Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Unterhalt Aston Martin V8 Vantage


czlot

Empfohlene Beiträge

Moin,

ich spiele mit dem Gedanken, im kommenden Jahr meinen `Porker`durch einen Vantage zu ersetzen und würde gerne von Besitzern erfahren, was sie über die Haltedauer an Inspektionskosten etc. hatten. Die Versicherungskosten sind ja nicht mehr so horrend hoch, wie es früher einmal war.

 

Hier scheint die Allianz in Ulm wohl erste Wahl zu sein, oder gibt es evtl. noch bessere Angebote als 1800€ im Jahr fürs Coupè? Über jeden Hinweis oder Tip wäre ich dankbar!

 

Vielen Dank im voraus & Gruß

Czlot

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Grundsätzlich ist Aston fahren teuer. Habe zwar keinen Vantage, aber über 3 Jahre Aston-Erlebnisse. Soll der Aston neu oder mit Ergänzungsgarantie gefahren werden? Frag doch mal die Prämie dafür an:-o

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich ist Aston fahren teuer. ...

Das ist natürlich eine Frage des Standpunktes. Ich finde, im Verhältnis zum Anschaffungspreis, sind die Unterhaltskosten im Rahmen des Üblichen. Davon ausgehend das der Aston nicht als Gebrauchswagen für jeden Tag gehalten wird, finde ich die Unterhaltskosten o.k. Ich habe aber nur 12 und "alte" 8 Zylindererfahrung und die zeigt mir, es ist alles 1,5x so teuer wie beim 8 Zylinder.

Normale Inspektion im Norden Deutschlands all in = ca. 1.100 Euro

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ursprünglich hatte ich geplant, den Vantage neu zu kaufen, aber wenn ich die Preisentwicklungen der letzten 8 Monate betrachte, wird es wohl doch eher ein Jahreswagen, bestenfalls der 4.7l. Wie gewöhlich für einen `Deutschen`habe ich nur ein wenig Respekt vor Unterhaltskosten&Zuverlässigkeit dieser wünderschönen Autos.Daher meine obige Frage.Wo laßt ihr den Service machen?Bis dato hatte ich nur zu Verkäufern von

Tamsen und RoyalMotorsKempen Kontakt-inakzeptabel!Laßt ihr bei evtl. mehrjähriger Haltedauer tatsächlich jedes Jahr eine Inspektion machen?Welcher Händler in Deutschland ist besonders empfehlenswert? Habe gehört, daß der neue Händler in Memmingen o.k. sein soll...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo czlot,

ich fahre ein Coupé jetzt schon seit gut 2,5 Jahren. Bei mir ist es mit der Inspektion einmal im Jahr getan. Kostenpunkt ist dabei etwas unter 1.000,00 Euro. Das hält sich also im Rahmen. Ist allerdings auch nicht mein Daily-Driver, sondern ein reines Wochenendauto.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...