Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
SubCulture

Audi AG besiegelt Kultur-Kooperation mit Münchner Pinakotheken und zeigt A7 Sportback

Empfohlene Beiträge

SubCulture
Geschrieben

Audi-Chef Stadler: "Zusammenarbeit unterstreicht Anspruch als Marke

mit ausgeprägter Designkompetenz."

Weltpremiere des A7 Sportback am 26. Juli 2010 in der Pinakothek der

Moderne München

Mit den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen erweitert die AUDI AG ihr kulturelles Engagement um einen international bedeutenden Partner. Die designorientierte Marke – bislang mit Schwerpunkt Förderung in der Welt der Musik – schärft durch die Kooperation ihr Profil im Bereich der Bildenden Kunst und des Designs.

Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen gehören mit den Pinakotheken im Kunstareal, dem Museum Brandhorst und der Sammlung Schack zu den weltweit bedeutendsten Museen. "Erstmals gehen wir eine mehrjährige Partnerschaft mit einem deutschen Automobilunternehmen von globaler Bedeutung ein", sagt Prof. Dr. Klaus Schrenk, Generaldirektor der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.

Die AUDI AG wird die Aktivitäten der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen als Partner unterstützen. In diesem Sinne verbinden sich aus der Welt der Museen und der Automobilindustrie zwei international anerkannte Partner.

Im Rahmen dieser Partnerschaft sollen zwischen beiden Bereichen Synergien genutzt werden, die in einen kreativen Dialog einmünden. Innovative Kulturprojekte verbinden sich mit aktuellen Fragestellungen und eröffnen einen neuen Blick auf die Themen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Die AUDI AG pflegt seit langem Kooperationen mit international bedeutenden Kultureinrichtungen. "Durch diese neue, langfristig angelegte Zusammenarbeit unterstreichen wir unseren Anspruch als zuverlässiger Partner der Kultur und als Marke mit ausgeprägter internationaler Designkompetenz", unterstreicht Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender des Automobilherstellers.

"Wir freuen uns als Auftakt der Kooperation die Weltpremiere des Audi A7 Sportback am 26. Juli 2010 im einzigartigen Ambiente der Pinakothek der Moderne in München feiern zu können. Mit dieser Zusammenarbeit legen die AUDI AG und die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen einen Grundstein von zukunftsweisender Tragweite", sagt Peter Schwarzenbauer, Vorstand für Marketing und Vertrieb bei Audi.

Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen schließen mit dieser Partnerschaft an eine internationale Entwicklung der letzten Jahre an, in der eine aktive Partnerschaft zwischen Wirtschaft und Kultur bereits in vielen Bereichen der Theater, Opernhäuser und Orchester stattfindet.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...