Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Loslokus

Welche Einpresstiefe max. bei 8x18 auf A3??

Empfohlene Beiträge

Loslokus
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo !!!

Ich fahre einen Audi A3 Bj 99 1.8T 150PS.

Zur Zeit habe ich 8x18 Felgen montiert mit ET 35.

Dass ganze sieht auch ganz satt aus, jedoch könnte er hinten ruhig etwas mehr vertragen:D

Jetzt die eigentliche Frage:

Wie viel mm kann ich pro Seite noch rausgehen Richtung Kotflügelkante?

Ich hatte mal ca 15 mm pro Seite montiert jedoch nur zum testen und bin nicht gefahren.

Geht da noch mehr?

Ich muss dazusagen das ich nicht gebörtelt habe und das auch nicht machen möchte!

Würde mich freuen wenn leute mit Erfahrungen posten würden :wink:

MfG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Loslokus
Geschrieben

Hallo!

Da ich es nicht mehr erwarten konnte und ich noch nen Satz 30 mm Distanzscheiben über hatte habe ich mir Schrauben organisiert und getestet.

Also ET 20 bei 8x18 geht TOP:D

Schaut ganz ordentlich aus, aber es würde noch mehr gehen denke ich.

So 40 mm würden auch noch passen, evtl sogar 50 mm.

Da ich aber mom gar nicht flüssig bin werde ich es nicht testen und beglücke mich mit meiner ET 20:wink:

MfG

Loslokus
Geschrieben

Servus!

Nachdem ich meine Distanzscheiben verbaut hatte ist mir jetzt kurz vorm TÜVtermin etwas aufgefallen.

Mein rechtes Hinterrad schuat weiter aud dem Kotflügel als mein linkes :-o

Oh man, habe nen Bekannten gefragt der ist Kfz Meister und fährt selbst nen 7er BMW und der sagte mir das das "normale" Fertigungstoleranzen seien.

Er hat bei seinem 7er ein ähnliches Prob, da steht auf einer Seite auch das Rad 8mm weiter raus als Gegenüberliegend!

Jetzt meine Frage:

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Kann man sich abhilfe verschaffen damit es wieder gleichmäßig aussieht?

MfG

jackpot
Geschrieben

Einpresstiefe & Felgengröße:

Ich gehe immer folgendermaßen vor:

1. Ich surfe auf www.bbs.com und suche dort nach Felgen für mein Fahrzeug. Da werden verschiedene Größen vorgeschlagen, wo man z. B. bei den ganz großen Dimensionen meist bördeln muß (steht im Gutachten, das man downloaden kann) und kleinere, "normalere" Felgen, die ohne Änderungen auf's Auto passen. Bei den Felgengrößen wird auch immer eine ET angegeben. Somit erhältst Du verlässliche Werte, egal ob Du Felgen von BBS oder von anderen Herstellern kaufen willst.

2. Ich fahre zu einem kompetenten Tuner und lass mir dort Tipps geben. Wenn es sich um ein niegelnagelneues Modell am Markt handelt, muß man eben mit verschiedenen Felgen- und ET-Größen experimentieren und einfach ausprobieren, was draufpasst. Da wird dann wirklich am Auto herumprobiert...

Fertigungstoleranzen:

Es gibt Toleranzen - keine Frage - aber 8 mm (!!!) erscheinen mir definitiv zu viel. Das ist fast 1 cm!!! Das ist keine Fertigungstoleranz mehr, das ist eine falsche Größe...

Marc W.
Geschrieben
Fertigungstoleranzen:

Es gibt Toleranzen - keine Frage - aber 8 mm (!!!) erscheinen mir definitiv zu viel. Das ist fast 1 cm!!! Das ist keine Fertigungstoleranz mehr, das ist eine falsche Größe...

Oder ein Unfallfahrzeug, mich würde das auch sehr stutzig machen...

Loslokus
Geschrieben

Hey!!!

Danke für die Antwort!

Ich habe mich mal erkundigt und mir wurde gesagt das man die hintere Achse etwas "justieren" könnte.

Nun weiß ich nicht ob ich das machen lassen soll.

Die Eintragung würde per Einzelabnahme erfolgen, kostet dann satte 60-80€.

Hat jemand schonmal die Achse hinten verschieben, bzw neu justieren lassen?

MfG

MichaB.
Geschrieben

Servus,

die fertigungstoleranz scheint des öfteren vorzukommen. wenn du keinen quattro hast, ist eine justierung auch recht einfach.

sprichst du bei deinen distanzangaben eigentlich von der verbreiterung pro achse? macht mehr sinn dies pro seite anzugeben. aber mehr als 25mm pro seite würde ich meinem fahrzeug nicht zumuten wollen. hier wird das radlager dann schon stark genug verschlissen... außerdem machst du dann aus einer 8" Felge fast eine 10". das sollte wohl reichen auf der hinterachse eines a3.

Loslokus
Geschrieben

Hallo Micha!

Erstmal danke für die Antwort!

Ich wollte insgesammt 30mm verbreitern, also 15 mm pro Achse.

Habe keinen Quattro, daher werde ich wohl das Wagnis mal eingehen und mir die Achse mal justieren lassen ;)

Danke soweit für die Hilfe!

MfG

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...