Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
kkswiss

NS Zeit liegt wieder tiefer

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
boborola
Geschrieben
Ein Pagani Zonda F Clubsport hat die Zeit von 7:27:82 für Strassen zugelassenen Fahrzeuge in den Asphalt gebrannt.

Hier der ganze Bericht

Geil. :D

Hat jemand in seiner Portokasse etwas Kleingeld übrig für mich... ;) ?

S.Schnuse
Geschrieben

Einen kleinen Tick schneller als der aktuelle GT2 mit HvS am Steuer. :-))!

Roaddog
Geschrieben

schönen Dank für den Link. Das ist ja hier heute der Nordschleifen Samstag.

Erst GT2 nun noch der Zonda.

Wahnsinnszeit, aber

Although we don’t know who was at the wheel, we do know that the car used was actually that of a willing customer, who was up for allowing his car to attempt to make 'Ring history.

Beim nächsten Trackday hat der Beistzer vom Zonda nun keine Ausreden mehr, dass es evtl. am Fahrzeug liegen könnte :D

boborola
Geschrieben
Einen kleinen Tick schneller als der aktuelle GT2 mit HvS am Steuer. :-))!

Aha. Du nennst also mehr als 3 Sekunden auf der NS "einen kleinen Tick"... :D

:-o

master_p
Geschrieben
Aha. Du nennst also mehr als 3 Sekunden auf der NS "einen kleinen Tick"... :D

:-o

Wie nennst Du einen 3 Sekunden-Vorsprung auf einer über 20km langen Strecke? Eine Welt?

F.Talbot
Geschrieben

Eine wahre Skulptur traumhaft ein Pagani :-))!

Aber bitte nicht Äpfel und Birnen vergleichen.

Der Zonda F Clubsport kostet mind. 640.000,00 Euro und wurde wirklich konsequent auf den Track (hin-)optimiert. Supersportlerallüren (Alltag) des Mittelmotorrenners incl. :wink:

Übrigens stammen die Reifen vom CGT.

S.Schnuse
Geschrieben

3 Sekunden sind vielleicht beim 24h Rennen oder der VLN von Bedeutung. Bei solchen Tests sind nie die gleichen Witterungsbedingungen, alles ist sehr relativ, grad auf der Nordschleife.

kkswiss
Geschrieben

Und aus was für einem Land kam wohl den Pagani?

car_photo_226518_25.jpg

Boemi
Geschrieben

:wink: hmm....VD.....könnte ja aus vaduz kommen:D

nein der kommt aus der Schweiz, Kanton Wadt wenn ich mich nicht irre. Der Pagani hatte mal rotes Leder und eine andere Reifenmarke, ab jetzt hat jeder Pagani Pirelli Reifen

CountachQV
Geschrieben

Vaud = Waadt, ist aber wohl kein Händler-Auto, ein schweizer Händler wäre unter anderem Carugati in Genf.

Jonny
Geschrieben

Stand da doch irgendwo. War ein Privatmann der sein Auto dafür hergegeben hat.

taunus
Geschrieben
Und aus was für einem Land kam wohl den Pagani?

Und zum fahren braucht man dann wieder einen Deutschen... :wink:

kkswiss
Geschrieben
Und aus was für einem Land kam wohl den Pagani?

Mit einem italienischen Auto, was für eine Konstellation.X-)

forenfuchs
Geschrieben
Mit einem italienischen Auto, was für eine Konstellation.X-)

von einem italienischen besitzer, also stimmt es wieder. man hätte zu der rekordjagd auch seinen FXX nutzen können...

FutureBreeze
Geschrieben

naja und demnächst wird dann der rekord von einem RS-Spyder gefahren, kurz bevor Audi mit dem R10-Diesel den Asphalt der Nordschleife aufreisst, und das 24 Stundenrennen mit einem Traktor gewonnen wird!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×