Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Porsche die Marke mit dem höchsten Prestige?


F.Talbot

Empfohlene Beiträge

Porsche-Modelle genießen nicht nur bei den Amerikanern sondern nun auch bei den europäischen Verbrauchern das höchste Ansehen.

Zu diesem Ergebnis kommt das renommierte Luxury Institute, New York, bei einer Umfrage zu internationalen Automobilmarken der Premium-Klasse.

http://www.auto-motor.at/Auto/Autos-Neuwagen/Automarken-Automodelle-Neuigkeiten/Porsche-News/Porsche-Image.html

Befragt wurden dabei nur "Topverdiener" mit einem Jahreseinkommen von mind. 60.000 Euro.

Interessant ist das 1/4 der Befragten aus Italien kommt 8)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Das sehe ich ganz anders. Porsche verliert, bedingt durch die Modellpolitik, immer mehr an Prestige. Modelle wie Boxster und Cayman, die im Einstiegspreis nur knapp über einem vergleichbaren Audi TT liegen, degradieren Porsche zum Massenprodukt. Sicher behält sich der 911er trotzdem seine Faszination, aber dem Image der Marke Porsche geht dabei die Exklusivität verloren.

Für mich gibt es mittlerweile interessantere und prestigeträchtigere Alternativen. Sei es ein Aston Martin, ein Maserati oder Andere.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das sehe ich ganz anders. Porsche verliert, bedingt durch die Modellpolitik, immer mehr an Prestige. Modelle wie Boxster und Cayman, die im Einstiegspreis nur knapp über einem vergleichbaren Audi TT liegen, degradieren Porsche zum Massenprodukt. Sicher behält sich der 911er trotzdem seine Faszination, aber dem Image der Marke Porsche geht dabei die Exklusivität verloren.

Für mich gibt es mittlerweile interessantere und prestigeträchtigere Alternativen. Sei es ein Aston Martin, ein Maserati oder Andere.

Ich finde es ehrlich gesagt nicht das Porsche dadurch an Prestige verliert. Vielleicht an Faszination, aber nicht an Prestige.

Ich bin nicht unbedingt der Porsche-Fan, aber man muss zugeben das sie in jeder Klasse in der sie ein Auto herstellen ganz vorne dabei sind.

Ob das jetzt Cayenne, Boxster oder künftig der Panamera sie sind die Platzhirsche in deren Jagdgebiet.

Hingegen der normale 11er und der Turbo, die wurden meiner Meinung nach von der Konkurrenz überholt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hingegen der normale 11er und der Turbo, die wurden meiner Meinung nach von der Konkurrenz überholt.

Na dann solltest du mal den F430, den 997 Turbo(Serie) und den Galli mit 520 PS hintereinander fahren :wink:

Dann kannst du sagen welcher am meisten Leistung hat.

Dann solltest du jeden für mehrere Tage ca. 5000 Kilometer durch die gegend Breschen und am ende würde mich Interessieren ob du das immer noch so schreiben würdest :wink:

Beim LP 560, Scuderia, und GT2 genau das gleiche.

Dann das gleiche mit dem Maserati, Aston, California und dann den 911 PDK WLS.

Was ich sagen will, Porsche ist in jeder Klasse noch gut mit dabei X-) Nicht weil ich einen habe, es ist einfach so.

Grüße

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Befragt wurden dabei nur "Topverdiener" mit einem Jahreseinkommen von mind. 60.000 Euro.

LOL, sorry aber diese Aussage zeigt schon wie lächerlich und nichtssagend diese Bewertung ist.

60.000,- Euro/Jahr sind Gutverdiener/Besserverdiener aber gewiss keine Topverdiener.

Bitte jetzt nicht falsch verstehen; 60K/Jahr ist definitiv ein sehr gutes Gehalt :-))! aber kein TOP - was ja für oben/ganz oben steht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

LOL, sorry aber diese Aussage zeigt schon wie lächerlich und nichtssagend diese Bewertung ist.

60.000,- Euro/Jahr sind Gutverdiener/Besserverdiener aber gewiss keine Topverdiener.

Bitte jetzt nicht falsch verstehen; 60K/Jahr ist definitiv ein sehr gutes Gehalt :-))! aber kein TOP - was ja für oben/ganz oben steht.

Wolfgang, deshalb steht da mindestens :wink:

Befragt wurden dabei nur "Topverdiener" mit einem Jahreseinkommen von mind. 60.000 Euro.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wolfgang, deshalb steht da mindestens :wink:

doppel LOL, hab ich auch gesehen aber auch da (+60K) fängt nicht mindestens für TOPverdiener an:wink:

Topverdiener im Angestelltenverhältnis (also keine selbständigen Unternehmer) fangen im "fetten" 5-stelligem Bereich an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

doppel LOL, hab ich auch gesehen aber auch da (+60K) fängt nicht mindestens für TOPverdiener an:wink:

Topverdiener im Angestelltenverhältnis (also keine selbständigen Unternehmer) fangen im "fetten" 5-stelligem Bereich an.

Nun gut, das kann man so oder so sehen, min. heißt für mich 60.000 ---> Obergrenze.

Wie viel verdient der Bürger in schnitt in der BRD ?

Gruß

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na ja entweder Ihr verdient alle Hammer mäßig gut, oder könnt nicht mit Geld umgehen.

Aber ich finde mit einem Gehalt von 5000-. pro Monat ist man im Angestellten Verhältnis mittlerweile schon gut bedient. Es gibt natürlich Positionen als Angestellter bei denen man(n) das 5 Fache verdient, aber man sollte da vom Schnitt ausgehen.

So wie Ihr schreibt, sollte jeder von Euch min. 30.000€ verdienen.:-))!

Gruß

Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber ich finde mit einem Gehalt von 5000-. pro Monat ist man im Angestellten Verhältnis mittlerweile schon gut bedient.

Richtig! ...gut bedient - Gutverdiener:-))!

Aber eben kein Topverdiener.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was ich sagen will, Porsche ist in jeder Klasse noch gut mit dabei X-) Nicht weil ich einen habe, es ist einfach so.

Grüße

Alex

Da hast du Recht. Ich bin sogar der Meinung, dass Porsche von allen Anbietern die qualitativ hochwertigsten Sportwagen baut. Allerdings müssen sie gerade deshalb aufpassen, ihren Reiz nicht zu verlieren.

Klingt paradox, ist aber so. Denn gerade dadurch, dass man einen Porsche ohne Probleme als daily driver benutzen kann, sieht man ihn auch jeden Tag, was die Faszination schon arg mildert. Porsche hat sich in meinen Augen der Exklusivität abgewendet und ist eher auf die Mainstreamschiene gesprungen.

Auch das wäre noch kein Problem, da sich nur ein gewisser Kreis einen 911er als daily driver leisten kann. Aber da kommen die kleinen Modelle Spiel. Bei einem Boxster sieht das ganz anders aus. Da kann man schonmal überlegen, ob ich mir den gut ausgestatteten 330i oder nen Boxster hole. Daher auch der inflationäre Anblick an Porsche's im täglichen Straßenverkehr.

Wie gesagt, Qualität und Leistung sind unvermindert top, aber die Exklusivität leidet.

P.S. Die 60k als Topverdiener zu bezeichnen finde ich auch etwas unglücklich. Das habe ich nach meinem Uniabschluss als Einsteiger nahezu verdient.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Wenn Einer der geboren kaum,

gekrochen ist auf einen Baum,

und meint, dass Er ein Vöglein wär,

so irrt sich Der."

Sorry Wolfgang,

mich irritiert, wenn Du Dich so missbilligend über Gegenwärtigkeiten artikulierst, deren Habhaftigkeit Deine Situation Befremdlichkeit simuliert.:???:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Wenn Einer der geboren kaum,

gekrochen ist auf einen Baum,

und meint, dass Er ein Vöglein wär,

so irrt sich Der."

Sorry Wolfgang,

mich irritiert, wenn Du Dich so missbilligend über Gegenwärtigkeiten artikulierst, deren Habhaftigkeit Deine Situation Befremdlichkeit simuliert.:???:

Übersetzt das mal bitte für meiner einer der sich deiner Meinung einer missbilligender weise situationsbedingt so irrt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch das wäre noch kein Problem, da sich nur ein gewisser Kreis einen 911er als daily driver leisten kann. Aber da kommen die kleinen Modelle Spiel. Bei einem Boxster sieht das ganz anders aus. Da kann man schonmal überlegen, ob ich mir den gut ausgestatteten 330i oder nen Boxster hole. Daher auch der inflationäre Anblick an Porsche's im täglichen Straßenverkehr.

Wie gesagt, Qualität und Leistung sind unvermindert top, aber die Exklusivität leidet.

Der Begriff Prestige ist weniger durch Exklusivität, sondern mehr durch "guten Ruf" definiert. Beides hat nichts miteinander zu tun. Das kann man sehr gut am Beispiel der Corvette oder der Viper sehen. Beide Autos sind exklusiv, haben aber - gerade in Deutschland - keinen sonderlich guten Ruf.

Auf Porsche trifft das wohl ganz gut zu, denn hier gibt es eine relativ hohe Alltagstauglichkeit zusammen mit Sportlichkeit und Zuverlässigkeit.

Zudem sind sie unauffällig, was für eine gewisse Masse auch zum Prestige beiträgt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du hast Recht, allerdings muss man dann natürlich schauen, woraus sich der gute Ruf zusammensetzt. Und spätestens da sind wir bei Faktoren wie Leistung, Qualität und Exklusivität. Gerade Porsche zehrt auch noch sehr von seinem Mythos der alten Jahre.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte anmerken, dass ein Porsche in den USA nahezu den gleichen Betrag in US-$ kostet wie hier in Euro, eher weniger (Carrera S Cabrio, in USA Grundpreis 96800 Dollar, hier schon ein Grundpreis von 104.000 Euro! Extras kosten meist den gleichen Betrag in Euro und Dollar). Wenn man dann mal rechnet, dass 60k Euro im Jahr 90k Dollar im Jahr sind dann ist ein Porsche plötzlich sicher kein unerschwingliches Auto mehr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

............. degradieren Porsche zum Massenprodukt. Sicher behält sich der 911er trotzdem seine Faszination, aber dem Image der Marke Porsche geht dabei die Exklusivität verloren.

wie früher,

da fuhr auch fast jeder Bauer einen Porsche:D:-))!

b5s01yuow5ido6ol6.jpg

X-)O:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber keinen Ferrari...

... die gingen einfach zu schnell kaputt. X-)

Da hast du in deinem Negativ Ranking defintiv Nissan vergessen, brachten einen Traktor Namens GTR raus..

traktor1.jpg

Dieser Traktor soll übrigens eine 7:31 auf der Nordschleife (auf Traktorreifen inkl. Hänger im Schlepptau!) gefahren sein.

X-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Traktor soll übrigens eine 7:31 auf der Nordschleife (auf Traktorreifen inkl. Hänger im Schlepptau!) gefahren sein.

X-)

Glaube ich Dir sofort. Bei den starken Steinschlägen in der Front

und der riesen Wärmeabluftöffnungen an der Seite.

Da werden die Krümmer geglüht haben.:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...