, mir gefällt er schon auf den Bildern - auch wenn ich finde, dass die Farbe absolut unpassend ist. Hab noch Bilder aus anderen Perspektiven gesehen und muss sagen - soweit das von den Bildern zu beurteilen ist - die Proportionen passen und Front und Heck wirken sehr bestimmend.

Bin auf die ersten live-Eindrücke gespannt.

littlemj
Geschrieben

Also mir gefällt er, ganz im Gegensatz zu den beiden Vorgängern, sehr gut :-))!

Hab grad noch ein Video von der Entwicklung gefunden:

KuaxJn71zhA

F40org
Geschrieben

Endlich kein Gepäckproblem und von den 400 Paar Schuhen von Madame können locker 50 Paar fürs Wochenende eingepackt werden.

Der Viersitzer schluckt stolze 450 Liter Gepäck, das ist das Niveau ausgewachsener Mittelklasse-Limousinen! Und wem das noch nicht reicht, der kann das Stauvolumen durch Umklappen der Rücksitzlehnen auf 800 Liter erweitern.

Dafür, dass die 660 PS auch bestmöglich auf die Straße gelangen, sorgt eine weitere Weltpremiere. Erstmals ist ein Ferrari mit Allradantrieb ausgerüstet. In Verbindung mit einem Doppelkupplungsgetriebe beschleunigt der FF in 3,7 Sekunden auf Tempo 100 km/h, die Spitze liegt bei 335 km/h.

ItaliaToni
Geschrieben

Am Ende des Videos sieht man den FF doch recht deutlich. Und wie ich finde ist dieser Ferrari sehr gelungen!

Die Front vom 458 und das Heck eher an 599 angelehnt - klasse Mischung:)

BMW-7er
Geschrieben

Das Z3 Coupe für die oberen 5000. Finde ich gut.

tollewurst
Geschrieben

Ich bin mal eher vorsichtig. Meist ist man in live von der Imposanz des Ferrari dann doch überwältigt und er wirkt völlig anders als auf den Bildern.

90% derer die hier sagen Iiiihhh finden ihn dann live doch gar nicht mehr so schlecht und ein Jahr später dann ganz schick.

C6-Baby
Geschrieben

Also ich find ihn .............. ich trau's mir gar nicht zu sagen :-o - schnell duck und weg...... sorry Schnuckel O:-)

und eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Z3 Coupe ist nicht abzuleugnen X-) - kann man also auch günstiger kriegen :???:

OK, ja, zum skifahrn geht er schon :D .... aber für die Kohle wüsst ich mir was schöneres :-))!

Tomy Rampante
Geschrieben

Da will Ferrari wohl ins Boot von Lambo und Porsche.:puke:

Man hat nen tollen Namen und will für jeden Idio*en ne Karre bauen um Umsatz zu machen.:confused:

Das ende vom Lied kennen wir ja.

Gebrauchte Porsche werden einem hinterhergschmissen und der Gallardo wird im Volksmund als Frauenauto bzw. "hat wohl nicht gereicht" bezeichnet.

Und Allrad, wozu bitte ???:crazy:

Achso, das er wie ein Z3 aussieht ist wohl nicht zu leugnen.

Es grüßt ein entsetzter

Tomy

F40org
Geschrieben
90% derer die hier sagen Iiiihhh finden ihn dann live doch gar nicht mehr so schlecht und ein Jahr später dann ganz schick.

und noch ein Jahr später haben sie den FF dann in der Garage. Immer das gleiche Spiel. 8)

AStrauß
Geschrieben

Allrad, Stauraum, Doppelkupplungsgetriebe, Leistung satt.

Ich finde Ihn genial.

Garantiert wird er sich gut verkaufen.

Ein Ferrari mit "Mehrwert" :-))!

JoeFerrari
Geschrieben

Wer mag da nicht an den Z3M denken, aber auch irgendwie an den C30 von Volvo oder den Schneewittchensarg P1800ES.

Die Summe seiner Eigenschaften macht ihn auf jeden Fall interessanter und vielseitiger denn den 612.

F40org
Geschrieben

Böse könnte man auch sagen, dass es ein ähnliches Konzept schon mal als Espada gab.

GTO250
Geschrieben

Als erstes bin ich erschrocken. Habe mir die Bilder mehrere male angeschaut. Ich denke es ist reine Gewöhnungssache.

Ich schaue in mir dann beim Händler in aller ruhe an um mir danach abschliessend ein Urteil zu bilden.

Dass sich die Autos immer wie mehr ähneln, ich denke an das müssen wir uns länger wie mehr gewöhnen. Mittlerweile hat ja jedes Auto irgendwelche Details oder Ähnlichkeiten mit einem anderen Hersteller.

Auf den zweiten Blick gefällt er:-))!

AnimalMother
Geschrieben

Die Seitenlinie erinnert in grauenvoller Art und Weise an BMW.

Dieses Fahrzeug ist keine Option.

Graunase
Geschrieben

Ich habe die Seitenlinie des Z3 schon immer gemocht, erinnert sie doch in bester Weise an den Geist britischer Automobilbaukunst.

Vielleicht ein Ferrari der sogar mir gefallen könnte? In Blu Tour de France u.ä. wäre ich mir da nicht mehr sicher :oops:

Mit Allrad auf jeden Fall für den Familienskiausflug nach St.Moritz geeignet. Gut daß ich ich nicht Ski fahre O:-)

Thomas1974
Geschrieben

Toni Tanti und MRaines haben es IMHO passend formuliert. Auf den ersten Blick gefällt mir dieses, für Ferrari ungewöhnliche, Design-Mix aus Brera und Z3 auch nicht besonders.

Mal sehen, wie das Fahrzeug in Real wirkt. Könnte mir jedoch vorstellen, dass die Gebrauchtwagenpreise des 612 nach dem Launch des FF ordentlich in die höhe schnellen könnten :D

JoeFerrari
Geschrieben

Sicher polarisiert das Design wieder einmal. Aber tat dies nicht auch zuletzt der 458 und noch mehr der California?

Gerade das macht aber auch den Reiz aus. Ferrari erfindet sich neu und bleibt sich dennoch treu.

Er wirkt ungewöhnlich, aber ich bin sicher, dass er ein für den Weltmarkt sehr interessantes Fahrzeug werden wird. Und wer will kann hier und da sogar auch Anlehnungen an den 456 finden.

Und für alle die vier Türen möchten - und damit eine italienische Alternative zum Panamera - gibts ja noch den Maserati Quattroporte.

absolutmuc
Geschrieben

Ferrari-Ganzjahres-Shooting-Brake? Der Hammer!

Ich bin begeistert, ein wunderschönes Auto für die die Leute, denen ein Gallardo zu klein und ein Panamera TurboS zu fett ist, für eine Familie mit 1-2 kleinen Kindern als Spass-Wochenend-Zweitwagen ideal. Wenn auch preislich wahrscheinlich ebenfalls "einzigartig"...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo zusammen,
       
      kann mir jemand mitteilen, wieviele original Zündschlüssel ab Werk mitgegeben wurden? 
       
      Ich habe nur welche mit der integrierten Fernbedienung.
       
      Danke.
       
      Es grüßt
       
      Micha
    • Hallo zusammen,
       
      nach vielen Stunden Lesearbeit im Forum zu verschiedenen Themen zu meinem 456 GT von Mitte 1994 möchte ich nun auch mal das "Orakel" befragen:
      Beim Ausblinken der Motronic 2.7 ist mir bei Zyl. 7-12 ein Fehler des Wassertemperatursensors angezeigt worden.
       
      Gemacht habe ich dies, weil er seit letztem Jahr schlechter kalt und sehr schlecht warm startet, als zuvor (geht warm eigentlich nur mit voll durchgetretenem Gaspedal).
      Jetzt möchte ich gerne wissen (bevor ich die Ansaugorgel wieder abnehme), welche Steckerbelegung an der DME und welche Kabelfarben die Motorbaumkabel haben, die zumindest zum NTC-Wasserfühler führen, um den Widerstand zu messen oder nach Brüchen suchen zu können.
       
      Vorliegen habe ich als pdf die Handbücher / Reparaturanleitungen:
      - 456 GT, 490 Seiten, Kapitel A bis L, aber L nur bis L30, also ohne Schaltplan.
      - 456 GTM, 508 Seiten, Kapitel A bis L77 
      - 456 GTM, Kapitel "L2" bis Seite L120
       
      Könnt Ihr mir mit den kompletten Kapiteln L für den GT mit Motronic 2.7 und M, N weiterhelfen?
      Gibts noch weitere bzw. weiteres sinnvolles schriftliches Material zur Technik für Schrauberwütige?
       
      Vielen Dank im voraus für jedwede Tips.
       
      Grüße
      Jochen
       
       
      ___________________
      Noch ein paar Auszüge zur Info zu dem was ich bisher in den letzten 1,5 Jahren gemacht habe, um den 456er aufs H-Kennzeichen in 4 Jahren vorzubereiten.
      Vielleicht kann ich ja auch jemandem weiterhelfen, da ich das (fast) alles bisher selbst daheim gemacht habe.
      - Motorraum (ohne Motor raus!): Zylinderköpfe ab, alles gereinigt, Verkrustungen entfernt, Ventile eingeschliffen, Schaftdichtungen ersetzt. 
        Alles da vorne drumrum sauber gemacht, von Ölschlamm befreit (die liebe Ferrariwerkstatt hat bei der 30t Inspektion in 1997 die neue Ventildeckeldichtung einfach auf die alte gelegt!).
        Alle Wellen abgedichtet, Riemen erneuert, Ventildeckel mit Schrumpflack lackiert, Schläuche erneuert, eWaPu repariert.
        letzte Saison 7,5 tkm forciert bewegt, ohne Komplikationen oder Ölaustritte. Dieses Jahr erst 1,5 tkm.
      - Fahrwerk vorn: Alle Buchsen ersetzt.
      - Innenraum: komplett zerlegt, alles Leder gepflegt, Rest gereinigt, alle Kontakte, Micro-switches und Klappen gängig gemacht
        blaues Armaturenbrett ausbessern lassen, Hutablage neu beledern lassen, Alcantara Ablagen in Tunnelverkleidung.
        Tacho repariert: Elektromotor im Tacho war festgerostet (schöner Standschaden), dadurch eine der drei Rotorwindungen entlötet. Bis ich das rausgefunden hatte...
      - Kofferraum: Alles zerlegt, im Sony Radio die Elkos getauscht, Sony AUX-IN Weiche verbaut, Bluetooth ergänzt.
       
      Nächste To-Dos:
      - Getriebesimmerring vorne tauschen
      - Mittelschalldämpfer evtl. durchrohren (hat jemand Erfahrung damit? Klingts gut oder zu krass?)
      - Warum springt die Kofferraumklappe beim Öffnen nicht 1 cm raus/hoch, dass man sie greifen kann statt sich die Fingernägel abzubrechen?
      - Fensterspalt (gar keine Lust drauf das zu perfektionieren!) 
      - Hohlräume konservieren
      - Gibts nur noch Pirelli Reifen für die 17"?
       
       
       
       
       
    • Servus,
       
      ich hätte gerne von denjenigen die sich generell mit der Materie Wertanlage/Wertsteigerung beschäftigen gewusst, wie es diesbezüglich beim 456er aussieht.
      Besteht Potenzial oder gibt es zig andere bessere Optionen?
       
      Dank Euch im Voraus für Eure Einschätzungen.
       
      Viele Grüße
      Markus
    • Hallo, ich habe eine Frage. Sobald ich über 120 fahre, fängt im Display ein Gelbes Licht mit Spoiler an zu blinken. Was bedeutet das? Und wo Genua sitzt der Spoiler eigentlich? Danke euch. Viele liebe Grüße! Sven
    • Hallo,
      Frage an die 612 Experten.
      2019 gekauft. Zustand 2. Alle Wartungen.
      Nur was stört und ggf bin ich ja nicht der erste.
      Schon beim überfahren von Kanaldeckeln meint man man sitzt in einer Rappelkiste. 
      Klar ist der hart, aber dieses Rappeln, rechts mehr als links, nervt.
      Würde sagen kommt irgendwo von vorne Bereich seitlich unten Armaturenbrett bis zur B - Säule, denke nicht innen....
      Kennt das jemand ?
      Bevor ich bei 0 anfange.
      Sicher erstmal die Unterbodenverkleidungen runter machen und suchen.......nur kann ich ja nicht der erste mit dem Problem sein....
      Vielen Fank
      Mit freundlichen Grüßen
      Petee
       

×
×
  • Neu erstellen...