Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
bergsi

Motorproblem mit AEB

Empfohlene Beiträge

bergsi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Leute, hab leider in der suche nicht so das gefunden was mir anwort gibt.

Ich hab mir einen A4 1.8T gekauft mim AEB motor, dieser wurde leistungsgesteigert von dahlback(software). Ladedruck hab ich ca. 0,9bar hab noch nicht richtig geschaut. verbaut wurde noch Ladedruckabhängiger-Benzindruckregler, Auspuffanlage Leistungsangepasst. Es ist der original lader drinn K03 glaub ich ist dieser. Leistung 244PS

Mein problem ist jetzt das er abunzu "ziehmlich" stotter/bockt beim beschleunigen so wie wenn er sich verschluckt od. zündaussetzer. dies ist aber nicht über das ganze drehzal band und auch nicht andauernt ab und an kannst auch ganz normal fahren. Er zieht auch nicht richtig durch. Da ich neu bin bei audi und diesem motor weiß ich nicht recht weiter. vielleicht lamdasonde-lmm...?

Beim Motorelektronik auslesen schrieb er mir diese fehler hin:

Spannungsversorgung klemme 30 zu klein (sporadisch)

Drosselklappenpotentiometer G69 unpausibles signal

Klopfregelung zylinder 1+ 2 regelgrenze erreicht (bin vor auslesen mit 95 gefahren)

Klopfsensor 1-G61 Signal zuklein

Heizung Lamdasonde vor katalysator ausgang offen (kein kat mehr vorhanden)

Bank 1 - sonde 1 keine aktivität

So wer wird aus diesen fehlern schlau?!? X-)

Jungs ich dank euch für eure hilfe!

PS: stimmt es das man lmm extra auslesen muß?

mfg Bergsi

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
HAPE
Geschrieben

KO3 mit Software auf 244PS---> Never!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...