Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
daiquiri83

Neuer Audi A3

Empfohlene Beiträge

daiquiri83
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Soll das etwa der neue A3 sein ... Wenn ja wie findet ihr ihn??

vat_008_02.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Toni
Geschrieben
Soll das etwa der neue A3 sein ... Wenn ja wie findet ihr ihn??

vat_008_02.jpg

das ist natürlich ganz klar eine Montage...so schlecht wäre es nicht, vieleicht vorne etwas zu rundlich...

BMWMan
Geschrieben
das ist natürlich ganz klar eine Montage...so schlecht wäre es nicht, vieleicht vorne etwas zu rundlich...

Stimmt! Das ist ein A3 mit der Front eines TT. Netter Versuche.

Lasst und beten, dass er so nicht kommt. Sieht echt schlimm aus. :puke:

BMWMan

Malte
Geschrieben

Och ich finde ihn ganz nett so. :)

eggibe
Geschrieben

Ich hoffe fest, dass er besser aussehen wird...

Toni
Geschrieben

ja, wenn man es genau ansieht ist es die TT-Front, die ganze TT-Gürtellinie mit den Türen, die Schweller, alles TT bis hinten...nur der obere Teil des Fahrzeugs ist von einem A3 oder S3...die Radhäuser sind grösser gemacht worden, die Räder vergrössert und die sind auch ganz dünn...

budgie
Geschrieben

... ja, sicher ist das der neue A3, jetzt serienmäßig mit 23zoll Felgen :D

Mensch, junge... was ist denn mit dir los :wink: ?

ciao

Raser
Geschrieben

Also wenn der neue A3 so aussehen soll werd ich einen Markenwechsel machen müssen! 3er compact wär interressant !

Echnaton
Geschrieben

lol :D

Warum nimmt ihr das Bild so ernst. Das ist echt eine sehr deutliche Fotomontage. Nicht besonders gut gemacht. Also so wird er ganz bestimmt nicht kommen.

Garth
Geschrieben

Kann mir leicht vorstellen, daß der neue A3 so aussehen wird.

Denn immerhin würde er dann beinahe so ausehen wie sein Vorgänger und Audi's Strategie namens "Nur nichts verändern" bzw. "mutloses Design im Vordergrund" wäre fortgesetzt. :D

Sorry für den Sarkasmus, aber ich bin eben BMW-Fan bzw. steh auf extravagantes Design!! :-))!

Garth :)

master_p
Geschrieben

Öhm ich könnte mich ja täuschen, aber in der aktuellen Auto, Motor und Sport ist doch der aktuelle A3 drin!?

Ich dachte das wäre jetzt ziemlich fest, das Design.

KäptnReissdorf
Geschrieben

Ich finde die Mischung aus TT und A3 in der montage gar nicht so schlecht... wenn man sich aber mal das DEsign vom aktuellen A4 und neuen A8 anguckt, bezweifle ich das Audi den A3 in Richtung TT, sondern eher in Richtung der A-Modelle entwickeln wird.

rarah
Geschrieben
Öhm ich könnte mich ja täuschen, aber in der aktuellen Auto, Motor und Sport ist doch der aktuelle A3 drin!?

Du täuscht Dich nicht, in der neuen Autor, Motor und Sport ist er drin.

Gott sei Dank sieht er besser aus als die TT- A3 Mischung aus :wink:

:wink2:

BMWMan
Geschrieben

Kann vielleicht mal jemand das Bild des neuen A3 scannen und posten?

Mich würde sehr interessieren wie er aussieht

BMWMan

daiquiri83
Geschrieben

Ja genau...!

postet doch bitte mal ein Bild vom neuen A3 !

Mich würde es auch interessieren wie er ausschaut!

Gruß Daiquiri :lol:

staen
Geschrieben

Hallo,

hat irgendjemand sonstige Infos zum nächsten A3? In der AMS steht etwas von Motorleistungen von 100-240 PS und später sogar eine 320-PS-Variante!

Gruß,

Wolfgang

Mushu
Geschrieben

Die 240 PS werden wohl die R32/Phaeton Motorisierung sein, der 320 PS wahrscheinlich der S3, also ein R32 mit Turbo. Angeblich kommt auch eine 2 Liter 16V Maschine :-))! mit FSI und Turbo und etwa 200 bis 220 PS. Demnach könnte es auch sein, dass das die 240 PS Variante wird und kein V6 im A3 kommen wird.

Desweiteren soll die Ausstattung bis ins Schwachsinnige erweiterbar sein, u.a. Sitzheizung hinten :-o

Bei den Berichten über den neuen TT habe ich gelesen, dass es den normalen TT mit 200 und 250 PS geben wird (also 1.8 T und V6 aus dem R32 (gibts ja heute schon), einen TT-R mit 300 PS (Saugertuning des V6) und einen TT-RS mit 380 PS aus einem V6 Turbo. Klingt auch ganz interessant.

budgie
Geschrieben
Die 240 PS werden wohl die R32/Phaeton Motorisierung sein, der 320 PS wahrscheinlich der S3, also ein R32 mit Turbo. Angeblich kommt auch eine 2 Liter 16V Maschine :-))! mit FSI und Turbo und etwa 200 bis 220 PS. Demnach könnte es auch sein, dass das die 240 PS Variante wird und kein V6 im A3 kommen wird.

Desweiteren soll die Ausstattung bis ins Schwachsinnige erweiterbar sein, u.a. Sitzheizung hinten :-o

Bei den Berichten über den neuen TT habe ich gelesen, dass es den normalen TT mit 200 und 250 PS geben wird (also 1.8 T und V6 aus dem R32 (gibts ja heute schon), einen TT-R mit 300 PS (Saugertuning des V6) und einen TT-RS mit 380 PS aus einem V6 Turbo. Klingt auch ganz interessant.

Also ich glaube eher, dass die 320PS Version der zukünftige RS3 ist und der neue S3 in der Region um 240PS liegen wird.

Wo hast du das mit den neuen TT-Motoren gelesen? Neueste AMS? War ich wohl wieder blind... :D

Mushu
Geschrieben

Ne, da hatte jemand mal vor einiger Zeit einen Artikel im Forum von www.audi-speed.com gepostet.

aldi
Geschrieben

@bmwman: Hier mal das Bild das ich gefunden habe im Netz vom neuen A3. Mir selbst gefällt er gar nicht. Aber ein Bild täuscht auch immer, bin mal gespannt wie er in Realität aussehen (wirken) wird. :wink:

audi__a3,property=Bild.jpg

Habe das Bild von der Bild :D Hoffe mal entspricht auch dem aus der AMS.

cu&grux://aldi

Trader
Geschrieben

Diese Fotomontagen sind ja grausig, der neue A3 wird sicher ein schönes Auto. Ich hoffe, daß auch ein RS3 herausgebracht wird. Dann ist es nämlich vorbei mit "Jung, des is hoilt M-Power". O:-)

BMWMan
Geschrieben

@aldi: danke für das posten des Bildes.

Ich hoffe aber, dass der Wagen auch so nicht rauskommt. Aber wir werden sehen. Wann soll der gute denn beim Audi-Dealer stehen?

BMWMan

Lucky@Strike
Geschrieben

Ich wehre mich zwar innerlich hier zu posten, weil das in ERLKÖNIG-FORUM gehört (KÖNNTE MAN MAL MOVEN), aber hier noch ein paar frische Infos:

Der neue Audi A3

Kompakter Frontal-Angriff

Audi wechselt das Profil. Nach dem nächsten A6 bekommt auch der A3 die neue Front mit Riesen-Grill. Allerdings erst ab 2004. Der Dreitürer fährt im April erst einmal noch mit dem klassischen Audi-Gesicht vor.

Von Georg Kacher Kleider machen Autos, das gilt heute mehr denn je. Mercedes-Benz hat seinen Stern, BMW die Niere – und Audi? Eigentlich gar nichts. Wenn wir mal vom ausgefeilten Design absehen. Anspruchsvolle Kunden legen aber großen Wert auf ein unverwechselbares Erscheinungsbild und hohen Wiedererkennungswert. Und so wird Audi sein Gesicht wechseln.

Als optischer Aufhänger für den neuen Audi-Auftritt dient die sportliche Vergangenheit der Marke – schließlich besaßen schon die klassischen Auto-Union-Rennwagen jenen fast rechteckigen Riesen-Kühler, den wir in Zukunft bei allen Modellen wiederfinden werden. Der verantwortliche Chefdesigner Walter de Silva hat die Proportionen jedoch nicht eins zu eins übernommen, sondern einen stilisierten Plakettenkühler geschaffen, der in Höhe und Breite ebenso variiert werden kann wie in Farbe und Struktur.

Die neue Front sehen wir zum ersten Mal auf der Straße im April 2004: am neuen A6. Der A3 startet im April 2003 als Dreitürer noch mit dem altvertrauten Gesicht, doch schon beim Fünftürer zum Sommer 2004 vollziehen die Ingolstädter den Wechsel zum großen Grill.

Der Plakettengrill hat drei wesentliche Vorteile: • Verwechslungen mit anderen Marken sind ausgeschlossen • modellspezifische Variationen sind problemlos möglich • Nachteile in Bezug auf Funktion, Konstruktionsaufwand und Kosten sind nicht zu erwarten.

Auch ohne den neuen Grill wirkt der A3 von seinen Proportionen noch sportlicher als das aktuelle Auto. Er ist länger, breiter und flacher, doch die wichtigste Änderung betrifft den um 65 mm angewachsenen Radstand. In Verbindung mit den verlängerten Sitzschienen kommen so alle Fahrgäste in den Genuss von messbar mehr Beinfreiheit. Und obwohl die Dachpartie um zehn Millimeter abgesenkt wurde, ergibt sich durch die gleichzeitig um 20 mm tiefer montierten Sitze auch ein kleines Plus an Kopffreiheit.

Während der cW-Wert mit 0,31 unverändert bleibt, nimmt die Stirnfläche von 2,06 auf 2,13 qm zu. Leider rutscht auch das Gewicht nach oben, und zwar um etwa 100 Kilo. Schuld daran sind der rundum verstärkte Aufbau, die umfangreichere Serienausstattung sowie diverse sicherheitsrelevante Maßnahmen.

Apropos Sicherheit: In beiden Karosserievarianten (AU350/Dreitürer und AU352/Fünftürer) finden sich Gurtstraffer und crashaktive Kopfstützen für Fahrer und Beifahrer, zwei Kniepads vorn und drei Kopfstützen im Fond, Seitenairbags und Fensterairbags sowie Frontairbags, die dank vorausschauender Sensoren mehrstufig auslösen.

Die zweite A3-Generation basiert wie der Golf V auf der neuen Konzernplattform PQ35, die sich durch mehr Fahrsicherheit und Komfort auszeichnen soll. Statt der Verbundlenker-Hinterachse kommt eine kompakte Vierlenker-Radaufhängung zum Einsatz, die einen längeren Federweg ermöglicht, mit dem Allradantrieb kompatibel ist, im Grenzbereich spurkorrigierend eingreift und trotzdem fast sturzkonstant arbeitet.

Vorn bleibt es bei der bewährten Federbeinachse, die sich allerdings konstruktiv und kinematisch in stark modifizierter Form präsentiert. Neu ist auch die elektromechanische Servolenkung, die weniger Energie beansprucht und mehr Fahrbahnkontakt vermittelt. Das Türkonzept, die Heckklappenmimik und die Sitzkonstruktion werden vom A4 übernommen.

Zur Auswahl stehen fünf verschiedene Radgrößen von 6,0 x 16 bis 7,5 x 17 Zoll. Schon das Grundmodell rollt auf Reifen der Dimension 205/55. Beim S3 gehören sogar breite Räder im Format 225/45 zum Serienumfang. Aus dem TT V6 kennen wir das neue Direktschaltgetriebe (DSG), das auch im A3 angeboten wird, allerdings zunächst nur für den Sechszylinder und den starken Diesel. Die Automatik hat im kleinen Audi künftig grundsätzlich sechs Gänge, beim Handschalter gilt diese Prämisse ab einer Motorleistung von 136 PS.

Das Triebwerkangebot dürfte zum Serienanlauf so aussehen: • 1.6 8V SRE, 102 PS, 150 Nm • 2.0 16V FSI, 150 PS, 200 Nm • 3.2 24V SRE, 220 PS, 305 Nm • 1.9 8V TDI, 100 PS, 240 Nm • 2.0 16V TDI, 136 PS, 320 Nm. Bis 2005 wird die Palette um weitere Aggregate ergänzt: • 1.8 16V FSI, 125 PS, 180 Nm • 2.0 16V FSI Turbo, 180 PS, 245 Nm • 3.2 24V FSI V6, 240 PS, 320 Nm (ersetzt SRE-Version) • 2.0 16V TDI, 161 PS, 385 Nm.

Im Oktober 2004 startet der Nachfolger des S3, dessen 3,2-Liter-V6 mit 280 PS den vorläufigen Höhepunkt im Leistungsspektrum markiert. Warum vorläufig? Weil es später als absoluten Überflieger auch einen RS3 Avant geben wird, der sich zum echten Kultauto entwickeln dürfte. Als Antriebsquelle für diesen Knallfrosch ist ein Biturbo-V6 mit rund 350 PS im Gespräch. Der fünftürige A3, der entweder Avant oder Sportbreak heißen soll, sieht deutlich progressiver und moderner aus als das Kurzheck. Der Wagen liegt größenmäßig dichter am 3er touring als der A4 Avant, doch preislich unterbietet der Audi den BMW um rund 5000 Euro.

Zu den Kombi-spezifischen Besonderheiten gehören der serienmäßige Heckwischer, drei zusätzliche Staufächer im Ladeboden und in den Seitenverkleidungen, die Dachreling mit Trägersystem sowie eine asymmetrisch geteilte Rücksitzbank. Gegen Aufpreis lieferbar sind eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik mit Luftgütesensor, eine beheizbare Windschutzscheibe, elektrisch verstellbare Ledersitze mit Memory sowie das aus den größeren Modellen bekannte Multimedia-Angebot.

Wie alle aktuellen Audi-Typen ist auch der neue A3 auf eine relativ lange Laufzeit von sieben Jahren (sechseinhalb beim Avant) ausgelegt. In der Spitze wollen die Bayern 150.000 Autos pro Saison absetzen, in der Summe sind 750.000 bis 800.000 Fahrzeuge angepeilt – so errechnet sich im Vergleich zur ersten Serie ein sattes Plus von 15 Prozent. Weil diese Zuwachsrate nicht zuletzt der neuen Frontpartie zu verdanken ist, soll auch der Dreitürer im Rahmen der Modellpflege ab 2007 den modernen Plakettengrill erhalten.

28159.jpg

28158.jpg

Und jetzt ab damit ins ERLKÖNIGFORUM!!!!

Danke

naethu
Geschrieben

von hinter erinnert er mich etwas an den alten ibiza. von vorne nicht speziell. sicherlich ein vortreffliches auto. aber etwas mutiger hätte ich ihn gerne gesehen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...