Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Farbe Rosso Corsa => RAL-Nr?


Gast Alpinchen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

wie im Titel angegeben suche ich die passende RAL-Nr. zum Rosso Corsa (Bj. 1993).

Hintergrund ist folgender: Ich möchte die Frontschürze meines 348 folieren (lassen?).

Prima wäre auch ein Hinweis, ob, und wenn wo, jemand so etwas schon hat machen lassen.

Auch Erfahrungsgeschichten aus "Selbstversuchen" nehme ich dankend an.

Grüsse

Wolfgang

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Rosso Corsa hat doch keine RAL-Nr. ???

"kkswiss" hat mal eine Website hier eingestellt, wo man die Ferrarifarben mischen lassen kann. Evt. hilft dir die Suche danach weiter. Rosso Corsa gibt es zudem mit verschiedenen Grundierungen. Ich hab beim 93er 348 z.B. Rosso Corsa 300/12.

Ich glaube, daß Du kein akzeptables Ergebnis bekommst, da selbst Rosso Corsa oft in unterschiedlichen Zusammensetzungen anzutreffen ist. Wenn Du auf einem Treffen 5 mal Ferrari in Rosso Corsa vor Dir stehen hast, da sehen sie alle unterschiedlich aus. Ein einzelnes Teil zu Folieren wird bestimmt sehr grenzwertig aussehen! Gruß Manni308

Ich glaube, daß Du kein akzeptables Ergebnis bekommst, da selbst Rosso Corsa oft in unterschiedlichen Zusammensetzungen anzutreffen ist. Wenn Du auf einem Treffen 5 mal Ferrari in Rosso Corsa vor Dir stehen hast, da sehen sie alle unterschiedlich aus. Ein einzelnes Teil zu Folieren wird bestimmt sehr grenzwertig aussehen! Gruß Manni308

Moin,

stimmt. Schon allein, wenn ein Swizoel behandelter 355 neben einem unbehandelten steht, ist ein grosser Farbunterschied sichtbar. Konnte man gut letztes Jahr auf der Italien-Tour sehen, Brunos und meiner sahen ganz verschieden aus. Inzwischen duerfte das aber nicht mehr der Fall sein, ich hab das Zeug jetzt auch drauf.

Gruss Bjoern

@Ferrari-V8:

Ich hab' mir den Thread auch schon durchgelesen.

Bei Standox bekommt man zur jeweiligen Farbnummer die genaue Rezeptur zum Nachmischen.

Wenn ich nun so alle verwendeten Farbtöne sehe, dann kommen mir Zweifel an meinem Ansinnen.

@Manni308

Ich fürchte, dass Du recht hast.

Ich werde wohl zum Winter hin mal mit einem Lackierer Kontakt aufnehmen.

Danke für die Infos und Meinungen.

Grüsse

Wolfgang

Hier ist noch einmal der Post:

Es gibt diese verschiedenen Farbtöne vom rosso corsa.

>300_Rosso Corsa

>300_Rosso Corsa d

>300/12_ Rosso Corsa

>300/12_ Rosso Corsa d

>300/6_Rosso Corsa bl

>300/6_ Rosso Corsa ge

d=dunkeler hier wurde eine andere Grunierung verwendet

bl=blauer, der Rotton hat einen blaustich

ge=gelber, der Rotton hat einen gelbstich

Quelle: Nachzulesen bei Standox, mit den Mischrezepten.

Die versch. Farbtöne setzen sich aus diversen Gründen zusammen.

Einmal kann es an der Grundierung liegen, das die ein wenig dunkler ist und deshalb das rot nicht so stark leuchtet. Es kann aber auch sein das durch eine Erhöhung der Produktion ein Auto mehr durch die Lackierstrasse läuft und der Lackauftrag nicht ganz so stark ist, das reicht aus um die Farbe zu verändern. Es gibt etliche Einflüsse auf die Leuchtkraft des Lacks, deshalb die versch. Versionen.

Dem Werk selber werden die Farbtöne immer in exakt dem gleichen Farbton geliefert.

  • Gefällt mir 1

Je nachdem wie groß die Beschädigungen sind, würde ich "Spot Repair" machen. Vorteil: Keine de-und Montagearbeiten und, wenn es gut gemacht ist, dann sieht man nichts mehr! Vielleicht startest Du mal eine Anfrage hier, welche Firma in Deiner Gegend zu empfehlen ist! Gruß Manni308

Ein Clubkamerad foliert seinen CS und den Enzo jeweils vor den Rennstreckenbesuchen. Er nimmt dazu einfach eine durchsichtige, relativ dicke Folie und klebt die schön auf die Front des Autos.

Natürlich sieht man das aus 2 Meter Entfernung, aber es hilft sehr gut gegen Steinschläge. Zuhause zieht er dem Ferrari dann quasi wieder das Fell über die Ohren. Also er entfernt die Folie dann wieder.

Mir wäre das zu anstrengend. Steinschläge gehören halt einfach dazu (Strasse wie Rennstrecke) und wenn es mich zu fest stört, lasse ich es wieder lackieren. Was solls.

Hallo,

wenn ich mich da mal einmischen darf. Ferrari lackiert nur mit PPG Lacken. Und ganz ehrlich...ich würd auch nur die verwenden. Inkl. der Grundierung. Und dann muss es immer noch nich passen. Ich lassen 3 von 10 Stoßfängern wieder abholen und mein Lackierer muss die wieder neu machen weils nich stimmt. Und der nimmt PPG Lack. Der originale Farbcode steht in der Frontklappe. Oder du sendest mir mal deine VIN Nummer. Dann bekomm ich die auch raus. Der Code ist

ROSSO CORSA DS 322/ Oder nur 322. Folien die der Farbe gleich kommen gibt es nich viele. Und ich weiß wo von ich spreche. Wir haben letztens einem CS die Spiegel foliert.....naja wenn man es nich weiß...dann gehts. Aber es ist nich da gleiche. Ach und noch was. Spot Repair....gut und schön...aber du wirst nich froh. Nich bei Rot.

Mfg light_pista ;-)

  • 13 Jahre später...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...