Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

308 Lenkradschloß - Zündschloß ist fest !


rodsandpistons

Empfohlene Beiträge

308 QV Lenkradschloß - Zündschloß

Liebe Ferraristi, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen:

Bei meinem 85er Quattrovalvole steckt der Zündschlüßel im Schloß, lässt sich weder drehen noch herausziehen ! Ich kann das Fahrzeug also weder starten noch die Zündung komplett ausschalten. Versuche mit WD40 (Caramba) und viel gutem Zureden (Rüttel-Klopf-Schüttel) sind gescheitert. Habe die Lenksäule bereits ausgebaut und dem hiesigen Schlüßeldienst das Dilemma gezeigt und deren Ratlosigkeit geerntet......bla-bla fahrn' se ma besser zu Ferrai...bla-bla......

Nun liegt die Lenksäule hier vor mir und ich hoffe auf Ratschläge, bevor die Saison schon wieder zu ende ist....

Herzlichen Dank.

Rodsandpistons

post-69666-1443532314087_thumb.jpg

post-69666-14435323143202_thumb.jpg

post-69666-14435323145454_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo,

läßt sich das Lenkrad drehen, dann kann es schon mal nicht daran liegen, daß der Sperrbolzen klemmt!

In welcher Position befindet sich denn das Zündschloß im Moment?

Alles weitere ist jetzt erst mal Spekulation, besonders bei "Ferndiagnose"!

Gruß

Klaus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend die Herren ! Erst mal' lieben Dank für das tolle Feedback und die "Anteilnahme". Ganz besonders an Michael aus München ! Auf die erwähnten Ausfahrten freue ich mich schon sehr, hoffe mein 456 GT Modificato ist dafür auch OK, da ich mich vom 308er wohl trennen werde..... Alles geht halt dann doch nicht..bla...bla...Aaaalso, hier die Antworten: Ja, Schlüßel ist wohl nachgemacht, habe einen zweiten, identischen Satz für Türen und Zündung und hatte nie Probleme damit. Schloß steht aktuell auf Postition "2", lässt sich etwas in Richtung Position "1" (links) drehen, dann entsperrt die Lenkradblockierung beim hin-und-her-rütteln. Nach wie vor gibt es sonst nichts Positives zu berichten, will heißen: Schlüßel geht nicht raus oder weiter auf die Zündposition, nämlich Position "3". Werde die Schlüßelzentrale in München aufsuchen und anschließend die Profi's bei Auto-König im Schatzbogen konsultieren.....es sei denn, es erfolgt die nächtliche Selbstheilung oder eine Anregung der geschätzten Forenmitglieder. Herzlichen Dank nochmals, weitere Detailfoto's anbei. Cheerio, Steffen

post-69666-14435323214874_thumb.jpg

post-69666-1443532321708_thumb.jpg

post-69666-14435323219263_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, die Bilder sind leider nicht nah genug um erkennen zu können, wo die Sicherung für den Schließzylinder ist! Irgendwo muß ein Loch sein, wo man mit Hilfe eines Dornes einen Sicherungsstift wegdrücken kann, oder wo man die Sicherung wegbohren kann, um anschließend den Schließzylinder herausziehen kann! Läßt sich die Kontaktplatte entfernen? Findest Du ein Loch im Gehäuse?

Gruß Manni308

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd da auch mal allet abschrauben, was man da abbauen kann....

Zumindest diese Schrauben raus und dann schauen, wo die Sperrklinke sitzen könnte!

Kaputter geht's dadurch auch nicht.

post-64606-14435323221442_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem, warum sollte einer bei Auto König das besser können als wir? Es ist nur ein banaler Schließzylinder! Ein bisschen Sportlichkeit mußt Du schon mitbringen! Andere Leute fragen, das können wir ja immer noch , aber zuerst einmal überlegen wir selber!

Gruß Manni308

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So Männer ! Es tut wieder was es soll, war wohl etwas neben der Spur, sowohl Schloß als auch Besitzer ! Auseinander und wieder zusammen und siehe da, es hakelt noch etwas aber sonst keinerlei Beschwerden mehr.....der "Autoschloß-und-Schlüßel-Fachmann" in Weilheim bekommt dann mal' eine Ansage von mir. Selbst fühle ich mich klein und recht dämlich, kann aber nun doch besser (weiter-!)schlafen und fummel dann morgen früh die Geschichte wieder in's Auto. Herzlichen Dank an allen fleißigen "Ratgeber". Gute Fahrt in der feinstaubgefilterten Frühlingsluft und ich kann nur nochmals sagen: Hut ab vor so schnellem und kompetentem Feedback ! Cheerio, Steffen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...Schloß steht aktuell auf Postition "2", lässt sich etwas in Richtung Position "1" (links) drehen, dann entsperrt die Lenkradblockierung beim hin-und-her-rütteln....

.....es sei denn, es erfolgt die nächtliche Selbstheilung oder eine Anregung der geschätzten Forenmitglieder....

na dann ...ein Versuch ist es wert... :wink:

der Schlüssel scheint sich ja wenigstens noch etwas zu bewegen

zu befürchten ist allerdings, dass das Schloss irreparabel verschlissen ist und komplett ersetzt werden muss (inkl. neuer Schlüssel)

hier mal zur besseren Übersicht das Diagramm der Lenksäule:

308lenksaeulegm7.gif

es geht hier um das komplette Teil mit der Nummer 5

(leider lässt sich der Schliesszylinder allein weder entfernen noch gibt es ihn einzeln)

ignitionlockxg1.gif

auf der Rückseite des Schlosses befindet sich im gleichen Gehäuse ein Schalter...der "elektrische" Teil des Zündschlosses

dieser Schalter ist häufig der Grund für viele Probleme mit Zündung/Schloss/Schlüssel

bei Bruch des Schalters kann im ungünstigsten Falle der Schlüssel sogar blockieren -

der Schalter lässt sich leicht durch lösen der beiden Gehäuseschrauben ausbauen

ignitionswitchkf8.jpg

dieser Schalter wurde übrigens baugleich beim BMW 2002 verwendet

(für unsere jüngeren Leser: das ist nicht etwa das Baujahr sondern die Modellreihe aus den siebziger Jahren :D

die BMW-Teile-Nr. lautet : 61-31-2-682-120

sollte sich der Schlüssel nach Ausbau des Schalters wieder drehen...

Glückwunsch !...dann brauchst Du nur den erwähnten neuen Schalter

wenn der Schlüssel immer noch stecken bleibt, wirst Du den kompletten Schaft inkl. Schliessmechanismus brauchen (anti-theft device)

die Kosten hierfür können - auch bei den einschägig bekannten Teileanbietern - leicht EUR 400.-/500.- betragen

in Deinem äusserst rechten Bild sieht man die Schraube die Du öffnen musst, damit Du den kompletten Schliessmechanismus aus dem

rechtwinkligen Schaft an der Lenksäule ziehen kannst (in der Grafik die Nr.7)

Achtung: diese Schraube kann evtl. - werksseitig - abgeschert sein ! dann brauchst Du Fantasie :wink:

eine Reparatur des Zylinders nach gewaltsamer Entfernung des Schlüssels ist meines Wissens nicht möglich ...und selbst wenn, müsste man in Kürze erneut

mit dem selben Problem rechnen

in jedem Falle nun viel Spass

und halte uns auf dem laufenden

Gruß aus MUC

Michael

edit :

Steffen, ich sehe gerade, dass es wieder funzt...check trotzdem noch mal die gesamte Funktionalität wie beschrieben

falls es Verschleiss ist, hast Du das gleiche Problem sonst bald wieder...

mein Beitrag bleibt jedenfalls stehen und hilft vielleicht noch jemand anderem :wink:

.

.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@me308: Top Infos wie immer :-))!

Ich darf diesen Beitrag leider noch nicht bewerten :-(((°.

Fühl dich mal so "geschulterklopft" :wink:.

Grüße

Wolfgang

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Michael,

vielen Dank für die erneute Hilfestellung, absolut "outstanding" wie wir verkappten halb-engländer so texten.

Also nach heutigen Einbau mit gefrorenen Fingern, (German-Wurstfingers, the english say....) war erneut der alte Stand eingetreten, also nochmal raus, zerlegen - Caramba (Ole') und so weiter, das haben wir dann etliche Male durchgespielt, der flache Rote und sein Herrchen - und momentan geht's gerade mal wieder.....

Nächste Woche werde ich den Flitzer ausliefern, habe einen dankbaren Abnehmer gefunden. Oh, vorher muß ich noch hinten rechts die Bremszange freibekommen, irgendwelche Anregungen ?

Der 308er fährt ja echt klasse, (obwohl der 456 aus einer anderen Galaxie zu stammen scheint) wenn mal' nix hinkt und hakelt.

Aber mit dem alten Kasten von einem Volvo T5 war ich Gestern kurz auf der Schwäbischen Alb, der bringt fast die gleiche Leistung und fährt - glaub' ich - sogar mit Spülmittel im Tank noch ohne zu murren !

Ich denke daran meine "Italiener" nacheinander zu verkaufen, Maserati Quattroporte anyone ????? (Serie III, 4.9 ltr. Handschalter, dunkelblaumetallic Rostfrei und Tip-Top aber durstig) Der Alfa Spider (letzter 2.0 Pininfarina-Hecktriebler in weiß - Huch* - mit Hardtop) hat noch eine Galgenfrist und wenn ich den Fiat 500 (alte Version) verscherbel', killt mich meine "bessere" Hälfte......

So, genug auf's (klassische) Blech gehaun', bis bald, liebe Grüße, Steffen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Fiat 500 mal irgendwann weg kommt, darfst dich davor bei mir melden :wink:

Hoffentlich alles original und nicht verbastelt X-)

Kannst gerne Bilder posten, wohl aber in einem anderen Thread.

Sorry fuer OT.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

.... Oh, vorher muß ich noch hinten rechts die Bremszange freibekommen, irgendwelche Anregungen ?

Anregungen ? ...mehr als das... :D

"hintere Bremssättel" hatten wir erst kürzlich bei Dirk`s 308 QV

schau mal hier (ab post 128 geht`s los / und Folgeseite)

http://www.carpassion.com/de/forum/ferrari-308-328-348/27944-308-tips-technische-probleme-13.html

Gruß aus MUC

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Here we go............ Hi Philipp, kaufen musst Du ja nicht gleich jeden Traum - aber fahren kannst Du doch oder ? Ich melde mich, wenn das Dickschiff aus dem Trockendock läuft..... Foto's anbei. Gruß, Steffen

post-69666-14435323345349_thumb.jpg

post-69666-14435323347341_thumb.jpg

post-69666-14435323349606_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Bobolus, netter Text, für den Fifi gibt es bereits einige Interessenten..... aber wie gesagt, nach Verkauf kann ich dann unter der Brücke pennen, Madame würde es nicht verzeihen........Foto's find ich zu meiner Schande nicht in Digi-Form, Geduld. Cheerio, Steffen

P.S. Der aktuelle ist Aqua-Blau und meines Erachtens nicht ganz Original, der italienische Restaurator aus Treviso sieht dies jedoch anders. Top 500er und 600er findest Du unter www.Matulli-Auto.it - Mein Lieblingsitalodealer in Meersenähe. Ein Profi und echtes Schlitzohr, nach dem zig-ten Espresso gibt es unglaublich gute Auto's für recht wenig Geld. 500er hat er momentan keine mehr auf der web-site, aber die Hallen sind VOLL ! Er ist Fiat-Händler seit Ewigkeiten und bekommt absolut jeden ausgelieferten Neuwagen aus den 60/70/80ern wieder zurück. Entweder diese sind dann noch fast unbenützt oder werden augenblicklich restauriert. Der Ort heisst Massa (Lombarda) und Matulli ist ein Old-Youngtimer-Besessener und wirklich einen Besuch wert...... Das halbe Industriegebiet gehört ihm und in jeder Ecke zeigt er Dir "Schätze" - Jawohl, auch in Italien ist die Welt manchmal nicht ganz schlecht :-)))

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ha ! Du stehst auf rundliches, altes Blech ? Watch this ! (Green Monster, aus Italien, NEUWERTIG ! ) Have fun und dann bis bald.

Cheerio, Steffen

P.S. Jawohl, den darf ich veräussern, sagt Frauchen. Weiss' aber nicht genau ob ich will... :-)))

post-69666-14435323351482_thumb.jpg

post-69666-14435323352599_thumb.jpg

post-69666-14435323353563_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich verstehen, dass man an einem 500er so haengt :)

Kann leider kein italienisch. Muss mich morgen mal durch die Seite durchbeissen.

Danke fuer den netten Tipp. Schaue mich schon laenger in Italien nach 500ern um, in Deutschland gibt es meist nur schlechte Modelle oder total ueberzogene Preise.

So ein gruenes Monster ist vorgestern neben mir gefahren. Macht wirklich was her, nur in einem alten beige-grau :)

War die Farbe damals so original? Sieht wirklich rausgeputzt aus :)

Aber wird nun vielleicht zu sehr OT. Sorry, aber ein Fiat 500 ist einfach ein grossartiges Auto :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...