Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
JayDee82

Brauche Hilfe bei einer Teile-/Brembo Teilenummer

Empfohlene Beiträge

JayDee82
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen!

Und zwar kann Mercedes mit den Nummern von Brembo nichts anfangen.....

Ich bräuchte jemanden, der mir sagen kann in welchem Model die Teile verbaut sind.

Es handelt sich bei den Teilen um die 6 und 8 Kolben Brembo Bremssättel

Die Nummer des 8 Kolben Sattel ist:

20.7919.00

Die Nummer des 6 Kolben Sattel ist:

20.934.203 1A

Brembo sagt, das wären Mercedes bzw AMG spezifische Teile..... und deshalb können die mir da nicht weiter helfen....

Mercedes meint um fest zustellen in welchem/welchen Model(en) die Sättel eingebaut sind brauchen Sie eine Fahrgestellnummer oder eben eine Mercedes Teilenummer.....

Ich dank euch schon mal für die Hilfe

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast Alpinchen
Geschrieben

Was hindert Dich daran, denen die Fahrgestellnummer zu geben?

JayDee82
Geschrieben

Mich würde nichts daran hindern, wenn ich eine hätte.....

Die Sättel lagen bei nem Bekannten in der Werkstadt rum, da er sie bei sich in nem Golf verbauen wollte!

Da er aber das Projekt eingestellt hat, blieben sie eben über..... und ich hab schon immer ein Auge auf die Sättel geworfen hab, würde ich sie gerne in meinem BMW haben..... da die Münchner Autobauer ja keine adequate Bremse anbieten....

double-p
Geschrieben

Ok.. er hat eine AMG/Brembo-Anlage, die nun in einen BMW sollen.

Wozu brauchst Du dann eine Mercedes-Angabe/Tnr zu den Teilen :???:

Zum Thema "meine Hersteller-Bremse reicht nicht" schreib ich lieber nichts mehr.

JayDee82
Geschrieben

Die Bremsbeläge sollten schon auch da bleiben wo sie hingehören.... und zwar in den Sattel..... und dort bleiben sie nur mit der Halteklammer/Haltefeder.....

Und ob dir die Serien-Bremse reicht oder nicht.... ist mir ehrlich gesagt wurscht.

Ich will ne andere Anlage verbauen und gut!

Es zwingt dich keiner darüber zu urteilen ob es sinnvoll ist oder nicht, denn danach war ehrlich gesagt nicht gefragt!

Meine Meinung.

W.Stern
Geschrieben

Brembo Vertretung anrufen ? --> gooooogle:

http://www.firmenwissen.de/az/firmeneintrag/70771/7330807755/BREMBO_DEUTSCHLAND_GMBH.html

Und dein Kollege muss doch wissen, für welches auto die Bremsbacken mal gewesen sind oder nicht ? Also wenn er sie für seinen VW gekauft hat, dann muss er doch irgend nen hinweis haben, dass genau DIESE bremse von DEM Mercedes auto in seinen GOLF passt, oder nicht ?

Und douple-p meinte ja, zu dem Thema sagt er nichts ;) Also kein Grund sich so aufzuregen. Ruf doch mal bei der Brembo GmbH in Deutschland an und sag du hast ein ersatzteile Problem, ich bin sicher die helfen dir weiter!

Und wenn es AMG spezifische Teile sind, dann rufste in Affalterbach an. Die sind dort eig. alle recht lässig drauf, ihren Kunden helfen sie gerne weiter ;) selbst wenn es sich um ein paar bremsen handelt!

Gast Alpinchen
Geschrieben
Brembo Vertretung anrufen ? --> gooooogle:

http://www.firmenwissen.de/az/firmeneintrag/70771/7330807755/BREMBO_DEUTSCHLAND_GMBH.html

Und dein Kollege muss doch wissen, für welches auto die Bremsbacken mal gewesen sind oder nicht ? Also wenn er sie für seinen VW gekauft hat, dann muss er doch irgend nen hinweis haben, dass genau DIESE bremse von DEM Mercedes auto in seinen GOLF passt, oder nicht ?

Und douple-p meinte ja, zu dem Thema sagt er nichts ;) Also kein Grund sich so aufzuregen. Ruf doch mal bei der Brembo GmbH in Deutschland an und sag du hast ein ersatzteile Problem, ich bin sicher die helfen dir weiter!

Und wenn es AMG spezifische Teile sind, dann rufste in Affalterbach an. Die sind dort eig. alle recht lässig drauf, ihren Kunden helfen sie gerne weiter ;) selbst wenn es sich um ein paar bremsen handelt!

Wenn Du ein wenig aufmerksamer gelesen hättest, dann wäre Dir nicht entgangen, dass er schon bei Brembo und Mercedes angerufen hat.

W.Stern
Geschrieben

Ja bei Mercdes bringt anrufen nichts, deswegen meinte ich ja bei AMG !!

Das mit Brembo hab ich dann wohl überlesen, oder wo hast du da angerufen ? Dann soll er einfach den Kollegen fragen von welchem Modell er das gekauft hat...

JayDee82
Geschrieben

Bei AMG hab ich noch nicht angerufen....

Wenn Mercedes, im Teilekatalog von AMG nichts findet, dann ist das eben auch komisch!

Dann werde ich mich mal direkt an die Jungs in Afalterbach wenden...

Nur wenn mir hier jemand hätte sagen können, in welchem Modell die Sättel verbaut sind, wäre es eben schneller, einfacher und kostengünstiger gewesen.

Da der gute Mann von Mercedes nichts gefunden hat, waren wir dann der Meinung, das die eingeprägte Nummer eine Brembo nummer sein muss.

Also hab ich daraufhin bei Brembo angerufen und der gute Mann meinte nur " Sind Mercedes Teile, dafür vertreiben wir keine Ersatzteile."

Er meinte die Sättel stammen von einem SL 55 AMG er ist sich aber nicht sicher.... Das ist das Problem

Den Satz " sag ich mal nichts zu..." im Bezug auf den Umbau kann ich nicht mehr hören, deshal reagiere ich darauf etwas alergisch.

Seitdem ich mich mit dem Umbau beschäftige höre ich von zig Seiten "Was solls bringen???!", "Ist doch total unnötig, die M3 Bremse reicht doch..." und noch etliche weitere Komentare..... die mir nicht beim Umbau helfen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×