Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Nöldi

Jemand Erfahrung mit E46 525xi Touring?

Empfohlene Beiträge

Nöldi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Salü lieber BMW-FAN...

Per Zufall bin ich auf dieses Forum gestossen und möchte nun die Möglichkeit nutzen um euch um einen Rat zu fragen: Zur Zeit fahre ich ein Compact E36. Da ich in diesem Auto jedoch zu wenig Platz habe (ich selber bin 1.88m und meine Kumpels nicht unter 1.90m) habe ich mich nun entschieden, ein neues Auto zu kaufen.

Ursprünglich habe ich mich für den Jeep Cherokee 4.0L interessiert, bis ich einmal im Fond gesessen bin... KEIN PLATZ! Horror, ein Jeep wo man im Innenraum kein Platz hat... :(

Nun meine Frage: Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Touring E46? Weiss jemand ob man da genug Platz hat (vorallem im Fond)? Was glaubt ihr, ist die Motorisierung 2.5L (193) PS passend?

Hat sonst noch jemand einen Tip... macht Touring fahren überhaupt Spass? :wink:

Freue mich auf eure Erfahrungsberichte und Tips und Tricks...

Nöldi

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
buzzo
Geschrieben

Ciao Nöldi

bin gerade dabei, mir mein neues Auto zusammenzustellen, habe aber festgestellt, dass hier das Thema "kombi" wohl nicht so heiss ist, da ich auf meine ähnliche Frage zum 330 iX erst eine Antwort erhalten habe.

Aber hier meine Info: Ich bin mehrmals schon Touring gefahren und das Feeling ist absolut BMW-mässig - allerdings sind die Autos der Baureihe E46 nicht mehr ganz so leichtfüssig, aber immer noch meilenweit sportlicher zu fahren als ein Audi oder Benz-Kombi! Merke ich aber im Vergleich zu meinem 328 i Cabrio E36.

Wegen der Motorisierung: Der Kombi ist nicht gerade leicht und zusammen mit dem Allradantrieb ist mehr Power sicher nicht schädlich. Ich warte sicher noch mit bestellen, bis ich einen 330 xd gefahren habe, dier Diesel muss superstark sein.

Am Freitag mache ich eine längere Probefahrt mit dem 330 ix - ich werde hier die Infos wieder posten.

Soviel erstmals....machs guet!

:lol:

kabe
Geschrieben
...dass hier das Thema "kombi" wohl nicht so heiss ist, da ich auf meine ähnliche Frage zum 330 iX erst eine Antwort erhalten habe.

Aber hier meine Info: Ich bin mehrmals schon Touring gefahren und das Feeling ist absolut BMW-mässig - allerdings sind die Autos der Baureihe E46 nicht mehr ganz so leichtfüssig, aber immer noch meilenweit sportlicher zu fahren als ein Audi oder Benz-Kombi! Merke ich aber im Vergleich zu meinem 328 i Cabrio E36.

Das Gefühl kann ich durchaus bestätigen, der 328iA touring (E36) ist leichtfüssiger im Vergleich zum 330iXA touring. Der E46 ist mehr Auto und weniger Sportwagen, obgleich der Motor schon eine Klasse für sich ist.

Ansonsten finde ich touring gut, da variabel, auch wenn man es nur selten braucht. ;)

eltoro
Geschrieben

Hi, bin auch einen E46 Touring gefahren. Der fährt sich sehr sportlich, vor allem mir der sportlichen Fahrwerksabstimmung (gibt es aber für den xi nicht, soweit ich weiss) und 17 Zöllern drauf.

Sieht dann auch sehr edel aus (m.E. sogar besser als die Limo) und ist trotzdem sehr praktisch.

Was aber den Platz im Fond angeht, da isses ziemlich eng, vor allem wenn

man über 1,90 ist (wie ich auch), von längeren Fahrten ist da eher abzuraten. (Um so schlimmer wenn vorne auch noch jemand dieser Grösse Platz nimmt)

Gruss, toro

deejay-555
Geschrieben

ich denk mal das der 330 xd die bessere wahl ist! da der antrieb doch viel leistung bzw. drehmoment schluckt! und das hat der diesel reichlich bei weniger kraftstoffverbrauch!!

8,7 beim diesel auf 100

6,8 beim benzino auf 100

spricht natürlich dagegen! dennoch wer diesel gefahren ist weiß das drehmoment zu schätzen!

VWEnthusiast
Geschrieben

8,7 beim diesel auf 100

6,8 beim benzino auf 100

Ähh...Verbrauch beim Diesel höher??? :o

Oder soll das die Beschleunigung sein?

Veloce
Geschrieben

wenn ich da auch noch meinen senf dazu geben darf...ich hab mal völlig enthusiastisch einen 330d gefahren, mit automat!

mein gott war ich enttäuscht über die kiste....ich habe mir geschworen: entweder kaufe ich mindestens einen handgeschalteten 330d oder einen potenten benziner mit steptronic...ok, bin schlussendlich mit einem M3-Vertrag davongegangen....aber moral von der geschicht': diesel und steptronic = schlaftablette am steuer!

gruss andré

ps: es müssen ja nicht alle gleicher meinung sein...

deejay-555
Geschrieben

ja ich meinte sek auf hundert!

und schlaftablette,kommt drauf an welcher drehzahlbereich! es gibt sicher einen wert wo der diesel besser zieht als ein m3!!!!!

und wenns nur von 60 bis 70 km/h is!!! :roll: :roll:

Road Trip 4ever
Geschrieben

Tach auch!

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass Kombis im Fond mehr Platz haben sollen, als Limos. Der Unterschied Kombi - Limo ist nur der Kofferraum. Also hat der 3er Touring genausoviel Platz wie auch das Limo - und das ist nicht sonderlich viel.

wieso willst du eigentlich einen mit Allrad haben? Ich bin jetzt ehrlichgesagt noch keinen BMW-Allrad gefahren, aber ich bin dem gegenüber sehr skeptisch. BMW hat eigentlich nur Erfahrung mit Heckantrieb. Und dann das Vorderrad mit anzutreiben ist ein ziemlicher Klimzug. :roll: Wenn du einen Allradler haben willst, würde ich dir eindeutig Audi Quattro empfehlen. Die haben schon sehr lange (Renn-)Erfahrungen mit Allradantrieben, ein sehr sehr gutes Differenzial mit variabler (BMW hat das nicht!) Drehmomentverteilung. Außerdem haben Audis normalerweise Vorderradantrieb und dann ist es auch nicht ganz so schwer, die Hinterachse noch mit anzuschließen.

Die Straßenlage von den BMW- Allradlern soll nicht so toll sein.(Wie gesagt, ich bin noch keinen gefahren, habe aber schon ein paar Erfahrungsberichte dazu gehört.. :roll: ) Das Auto ist ja auch höhergesetzt. Und das ist nicht nur deswegen geschehen, damit das Auto geländegängiger sein soll, sondern eher, weil sie nicht wussten, wo und wie sie das Vorderachsdifferenzial unterbringen sollen. Dieses Problem hat Audi eben nicht, weil sie wie gesagt mit Frontantrieb konstuiert worden sind. Audi hat erwiesenermaßen so ziemlich den besten Allradantrieb...

Wenn du einen guten, schnellen Allradkombi haben willst, der viel Platz im Fond hat: Audi A6 Avant 2.5 TDI Quattro. Der geht ab wie'n Zäpfchen und hat mit Sportfahrwerk ne wirklich gute Straßenlage, die trotzdem nicht unkompfortabel ist. Und der Motor ist ein Gedicht. Vom Multitronik würde ich bei diesem Motor übrigens abraten. Der Motor wird mit diesem Getriebe auf 155 PS gedrosselt, weil das Getriebe das Drehmoment sonst nicht aushalten würde. Es läuft also ziemlich am Limit - und da ist es fraglich, wie lange es hält. Also würde ich das ganz normale 6-Gang Gertiebe nemen. Dann hat der Motor auch 180 PS und sehr sehr viel Drehmoment. (ich glaube 370NM, bin mir aber gerade nicht so sicher..

:roll: )

Hoffe geholfen zu haben! :wink:

Wenn ich irgendwo falsch liege - bitte verbessert mich! :)

Cya

RT4E :wink:

Herr der Ringe
Geschrieben

Hat er.

132KW bei 4000U/min und 370NM bei 1500-2500 U/min

Allerdings sollte der Motor in nem A4 eingebaut sein. Noch mehr Fahrspass da weiniger Gewicht. Hab noch nie nen BMW 3er/5er Allrader gesehen. verkaufen die sich überhaupt?

Gruss

kabe
Geschrieben
verkaufen die sich überhaupt?

Einer wurde auf jeden Fall schon in 12/00 verkauft. ;) Die Erfahrungen im letzten Winter waren durchaus zufriedenstellend. Wo ein VW Passat rückwärts eine steilere Straße wieder zurückkam, fuhr der 330iX brav hoch.

Macht richtig Spaß, denn wer erwartet in ´nem BMW schon Allrad. ;)

Ob Benziner oder Diesel muss jeder selber wissen (Benzin kann nicht einfrieren). ;)

P.S. Der 3er ist allerdings kein Großraumfahrzeug.

Road Trip 4ever
Geschrieben
Hat er.

Allerdings sollte der Motor in nem A4 eingebaut sein.

Gruss

Ein A4 hat im Fond aber nicht sonderlich viel Platz. Und Nöldi legt da ja viel Wert drauf. Deswegen hab ich nen A6 vorgeschlagen. Dass der Motor im A4 besser abgeht ist mir auch klar, aber im A6 ist er auch nicht schlecht...

:D:P

buzzo
Geschrieben

Ein Forum ganz in meinem Sinne - Gute Beiträge! Deshalb auch wieder mein Senf:

Wieso Allrad? Ich bin beruflich viel unterwegs in der Schweiz und angrenzedem Ausland. Wer je schon mal einen Termin in den Bergen wahrnehmen musste und am morgen nach dem Aufstehen den Schnee gesehen hat, weiss weshalb ich einen Allrad will. Ausserdem möchte ich mich nicht immer von einem Golf oder Subaru überholen lassen auf dem Weg zu Skifahren...

Wieso nicht Audi? Ich bin daran ein neues Auto zusammenzustellen und bin fairerweise auch Audi gefahren, nämlich den Allroad 2.7T sowie den A4 quattro 2.5 TDI und den 3.0 V6.

Allroad: unkonfortabel, absolut unharmonischer Motor zusammen mit Automatik. Ist nur Vollgas zu fahren. Verbrauch auf Probefahrt: 25 Liter!

A4: Wer das BMW-Feeling kennt, wird mir beipflichten: Das Auto ist absolut kurvenunwillig. Da kann man lenken wie man will, das Auto will stur geradeaus und untersteuert extrem. Macht einfach keinen Spass.

Sowohl der Diesel als auch der Dreiliter sind für meinen Geschmack untermotorisiert und sehr teuer (bei BMW gibts 3 Jahre Garantie sowie die ganze Wartung gratis !)

Deshalb meine Favoriten (im Moment...) 330 iX oder X5

Gruss an alle - schönen 1. August

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×