Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Mo_75

Neue Lamborghini-Vertretung

Empfohlene Beiträge

Mo_75
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Nicht, dass ich solche Absichten hätte....interessieren würde es mich schon:

Es gibt ja nun nicht wirklich viele offizielle Lamborghini-Händler, was mich dabei interessieren würde wäre die Frage welche Voraussetzungen man erfüllen müsste um eine Vertretung zu bekommen, insbesondere durch die Tatsache, dass mit Audi als Partner die Stückzahlen lukrative Geschäfte ermöglichen......

Weiss jemand näheres?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Mr.lambo
Geschrieben

Bei uns in der Schweiz hatten wir fünf oder sechs Vertretungen. Durch die Übernahme von Audi wurde allen gekündigt, haben nur noch den Affolter als offiziellen Importeur. Und der musste ein paar Auflagen erfüllen, (Verkaufsraum). Wie in Zukunft aussehen wird weiss man noch nicht so genau. Wenn Lamborghini mit dem Gallardo höhere Verkaufzahlen erreichen will, so müssen die sich etwas einfallen lassen. Glaube nicht das einer der aus Zürich kommt, Lust hat jedesmal bei einem Sevice ins Jura zu fahren.

gruss

996
Geschrieben

Kremer muss jetzt mit Lamborghini nach Düsseldorf um die Audi Auflagen zu erfüllen. :cry:

Gruß

Frank

CountachQV
Geschrieben

Affolter hat nun auch einen Showroom in Genf hiess es mal.

Zum Service kann man das Auto auch abholen lassen, Paolo fährt dann mit dem Anhänger das Auto holen.

^Ice Tea^
Geschrieben

ich finde es nicht sehr klug wie lamborghini das macht !

wie wollen die viel verkaufen wenn man zum händler allein schon 160km fahren muss ? ich finde es sollte mehr geben und die richtig verteilt - als wieder auf einem haufen oder sonstiges

P.s : ätsch , mein händler wäre in stuttgart, von hn ist das keine welt , nur fehlt noch das schweizer konto :-))!

locodiablo
Geschrieben

in zürich hat sich die garage schmoll als lamborghinihändler beworben und denke die haben nichtmal schlechte chancen da sie ja schon bentley-dealer sind :-))!

996
Geschrieben
in zürich hat sich die garage schmoll als lamborghinihändler beworben und denke die haben nichtmal schlechte chancen da sie ja schon bentley-dealer sind :-))!

Hi Loco,

als bentley-dealer haben Sie eher ein Problem. Denn Audi akzeptiert neben Lamborghini keine andere Automarke. Das ist wohl auch ein Grund warum Kremer nach Düsseldorf muss. Er hat ja in Beuel noch Alfa Romeo und das gefällt Audi nicht. Die exclusive Marke Lamborghini darf nur völlig unabhängig von anderen Automarken vertrieben werden, soviel ich gehört habe. :???:

Gruß

Frank

locodiablo
Geschrieben

das stimmt schon, aber durch bentley werden sie beziehungen zu vw d.h. also audi haben und ein neuer showroom wird auch nicht das problem sein.....

Sepp
Geschrieben
Die exclusive Marke Lamborghini darf nur völlig unabhängig von anderen Automarken vertrieben werden, soviel ich gehört habe. :???:

Gruß

Frank

Hm aber was macht dann z.B. Auto König in Anzing? Die haben auch Bentley und Lambo im gleichen Showroom. Oder ist der König keine offizielle Vertretung??

CountachQV
Geschrieben

Bentley und Lambo gehören ja beide zu Audi, also sollte das kein Problem sein.

Kremer ist ja auch hinter dem allerletzten Busch, wenn du nicht genau weisst wo der ist, findest du den nie... und dann noch Alfa im gleichen Haus!

Audi will eben die Showrooms nicht mehr im Industrieviertel, sondern dort wo die Leute sind, die Garage kann ja immer noch dort bleiben, aber nicht die Ausstellung, das ist schon gut so.

Mo_75
Geschrieben

.....Ist alls richtig was ihr so schreibt, ich möchte aber gerne wissen, was man als neuer,quasi ohne bisheriges Autohaus mitbringen muss, um Vertragshändler zu werden!

Kremer ist von Bonn aus der nächste offizielle Händler für ganz Norddeutschland (soweit ich informiert bin!), das kann es doch nicht sein ,oder?

Kremer muss übrigens nicht nur wegen Alfa weichen, der Standort ist der Marke nicht angemessen, das ist mehr Wohngebiet als alles andere!

Denke Düsseldorf ist schon angemessener, zumal Auto-Becker auch weg ist!

AKR
Geschrieben

Also wie es bei Lamborghini ist weiß ich nicht aber ich weiß wie es bei uns (VW/Audi) is: Die von Audi heben die Ansprüche an allem so extrem hoch dran, dass nur noch wenige Werkstätten überleben, aus Angst dass ne freie Werkstatt ner Markenwerkstatt das Wasser abgräbt. Hat nur den Schönheitsfehler dass dadurch viele andere Markenwerkstätten draufgehn. Nun müssen wir Mechaniker schon die Arbeitspositionen in den PC eingeben obwohl die Arbeitszeiten die man bezahlt bekommt eh schon viel zu wenig sind. Dann noch das mit dem PC kostet viel Zeit. Und früher waren dazu eigentlich die Kundendienstangestellten da die das Jahrzehntelang gemacht haben ob mit oder ohne PC. Irgendwann sind wir soweit dass die Mechaniker alles machen und die KDler nur noch zum Kunden chauffieren von zu Haus zur Werkstatt und so da sind. So wie das bei uns aussieht bin ich froh dass ich als Geselle trotz Spitzenzeugnis nicht übernommen werd. Das wird übel in den nächsten 5 Jahren. Wer jetzt Kohle hat und sich auf ältere Auto spezialisiert mit nem guten Management der hat die Zukunft.

Greets AKRace

CountachQV
Geschrieben
Wer jetzt Kohle hat und sich auf ältere Auto spezialisiert mit nem guten Management der hat die Zukunft.

Greets AKRace

Die Leute die die alten Lambos richtig warten und auch reparieren können sind mega-rar, das wäre ne Marktlücke. Allerdings braucht man dazu eben die Erfahrung auf den Autos, die Connections um Teile zu organisieren, sowie genug Kapital um seltene Teile bunkern zu können...

Diejenigen Mechaniker die heute mehr können als Zündkerzen und schaltboxen wechseln sind rar, mein Grossvater hat früher als er nach dem Weltkrieg die Garage aufbaute sogar Zahnräder selber herstellen müssen. Das ist heute wegen der Toleranzen natürlich nicht mehr möglich, zeigt aber das alte Mechaniker auf einem Stück Metall usw. etwas bauen konnten.

Mo_75
Geschrieben

@Raymond

...Tja und genau diese Art von Mechaniker (für mich Künstler!) hab ich an der Hand!

Gibt nichts was die nicht spitzenmässig hinkriegen,Marke spielt übrigens keine Rolle!

AKR
Geschrieben

Wir haben so nen Mech in der Werkstatt. Dem kann man nen halben Motor hinstellen und der baut einem das Auto drumrum auf. Und weiß auch ohne Leitfaden für jede Schraube das Anzugsmoment. Noch isser mein Geselle aber den Monat werd ich wohl arbeitslos wegen schlechter Wirtschaftslage...

Greets AKRace

S.Schnuse
Geschrieben

Ich hab hier mal den Link von der Düsseldorfer Niederlassung gefunden:

http://www.lamborghini-duesseldorf.de

car_pop17.jpg

car_pop11.jpg

Man beachte den Tisch rechts :wink:

Schaut recht nett aus

Mo_75
Geschrieben

Die Bilder sind aber noch aus Bonn...der Tisch ist Klasse, die haben aber einen Preis von 50000 dafür aufgerufen.......total realistisch :D

taunus
Geschrieben

Letztens konnte man bei der Auto-Becker-Ramschversteigerung den Schreibtisch von Helmut Becker erstehen, Glasplatte mit Testarossa-Zwölfender drunter. Der ist meines Wissens nach für deutlich weniger als 50.000 Euro unter den Hammer gekommen.

MQP
Geschrieben

Ich war vor kurzem mal in LA und da unser Hotel (Beverly Hilton) am Wilshire Blvd. in Beverly Hills nur wenige Meter neben der offiziellen Lambovertretung von LA liegt, sind wir natürlich da auch mal hingegangen. Die haben einen Aushang gehabt, auf dem zu lesen war, daß die erfahrene Lambomechaniker suchen. Das wäre doch bestimmt der Traumjob schlechthin für jeden Mechaniker, bei Lambo in Beverly Hills arbeiten zu dürfen... Knapp daneben gelegen ist übrigens die Konkurrenz aus Maranello :D

OFF TOPIC Und auf dem Heimflug hab ich dann auch noch Marilyn Manson kennengelernt...oh Mann, wasn Typ :-(((° , war jedoch ganz nett und gesprächig :wink:

Gruß

MQP

Mr.lambo
Geschrieben
Die Bilder sind aber noch aus Bonn...der Tisch ist Klasse, die haben aber einen Preis von 50000 dafür aufgerufen.......total realistisch :D

Glaube nicht das ich soviel Scheine für einen Tisch hinlegen würde.

Das kann man auch selber machen!!

1. Man kauft sich einen alten verfaulten Lambo zb. Jarama, Espada etc. für wenig geld. (habe letzhin alten Jarama für CHF 10'000 gesehen)

2. Man nehme den Motor raus, einwenig kosmetik....

3. Glassplatte kaufen....

Schon fertig das edle Stück.

gruss :wink2:

Mo_75
Geschrieben

so sehe ich das auch.....wenn es denn sein muss!

Rolf Benz gefällt mir eh besser....vielleicht sollte der mal seinem Namen eine Ehre machen und......... :wink:

CountachQV
Geschrieben

Dummerweise aber ein Miura-Motor und den bekommst du nicht so billig über...

Mr.lambo
Geschrieben
Dummerweise aber ein Miura-Motor und den bekommst du nicht so billig über...

Bravo Ray,

hast Du am Getriebe erkannt. Gell?!

gruss :wink2:

Mo_75
Geschrieben

Ist das ein Getriebe oder ein Differential?

Mr.lambo
Geschrieben
Ist das ein Getriebe oder ein Differential?

So weit ich weiss, beides. Aber Ray wird mich bestimmt korrigieren falls ich unrecht habe. :wink2:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...