Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Schlattau

kleines Treffen mit grossem Porsche

Empfohlene Beiträge

Schlattau
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Leute, mir ist was passiert, unglaublich:

Kann das sein:

Bin gestern abend durch eine Ortschaft gefahren. In der Ortschaft biegte ein Porsche ( 911 Turbo oder GT2(gelb), hatte doppelten Heckflügel montiert) vor mein Auto. Ein Typ ca. 35-40 Jahre fuhr das Fahrzeug. Er schaute interessiert in den Rückspiegel (dachte bestimmt diesem kleinen BMW Typen werde ich mal zeigen, wo der Hammer hängt).

Ich fuhr offen hinter ihm am Heck. Ortausfahrt hörte ich das schalten in den zweiten Gang (bei Tempo 60) tat das gleiche im S5 Modus.

Wir gaben ab dem Ortausfahrtschild beide gleich vollgas. Er schaltete ich das selbe bei 8000 Umin. Er kam nicht einen millimeter weg von mir. Hing im fast im Getriebe (hätte vielleicht den Blinker setzten sollen).

Bei Tempo 240 (Huch bin ich erschrocken) bin ich dann vom Gas (starke Bremsung), da auch eine Kurve kam.

Der absolute Hammer, er hatte nicht den Hauch einer Chance mir die nötigen Meter abzunehmen.

In der nächsten Ortschaft traf ich ihn wieder. Er stand am Kiosk und winkte mir zu mit dem Daumen nach oben. Das selbe tat ich auch.

Coole Sache oder?

Musste leider weg, da ich Termine hatte.

Horror das Auto, diese Power ist schon einzigartig.

Konnte er vielleicht einfach nicht besser schalten oder ist der M3 einfach nur Sauschnell?

Gruss Rainer

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
MrPeppschmier
Geschrieben

Ich denke mal,dass er einen "normalen" 996 mit Tiptronic hatte und halt die Front bzw.das Heck vom Turbo bzw.GT2 Der Tiptronic ist langsamer als der M3 M3:5,2 bis 100km/h 996 Tiptronic ca.5,8

Außerdem hat M3 eine besser Elastizität als der 996 Tiptronic

Deshalb denke ich mal,dass du schneller warst :wink:

eltoro
Geschrieben

Schöne Story! 8)

Ich glaub aber auch nicht, dass es ein Turbo war, vom GT2 ganz zu schweigen. Der turbo zieht Dich selbst mit Tiptronic noch ab.

Bei nem Carrera (auch ohne Tiptronic) kannst Du aber dranbleiben.

Gruss, Toro

WiWa
Geschrieben

Moin Moin

Da kann ich mich MrPeppschmier nur anschließen. Entweder hat er optisch etwas verändert oder hat mit Dir gespielt-was ich aber nicht glaube.

Wenn er wirklich mit einem Turbo oder GT2 bei 60 km/h in den 2. geschaltet hat, dann wäre er nicht mehr im optimalen Drehzahlbereich für das maximale Drehmoment. Hätte er vom 4. oder 5. Gang aus 60km/h beschleunigt und Du wärst am schalten, dann könnte ich mir einen vorstellen, das der Unterschied nicht so gravierend ist, um Dir wegzufahren.

Aber wenn es Spaß gemacht hat und er den auch hatte, dann ist ja alles im Lot - und so muß das sein.

bis denne... Holger

Dr. Nagano
Geschrieben

Es war vermutlich ein Carrera 4S mit 320 PS, beim Turbo oder gar GT2 hat der M3 nicht den Hauch einer Chance :???:

El croato
Geschrieben

Ich finde solche Geschichten so schön. Die muntern mich gleich wieder auf. Dem hast du es gezeigt, M3 forever!! Hehe!

M3fan
Geschrieben
Ich finde solche Geschichten so schön. Die muntern mich gleich wieder auf. Dem hast du es gezeigt, M3 forever!! Hehe!

jetzt wisst ihr wieso ich den Nick "M3fan" habe :wink::wink:

Ich glaub auch dass das nur ein optisch getunter 996 war!

So was hab ich schon öfteres gesehen! Ich meine wenn ein GT2 bei 60 in den 2. schaltet würde man aber ein reines "Donnergebell" hören! Der Sound vom GT2 ist fantastisch (schon fast so gut wie der vom M3CSL :wink: )

Gruß

Chris

P.S: Mit 240 über ne Landstraße??? :o:o:D Na wenn da ein Blitzer gestanden wäre... :roll: :roll:

MrPeppschmier
Geschrieben
Es war vermutlich ein Carrera 4S mit 320 PS, beim Turbo oder gar GT2 hat der M3 nicht den Hauch einer Chance :???:

Ich glaube,dass der M3 selbst gegen einen 4S keine Chance hat.Ok,bissel übertrieben,aber der 4S fährt dem M3 schon weg,da der 4S schon einiges schneller als der "normale" Carrera ist OH OH!

Ich glaub,ich lege mich grad mit M3-Fahrern an :wink: Ich glaub,das könnt ein Fehler sein.Bidde net falsch verstehen.Ich find den M3 super-schön und sau-stark und rasend-schnell.Klingt vielleicht jetzt ein bissel schleimig,ist aber ehrlich meine Meinung.Wer findet den M3 schon nicht schön!!??Also ich liebe ihn :D

Dr. Nagano
Geschrieben

Warum bitte soll der Carrera 4S dem normalen Carrera wegfahren ??? Versteh ich nicht :-?:o

Der 4S hat genau 320 PS wie alle aktuellen Carrera, ist wegen dem Allrrad-Antrieb sogar schwerer als ein normaler (1495 statt 1370 Kg) Carrera und hat aufgrund der Turbokarosserie die schlechtere Aerodynamik. Die breiteren Räder kommen noch dazu. Die bessere Traktion durch Allrad spielt bei einer Elastizitätsmessung ab 60 km/h keine Rolle mehr also kann er auch da nicht punkten.

Fazit: Der 4S ist sicherlich bei einer reinen Beschleunigungsmessung nicht schneller als ein Carrera, also ist es meiner Meinung nach gut möglich, dass Rainer mit einem 4S mithalten konnte.

MrPeppschmier
Geschrieben

Ja,stimmt.Hast Recht.Hab gerade nochmal genau "recherchiert" :wink: und beide verglichen.War mir wohl doch net sooooo sicher.Werd in Zukunft vorher genau "recherchieren" 8) Aber wenn das ein "alter" 996 war,den Schlattau vor sich hatte (also der mit 300PS),dann klar,hätte er sehr gut mit ihm mithalten können (hat er ja auch) Aber wenn das ein 4S gewesen wäre,hätte er net so leicht mithalten können.

Schlattau
Geschrieben

He Jungs

Keine Aufregung bitte. Es war einfach ein geiles Gefühl einen Porsche am Arsch zu klebe. Sorry die Ausdrucksweise.

Wenn dort ein Blitzer gestanden wäre, hätte der den Porsche erwischt. Mich wohl kaum, da ich zu nah dran war.

Ich wollte ja auch nur sagen, dass der M3 abgeht wie die Sau.

Gruss Rainer

svenson69
Geschrieben

hey rainer

du gibst deinem baby ja schon ordentlich die sporen :lol:

im ernst - um ein solches erlebnis beneiden dich wohl viele autofahrer. porsches sind ja allgemein recht flotte autos (ok, ok, die palette reicht vom zahmen boxster zum über-turbo, aber trotzdem!), und dass du da mit einem 4plätzigen schweren cabrio mithalten konntest schmeichelt wohl jedem, der ein ebensolchiges fahrzeug (oder ein etwas leichteres coupe) sein eigen nennen darf :wink:

dragi
Geschrieben

Ich hab schon mall ein Test gelesen von 996 C4 und dort war er sogar schneller als 996 C2 320ps :???: das kann doch nicht sein, oder auf Hockenheimring C2 300ps schneller als C2 320ps war da nicht Sportfahrwerk drin? Mein Freund hat ein GT3 0-180 km/h habe ich kein Problem mitzuhalten, Elastizität 80-180km/h in jede gang das selbe (ok.M3 ist kürzer übersetzt). Man sollte nicht alles glauben was in Autoheft steht(getunten Motoren, Sportfahrwerke usw. Früher war das Porsche viel schneller als die andere, heute ist das nicht mehr so wie früher :( , Konkurrenz hat ziemlich aufgeholt. Ich bin nicht gegen Porsche, ganz in Gegenteil ich liebe luftgekühlte Porsche Motoren. :P

P.S. und ein M3 kann mit jede Porsche mithalten der keine Turbo hat! :wink:

sauber
Geschrieben

Als ich finds schon krass, dass er mithalten konnte! Den Schlattau hat ja das M3 Cabrio und das ist 150 kg schwerer als ein M3 Coupe. Und ausserdem hat er erst ein paar 1000 Kilometer auf dem Tacho! Wie schnell ist es dann mit 20.000 Km? Auf jeden Fall ein toller Bericht! Weiter so. :)

Schranzer78
Geschrieben

Sehr schöne Story :o:o:o

Am besten finde ich immer, wenn die beiden Rivalen hinter her fair zu einander sind....

mfG Schranzer78

wi4z
Geschrieben

WiWa:

Wenn er wirklich mit einem Turbo oder GT2 bei 60 km/h in den 2. geschaltet hat, dann wäre er nicht mehr im optimalen Drehzahlbereich für das maximale Drehmoment.

Hä? Aber im Bereich der besten Beschleunigung.

Ich denke, dass es auch ein Turbo automatik sein konnte. Diese Automatik ist wohl nicht das beste auf dem Markt. Falls es so war, tut mir der Kerl richtig leid. :(:D:D:D:D

deejay-555
Geschrieben

schon mal an den faktor windschatten gedacht! der sollte eine nicht zukleine rolle spielen!

isch
Geschrieben

@deejay-555

Da hast Du sicher Recht. Heute hatte ich die gleiche Situation, mit dem Unterschied, dass ich vorne war. Einmal aus dem Dritten und einmal aus dem Vierten, jeweils ab zirka 4500 u/min, bis rauf auf knapp 260, Schaltdrehzahl über 8000, im S6. Der Porsche hatte seine liebe Mühe dran zubleiben. Beim dritten Durchgang hat er schon nicht mehr mit gemacht. Ist halt schon frustrierend wenn man soo einen tollen Porsche hat und kommt einem M3 kaum hinterher.

Gruss Ingo

Porsche
Geschrieben

Also ich glaube kaum das ein M3 mit einem aktuellen Carrera mithalten kann,weder C2 noch C4 noch C4S!Wenn einer dieser Tiptronic hat ok,dann evtl. schon.Aber so...niemals.Und ein turbo mit Tiptronic zieht alle ab!

wi4z
Geschrieben

@Porsche: Hier die Daten: http://www.track-challenge.com/main.asp?useframe=comparison1.asp?Car1=2%26Car2=43

Und Du glaubst also, dass 0,8s Differenz von 0-200km/h bedeuten, dass der M3 nicht mithalten kann? :-?

Ganz zu schweigen davon, dass in der Praxis ein M3 Fahrer absolut nicht zögert seine Kiste bis 8000/min auszudrehen, während dies bei den 996er Fahrern kaum der Fall ist. Liegt einfach daran, dass man mit knapp 50 nicht mehr so fährt wie mit 30.

sauber
Geschrieben

.Und ein turbo mit Tiptronic zieht alle ab!

rtlsport
Geschrieben

Hallo,

ich denke, die meisten Porschefahrer machen das Spielchen, der schnellste zu sein, nicht unbedingt mit, dafür haben sie sich nämlich eben dieses Auto gekauft.

Ich finde es aber bemerkenswert, daß, ob 993 oder 996, die im allgemeinen rund 300 PS haben, mit Fahrzeugen, die wesentlich mehr PS haben ( 345/380 PS ich nenn mal keine Fabrikate ), immer gut dabei sind und auch gleichauf sind, das sagt eigentlich sehr viel um die Klasse von Porsche...

Grüße

Ingo

wi4z
Geschrieben

Das ist eben der Vorteil von einem Porsche. Er ist von Grund auf ein Sportfahrzeug. Nur mit der großen Überlegenheit ist es schon länger vorbei, vor allem, wenn Tiptronic geordert wird.

isch
Geschrieben

Ich finde der Carrera hat mit Erscheinen des 996 nicht mehr viel von dem, was einen Porsche immer ausgezeichnet hat. Und von einem überlegenen Sportwagen kann schon gar nicht mehr die Rede sein. In einem Sportwagen ein Automaticgetriebe!? Weil die Herren oder Damen kein Schaltgetriebe bedienen können. Das ist wie eine M3 mit Dieselmotor, wohl aber der Preis den man bezahlt muss, wenn man einen ehemals tollen Sportwagen, zu einem Auto für reiche Opis machen will.

Gruss Ingo

dragi
Geschrieben

@Porsche

Schreibst du aus erfahren oder einfach so ich glaube, ich denke… du musst nur ein Taschen Rechner haben und ausrechnen, es stimmt fast immer. Ich schreibe aus erfahren weil meine Freunde fahren 964,993,996 Carrera-turbo- und so haben wir immer getestet und das was ich schreibe stimmt. Also, keine Porsche ohne turbo- ist schneller als ein M3e46 außer GT3 ab 180km/h.

P.S. Und wann du es nicht glaubst dann kommst du mit einem Porsche und wir machen ein Vergleich :wink:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×