Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
ViperGTS

Einer (Enzo) weniger...

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
taunus
Geschrieben

Erstaunlich, das beiden Insassen so gut wie nichts passiert ist...

Gast Anonym16
Geschrieben
Erstaunlich, das beiden Insassen so gut wie nichts passiert ist...

Schön dass beiden nichts passiert ist, aber jammerschade um das Auto :-((((

taunus
Geschrieben

Wenn ich mir die Bilder so anschaue fand der Einschlag an einer "relativ" günstigen Stelle statt:

 

Laut Quelle geht man von einer Geschwindigkeit von > 100 m/ph aus.

locodiablo
Geschrieben

da hatte wer seinen schutzengel aber dabei :-o

habe was von um die 200mph gehört....

D3nis
Geschrieben

wenn das so weitergeht wird der Enzo zur bedrohten Tierart :-o

in Texas ist ja auch schon einer abgefakelt:-(((°

aber zum Glück keiner verletzt

Team AMG
Geschrieben

Den Fahrer von dem Enzo haben sie noch nicht aufgefunden. Der soll den Berg hochgerannt sein (laut Augenzeugen). Das Auto soll mit mehr als 200 mph während eines Rennens mit einem anderen Auto gecrashed sein.

Den Beifahrer haben sie.. Gibt Indizien dafür, dass er der Fahrer sein könnte!

Das stand auf den anderen Seiten :)

PANASSIS
Geschrieben

Der, oder?

img24554wb.jpg

Komisch nur, dass er ein britisches Kennzeichen hat. Die Ausstellung wiederrum schaut aber sehr amerikanisch aus...

D3nis
Geschrieben
Den Fahrer von dem Enzo haben sie noch nicht aufgefunden. Der soll den Berg hochgerannt sein

ja das kann ich gut verstehen

@ panassia

was Bilder angeht bist du wohl die umfangreichste Quelle:-))! :-))!

taunus
Geschrieben
Team AMG schrieb:
Den Fahrer von dem Enzo haben sie noch nicht aufgefunden. Der soll den Berg hochgerannt sein (laut Augenzeugen). Das Auto soll mit mehr als 200 mph während eines Rennens mit einem anderen Auto gecrashed sein.

Den Beifahrer haben sie.. Gibt Indizien dafür, dass er der Fahrer sein könnte!

Das stand auf den anderen Seiten :)

Es stand dort nur, das das Auto eine Spitzengeschwindigkeit von über 200 m/ph erreicht.

Das seltsame ist, das der "Beifahrer" der Besitzer des Wagens ist, an der Lippe geblutet hat, am Beifahrer-Airbag aber kein Blut zu sehen war, sondern am Fahrer-Airbag. Desweiteren hatte der Beifahrer wohl ein wenig zu tief ins Glas geschaut, es gibt ausserdem noch Gerüchte über einen SLR, mit dem es ein Rennen gab...

Sehr mysteriös...

PANASSIS schrieb:
Der, oder?

...

Komisch nur, dass er ein britisches Kennzeichen hat. Die Ausstellung wiederrum schaut aber sehr amerikanisch aus...

Ja, ist er. Besitzer soll ein Nordeuropäer sein.

skr
Geschrieben
Den Fahrer von dem Enzo haben sie noch nicht aufgefunden. Der soll den Berg hochgerannt sein (laut Augenzeugen). Das Auto soll mit mehr als 200 mph während eines Rennens mit einem anderen Auto gecrashed sein.

Den Beifahrer haben sie.. Gibt Indizien dafür, dass er der Fahrer sein könnte!

Das stand auf den anderen Seiten :)

Laut amerikanischen Presseberichten, sitzen beide Männer in Haft. Beide sagen aber aus, daß sie nicht gefahren sind, sondern daß der Fahrer flüchtig sei. Da aber sonst keine weitere Person zu sehen war, geht man davon aus, daß sie sich nur nicht belasten wollen. Einer war demnach der Fahrer.

skr
Geschrieben
Ja, ist er. Besitzer soll ein Nordeuropäer sein.

Man spricht von einem Finnen.

taunus
Geschrieben
Man spricht von einem Finnen.

Der noch einen zweiten Enzo in Schwarz besitzt.

skr
Geschrieben
Der noch einen zweiten Enzo in Schwarz besitzt.

Genau so schaut's aus. :-))!

Naja, jetzt hat er wohl dann nur noch den einen...

taunus
Geschrieben
Naja, jetzt hat er wohl dann nur noch den einen...

Neben SLR, F50, F40, CGT....

D3nis
Geschrieben
Genau so schaut's aus. :-))!

Naja, jetzt hat er wohl dann nur noch den einen...

ob er jetzt angst hat wenn er sich ans Steuer setzt?

skr
Geschrieben
Neben SLR, F50, F40, CGT....

Ich meinte den einen Enzo. :wink:

PANASSIS
Geschrieben
taunus schrieb:
Der noch einen zweiten Enzo in Schwarz besitzt.

Aber wohl doch nicht der, wo hier direkt daneben steht und es hier auch ein Video davon gibt:

ViperGTS
Geschrieben

Bemerkenswert dürfte sein, dass ähnlich wie bei dem Unfall in der Nähe von Mailand der Wagen in der Mitte praktisch auseinander gerissen wurde ... da scheint eine strukturelle Besonderheit vorzuliegen.

taunus
Geschrieben
ViperGTS schrieb:
Bemerkenswert dürfte sein, dass ähnlich wie bei dem Unfall in der Nähe von Mailand der Wagen in der Mitte praktisch auseinander gerissen wurde ... da scheint eine strukturelle Besonderheit vorzuliegen.

Das ist bei einem Unfall dieser Art mit einem Mittelmotorauto nichts ungewöhnliches, passiert auch bei anderen Herstellern:

https://www.carpassion.com/forum/thema/20067-ein-ganz-schlimmer-carrera-gt-crash/

Es gibt einfach mehr Masse im hinteren Bereich, da wird einiges an kinetischer Energie freigesetzt.

 

kkswiss
Geschrieben

Ging gerade durch das Radio.

In Miami hat einer mit seinem Enzo einen Totalschaden erlitten.

Erator
Geschrieben
Bemerkenswert dürfte sein, dass ähnlich wie bei dem Unfall in der Nähe von Mailand der Wagen in der Mitte praktisch auseinander gerissen wurde ... da scheint eine strukturelle Besonderheit vorzuliegen.

Das wollte ich auch hier Anmerken, das der Enzo in der Mitte bricht spricht nicht gerade für ihn....aber die Italiener haben schon immer gewusst wie man Autos baut...

Erator
Geschrieben

Bei dem besagten CGT war der Baum wie eine Axt, absolut nicht zu vergleichen:wink:

taunus
Geschrieben
Bei dem besagten CGT war der Baum wie eine Axt, absolut nicht zu vergleichen:wink:

Dieser Enzo ist seitlich mit einem Strommasten kollidiert, also ähnliche Vorraussetzungen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • https://www.rheinpfalz.de/panorama_artikel,-illegales-autorennen-unbeteiligter-stirbt-auf-autobahn-zwischen-frankfurt-und-wiesbaden-_arid,5120936.html
    • Einer weniger ...
       
      https://www.bild.de/regional/nuernberg/nuernberg-news/sportwagen-in-flammen-ferrari-faengt-waehrend-der-fahrt-ploetzlich-feuer-73240806.bild.html
       
      😥😥😥😥😥
    • Ciao an alle Ferraristi,
      habe eine schöne Entdeckung gemacht. War schon ein bisschen sprachlos, als ich das Foto gesehen habe.
      Ist ein 348 tb der als Basis zu diesem Prototypen verwendet wurde. Muss dazu sagen, dass ich den 348 tb schoneinmal als Prototypen in einem Ferraribuch gesehen habe. Dort wurde er als Entwicklungshelfer für den F40 genutzt. Vielleicht ist der Euch auch bekannt, denn er hatte die Türen des 355 und einen Heckspoiler.
      a benvenuto
      Heikoae
    • Liebe Carpassion gemeinde
      Habe beim stöbern auf der Modena Motorsport seite das folgende auto entdeckt.
      Es handelt sich un den Prototyp eines Ferrari Enzo.
       
      Äusserlich ist es eine mischung aus 348, 355, 360 mit längerem Radstand 🙂
      Was für einen Preis wird dafür aufgerufen? Wie ist die wertentwicklung eines solchen Fahrzeugs einzustufen?
      Es ist sicher ein intersantes und einzigartiges Fahrzeug.
    • Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50153/4711992
       
      Ich kenne die Ecke, und die ist eigentlich unproblematisch. Bin gestern auf einer Ausfahrt noch daran vorbei gefahren. Rund 200m später wäre es hässlich geworden, dort geht es rechts rund 40m steil den Abhang hinunter und man landet in der Lahn.  

×
×
  • Neu erstellen...