Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
FoxMulder

Ungleichmässige Reifenabnutzung

Empfohlene Beiträge

FoxMulder
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Bei mir sind die Reifen in der Mitte immer stärker abgefahren als Aussen. Ist das normal, oder ist das ein eindeutiges Zeichen für überhöhten Luftdruck? Fahre immer mit etwas mehr Luftdruck, aber kann das soviel ausmachen?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
chip
Geschrieben

Vieleicht sind die Stoßdämpfer defekt ? Laß das mal testen.

Normal macht üblicherweise ein minimal erhöhter Luftdruck so etwas nicht aus.

alpinab846
Geschrieben

Wenn die Reifen ansonsten gleichmäßig abgelaufen sind ist es der Luftdruck. Stoßdämpfer führen üblicherweise zu "Auswaschungen". Wieviel zahntel Bar fährst Du denn über Empfehlung?

FoxMulder
Geschrieben
Wenn die Reifen ansonsten gleichmäßig abgelaufen sind ist es der Luftdruck. Stoßdämpfer führen üblicherweise zu "Auswaschungen". Wieviel zahntel Bar fährst Du denn über Empfehlung?

Hm, ehrlich gesagt habe ich für meine bereifung nirgends eine empfehlung gefunden. habe mich an der 18" serienbereifung angaben türinnenseite orientiert. diese sind für vorne 2.4 und hinten 2.9. fahre vorne 235/35-19 und hinten 265/30-19 und habe max. 3 zehntel bar mehr drin gehabt....

alpinab846
Geschrieben

Jeder Reifen hat eine andere Luftdruckempfehlung-je nach Last, Felgenbreite etc. Die kann man beim Reifenhersteller auch erfragen.

Ich möcht Dich hier nicht angreifen-aber das, was Du gemacht hast ist in meinen Augen fast fahrlässig. zu niedriger oder zu hoher Reifendruck schadet den Reifen-bis hin zu einem Reifenplatzer. Die Folgen kann sich jeder ausmalen, wir fahren ja meist keine Tretroller.

Zudem finde ich es unverantwortlich von Deinem Reifenhändler, daß er Dich nicht aufgeklärt hat. Normalerweise liegt jeder Felge ein Gutachten bei, in dem die Luftdrücke aufgeführt sind-und zwar für jeden Reifenhersteller /Profil einzeln.....

FoxMulder
Geschrieben

ja, da magst du nicht unrecht haben....war auf deine anraten jetzt schnell auf der dunlop seite nachschauen und habe luftdruckempfehlungen für mein fahrzeug und reifenkombination gefunden, jedoch nur für Volllast. benötigen würde ich aber die Angaben für Teillast.

darf also davon ausgehen dass ich nicht völlig daneben lag... für Teillast mag der luftdruck etwas hoch gewesen sein, worauf die starke abnutzung in der mitte auch hinweist

Dunlop SP9000

Vorderachase

235/35ZR 19 XL 2.8 (Angaben für Vollast)

Hinterachse

265/30ZR 19 XL 3.3 (Angaben für Vollast)

zu diesem thema habe ich hier noch einen link gefunden:

http://www.kfztech.de/kfztechnik/fahrwerk/reifen/reifendruck.htm

"Betrachtet man nur den Rollwiderstand des Reifens, so ist der Volllastluftdruck vorzuziehen. Allerdings leidet darunter unter Umständen die Lebensdauer des Reifens, da dieser hauptsächlich in der Mitte abgefahren wird."

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...