Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Seltsames Phänomen - Cayenne GTS


Ethan Hunt

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen.

Ein Kollege von mir erzählte mir vor Kurzem, dass sein Vater bei seinem Cayenne GTS folgendes Problem hat:

Wenn jemand während der Fahrt auf dem Autotelefon anruft und er "annehmen" drückt, geht die Heckklappe auf, egal, bei welcher Geschwindigkeit. :???:

Dreimal war er damit im PZ, mittlerweile hat er den Wagen abgegeben und fährt BMW M5.

Hat jemand schon mal von soetwas gehört?

Ist ja schon sehr seltsam alles...

Viele Grüße

Max

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ich bin kein großer Elektrotechniker, aber durch auftretende Interferenzen ist dies möglich. Deswegen sollte man bei einem Autounfall, ohne ausgelöste Airbags, das Handy ausschalten, um diese nicht unkontrolliert auszulösen, falls noch Personen im Fahrzeug sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Beispiel ist - glaube ich - nicht ganz zielführend. Entweder das Airbagsteuergerät hat den Befehl zum Auslösen der Airbags gegeben, dann sind sie offen, oder das Steuergerät hat nicht ausgelöst, dann sind die zu und noch genauso sicher, wie vor dem Unfall...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin kein großer Elektrotechniker, aber durch auftretende Interferenzen ist dies möglich. Deswegen sollte man bei einem Autounfall, ohne ausgelöste Airbags, das Handy ausschalten, um diese nicht unkontrolliert auszulösen, falls noch Personen im Fahrzeug sind.

Du beziehst dich auf auf Rüdiger Vahldieck der bei der einem Symposium der ETH Zürich ein Szenario beschrieben hat in dem es z.B. keine andere Erklärung für das Auslösen des Airbags gibt als ein Mobiltelefon und die eventuelle Interferenz. Ein wirklich dokumentierter Fall ist mir nicht bekannt.

Wie Marc schon schreibt wäre dann auch das Handy während der Fahrt schon gefährlich (evtl. gar der Fußgänger an der Ampel der direkt neben meinem Auto telefoniert), VW z.B. versucht mit diesem Argument mehr Freisprecheinrichtungen zu verkaufen, die Außenantenne schützt angeblich vor der Gefahr des Airbags (vielmehr schützt sie dich persönlich vor der Strahlung, der Airbag ist nur reißerischer). Elektrische Bauteile und Geräte müssen alle getestet werden, auch ein Auto wird mit einer gewissen Strahlung beaufschlagt (ein Vielfaches der Strahlung eines Mobiltelefons) und es darf nicht zu Funktionsbeeinträchtigungen oder gar Fehlfunktionen kommen. Wenn ein Unfall passiert ist dann ruf ich mit meinem Telefon die Polizei oder den Krankenwagen, ADAC/Abschleppdienst und im günstigsten Fall nur meine Familie an aber schalte es sicher nicht aus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Vater hat ja selbst einen GTS.

Bei uns ist nach 22.000 Kilometern der Motor in die Luft gegangen (Pleuel gebrochen).

Das PCM (PCM 2) flimmet ein wenig und das Amaturenbrett knartzt wie sau.

Das mit dem Amaturenbrett haben wir jetzt selbst gelöst. Ein anderes PCM aus einem Unfaller ist ebenfalls gekauft.

Auto hat aktuell 31.000 Kilometer.

Das von dir beschriebene Phänomen ist bei uns bis jetzt ausgeblieben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Vater hat ja selbst einen GTS.

Bei uns ist nach 22.000 Kilometern der Motor in die Luft gegangen (Pleuel gebrochen).

Das PCM (PCM 2) flimmet ein wenig und das Amaturenbrett knartzt wie sau.

Das mit dem Amaturenbrett haben wir jetzt selbst gelöst. Ein anderes PCM aus einem Unfaller ist ebenfalls gekauft.

Auto hat aktuell 31.000 Kilometer.

Das von dir beschriebene Phänomen ist bei uns bis jetzt ausgeblieben.

Ja, diese Erfahrungen kann ich leider bestätigen. Wir hatten eine Woche lang einen Cayenne als Leihwagen, als unser 11er in der Werkstatt war. Das Auto ansich finde ich ganz gut, auch über den Motor kann man nichts schlechtes sagen, aber die Verarbeitungsqualität lies mehr als zu wünschen übrig. Die Materialien im Innenraum wirkten billig und es knarzte und quietschte an jeder Ecke. Von derartigen Elektronikproblemen blieben wir allerdings verschont. Trotzdem hinterließ der Cayenne porscheuntypisch einen negativen Eindruck.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns war das mit dem A-Brett nichts dramatisches: Lediglich ein Plastikteil war eingeklemmt und brachte ein Teil zum Knarzen.

Mit der Volllederausstattung finde ich die Innenraumqualität eigentlich gut.

Mit dem Motor waren wir angeblich kein Einzelfall.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit unserem GTS keinerlei Probleme.

Ich fahre dieses Auto unglaublich gerne.

Wer über SUV's die Nase rümpft sollte einem den GTS ausfühlich testen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit unserem GTS keinerlei Probleme.

Ich fahre dieses Auto unglaublich gerne.

Wer über SUV's die Nase rümpft sollte einem den GTS ausfühlich testen.

In der tat ein wirklich tolles Auto. Du triffst es eigentlich genau auf den Punkt. :-))!

Und die 2 kleine Dinge, die sowieso "eliminiert" wurden tun auch nicht weh.

Einzig die Sache mit dem Motor hat uns ein paar sorgen bereitet. :oops:

Wurde dann aber auch auf Kulanz geregelt :)

Einfach ein Tolles Auto...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich glaubs nicht wirklich! Wenn es wirklich JEDESMAL auftreten würde, kann man das Problem mit ein wenig Elektrik Wissen lokalisieren!

Sclimmer wenns NICHT immer auftritt, das wird dann schwierig. Und dann gleich die Marke wechseln, und nicht das Fahrzeug?

mecki

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich glaubs nicht wirklich! Wenn es wirklich JEDESMAL auftreten würde, kann man das Problem mit ein wenig Elektrik Wissen lokalisieren!

Sclimmer wenns NICHT immer auftritt, das wird dann schwierig. Und dann gleich die Marke wechseln, und nicht das Fahrzeug?

mecki

Soweit eben meine Infos. Ob "immer" oder nur "oft" müsste ich nochmal nachfragen. Was es mit dem Markenwechsel auf sich hat kann ich auch nicht genau sagen, kann aber neben dem technischen Problem ja noch ganz viele Gründe haben (gutes Angebot für den M, Unzufriedenheit mit dem Porsche-Service oder oder oder).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

könnte es auch sein, dass es nur eine "Story" ist, die dein Kumpel da erzählen will?

Halte es nämlich für ausgesprochen unwahrscheinlich, dass Porsche dieses Problem nicht löst!

Und sei es, in dem es das Fahrzeug wandelt!

Denn eine aufspringende Heckklappe durch einen reproduzierbaren Fehler, dessen Behebung belegbar einer Porsche Fachwerkstatt in Auftrag gegeben wurde, zieht ein unkalkulierbares Risiko einer Produkthaftungsklage gegen Porsche und die Werkstatt nach sich!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

könnte es auch sein, dass es nur eine "Story" ist, die dein Kumpel da erzählen will?

Halte es nämlich für ausgesprochen unwahrscheinlich, dass Porsche dieses Problem nicht löst!

Und sei es, in dem es das Fahrzeug wandelt!

Denn eine aufspringende Heckklappe durch einen reproduzierbaren Fehler, dessen Behebung belegbar einer Porsche Fachwerkstatt in Auftrag gegeben wurde, zieht ein unkalkulierbares Risiko einer Produkthaftungsklage gegen Porsche und die Werkstatt nach sich!

Ich sagte bereits, dass ein Fahrzeug-/Markenwechsel mehrere Gründe haben kann. Ich habe weiterhin nichts von einem Zusammenhang zwischen Fahrzeugwechsel und dem Problem gesagt.

Der geschilderte Sachverhalt ist nicht erfunden oder ausgedacht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Warst du dabei?

Denn wie gesagt - sollte der Wagen bie 250 auf der Autobahn plötzlich hinten Ladung verlieren, weil der angemahnte Fehler auftritt, und ein dahinterfahrendes Auto einen Unfall bauen, ist Porsche dran!

Denn Porsche hat nichts getan um diesen Fehler im System zu beheben oder zumindest abzustellen, indem man das Telefon deaktiviert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...