Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
URicken

Versicherungsärger

Empfohlene Beiträge

URicken
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Guten Morgen zusammen,

ev. kann mir jemand mit einem SCHNELLEN Tipp weiterhelfen. Kurzer Sachvehalt:

- bisher mit dem Ferrari bei Mannheimer Versicherung (BELMOT) gewesen

- zum 31.12.2009 gekündigt, da ich nur noch eine Saisonversicherung möchte

- Zurich Versicherung sagt zu und schickt Doppelkarte mit der Bitte, ein Wertgutachten (Kurzgutachten) für die Prämienberechnung zuzusenden.

- Kurzgutachten bei vereidigtem Sachverständigen (auch für Oldtimer) angefordert und zum Makler gesendet.

- Heute den Hinweis erhalten, dass nur Gutachten von Classic Data und Old...??? anerkannt sind.

Ich kotze vor Wut :evil::evil::evil:.

Keine Information bezüglich der Einschränkungen vorher.

Geld quasi zum Fenster rausgeworfen

Auto immer noch nicht richtig versichert (nur Haftpflicht!)

Könnt ihr mir - auf die Schnelle - eine Versicherung nennen, bei der ich den F 328 für 04 - 10 versichert bekomme. Wie schon gesagt - Kurzgutachten (2+ ~39.000) liegt vor!

Danke für ein kurzes Feedback.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
servicemann
Geschrieben

Hast ne PN :wink:

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Sei froh dass sie vorab Ärger machten. Ich kenne einen Fall wo die Versicherung das Gutachten vom Freien Sachverständigen angenommen hatte und dann bei Schadenfall auf einmal anzweifelte und auch mit Classic Data als Gegengutachten dahergekommen ist.

Der Quasi-Monopolist bei Oldtimer/Klassiker/Exoten hat dann für die Versicherung gewertet und es folgte ein langer Rechtsstreit.

Die Alternative dürfte Olditax sein, von denen hörte ich bis jetzt nur gutes.

Viel Erfolg bei der Versicherungssuche.

me308
Geschrieben

pn sent ...

Graunase
Geschrieben

Zürich arbeitet am liebsten mit ClassicData und am zweitliebsten mit Oldietax.Ansonsten mit keinem anderen.

Wenn die von Dir nur ein Kurzgutachten wollen wundert mich das etwas.Eigentlich wollen die bei Fahrzeugen mit einem Wert von mehr als 30000€ (so war es als ich meinen BMW versichterte) automatisch das umfangreiche Gutachten haben.

Viele Grüße,G

Gast Tiescher
Geschrieben

nochn PN!

(und 10 Zeichen)

URicken
Geschrieben

Hallo Björn, Armin, Michael,

super - herzlichen Dank für Eure rasche Reaktion. Armin, Deinen Makler habe ich gleich mal angerufen...

Problem ist derzeit jedoch folgendes (habe ich Depp natürlich nicht erwähnt!):

- Württembergische nimmt nicht nicht, da ich vor ca. 10 Jahren zwei UNVERSCHULDETE Unfälle hatte (einmal ein Fahrradfahrer reingesemmelt und einmal rechts vor links). Die Schäden waren so groß, das die Versicherung mr den Laufpass gegeben hat.

- OCC ist für mich uninteressant, da die nur ganzjährig versichern. Dann hätte ich auch bei der Mannheimer bleiben können

Tja - und was bleibt dann noch übrig ;-)

Eventuell versuche ich wieder, unter den Schirm der Belmot zu wechseln - wenn alle Stricke reissen. Ich wollte halt nicht mehr ganzjährig das Auto versichern / zulassen, weil ich schon jetzt das Auto nur 5 - 6 mal im Jahr bewege :-(((° - das hat sie nicht verdient aber mir fehlt einfach die Zeit!

Wie auch immer - ich warte jetzt erst mal auf die Reaktion des Maklers von Armin. Mich ärgert an der ganzen Sache nur, dass die Versicherung nicht gleich darauf hingewiesen hat, dass nur ein Gutachten von Classic Data oder dieser anderen Firma "OldieTax" oder so ähnlich" aktzeptiert wird.

Dann würde ich jetzt nicht wieder nach Gutachter suchen müssen und erneut einen Tag sinnlos verschwenden :evil:!

Gast Tiescher
Geschrieben

- OCC ist für mich uninteressant, da die nur ganzjährig versichern. Dann hätte ich auch bei der Mannheimer bleiben können

Ich würd mir OCC trotzdem mal anbieten lassen, wenn bei denen das ganze Jahr soviel kostet, wie bei anderen die Saison, warum nicht? Außerdem ist das Kennzeichen dann kleiner!:D

Und Du kannst Dein Gutachten wieder verwenden (denke ich).

Gruß Björn

Achim_F355
Geschrieben

Ich war vorher mit meinem Fuhrpark bei OCC - hab dann zur Württembergischen gewechselt und jede Menge gespart dabei. :-))!

Gast Tiescher
Geschrieben

Moin Achim,

ich könnte mir vorstellen, dass Dein Fuhrpark zu modern für OCC ist. Bei meinem 308er war der Beitrag ok, für den 355er gab es mehrere günstigere Alternativen.

Aber fragen kostet ja (fast) nix.

Gruß Björn

Siggi53
Geschrieben
Ich war vorher mit meinem Fuhrpark bei OCC - hab dann zur Württembergischen gewechselt und jede Menge gespart dabei. :-))!

Hallo,

ich bin auch bei der Württembergischen, aber sie wollen ihn ja nicht mehr.:wink:

Gruß

Siggi

URicken
Geschrieben

Hallo zusammen,

habe jetzt erst mal den Versicherungsmakler von Armin angepingt und auch bereits ein erstes "gutes" Angebot erhalten.

Bei Herrn Sedlmeir habe ich ebenfalls angefragt - ist der OCC aber mal sehen, welche Rate die anbieten ,-)

Nochmals dickes DANKE an Euch alle.

Ist schon ärgerlich, ich fahre jetzt erst mal nur mit Haftpflicht durch die Gegend. Also bleibt das Auto erst mal in der Garage stehen :evil:!

Ich melde mich, wenn es Neuigkeiten gibt!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×