Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
DonRobert

Familienauto: E55 T vs Ford Galaxy TDI

Empfohlene Beiträge

DonRobert
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

um ehrlich zu sein, weiss ich nicht, ob dies in Autovergleiche gehört.. aber egal!!

Im Herbst läuft der Leasingvertrag von meinem Galaxy (Bj.2001 voll ausgestattet mit Automatik) und ich bin auf der Suche nach einem geeignetem Familienauto mit "ein wenig mehr" power. Bis dato waren wir....vor allem meine Frau...mit dem Galaxy voll zufrieden.

Habe jetzt von einem befreundetem Mercedes Benz Händler die Info bekommen, dass im Herbst 2003 der E 55 T mit 486 PS auf den Markt kommt. Gute Gelegenheit zu wechseln, oder?? Wenn ich Spass haben will, bin ich z. Zt. mit dem M3 Cabrio unterwegs...nachdem ich allerdings von den Fahrleistungen vom neuen E55 gehört habe, ist mir ganz anders geworden. Habe eigentlich nur gute Erfahrungen mit DB gemacht ( im Gegensatz zu BMW abgesehen von meinem M3) und würde gerne wissen ob ein Kombi mit mit so viel power als Familienkutsche empfehlenswert ist...vor allem, ob ich meiner Frau so ein Geschoss ab und zu anvertrauen

kann....bzw. leider steht meine Frau mittlerweile so auf den Galaxy, dass ich Tips brauche, wie ich sie vom E 55T überzeugen kann.....na ja ihr wisst schon...carpassion!!!

Also, um es zusammen zu fassen........ich will nichts anderes als Zustimmung von euch für meine Wahl ......und vielleicht ein paar gute Argumente, damit meine Frau sich auch in den Mercedes setzt......vom Preis brauchen wir nicht zu reden....das ist in diesem Fall das geringste Problem.

Abgesehen davon habe ich als voll überzeugter M3 Fahrer überhaupt kein Problem, in einem AMG durch die Gegend zu fahren, solange der M3 noch in der Garage steht.

Gruss DonRobert

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
master_p
Geschrieben

Der E55 wird genauso alltagstauglich sein, wie jeder andere Mercedes. Er wird nicht abgehen, wie die Sau und jederzeit die volle Aufmerksamkeit des Fahrers fordern. Immerhin ist die E-Klasse eine Limousine. Der E55 eben nur mit gehörig viel Power.

Sag ihr doch einfach "Mercedes - basta!" So hat mein Vater das bei meiner Mutter auch gemacht, nur mit BMW. Und welche Frau fährt nicht gern Mercedes (BMW)?

Cessna340
Geschrieben

Argumente für einen E 55 T als R(a/ei)se-Kombi?

Du mußt lange suchen, um Argumente dagegen zu finden (sieht man mal von Spritverbrauch, Versicherung und Preis ab...)

Aber OK, es geht ja um Deine Frau, also fangen wir an:

- der E 55 T ist mit einer Kombination aus feinstem Nubuk- und Nappaleder ausgestattet. Nachteil: danch möchte Deine Frau nur noch Handtaschen in genau dieser Qualität

- 10 Airbags, eine solide Karosserie, ein ausgeklügeltes ESP, ein tiefer Schwerpunkt, das AMG-Fahrwerk, die Hochleistungsbremsanlage und die Elimination von Wind- und Abrollgeräuschen in Kombination mit der sehr guten Thermotronic sorgen für sicheres und entspanntes Fahren auf allen Plätzen

- kein Sportwagen verstaut mehr Kinderwagen

- die Bedienung des Command mit CD-Player und Navi versteht jeder (ich spreche aus Erfahrung)

- durch die ausgezeichnete Parktronic mit optischen (praktisch: dort, wo man hinsieht, nicht auf irgendeinem Bildschirm) und akustischen Signalen wird für Sie das Einparken zum Kinderspiel

- die Parameterlenkung ist Lady's Liebling: leicht in der Stadt und ultraleicht beim Einparken, aber (einigermaßen) schrecksicher (huch...) auf der Autobahn

- das Bi-Xenon-Licht kennt sie ja vielleicht vom M3 und wird sich sowas schon oft im Galaxy gewünscht haben

- Du wirst nie wieder zu spät zum Abendessen kommen (wirst Du natürlich doch, da Du manchmal ganz alleine die 476 PS ausreiten willst - brauchst Du ja aber nicht sagen...)

Meine Frau ist jedenfalls vom CLK 55 sehr angetan und mein Sohn völlig aus dem Häuschen.

naethu
Geschrieben

wenn die kosten kein thema sind sehe ich dabei kein problem. der galaxy ist sicherlich flexibler als die e-klasse. aber ansonsten gibt es keinerlei nachteile. man gönnt sich ja schliesslich sonst nichts (okay, 5.- fürs phrasenschwein sind fällig :D ).

da bell
Geschrieben

ein nicht so ernst gemeinter nachteil:

stell dir vor, du kommst mit deinem m3 von der arbeit und triffst durch zufall auf der autobahn deine frau im e55. wenn du pech hast, macht sie dann sägespäne aus dir!!!

(vielleicht kannst du ihr das auto auch gerade mit dieser vorstellung schmackhaft machen...)

mal im ernst: dass die e-klasse schon immer der beste kombi war, ist klar. dann jetzt mit diesem motor... hol ihn dir!!!

M@rtin
Geschrieben

Die wohl wirkungsvollste Methode (sofern deine Frau einigermassen Auto interessiert ist):

Den SL55 übers Wochenende ausleihen, wenn deine Frau begeistert ist, sagen "Der E55 geht genauso ab und hat den selben Motor..."

DonRobert
Geschrieben

Hallo Martin

Das ist ja gerade das Problem.....meine Frau fährt nie schneller als 80km/h...auch nicht auf der Autobahn...vielleicht ist ja in der Automatik des E55 ein "Hausfrauenmodus" versteckt....?!

Saphir
Geschrieben

Wenn du ihr eintrichterst, dass sie nur in D fahren soll und sie eh kein vollgas fährt, dürfte der e55 recht handsam sein! aber das bedarf wohl einiger einweisung! stell dir vor, sie versucht noch schnell anzubiegen und gibt dann, wie sie es vom galaxy gewonht ist ein wenig mehr gas, dann haut ihr der AMG mal kräftig eins über! ich erinner mich nur an den bericht im fernsehn, wo die junge dame nach 15 jahren sparen dann ihren großen traum namens Ferrari 348 am bodstein angetitscht hat, weil sie damit nicht umgehen konnte! am besten du fährst den wagen selbst mal probe und schaust, wie er sich verhält! eigentlich ist der wagen zum einkaufen in der stadt zu schade! überlege dir das ganz genau, ob du sie am leben lässt, wenn sie mit nem park-rempler heim kommt! :D

stelli
Geschrieben

Am besten wäre wohl ein Knopf oder Schalter mit Aufschrift FAS (modern für Frau Am Steuer).

Den müsste die Frau nur drücken und schon wird der Sportwagen jeglicher Bauart auf harmlose und Einkaufswagen beliebte Geschwindigkeit gedrosselt-praktisch wird das ganze System herunter gefahren und auf Basis Corsa 1.0 runtergetackt.

Verlängert jedes von Frauen auch mal genutzte Männer Powermobil.....

Naja.....natürlich nicht ganz ernst zu nehmen :D:-))!

Mal zum Thema......egal was kommt.....ganz klar E55.....wo bleibt die Emanzipation der Frauen. :wink:

naethu
Geschrieben
Hallo Martin

Das ist ja gerade das Problem.....meine Frau fährt nie schneller als 80km/h...auch nicht auf der Autobahn...vielleicht ist ja in der Automatik des E55 ein "Hausfrauenmodus" versteckt....?!

die freiwillige tempobegrenzung kann man von 250 km/h sicherlich auch auch 100 km/h runterschrauben lassen... oder sperre ihr doch einfach alles über dem 2. gang... O:-)

DonRobert
Geschrieben

Jetzt hab ich die Lösung:Den E55 fahr ich selbst und meiner Frau geb ich den M 3 (vorher schalte ich das SMG auf A 1 = Anfahren im 2ten Gang = Hausfrauenmodus).

Also mal im Ernst:Werde mal versuche, eine E55 Limousine für ne Pronefahrt zu bekommen und dann sehn wir mal weiter. Muss doch möglich sein, den Wagen auch zivil zu bewegen. Um ehrlich zu sein, alles was Mercedes ausser AMG zu bieten hat, ist mir einfach zu lahm.

Werde euch mal auf dem laufenden halten.

Bis dann

Gruss DonRobert

M@rtin
Geschrieben

Ich würde einfach mal den E55 probefahren und dann meine Frau mit dem eigenen E55 überraschen, wenn es schon zu spät ist, der Wagen da ist. Oder gehört deine Liebste zur Sorte Frau, die es einem nach sechs Wochen immer noch übel nehmen?

Oder du ziehst die Trumpfkarte O:-) Sohnemann. Und nimmst ihn einemal in so einem E55 mit und lässt es RICHTIG krachen. Dem geht das Auto sicher auch nicht mehr aus dem Kopf und der wird dann seine Mutter so lange damit nerven bis sie klein bei gibt.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...