Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Slr 722


Ps-Raudi

Empfohlene Beiträge

Hallo alle,

hab jetzt kein SLR-Forum gefunden.:D

Denk hier passt der Beitrag am besten.

Ein bekannter von mir hat im Internet einen SLR722 gefunden.

Er überlegt sich, diesen zu kaufen - für knapp 270 000 Euro.

Der SLR hat noch 6 Monate Garantie und knapp 25 000 km.

Wie sind eure Erfahrungen mit dem SLR?

Kaufen? :???:

Nicht kaufen? :???:

Was kommen ab 25 000 km für Reparaturen?:evil:

Gibt es etwas, das gerne den Geist frühzeitig aufgibt? - Außer Reifen + Bremsen?:-))!

Danke für die zahlreichen Rückmeldungen im Vorraus X-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Hallo alle,

hab jetzt kein SLR-Forum gefunden.:D

Denk hier passt der Beitrag am besten.

Ein bekannter von mir hat im Internet einen SLR722 gefunden.

Er überlegt sich, diesen zu kaufen - für knapp 270 000 Euro.

Der SLR hat noch 6 Monate Garantie und knapp 25 000 km.

Wie sind eure Erfahrungen mit dem SLR?

Kaufen? :???:

Nicht kaufen? :???:

Was kommen ab 25 000 km für Reparaturen?:evil:

Gibt es etwas, das gerne den Geist frühzeitig aufgibt? - Außer Reifen + Bremsen?:-))!

Danke für die zahlreichen Rückmeldungen im Vorraus X-)

Meine persönliche Meinung ist so, dass ich sie hier lieber nicht poste...

Im Ernst: der SLR ist für mich ein Blender. Würde den Wagen nie für mich kaufen. Auf der Rennstrecke zu langsam, auf der AB nicht so schnell wie er sein sollte, zum reinen km-Abspulen zu "schade" (der Wagen ist mit vielen km schlicht nicht mehr zu verkaufen). Wozu also dann einen SLR? Höchstens noch als Sammelstück für einen leidenschaftlichen MB-Sammler.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe natürlich (leider) keine SLR-Erfahrung, aber:

entweder man will genau einen SLR 722 oder eben nicht - das ist doch kein Auto, das man nach Vernunftsaspekten kauft. Ich mag beispielsweise das Design des SLR - der 722 gefällt mir nicht; aber: dein Kollege mag das völlig anders sehen. So ein Auto ist eben totale Geschmackssache.

Es weiß doch jeder, dass es für weniger Geld von den Fahrleistungen überlegene oder gleichwertige Fahrzeuge gibt; geradeaus (z.B. ein SL 65 AMG dürfte fast ebenbürtig sein) und in den Kurven sowieso (da kommen viele Porsche Turbos und GT2 in Betracht) - das interessiert aber denjeniegen nicht, der einen SLR haben möchte.

Von Motor und Getriebe müßte der SLR für Supersportwagenverhältnisse doch eher unproblematisch sein, da die Technik doch verbesserte AMG-Technik ist und die ist sehr bewährt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine persönliche Meinung ist so, dass ich sie hier lieber nicht poste...

Im Ernst: der SLR ist für mich ein Blender. Würde den Wagen nie für mich kaufen. Auf der Rennstrecke zu langsam, auf der AB nicht so schnell wie er sein sollte, zum reinen km-Abspulen zu "schade" (der Wagen ist mit vielen km schlicht nicht mehr zu verkaufen). Wozu also dann einen SLR? Höchstens noch als Sammelstück für einen leidenschaftlichen MB-Sammler.

Bekannter von mir sammelt Mercedes, zwar mehr Vorkriegsmodelle,

aber auch einige Youngtimer.

Aktuell fährt er einen Black Series, stehn aber auch noch SL55 AMG und ein SL63 AMG rum.

Er hatte einen SLR zum testen für eine Woche. Sein persönliches Fazit war:

Das Geld nicht wert, da die Fahrleistungen im unteren km_Bereich auch von seinen anderen Autos erreicht werdern, zumindest keine sehr gravierenden Unterschiede im Strassenverkehr erkennbar sind.

Ich hab zu ihm gesagt, als Sammlerauto dann doch wenigstens?

Seine lapidare Antwort :

Für das Geld kaufe ich mir mehrere Autos, die nicht weniger wert werden, sondern mehr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Furchtbares Getriebe, schlechtes Fahrwerk, viel zu schwer, Leistung ist ok, und sonst sieht er halt gut aus.

Ich bin schon immer zwischen dem Auto hin und her gerissen. Ich würde ihn wahrscheinlich nicht kaufen, denn er ist einfach zu teuer für das was er kann. Lieber einen 599 GTB oder Carrera GT wenn man einen findet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es mag zwar sein, dass er mit vielen km nicht mehr zu verkaufen ist - oder nur schwer, aber wenn man einen will, dann ist das glaub nebensäglich.

Zwar bekommt man dafür auch einen sl65 amg - aber ein slr ist eben ein "Einzelstück", das nicht so oft unterwegs ist.

Hätte mir statt meinem F430 auch einen sl65 kaufen können und am ende noch 80 000 euro über gehabt.

Denke, da macht es die Masse.

Für mich ist kein wirklicher Reiz hinter dem SLR - und ich würde mir auch, wie dein Bekannter, Rocks, ein oder zwei andere Autos dafür kaufen.

Jeder, wie er es will...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich sage mal so, der SLR verkörpert bevor man Ihn gefahren ist so ein Supersportwagen Gefühl, wenn man dann drin sitzt und die ersten Meter hinter sich hat, ist man eher ein wenig wie soll ich es sagen, man wird ganz schnell auf den Boden geholt.

Also nicht falsch verstehen, ist ein guter Wagen, macht natürlich auch eine gute Show :D, mit der Frau in den Urlaub fahren, Kilometer fressen da ist er mit Sicherheit unter den "Supersportler" die erste Wahl.

Fahrdynamisch eher nicht ganz vorne mit dabei. Kann man Ihm ja verzeihen, die anderen Supersportler haben andere Konzepte.

Getriebe ist nicht unbedingt begeisterungsfähig, genau so wie die Bremse gewöhnungsbedürftig ist. Die Lenkung gibt einem keine gute Rückmeldung.

Aber trotzdem wie Rocks schreibt beeindruckend, auch wenn man(n) ein bisschen mehr erwartet hätte.

Gruß

Alex

Sound ist allerdings gut, besonderst wenn er schön heiß ist.

Hier noch nicht heiß:-)

http://www.youtube.com/watch?v=8MtOcHnifSg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Seine lapidare Antwort :

Für das Geld kaufe ich mir mehrere Autos, die nicht weniger wert werden, sondern mehr.

Klingt überzeugend. Wenn ein Enzo oder ein FXX wohl absehbar eine recht gute "Wertanlage" darstellt, ist beim SLR eher ein Wertverlust zu erwarten. Könnte höchstens über die seeeeeeehr lange Frist noch besser werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es mag zwar sein, dass er mit vielen km nicht mehr zu verkaufen ist - oder nur schwer, aber wenn man einen will, dann ist das glaub nebensäglich.

Klar, man sollte Autos nicht primär mit dem Blick auf den Wiederverkauf erwerben. Mein Punkt war nur: wie setzt man den SLR ein? Meiner Meinung eignet er sich noch am ehesten als Langstreckenbomber, der dann aber im Jahr auch mal 30.000-40.000km aufgeladen bekommt. Dann erscheint nach 3 Jahren ein Wiederverkauf aber nicht besonders leicht...

Für die Rennstrecke und kurviges Geläuf ist der SLR nicht optimal geeignet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Verkauf ist dann leicht, wenn man ihn für 20000€ verkauft.

Dann verkraftet man auch die Reparaturen :-))!

Aber so bescheuert ist glaub keiner

Ich verstehe den Zusammenhang nicht ganz unter Berücksichtigung der vorposts :???:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann helf ich dir mal auf die Sprünge:

Bibiturbo hat geschrieben, dass es ein Langstreckenbomber ist, mit dem man schonmal 30 000-40 000 km pro Jahr fährt.

Nach 3 Jahren willst ihn wiederverkaufen ---> gesamt: 90 000 - 120 000km

Wenn der SLR bis dahin noch keine Reparaturen hatte, dann wirds sicher demnächst richtig teuer.

Wenn du ihn dann für 20 000€ kaufst, kannst dir im prinzip gleich nen neuen Motor kaufen, dann lohnt es sich :-))!

Und um die Aussage von vorhin zu verbessern:

VERkauf(t) = kauf(t)

denk das "VER" einfach weg - ich lösch es auch gleich noch O:-)

Nun mitgekommen? :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ok ich habe jetzt verstanden was du gemeint hast, aber nachvollziehen kann ich es immer noch nicht. Den SLR wird es auch mit 100.000 Kilometer nicht für 20.000€ geben.

Ich denke sein Tiefpunkt ist fast erreicht.

Gruß

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du weißt denk ich, wie das gemeint war mit den 20 000€. :wink:

Dass du den dann auch ned unter 100 - 150 000€bekommen wirst, ist mir schon klar.

Nur für die Differenz ist auch schon en neuer Motor drin.

Oder sind die Preise für die Motoren so exorbitant hoch?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du weißt denk ich, wie das gemeint war mit den 20 000€. :wink:

Dass du den dann auch ned unter 100 - 150 000€bekommen wirst, ist mir schon klar.

Nur für die Differenz ist auch schon en neuer Motor drin.

Oder sind die Preise für die Motoren so exorbitant hoch?

Habe mich noch nie damit beschäftigt was ein Motor für den SLR kosten würde, Interessiert ja auch nicht wirklich, denn wie in einem anderen Fred hier geschrieben, wird auch oder gerade der AMG Motor sehr lange halten.

Von daher :???::???:

Gruß ins Schwäbische Hauptstädle

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wo hab ich geschrieben, dass der AMG-Motor lang halten würde?

beurteilen kann ich es bis dato nicht - kann nur von 8000 km reden..

In denen hat er gehalten *puh

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:???::???::???:

Nicht du.

Irgendwo kam schon mal so eine komische frage wie lange haltet der Motor und der Motor etc.

Die Motoren heutzutage halten bei regel konformer Wartung ewig.

Und ich bin der Meinung das gerade AMG Maschinen da Top sind.

Es gibt immer Ausreißer wo mal aus verschiedenen gründen ein Motor hoch geht, das kann man aber nicht verallgemeinern.

Was ich sagen will.

Der SLR Motor hält mit sehr hoher wahrscheinlich länger wie man Lust auf den Wagen hat :D

Gruß

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja ok - der C63 muss ewig halten.

So viel PS/Liter hat der au ned. da ist ein M3 Motor schon gefährdeter.

War mit meinem alten E46 (M3) mit 2 Motorschäden in der Werkstatt - in 45000 km... beidemal Motor ganz neu...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für mich war es letzten Sommer am beeindruckensten am SLR die Tür zu öffnen, die Klappe für den Startknopf zu hochzuklappen und dann den Motor zu starten :wink:. Ich merkte eigentlich erst, dass der SLR ziemlich schnell beschleunigt, als mein Chef mir sagte, dass wir bei 280 km/h sind X-)

Die anschließende Mitfahrt im CLK 63 Black Series war für mich wesentlich beeindruckender.

Just my 2 cents

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...